Tipps zur Gartenneugestaltung gesucht! Hilfe! Langer Eintrag, aber mit Fotos...

K

kyrjuso

Guest
Tipps zur Gartenneugestaltung gesucht! Hilfe! Langer Eintrag, aber mit Fotos...

Hallo liebe Forumsnutzer :pa:,
ich beschäftige mich seit einiger Zeit gedanklich mit der Neugestaltung unseres Gartens und bin dabei auf dieses Forum gestoßen. Ich habe schon in den vorhandenen Themen gesucht und Anregungen gefunden, jedoch herrscht in meinem Kopf noch ziemliches Chaos und ich finde keinen roten Faden.
Der Hintergrund: Vor ca. zwei Jahren kauften mein Mann und ich uns eine DHH. Wir möchten uns in diesem Frühjahr intensiver um unseren Garten kümmern.
Der Gartenbestand ist ca. 15 Jahre alt. Die Vorbesitzerin des Hauses hat sich jahrelang überhaupt nicht darum gekümmert. Im Großen und Ganzen bin ich also schon stolz, dass ich dem Chaos wieder Herr geworden bin.
Der Garten ist recht klein, die Aussicht nach hinten heraus soll zumindest wie jetzt bleiben, eher noch besser werden. Die Buchenhecke zur linken gehört dem dortigen Nachbarn und muss daher so bleiben- ist auch wunderschön finde ich.
Der Rest des Gartens ist mit roten bepflanzbaren Steinen eingefasst. Durch die Anordnung nach hinten raus (dieses versetzte) wird der eh schon kleine Garten noch kleiner. Die "Hecke" zur rechten ist das größte Übel. Vor den roten Steinen wurde eine wilde Anordnung verschiedenster Sträucher gesetzt. Ich habe die Tiefe bereits um einen Meter (!) reduziert, jedoch nimmt sie immer noch sehr viel Platz weg. Da bei uns jetzt auch Nachwuchs unterwegs ist (bzw. in drei Wochen ca. schon da), möchten wir den kleinen Garten so groß wie möglich machen - alle Dornensträucher sollen verschwinden (mein kleiner Neffe ist schon reingefallen und sah schrecklich aus).
Eine weitere Überlegung von mir ist noch, ob es nicht möglich ist den Garten einzuzäunen, aber so, dass es trotzdem schön aussieht und nicht zu steril wird. Wir möchten uns bald einen Hund anschaffen, zudem haben viele Nachbarn Gartenteiche, da wäre mir wohler, wenn ich wüsste, dass unser Kind nicht so einfach aus unserem Garten entwischen kann. Des Weiteren soll unbedingt ein Sichtschutz zum Nachbarn sein. Je dichter, je schmaler und je weniger pflegeintensiv die Hecke, desto besser. Der Nachbar zur rechten hat neben seinem Teich einen Steingarten angelegt - dort kommt man dann auch von da aus nur schwer an unsere Hecke ran.
Ach so - der Nachbar ist unkompliziert, hat in der Vergangenheit die wuchernde Hecke meist selber auf seiner Seite gekürzt und wäre nach dem jetzigen Zustand wohl mit fast allem zufrieden.
Meine bisherigen Ideen:
Die "Hecke" soll komplett weg. Die roten Steine auch. Dann hab ich mir überlegt vielleicht mit einem grünen Metallgitterzaun das Grundstück einzugrenzen, nach hinten raus eine Tür einzubauen. Die Bepflanzung könnte dann nach hinten raus stehen bleiben (sind auch einige nette Sträucher dabei). Vor dem Zaun zum rechten Nachbarn vielleicht eine Säulenhecke. Es sollte schon blickdicht sein und das auch im Winter. Die Säulen dachte ich, damit ich nur oben schneiden muss und wichtig ist, dass sie schmal ist, damit nicht wieder qm des Gartens flöten gehen.
Im Bebauungsplan ist festgelegt, dass die Grenzen zu Nachbarn nur mit "bodenständigen Laubgehölzen" einzugrünen sind. Was bedeutet das?
Was haltet ihr von meinen bisherigen Ideen? Wie würdet ihr den Garten neu gestalten? Welche Hecke würdet ihr machen?
Schuldigung, dass es so lang geworden ist. Zur Veranschaulichung hier aber noch ein paar Fotos!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • P

    pere

    Guest
    AW: Tipps zur Gartenneugestaltung gesucht! Hilfe! Langer Eintrag, aber mit Fotos...

