Tomaten und Gurken jetzt schon raus?

  • Ersteller des Themas mandarinchen
  • Erstellungsdatum
M

mandarinchen

Mitglied
Hallo,

ich bin nun etwas unsicher - normalerweise gebe ich die Tomaten immer erst ca. Mitte Mai raus auf den Balkon.
Aber heuer sind die schon so groß, inklusive meiner Minigurken (die haben schon kleine Früchte dran und blühen).
Jetzt wollte ich um Rat bitten - meint ihr, ich kann Tomaten und Gurken schon raus geben? Heute in der Früh hatte es 6 Grad. Ich könnte sie nachts natürlich mit Vlies zudecken und wenn die Eisheiligen kommen, könnte ich die Töpfe notfalls in die Wohnung schleppen (aber für jeden Tag ist mir das zu viel Aufwand, vor allem mit dem Gurkenrankgitter).

LG
 
  • Luna1

    Luna1

    Mitglied
    Ab 10 Grad stell ich alles raus. Also momentan schleppe ich jeden Tag in der Früh alles raus und am Abend wieder rein. Ist es nachts auch über 10 Grad angesagt, dann darf es draußen bleiben.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich handhabe das ähnlich wie Luna - unter 10°C haben die Tomatenpflanzen Hausarrest und lieber stehen die Pflanzen mal eine Nacht zu viel drinnen, als dass es ihnen zu kalt wird und sie einen Wachstumsstopp einlegen und zicken.

    Mit Gurken habe ich keine Erfahrung, habe ich dieses Jahr zum ersten Mal und das Pflänzchen zeigt gerade seine Keimblätter. Da bleibt die Gurke natürlich drinnen unter der Pflanzlampe.
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    nein, es ist einfach zu früh, vor allem wegen der nachttemperaturen.
    unter 10 grad nehmen die halt deutlich übel. und so wie es aussieht, scheint es auch nicht wirklich was zu werden: zwar soll das woe wohl etwas frühlingshafter werden, aber danach wirds wieder unbeständig und kühl.
    das gleiche gewürge wie letztes jahr....:schimpf:
     
  • M

    mandarinchen

    Mitglied
    Seufz

    Und nun? Macht das den Gurken in den kleinen Töpfen nix, wenn die schon blühen?
    Und die Tomaten sind schon einen halben Meter hoch, aber sehr dünn. :(
     
  • Luna1

    Luna1

    Mitglied
    Bei mir sind die Tomaten heuer auchübelschlecht geraden. Keine Ahnung wieso. Alles andere (Paprika, Chilis, Erdmandeln, Andenbeeen, mittlerweile auch Melonen, Zucchini, Kürbis, Gurken usw usw) alles wächst gut ung gesund. Die Tomaten sind irre hoch, relativ dünn und die unteren Blätter sterben einfach ab, also sie sind bis fast ganz oben nackig ;-) Ich hab nun welche zugekauft ;-)

    Gurken mögen umtopfen nicht, also würde ich sie im kleinen Topf lassen, aber gut für Wasser und Nährstoffe sorgen.
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ich hab die großen all schon draußen in den Beeten seit dem 1.5. und sie schauen super aus. Ich habe allerdings auch das Glück in einem relativ günstigen Klimabereich zu wohnen :)
    Jetzt am Wochenende wird noch weiteres rauswandern auf den Acker.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Wie klein sind denn deine Töpfe?

    Ich habe vieles schon im Plastik-GWH stehen (mit Kerzenheizung!) aber daran scheiden sich die Geister- habe ich den Eindruck! (also auch Tomate, Chili und Paprika- und das schon seeehr lange- einen Monat bestimmt schon. Erst wenn der Wetterbericht um die 2*C gemeldet hat, habe ich alles wieder reingeschleppt, weil die Kerzenheizung, bei mir so +5*C macht...)

    Gurke habe ich bisher einen Zögling, die tun sich bei mir schwer mit der Keimung, obgleich schöne 21*C und nett feucht. Dieser Keimling steht aber noch hinter verschlossener Türe am Südfenster und kommt erst so um/nach den 15.05 raus...
     
    jalapa

    jalapa

    Mitglied
    Supernovae, ich sehe das genau so wie Du! Meine Tomis sind seit Ostern im Folien-GWH mit zwei Teelichtöfen und einer Notfall-Elektoheizung mit Thermostat und finde, dass das super funktioniert. Nachts sind moderate Temperaturen (nie kälter als 8 Grad) und tagsüber war es schön warm. Als Ergebnis sind sie super gewachsen.

    Meine Gurken habe ich erst Mitte April ausgesät und am 26.4. nochmal nachgelegt. Bisher sind 9 Stück gekeimt. Ich bin ganz zufrieden. Acht davon stehen sehr gut, nur eine Sikkim murkelt ein bisschen.

    Raus kommen die Pflanzen erst nach den Eisheiligen. Ich habe extra noch ein Folienzelt nachgekauft, weil ich mehr Platz brauche. Ist heute geliefert worden.:grin::grin::grin:
    Ich fände sehr schade, wenn die schönen Pflänzchen, die ich so mühevoll aufgepäppelt habe, so kurz vor Schluss noch über den Jordan gingen.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Und ich sage ja, da scheiden sich die Geister 😉

    So pauschal und dogmatisch kann man das nicht zwingend sagen, Marmande!

    Wenn es Tomaten sind die schon ein bisschen abgehärtet sind, kann man ein paar Stunden riskieren. Da kommt es aber auf sicher auf die Sorte an. So 10*C können Tomaten eigentlich ab.

    Bei Gurken sieht dass schon ganz anders aus, die brauchen warme Erde!

    Wenn du dich also nicht scheust, die Tommis wieder rein zu tragen wenn es kälter wird, dann kannst du die mEn auch ein bisschen Sonnenverwöhnen! 😉

    Auspflanzen würde ich erst später, wenn du das überhaupt vor hast...!!!
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Am Wochenende wird es wärmer. Wenn ich nur 20-50 hätte, würde ich sie raustragen.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein





    Ich frage mich gerade, wie man so pauschal gleich Nein sagen kann.... *grübel*
    Es gibt User, die wohnen in eher günstigen Klimabereichen und untertags, wenn es schön und mind. 8 Grad hat, gehören die an die Luft.


    Sobald es nachts nicht mehr kälter als 8 Grad wird, kann alles raus und das auch dauerhaft. Ich mag keine Pauschalantworten!
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Mir wäre das Risiko zu hoch.
    Meine Tomaten sind eben, geschützt in Frühbeetkästen, nach draußen gewandert. Heute Abend kommen die wieder ins Haus. So mir bekannt ist, brauchen Gurken noch mehr Wärme.

    Eben kam in den Nachrichten, daß die Erdbeeranbauer hier bis zu 90 Prozent Ausfall wegen der Fröste in der letzten Zeit haben. Wäre schade, wenn mit den Tomaten so kurz vor dem Ziel noch etwas passieren würde.
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    die prognosen sehen auch bis mindestens mitte nächste woche nicht unbedingt heiter und warm aus - dann isses wohl vorbei und der sommer kann kommen :D
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Etwas Geduld noch. Sieht so aus, wie wenn es bald besser wird.
     
    C

    cody1204

    Mitglied
    Hallo
    Ich habe seit einer Woche meine Pflanzen auch mobil draußen.
    6 große Tomaten, schon mit TomatenAnsatz, im Tomatenhaus. Und die anderen Tomaten, gurken, Melonen - Birne und Paprika im kleinen Terrassengewächshaus.
    Auch den gurken haben die teilweisen 7 Grad nicht gestört.
    Nächste Woche melden die unter 5 grad , da kommt alles wieder rein. Aber bei den Nächte mit um die + 7 grad bleiben alle draußen. Die sind jetzt schon gut abgehärtet. Aber fest einpflanzen plane ich frühstens nächste Woche Samstag, je nach Wetterbericht.
    Habe gelesen das die eisheiligen dieses Jahr vom 10.5- 15.5 sind .
    Weiß nicht ob das stimmt.
    Grüße cody
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Habe gelesen das die eisheiligen dieses Jahr vom 10.5- 15.5 sind .
    Weiß nicht ob das stimmt.
    Grüße cody
    Die kalendarischen Eisheiligen sind immer vom 11.Mai bis zum 15.Mai.
    Ich habe jetzt aber auch schon Wetterprognosen gehört, die gerade für diese Zeit eine Warmphase vorhersagten. Wir werden sehen.

    Heute stehen meine Tomaten noch drinnen, ich muss aber auch erst wieder umtopfen, damit sie standfester sind, wenn sie rauskommen. Sonst kippen mir die hohen Pflanzen noch beim ersten Windhauch um.
     
    Luna1

    Luna1

    Mitglied
    Wie schauts eigentlich mit Melanzani aus? Hab in der Kraut und Rüben gelesen, sie wären noch wärmebedürftiger wie Gurken. Also auch raus bei über 10 Grad oder lieber drinnen lassen? Bis zu welcher Temp? Ich hab nur eine Pflanze und trau mich nicht so recht sie raus zu stellen. Hatte eh nie viel Ertrag mit Melanzanis
     
    Chris Arndt

    Chris Arndt

    Mitglied
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jetzt gut sein kann, die Pflanzen laufend rein und raus zu bringen. Die Veränderung der Lage und andere Bedingungen ist Stress für die Pflanzen. Bleiben die Pflanzen draußen, kommt der Wuchs bei niedrigen Temperaturen ins Stocken.

    LG Chris
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ich schleppe meine erst raus, wenn es abzusehen ist, dass sie dann auch draußen bleiben können. Ich brauche keine ABM.
    Kürbisse sind allerdings direkt nach dem Keimen ins kleine Folienhaus. Das hätte ich man mit den Zucchini auch machen sollen, die sind mir drinnen ziemlich vergeilt.:rolleyes:
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    ja, es sieht eher nach vorgezogenen eisheiligen (eigentlich sind die ja schon seit ostern mit kurzen unterbrechungen :D) aus, ab 12. mai soll es wohl eher warm werden
     
    Ungrüner Däumling

    Ungrüner Däumling

    Mitglied
    ich hab mir gestern die 16-tage wetterprognose für meinen wohnort angeschaut und direkt frust bekommen. selbst über die eisheiligen hinaus soll es, mit kurzen aussetzern nach oben, immernoch bei 7-9 grad im schnitt bleiben. also ich trau mich nicht, meine pflanzen rauszubringen. am tag ja, wenns mal schön ist, aber nachts? never! kerze im folienhaus trau ich mich erstrecht nicht. datt is mir zu gefährlich :O
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    wenn das stimmt, läuft das wie voriges jahr :schimpf:
    da wars genauso zäh.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Mir wäre das Risiko zu hoch.
    Meine Tomaten sind eben, geschützt in Frühbeetkästen, nach draußen gewandert. Heute Abend kommen die wieder ins Haus. So mir bekannt ist, brauchen Gurken noch mehr Wärme.

    Eben kam in den Nachrichten, daß die Erdbeeranbauer hier bis zu 90 Prozent Ausfall wegen der Fröste in der letzten Zeit haben. Wäre schade, wenn mit den Tomaten so kurz vor dem Ziel noch etwas passieren würde.

    Der Ausfall bei den Erdbeerbauern ist deshalb, weil es genau während der Blüte gefroren hat, ansonsten sind Erdbeeren bekanntlich winterhart, außer eben während der Blüte und Reife der Früchte. Ich hatte meine abgedeckt und da ist nix passiert.


    Habe gelesen das die eisheiligen dieses Jahr vom 10.5- 15.5 sind .
    Weiß nicht ob das stimmt.
    Grüße cody



    Die Eisheiligen sind JEDES Jahr von 11.5. bis 15.5. laut Kalender. Ob sich das Wetter dran hält, ist ein anderes Kapitel.
     
    Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Bei uns stehen die ROTEN seit dem 24.04 draußen. Wenn es mal heftiger schüttet, kommt ein mobiler Regenschutz drüber.

    Bei nur 20 Pflanzen (dafür Raritäten wie Costolutu) in 20,0l durchaus machbar.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wie schauts eigentlich mit Melanzani aus? Hab in der Kraut und Rüben gelesen, sie wären noch wärmebedürftiger wie Gurken. Also auch raus bei über 10 Grad oder lieber drinnen lassen? Bis zu welcher Temp? Ich hab nur eine Pflanze und trau mich nicht so recht sie raus zu stellen. Hatte eh nie viel Ertrag mit Melanzanis


    Auberginen / Melanzani kommen erst nach den Eisheiligen heraus.
    Allerdings schütze ich sie mit den Frühbeetkästen und entferme die erst wenn die Pflanzen zu hoch geworden sind. Das ist dann meist erst Mitte Juni.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    UweKS57 Kompost oder Pflanzenerde und was wie einbauen oder mischen für Tomaten, Gurken,Paprika Tomaten 13
    UweKS57 Rankhilfen für Tomaten und z.B. Gurken Ideen? Tomaten 38
    T Experiment: Tomaten und Gurken die beiden "Todfeinde"? Tomaten 3
    manfredo19@ Kann ich jetzt schon Gurken und Tomaten pflanzen? Tomaten 14
    Elkevogel Gurken UND Tomaten ins GWH? Obst und Gemüsegarten 21
    Fini Zuchhini, Gurken und Tomaten im Gewächshaus .... Obst und Gemüsegarten 28
    R Kombi-Anbau Gewächshaus Gurken und ?, Tomaten und ? Obst und Gemüsegarten 2
    R Tomaten und Gurken auf Balkon: Unverträglich? Obst und Gemüsegarten 11
    A Tomaten und Gurken zusammen Obst und Gemüsegarten 2
    M Gurken, Tomaten und Paprika Samen Obst und Gemüsegarten 1
    gemüsehase Töpfe mit Bewässerungssystem für Tomaten, Paprika und Gurken gut? Obst und Gemüsegarten 3
    P Gurken und Tomaten Anzucht Obst und Gemüsegarten 6
    michael_b Gurken und Tomaten auf Westbalkon? Obst und Gemüsegarten 14
    C Frage zu Schachtelhalmbrühe/ Brennesseljauche bei Rosen und Tomaten/Gurken Gartenpflege allgemein 2
    manfredo19@ Kann man Tomaten und Gurken jetzt ins Freiland Pflanzen? Obst und Gemüsegarten 2
    K Gurken und Tomaten am Balkon anbauen HILFE Obst und Gemüsegarten 11
    R Tomaten und Gurken vorziehen Tomaten 18
    manfredo19@ Gurken und Tomaten jetzt pflanzen? Pflanzen allgemein 3
    C Gewächshaus - "wie" pflanzt und gießt Ihr Gurken und Tomaten? Obst und Gemüsegarten 11
    manfredo19@ Gurken und Tomaten gemeinsam im Gewächshaus Obst und Gemüsegarten 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom