Tomaten für Gewächshausanbau- brauche Tipps

Ing_Cent

Ing_Cent

Mitglied
Liebe Tomatenverrückte und Tomatenversteher,
ich habe mir meinen Herzenswunsch erfüllt und ein Gewächshaus gekauft. Es kommt Anfang September und ich bin schon fleißig am planen.
Natürlich kommt mein Lieblingsgemüse darein.
Bisher habe ich in Hochbeeten mit wechseldem Erfolg Sorten wie Black Cherry, Green Zebra, Berner Rose, Moskauer Birne, Nonna Antonia,Ruthje, Rote Zora, Ochsenherz angebaut.
Eignen sich diese Sorten auch fürs GWH oder könnt ihr mir andere empfehlen?
Das GWH hat eine Grundfläche von knapp 6m² und wird nicht beheizt.
Ich weiß, es ist noch Zeit - doch so ein Winter vergeht wie im Fluge.

Liebe Grüße
Ingrid
 
  • P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Soweit ich weiß, sind grundsätzlich alle Tomaten für den Gewächshausanbau geeignet.
    Wenn man die spezifischen Bedingungen berücksichtigt. Da die Grundfläche ja eher klein ist, bieten sich Stabtomaten eher an, als buschige, breit wuchernde Wildtomaten. Und mit der Höhe kann es bei manchen auch knapp werden, wenn man nicht kappen möchte.
    Aber sonst fällt mir kein Grund ein, warum du deine bisherigen Lieblingstomaten nicht auch im GWH ziehen können solltest ……
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Tomaten brauchen viel Nährstoffe, viel Sonne, Wärme und einen Schutz gegen Regen. Das geht alles im Gewächshaus und da gibt es keine Sorten, die da nicht geeignet wären. Mit dem GWH aufpassen, dass es gut gelüftet ist, sonst wird es dadrin zu feucht und dann breiten sich die Pilzkrankheiten umso schneller aus. Das Befruchten übernimmt oft der Wind, da muss man im GWH eventuell mit schütteln nachhelfen.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Die Belüftung ist das A und O. Automatische Fensteröffner sind zu empfehlen.

    Ansonsten besteht die Gewächshaus Saison nicht nur aus Tomaten. Selbst im September kannst du noch was anbauen...
     
  • Ing_Cent

    Ing_Cent

    Mitglied
    Danke für eure Antworten.
    Mein GWH von GFP hat 2 Automatikfenster und gegenüber der Tür werde ich einen PV-betriebenen Lüfter einbauen. Ich hoffe, dass das reicht.

    Ansonsten besteht die Gewächshaus Saison nicht nur aus Tomaten. Selbst im September kannst du noch was anbauen...
    Natürlich werde ich damit die Gartensaison vorn und hinten verlängern. In diesem Herbst/Winter wahrscheinlich nur zum Einlagern und Überwintern
     
  • UweKS57

    UweKS57

    Mitglied
    Ich glaube, denke, dass man im Gewächshaus auch die Erde wechseln sollte.
    In meinem Miniding wuchs da dieses Jahr nach 3 Jahren nichts mehr gut und nur Düngen hat wohl auch nicht gereicht.. Viel Erfolg.
     
  • Gartentomate

    Gartentomate

    Mitglied
    Danke für eure Antworten.
    Mein GWH von GFP hat 2 Automatikfenster und gegenüber der Tür werde ich einen PV-betriebenen Lüfter einbauen. Ich hoffe, dass das reicht.
    Ich habe optional eine zweite Tür für mein Anlehnhaus (auch GFP) genommen. Trotz das beide Türen auf sind (Stirnseiten, gegenüber) habe ich an manchen Tagen knapp 40°C.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom