Tubis bunter Beeren-Garten ab Juni 2019

Tubi

Tubi

Foren-Urgestein
Wow, da hängt wirklich echt viel noch dran im Prachtgarten. Das gibt noch so manche Ernte (y)
Für den „Prachtgarten“ bekommst Du ein Like :paar:. Ja da hängt richtig viel. Und man kann das auf dem Bild vielleicht nicht gut sehen . Aber die sind echt groß. Ich habe gerade eine der Braunen gewogen: 150 g. Aber es ist nachts schon so kalt, zu Freitag soll es 6 Grad werden. Das bringt
zum Platzen.

.75C9EBD2-8BC8-4520-89E5-8CCCAB173716.jpeg4E512692-1B79-4792-9533-6D187196A1BC.jpeg
 
  • Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, stimmt man kann sehen, da hängt viel dran, aber wie viel, kann man nur erahnen.
    Und die Braune ist ja wirklich riesig, schade das die platzen. Hier waren es die letzte Nacht nur 9 Grad, nicht so gut für die Tomaten.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Caramell, die Braunen sind alle so groß! Aber das habe ich mit dem Auge schon ganz gut eingeschätzt, das sie 150 g hat. Langsam habe ich einen Blick dafür. Das ist Wahnsinn! Die wächst zweitriebig. Die meisten der anderen auch. Soviel hatte ich dort noch nie unter dem kleinen Dach hängen. Ich bin mal gespannt, wieviel das dort im Durchschnitt gibt. Ich wiege die dortige Ernte separat. Wir hatten es letzte Nacht 8 Grad. Von Donnerstag auf Freitag soll es auf 6 Grad runtergehen, Da muss man die dünnhäutigen Fleischtomaten etwas früher abnehmen, um das Platzen zu vermeiden!

    Mist, ich glaube es gibt bald Frost! :traurig:
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Also in den nächsten Nächten geht es hier arg runter. zwischen 4 und 6 Grad. Ich würde schon noch gerne 2 Zentner Tomaten ernten. Wenigstens.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Upps 2 Zentner......... und was machst du damit?
    Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Essen, Saft, Ketchup und Soße kochen, angucken und mich freuen, verkaufen, verschenken. Weggeworfen habe ich noch nie welche. Ich hatte 132 Pflanzen und bisher erst 92 Kilo Tomaten geerntet! Das ist sehr wenig.
    Im letzten Jahr hatte ich weniger Pflanzen und eine Gesamterne von 287 kg.
    Ich denke, im Durchschnitt sollte jede Pflanze wenigstens 1,5 kg Ertrag haben.
    Und dann müssten es 192 Kilo sein. In schlechten Jahren war das so.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Habe heute nach Feierabend 6,3 kg Tomaten geerntet, außerdem 4 Zucchini und 2 Gurken. Dann die Tomaten im Hausgarten gegossen (120 Pflanzen). Nun bin ich völlig platt. Morgen muss ich unbedingt im Pachtgarten gießen, da war ich nur zum ernten. Am Wochenende ist Regen angekündigt. Ich hoffe so sehr, dass es wirklich welchen gibt. Ich kann ja nur das Nötigste gießen und selbst das ist ne Plackerei.
    Zu morgen sind 3 Kilo Tomaten bestellt, die muss ich noch zusammenstellen. Am besten ich lege die Zucchini als Geschenke dazu. Habe sie klein abgemacht, die sind sicher lecker. Ach, ich bräuchte ne Küchen- oder ne Erntehilfe.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Sogar wir hatten die letzten 2 Nächte nur knapp 10 °C.
    Das WE soll recht hübsch hässlich sein. Blöde, wir haben Kirbe.
    Aber 1. kommt es anders, 2. als man denkt.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Was ist Kirbe? 10 Grad wäre ja noch ganz gut,
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, die braunen Tomaten sind wirklich groß und genug dran ist auch.
    Die Mengen werde ich hier nie ernten, aber gut das möchte ich auch nicht.
    Weg geben mache ich auch und natürlich einkochen.

    Frost muss noch nicht sein, das wäre etwas zu früh. Gut hier für die Terrasse habe ich Vlies, aber im Garten leider nicht. Aber da wird die Braunfäule eh schneller sein.

    Pepino, hier war es letzte Nacht nicht mehr so kühl, GsD.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Tubi, das ist Kirchweih, Kirmes. Kerb. Das geht am Do los und endet am Sonntag. Wird bei uns inzwischen von der Winzergemeinschaft ausgerichtet, wie in so vielen Gemeinden hier in der Gegend und am Sonntag ist Gottesdienst im Festzelt.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja ok, Kirmes kenne ich auch. Da wäre schönes Wetter prima. Wir haben am Wochenende einen Bläserworkshop. Da ist das Wetter eher egal. 30 Leute sind bisher gemeldet. Da ich dann eh nicht zum Einkochen kommen werde, bringe ich meine Tomaten zum Essen dorthin mit.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Erstaunliches und Kurioses:

    Kurzer Geiztrieb sobald am blühen.
    IMG_3007.JPG

    Reinhards Purple Sugar in 2,50 m Höhe
    IMG_3008.JPGIMG_3009.JPG

    Ailsa Craig YG-5 IPK MLE 492, das genberaubte Wesen fruchtet in rot.:oops:
    IMG_3010.JPG

    Aber letztendlich landen sie alle in der Soße.:lachend:
    IMG_2987.JPG

    Criolla de Cocina, hoffentlich nicht so scharf.

    IMG_3026.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, ja über die Tomaten kann man immer mal wieder staunen.

    Die Soße sieht gut aus, (y)
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja, Caramell, Tomaten sind erstaunliche Pflanzen, die wachsen sogar kriechend als Bodendecker, wie ich die Tage sehen durfte.
    Dir Soße ist nichts besonderes. Nur Tomate und 1/2 Teelöffel Salz. Aber so was kann man immer gebrauchen. Oder man trinkt es einfach aus. Nur die Zucchini, die haben sich dieses Jahr abgesprochen, die wollen mich austesten :wunderlich:
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, ja bei mir habe ich auch einige Tomaten einfach als Bodendecker gelassen und davon kann ich sogar schon ernten.

    Die Soße mache ich auch s, nur Tomaten und etwas Salz. So kann man die trinken und als Soße verwenden oder mal zum Braten dazu geben. Kräuter und Gewürze kommen erst ran, wenn man die fertig macht.

    Zucchini habe ich auch genug und alle andere leider auch. Die letzte größere Zucchini habe ich einfach bei den Tomaten mit gekocht und später durch die Flotte Lotte mit durch gedreht. Das schmeckt gut.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Meine heute Ernte:
    11,5 kg Tomaten, 4 Zucchini
    IMG_3078.JPGIMG_3089.JPG

    Kartoffeln (Kerkauer Kipfler und Purple Rain)
    IMG_3080.JPG
    Eine Reihe Kipfler gibt es noch. Und dann noch La Ratte in den Säcken. Ich hoffe, sie halten sie eine Weile. Soviel Kartoffeln essen wir gar nicht. Im Keller liegen ja schon einige (Vitabella und Purple Rain).
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Aus dem Hausgarten leider nur wenige Fotos heute. Da war ich sehr intensiv mit Pflegearbeiten, anbinden und ernten beschäftigt. Viele Tomaten platzen leider aufgrund der nächtlichen Kälte schon vorreif am Strauch, insbesondere die großen Fleischis, was sehr schade ist.

    Meine lila Ramiro-Luzis, so hübsch!

    IMG_3083.JPGIMG_3081.JPG

    Ich versuchs nochmal:
    IMG_3084.JPG

    Die Paprika (Ramiros ohne Luzi)
    IMG_3087.JPG

    Meine Lieblingscherry:

    IMG_3085.JPG

    Blue Pear, sooo hübsch!
    IMG_3073.JPG
     
    abelonee

    abelonee

    Foren-Urgestein
    Hi Tubi, jetzt habe ich auch mal zu dir gefunden. Hast du ein Rezept für Tomatensoße oder Ketchup?
     
    abelonee

    abelonee

    Foren-Urgestein
    Ah deswegen sind bei mir einige geplatzt.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, das sieht alles wirklich toll aus.
    Ja die Fleischtomaten platzen hier leider auch auf, ich finde das wirklich schade, aber ändern kann man es nicht.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Hi Tubi, jetzt habe ich auch mal zu dir gefunden. Hast du ein Rezept für Tomatensoße oder Ketchup?
    Nein, ich arbeite ohne Rezepte. Wir haben Aber einige Rezepte für Ketchup unter Essen und Trinken eingestellt. Für Soße reduziere ich die in der Beerenpresse passierten Tomaten auf 2/3. Dann brate ich das Gemüse nacheinander in einem anderen Topf. Gebe alles zu Soße, schmecke ab und koche alles noch mal auf. Fülle in Gläser ab, die ich bei 90 Grad für 30 Minuten einkoche.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi, das sieht alles wirklich toll aus.
    Ja die Fleischtomaten platzen hier leider auch auf, ich finde das wirklich schade, aber ändern kann man es nicht.
    Ja, aber leider habe ich grad für nichts Zeit. Die restliche Ernte der letzten Woche und die geplatzten wurde zur Hälfte durch die Beerenpresse geschickt und zweimal aufgekocht, die anderen 7 Kilo wurden heute an 30 Blechbläser verfüttert. Die Kühlschrank ist weiterhin voller Zucchini und Gurken und ich habe lediglich noch den morgigen Nachmittag um daraus etwas zu machen. Die Zwetschgen müsste auch mal jemand ernten. Irgendwie wünsche ich mir, das es bald Winter wird...
    Aber das ist auch wieder blödsinnig, denn es gibt vorher noch soviel zu tun.