    Hallo kyrjuso,

    also ich finde deinen Garten eigentlich recht schön!

    Allerdings deinen Text wirklich zu langatmig, da weiß man ja schon nach dem dritten Absatz nicht mehr, was im ersten war :rolleyes:

    Ein paar blühende Stauden in die Beete und das dornige Zeugs rausmachen und du hast ein kleines Paradies, auf das sich euer Nachwuchs freuen wird.

    Liebe Grüße
    Petra, die gar nicht so viel verändern würde
     
    Mischpacha

    Mischpacha

    Mitglied
    AW: Tipps zur Gartenneugestaltung gesucht! Hilfe! Langer Eintrag, aber mit Fotos...

    Ach je, ja so wuchernde Gebüsche hatten wir auch mal.
    Als Sichtschutz bieten sich Beerensträucher an, die Kinder lieben solche Naschhecken. Wir haben eine als Grenzbepflanzung. Teilweise mit Rankhilfen, so dass das ganze noch etwas blickdichter ist, wobei die Sträucher erstaunlich schnell dicht machen.

    Einzäunen und zwar ausbruchsicher würde ich auch unbedingt, sonst kann man die Kleinen nie guten Gewissens draußen toben lassen (ganz ohne Aufsicht geht es die ersten Jahre ja meist eh nicht, aber wenigstens kann man sich dann noch nebenher der Gartenarbeit oder einem guten Buch widmen.

    Versuch den Garten aber Ecke für Ecke zu verändern, dann siehst du schneller Erfolge und hast wenigstens die eine oder andere Ecke an der du dich schon erfreuen kannst.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    N Tipps zur Bewässerungsplanung Bewässerung 10
    K Tipps zur Gestaltung eines "Nutzbereichs" im Hanggarten Gartengestaltung 1
    B Tipps zur Bewässerungsplanung Bewässerung 6
    S Tipps zur Beplanzung von Beet vor Hainbuche Mein Garten 9
    T Tipps zur Umgestaltung von Betonfläche zur Terrasse Gartengestaltung 2
    B Neuanlage gescheitert, Tipps erbeten zur Neuanlage. Rasen 11
    G Suche Tipps zur Herstellung von Topdressing Rasen 2
    B Tipps zur Bepflanzung von Ex-Rosenbeet Gartengestaltung 6
    C Hilfe! Brauche Tipps zur Pflege unseres Gartenteichs!!! Gartenteich und Aquaristik 5
    A Wüstenrose (Adenium obesum) - Tipps zur Pflege? Zimmerpflanzen 2
    S Tipps zur Bepflanzung. Gartengestaltung 3
    C Ich suche Tipps zur Gartenbeleuchtung??! Gartengestaltung 21
    Mariaschwarz Mondwinde - Tipps zur Pflege Stauden und Kletterpflanzen 275
    K Paradiesvogelblume - Tipps zur Pflege Pflanzen allgemein 1
    H Tipps zur Verschönerung Gartengestaltung 1
    Sherina Suche Tipps zur Pflanzung des richtigen Baumes Gartengestaltung 5
    lisa 2 Königin der Nacht - Tipps zur Pflege Tropische Pflanzen 9
    stachelbär(e) Salat brauch zum Keimen Wechseltemperaturen? Was heisst das? Tipps zur Salatanzucht! Obst und Gemüsegarten 25
    S Palme wird braun - Tipps zur Pflege Tropische Pflanzen 13
    S Tipps zur Pflege von Lavendel Themen ohne Antworten 0

    Ähnliche Themen

    Top Bottom