Tipps für Monstera Deliciosa Variegata Steckling

K

Krissi.plants

Mitglied
Hey Zusammen,

hab heute meinen (etwas teuren) Steckling einer Monstera Deliciosa Variegata bekommen.
Hab ihn jetzt mit bisschen Sphagnum Moos und Wasser in einem Becher stehen, ca 1,5m vom Westfenster entfernt.

Habt ihr ein paar Tipps für mich, dass er nicht anfängt zu faulen oder eingeht?

Bin noch Anfänger 😉

Liebe Grüße
Krissi
 

Anhänge

  • K

    Krissi.plants

    Mitglied
    Ich wechsle es ca 1 mal in der Woche oder früher wenn ich merke, dass es sehr verschmutzt ist 😁
     
    PalmenFan .

    PalmenFan .

    Mitglied
    Guten Morgen,
    sieht doch erstmal gut aus soweit! Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit deiner Variegata. Ich überlege nun schon seit einigen Monaten, ob ich mir eine kaufen soll. Kannst uns ja auf dem Laufenden halten, wenn du magst. Bin gespannt, wie die sich so entwickelt.
     
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Hi, Krissi.plants, verwende auch mal die Suchfunktion. Es gibt schon eine Menge Beiträge über diese momentan offensichtlich extrem hippe Pflanze. Besonders @Gisela kennt sich sehr gut aus und konnte schon vielen Usern helfen.
     
  • K

    Krissi.plants

    Mitglied
    Heyy

    @PalmenFan . danke 😁 ja werde regelmäßig was hochladen, wenn ich dran denke 😀

    Das Einzige was ich mir vorher gut überlegt habe, ob das viele Geld für so einen kleinen Ableger bzw Steckling wert ist, 😅 da ich ja noch relativ am Anfang bin und es schade wäre, wenn er eingeht und das Geld dann sozusagen aus dem Fenster geworfen wurde, 😅 aber so ist die Natur, nicht jeder Steckling kommt durch

    Ich hab meine MDV jetzt in dem Becher auf einen Stein gelegt und mit Küchenrolle die Wurzel umwickelt, weil der Stamm des Stecklings angefangen hat Schimmel zu bilden.

    Hab den Schimmel mit einer desinfizieren Schere abgekratz und kucke dass der Stamm trocken bleibt.
    Die Wurzel ist noch zu kurz, dass sie ins Wasser reicht (so dass der Stamm trocken bleibt) deswegen hab ich sie mit Küchenrolle "verlängert"
    Das neue Blatt kommt schon 😊
     

    Anhänge

    K

    Krissi.plants

    Mitglied
    Guten Morgen allerseits,

    ich habe gerade beim Aufstehen entdeckt, dass sich wieder ein leichter Flaum Schimmel bildet 😓
    Was kann ich dagegen machen, ohne ein Stück vom Stamm abschneiden zu müssen? Mit Abkratzen hat es ja anscheinend nicht funktioniert 😶

    Kann der Steckling wie ich ihn jetzt im Becher habe, zu viel Wasser bekommen?

    Liebe Grüße und schönen Montag
    Krissi 🤗
     
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Foren-Urgestein
    Nachdem Du grad eh an dem Steckling rumfummelst, mach mal aktuelle Fotos davon, wie er jetzt genau aussieht.
     
  • Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Foren-Urgestein
    Also - wenn es mein Steckling wäre, würde ich ...

    - an der Schnittfläche mit einer Zahnbürste den weißen Schleier unter fliesendem Wasser zärtlich abbürsten
    - Pott ordentlich sauber machen
    - dann den Steckling bis zum Beginn des Austriebs in den Pott mit frischem Wasser stellen
    - das ganze an einen warmen und hellen Platz stellen
    - alle 2 - 3 Tage den Pott sauber machen und frisches Wasser einfüllen
    - und ansonsten nicht andauernd an dem Steckling rumfummeln
     
    K

    Krissi.plants

    Mitglied
    Super vielen Danke Gisela 😊
    Ich werde es mal genau so probieren

    2 andere Fragen:

    Würdest du den Stamm mit ins Wasser geben?
    Würde er da dann nicht anfangen zu gammeln?

    Liebe Grüße
     
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Foren-Urgestein
    Wenn ich Ableger schneide, ist der Stammteil immer mit im Wasser. Gegammelt ist da noch nie was.

    Würde den jetzt aktuell durchaus mit ins Wasser geben. Denke mal nicht, dass der noch groß rumgammelt. Außerdem, so schlecht sieht der Ableger aktuell nicht aus. Der ist ja schon gut dabei auszutreiben und Wurzeln zu bilden.
     
    K

    Krissi.plants

    Mitglied
    Wenn er anfangen würde zu gammeln, wie kann ich das frühzeitig erkennen?
     
    K

    Krissi.plants

    Mitglied
    Hey,
    könnte ich den Neuaustrieb theoretisch vom Stamm trennen? Hab schon ein schlafendes Auge am Blattknoten nähe Stamm gefunden.
    Der Stamm mach mir bisschen Sorgen, da er weicher wird an manchen stellen...
     
    K

    Krissi.plants

    Mitglied
    Heyyy
    Der Ableger hat im Wasser stark angefangen zu faulen. Hab mich bei der Verkäuferin gemeldet und bekomme im Frühjahr/Sommer noch einen Ableger.
    LG
     
    SunShiner

    SunShiner

    Neuling
    @Krissi.plants
    Hi Krissi,

    beim nächsten Ableger den du bekommst würde ich das Moos weglassen oder nur Moos ohne das Wasser steht.

    Halbiere dann auch dein Wassergefäß, um den oberen Teil an “Luft” zu haben, so zirkuliert es immer.

    Monstera sind zwar aus den Tropen, es ist aber kein Samen, der eine Imitation der Tropen braucht um zu Keimen. Zwar wollen die schon tropische Gefilde zum wachsen, jedoch ist Sauerstoff wichtiger in dem Stadium. 🍃 Feuchtigkeit der Blätter kannst du auch geben wenn du sie immer mal mit Wasser besprühst. 🙂

    Viel Erfolg!

    SunShiner
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom