topsy turvy oder auch upsidedown-kübel

A

avap

Neuling
hallo,
hat hier schon mal jemand Erfahrungen gemacht mit dem topsy turvy-gemüseanbau? ich darf leider noch keine links setzen, aber tante Google hilft weiter ;)
man setzt die pflanzen kopfüber in einen Kanister ein und hängt das ganze auf...
sonnige grüße
avap
 
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Funktioniert mit Tomaten, ist aber m.E. ein ziemlicher Blödsinn.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich hatte mal so eine Birnenmelone gepflanzt. War auch nicht schlecht. Hatte sogar ein paar Früchte.
     
  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Ich habe das in Irland bei unserem Kylemore gesehen, er hat das mit Tomaten praktiziert. Die Konstruktion hat er selber gebastelt. Die Tomatenpflanzen sahen gut aus. Ich weiß jedoch nicht, wie die Ernte ausgefallen war.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Meine beste Freundin hatte in so einem hängenden Pflanzsack eine Tomate wachsen. Außer, dass sie auf dem Boden keinen Stellplatz beanspruchte, hatte das keinen Vorteil. Im "Luftraum" eines kleinen Balkons nimmt so ein hängendes Ungetüm ja genausoviel Platz ein. Denn die Tomate wurde auch hängend riesig - und war nicht die klassische Ampeltomate. Ich glaube, es war eine Black Cherry, mit der sie es ausprobiert hat.

    Die Erntemenge unterschied sich nicht zu dem stehend wachsenden Exemplar. Aber mir ist für die Pflege die Variante mit Topf unten und Pflanze oben lieber. So muss ich nicht die Wassermengen, die eine große Tomate im Hochsommer braucht, über Kopf zum Gießen stemmen und ich knie nicht zum Ausgeizen und Ernten vor der Pflanze.
     
  • Top Bottom