Tina's Garten-Ein Garten in Sachsen-Anhalt

Pyromella

Pyromella

Foren-Urgestein
Danke Rosabel! Mich hast du jedenfalls gerade enorm zum Lachen gebracht. "Ich schenke dir meinen derzeit besten Kartoffelkeim" - das ist eine herrlich schräge Idee und das Foto dazu sieht wirklich nach einem exotischen Alien aus. :D
 
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ihr seid echt lieb. Aber ich bin der Prozedur durchaus mächtig.
    Aber wenn mir keine Büroklammer erscheint, kann ich nichts machen.
    Manchmal steht der letzte Beitrag soweit unten auf meinem Monitor, daß da gar kein ANTWORTEN sichtbar ist.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Die Büroklammer findest du nur im "erweitert"-Modus. Das ist dir klar, oder?
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Tina, geht es deiner Hand mittlerweile wieder besser?
    Mein Vater hatte vor einigen Jahren Mikro-Entzündungen in beiden Daumen, gefunden wurde das nur auf der Fachabteilung einer Klinik, die auf solche Dinge spezialisiert ist.
    Er hatte entsetzliche Schmerzen, optisch war nichts zu sehen - es dauerte auch eine gute Weile bis er die Diagnose bekam.
    Den Eingriff nahm ebenfalls eine hochspezialisierte Ärztin vor, und er verlief damals glücklicherweise erfolgreich, so dass mein Vater - nachdem er seine Hände fast ein Jahr lang nicht hatte gebrauchen können - wieder schmerzfrei war.
    In jeder Kreisklinik kennt man diese Problematik sicherlich nicht... deswegen wollte ich nur darauf hinweisen.
    Solltest du dir Ursache bereits gefunden haben oder sollte sich deine Hand ohnehin gebessert haben, ignorier den Beitrag bitte einfach. :pa:
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Danke Rosabel! Mich hast du jedenfalls gerade enorm zum Lachen gebracht. "Ich schenke dir meinen derzeit besten Kartoffelkeim" - das ist eine herrlich schräge Idee und das Foto dazu sieht wirklich nach einem exotischen Alien aus. :D
    Schön, nicht? So ein Kartoffelkeim. Strack und flauschig. *)

    Aber genützt hat's nix, Tina ist immer noch auf der Suche nach dieser bekloppten Büroklammer, die ich noch nie im Leben benutzt habe, wenn ich ein Bild einstellen wollte. :rolleyes:

    *) Was glaubst du, Pyro, warum das heute mit dem Kartoffelpüree so lange gedauert hat? Ich muss ja beim Schälen jede Kartoffel auf ihre Fototauglichkeit checken! Diese Keime sind sooo hübsch und sooo fremdartig und ich starre sie stundenlang liebevoll an ...
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Tina, geht es deiner Hand mittlerweile wieder besser?
    Mein Vater hatte vor einigen Jahren Mikro-Entzündungen in beiden Daumen, gefunden wurde das nur auf der Fachabteilung einer Klinik, die auf solche Dinge spezialisiert ist.
    Er hatte entsetzliche Schmerzen, optisch war nichts zu sehen - es dauerte auch eine gute Weile bis er die Diagnose bekam.
    Den Eingriff nahm ebenfalls eine hochspezialisierte Ärztin vor, und er verlief damals glücklicherweise erfolgreich, so dass mein Vater - nachdem er seine Hände fast ein Jahr lang nicht hatte gebrauchen können - wieder schmerzfrei war.
    In jeder Kreisklinik kennt man diese Problematik sicherlich nicht... deswegen wollte ich nur darauf hinweisen.
    Solltest du dir Ursache bereits gefunden haben oder sollte sich deine Hand ohnehin gebessert haben, ignorier den Beitrag bitte einfach. :pa:
    Mein Pfötchen ist am Morgen nach dem Aufstehen fast unbeweglich. Im Laufe des Tages bessert sich zwar die Beweglichkeit, der Schmerz vergeht aber nicht.
    Blöd ist nur, daß wir jetzt hier in der Praxis eine junge Ärztin haben, die wohl eben erst das Studium beendet hat und der noch sehr viel Erfahrung fehlt. Sie ist wohl der Meinung, wenn sie nichts findet, gibts nichts zu finden.
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Schön, nicht? So ein Kartoffelkeim. Strack und flauschig. *)

    Aber genützt hat's nix, Tina ist immer noch auf der Suche nach dieser bekloppten Büroklammer, die ich noch nie im Leben benutzt habe, wenn ich ein Bild einstellen wollte. :rolleyes:

    *) Was glaubst du, Pyro, warum das heute mit dem Kartoffelpüree so lange gedauert hat? Ich muss ja beim Schälen jede Kartoffel auf ihre Fototauglichkeit checken! Diese Keime sind sooo hübsch und sooo fremdartig und ich starre sie stundenlang liebevoll an ...
    Und wie hängst du JETZT Fotos an.
    Ich konnte es vorher auf zwei Arten. Nun geht gar nichts mehr. Vielleicht liegts an meinem PC.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Mein Pfötchen ist am Morgen nach dem Aufstehen fast unbeweglich. Im Laufe des Tages bessert sich zwar die Beweglichkeit, der Schmerz vergeht aber nicht.
    Blöd ist nur, daß wir jetzt hier in der Praxis eine junge Ärztin haben, die wohl eben erst das Studium beendet hat und der noch sehr viel Erfahrung fehlt. Sie ist wohl der Meinung, wenn sie nichts findet, gibts nichts zu finden.
    Tina, das was du beschreibst, war bei meinem Vater sehr ähnlich. Phasenweise ging es etwas besser - und irgendwann ging leider gar nichts mehr. Die Diagnose und die Mikro-OP waren allerdings das größte Glück - denn danach konnte er seine Hände wieder ohne Schmerzen und Einschränkungen benutzen.

    Selbstverständlich könnte es etwas ganz anderes sein - doch egal, was es ist, ich würde es an deiner Stelle unbedingt bei einem langjährig erfahrenen Spezialisten/einer wirklich spezialisierten Fachabteilung abklären lassen. Leider werden ja selbst erfahrene Ärzte oft genug nicht fündig.
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen (auch wenn der Ausdruck in diesem Kontext etwas unpassend erscheint :eek:rr: ), dass sich noch Möglichkeiten auftun.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ich kann mich dem Rat von Lauren nur anschließen, such Dir wirklich einen Spezialisten für Hände.
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Es geht weiter im Gartenjahr.( Hatte knapp zwei Wochen lang kein Internet) :(
    Meine vorwitzigen Blümchen hängen die Köpfe, denen ist's wohl zu kalt.
    Und nun? Nun schneit es bei -1°.
    Konnte das nicht im Februar so sein? Aber nein, da war es nur trocken und saukalt.
     

    Anhänge

    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Sei nicht traurig , bis zum WE soll es auch bei euch Sonne und Plusgrade geben :cool:
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Das hoffe ich ja auch. Aber inzwischen haben wir 5cm frischen Schnee.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hier schneit`s auch, Tina.
    So ein Mist!
    Ich mag keinen mehr sehen!


    LG Katzenfee
     
    aivlis

    aivlis

    Foren-Urgestein
    Hallo Tina, bei mir sieht es auch recht traurig aus. Meine Lenzrosen liegen alle flach. Bin gespannt wie sich das weiter entwickelt.
    Gruß, Silvia
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Bisher lagen die Lenzrosen nur auf dem Boden, jetzt scheint sie der schwere Schnee abgebrochen zu haben. Bin mal gespannt, es taut.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Das ist aber schön von der "alten" Garten-Garde mal wieder was zu lesen. Freu mich über Euch Tina und Sivia :D
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Freu mich ebenfalls, daß du immer mal wieder hier bist.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich bin ja fast täglich hier unterwegs, nur irgendwie halt ich mich mit dem Schreiben gerade jetzt im Winter zurück, aber bald ... wenn es dann wieder im Garten losgeht, werd ich auch wieder öfter berichten
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Hi, Tina, wie unschön. Es ist doch März. Was ist da los bei Euch?

    Meine Lenz,-Christ-, Wie-auch-immer-Rosen sahen aus wie Deine. Die schweinteure rötliche Luxusrose hat den Löffel gereicht, die ordinäre, kleine Weiße hat überlebt.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Keine Ahnung, was hier los ist. Der Winter hat offensichtlich verpennt.
    Die Christrosen neigen sich bei Frost bis auf den Boden und stehen wieder auf, wenn die Sonne drauf scheint. Hat ein paar mal gut geklappt. Aber der letzte Schnee war so schwer, daß sie offensichtlich abgebrochen sind.
    Ich hatte heute bis Mittag keinen TV-Empfang, weil der Schnee die Büsche bis fast auf den Boden gedrückt hat und der Sattelit meine Schüssel nicht mehr "gesehen" hat oder umgekehrt.
    Den Meisenknödel, den ich kürzlich in die hohe Tanne gehängt hatte, den konnte ich heute mit den Knien berühren. Beim Aufhängen vor Tagen mußte ich den Zweig mit einer Hacke herunter ziehen, um ihn recht weit oben zu befestigen.
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Komm zu mir, hier ist es schön.

    Meine Christrose ist leider nicht mehr aufgestanden. Im Topf ist alles anders.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Bei Euch liegt ja noch richtig viel Schnee und es schneit noch?
    Hier war es heute auch wieder kälter, ich trau dem Wetterbericht nicht so ganz....Ostern Schnee hatten wir ja schon mal.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Es hat tagsüber getaut, aber der Restschnee und das Tauwasser sind nun überfroren und es ist a...glatt draußen.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ja diese Übergänge sind gefährlich, der Boden ist ja noch gefroren, im Osten solls am WE richtig schön sonnig werden, hier ist leider Regen angesagt.
     
    aivlis

    aivlis

    Foren-Urgestein
    Ja, ich habe lange nichts gemacht. Hatte mir vor 2 Jahren beide Hände gebrochen ..... musste mich erst wieder allmälich aufrappeln. Aber jetzt geht alles wieder prima und ich freue mich schon aufs Rumwühlen in der Erde! Wenn ichs dann wiedermal hinbekomme Bilder einzustellen werde ich das tun.
    Hier scheint heute die Sonne ..... was für eine Erholung. Aber nur 7 Grad und häßlicher Wind.

    Bis bald, Silvia
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Oh mein Gott beide Hände gebrochen, dann wünsch ich Dir ein nicht so anstrengendes "Aufrappeln" und freu mich auf die Bilder aus Deinem Garten
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ach, Tinchen, bis das menschenwürdige Wetter bei dir ist, dauert es wohl immer zweidrei Tage länger ... aber nicht verzweifeln, das wird schon! Ganz sicher! Und dann schaut der Schneemist auf deinem gestrigen Foto nur noch grau und beleidigt drein, bis die Erde ihn einschlürft! Jawoll! Und dann muss er deine Krokusse beleben, ob er will oder nicht. :p
     
    aivlis

    aivlis

    Foren-Urgestein
    Neeieiein, bin im Dunklen von 3 Stufen Steintreppe gefallen, die war defekt.....peinlich. Aber alles wieder gut. Frauen sind doch hart im Nehmen und Gartenfans schon überhaupt ....

    Gruß Silvia
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Keine Angst, Silvia, ich frag jetzt auch nicht nach Deinem Radel!!:D
    Es freut mich, dass Du wieder "am Gange" bist und ab und zu wieder hier "hereingrätschst".
    Stehen denn Deine wundervollen alten Apfelbäume noch? Ich habe nicht vergessen, dass Dein Berggarten so urig ist wie sonst keiner im Forum.:grins:
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Erst einmal gute Besserung Silvia!

    Wenn der Meisenknödel auf Kniehöhe hängt, dann ist ganz schön viel Schnee auf der Tanne.
     

    Anhänge

    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Och nee - soooo viel Schnee bei euch?
    Das ist ja fürchterlich!


    LG Katzenfee
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Krass :d ....haben wir Januar?

    Hier fing es um 5 Uhr an zu schneien , bin wach geworden weil es so kalt wurde im Schlafzimmer aber der Wind hat es weggepustet, sah eher aus wie Puderzucker.

    Ostern im Schnee will ich nicht, nein nein nein!!!
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Haben vorhin die 17m lange und 3m breite Einfahrt von Schnee befreit. Blöd nur, daß wir ihn Schneeschieber für Schneeschieber in den hinteren Garten tragen mußten.
    Und im Vorgarten hat die Schneedecke vorige Woche die Christrosen beerdigt und nun sind die Schneeglöckchen und Krokusse verschüttet.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Irgendwie stimmt da etwas nicht, Tina! Sind wir nicht eigentlich eine Niederschlagsarme Region?
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Wenn das alles schmilzt, hast erst mal genug Wasser im Boden:pa:
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Martina, schick ein Päckchen mit Schnee in den Thüringer Wald!!:D
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Und zu uns nach Oberbayern, bitte! :lol: Wir hatten in diesem Winter (und auch in den letzten) so gut wie gar keinen Schnee... (wobei ich ihn jetzt auch nicht mehr wirklich brauche! :eek:rr: )
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Genau hier war den ganzen Winter auch so gut wie kein Schnee, es war, wie jetzt auch wieder, einfach nur a....kalt :d
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Boah so viel Schnee habt ihr noch bekommen Tina, das ist arg. Es hat ja bei mir in Klein Sibirien auch geschneit, allerdings ist es nur ein wenig angezuckert, viel mehr als 2 cm sind es nicht geworden, zum Glück muss ich sagen.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    He Leute, was ist denn bei euch los?
    Sowas hätte ich nicht erwartet.
    Wir hatten bisher auch einen trockenen Herbst und Winter.
    Bin über jeden Tropfen Feuchtigkeit froh. Blöd ist nur, daß man dann wohl erst Pfingsten in die Beete kann. Wenn dann überall schon Neuaustrieb und Blümchen hervor schauen, dann ist es immer recht mühselig, die Beete abzuräumen.
    Ach ja, und grimmig kalt war es hier auch. Tags bei 12 Grad minus und nachts 17grad.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Schnee haben wir hier auch wieder bekommen, Tina.
    So etwa 15cm.
    Aber ganz so kalt war`s hier nicht wie bei euch.
    Nachts -17° ist schon heftig für Mitte März!


    LG Katzenfee
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Bei dir siehts ja aus wie in der Schweiz :grins:
    Irgendwas läuft schief, hoffentlich experimentieren die nicht doch mit dem Wetter rum.....

    Ab 20.März wurde es eigentlich immer mild, klar mal ne Nacht noch etwas Frost oder Puderzuckerschnee aber solche Massen....nee wüste ich nicht.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ja minus 17 des nachts ist jetzt schon etwas heftig für Ende März. Wobei bei mir daheim ist es ja auch nur knapp vor zweistellig Minus. Gestern -9 und heute -7 am Morgen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ab 20.März wurde es eigentlich immer mild, klar mal ne Nacht noch etwas Frost oder Puderzuckerschnee aber solche Massen....nee wüste ich nicht.
    Also, wenn mein Vater von meinem Geburtstjahr erzählt, dann muss auch noch nach dem 20. März ordentliche Mengen nasser Schnee gelegen haben. Und auch später gab es immer mal wieder Jahre, wo man Ostereier im Schnee gesucht hat oder meine Brüder ganz stolz über ihre eigene Tapferkeit aus dem Pfadfinder-Osterlager heimkamen, weil sie im Schnee gezeltet haben.

    Natürlich sind wir den Winter jetzt alle leid, aber unnatürlich ist es nicht, dass es jetzt noch mal Schnee gibt.
     
  • Top Bottom