    Doch, man kann was tun. Man kann die Tomaten etwas früher abnehmen, bevor sie platzen.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, ja man freut sich auf den Winter, aber davor gibt es noch genug zu tun.
    Zwetschgen gibt es hier nicht so viele, GsD, ich habe einige gepflückt, alle madig. :(

    Man kann die Tomaten sicher eher abnehmen, aber hier faulen die auch nicht und so kann ich mit den Stellen leben. Da kommt eh ein Teil in den Saft.

    Zucchini undd Gurken warten hier auch aufs Verarbeiten, aber das wird die Tage noch was. Morgen gibt es jedenfalls einige davon.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich möchte morgen mal Mücver (Zucchinipuffer im Schafskäse) ausprobieren. Möchte mal was anderes machen als einkochen.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, Kartoffelpuffer mit gut der Hälfte Zucchini drin habe ich auch schon gemacht. Schafskäse, wäre auch mein Ding, aber mein GG mag den nicht so gerne und die Enkelkinder auch nicht alle.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe aber nur festkochende Kartoffeln, Caramell. Die kann man nicht dazu nehmen, oder?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich mache meine Zuchini-Kartoffelpuffer immer mit festkochenden Kartoffeln.
    Kartoffel ganz fein reiben, Zuchini etwas gröber, mit Ei und Gewürzen mischen. Je nach Beschaffenheit noch (Hafer)Mehl oder 1-2 Esslöffel Dosenmilch unterrühren.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, ich habe auch nur festkochende Kartoffel und das hat bisher immer geklappt.

    Pepino, so mache ich es auch , Kartoffel fein reiben die Zucchini und vielleicht noch ein Möhre gröber reiben, Gewürze und Ei dazu und fertig.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ok, dann probiere ich mal das, Pepino. Wieviele Eier nimmt man da etwa?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Möhre mache ich meistens auch noch dazu rein und Petersilie. Lauch schmeckt auch dazu, oder Stangensellerie , Kohlrabi oder Ringelbeten. Bei mir wird da alles verabeitet, was weg muss.
    Fang mal mit einem Ei an. Ich weiß ja nicht, wieviel Gemüse du hast. Die Masse muss ziemlich fest sein. Ich gebe dann 3 Häufchen mit ca 2 Essl Masse in die Pfanne und drücke sie etwas flach, so dass kleine Fladen entstehen. Gab es erst gestern bei mir. Dazu gibt es dann einen Quardip mit frischen Kräutern.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Was sind Ringelbeete? Es geht mir vor allem darum, Zucchini zu verwerten. Möhren habe ich nur 2, sofern die Wühlmaus sie nicht gefressen hat. Zucchini habe ich min. 8 Stück = 4 kg.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ringelbete sind andersfarbige Abkömmlinge der roten Bete.
    Das geht auch prima mit nur Zuchini. Manchmal gebe ich auch noch geraspelten Käse dazu rein.

    Kennst du Zuchininudeln?
    Da werden die Zuchini mit einem Spiralschneider in feinste Streifen geschnitten(geht zur Not auch von Hand). Ich brate sie dann ganz kurz in Butter an, dass sie warm werden. Dazu kannst du jede Soße essen. Ich mag sehr gerne cremige Acocadosoße dazu.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Vielen Dank für die vielen Ideen! Spiralnudeln aus Gemüse kenne ich. Aber ich habe wirklich Mengen von Zucchini. Obwohl ich die Woche über sehr viele verschenkt habe. Und da ich gestern nicht zum Ernten gekommen bin, hängen sicher noch weitere Früchte an den Pflanzen.
    Ich werde heute Nachmittag erstmal die Tomatensoße einkochen (nur mit Salz). Und den Bestand an Zucchini und Gurken sichten. Sicher muss ich verschiedenes machen. Und da geht es dann auch darum, wie ich möglichst viele mit dem geringsten Aufwand verwerten kann.
    Morgen muss ich wieder arbeiten. Deshalb müssen die Tomaten auch nochmals gründlich durchgeerntet werden.
    Bei uns ist es kalt. Wir haben gerade die Heizung angemacht!
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Bei den Zucchininudeln kannst du ja gleich deine Tomatensoße dazureichen - damit hast du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
    Dazu dann noch ein großes Blech Zucchinikuchen - den kannst auch in die Arbeit mitnehmen, da freuen sich die Kollegen (und für ein wirklich großes Blech gehen 0,8-1 kg drauf).

    Und wenn du brauchst - ich hätte noch ein Rezept für Zucchiniaufstich - den kann man einkochen und hält den ganzen Winter, da brauchst auch ein Kilo.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Tubi, hier wachsen die Zucchini auch schnell nach, so schnell kann ich die auch kaum verarbeiten. Gut einige kann ich immer noch verschenken.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe heute mal den Bestand an Gurken und Zucchini gesichtet. Es waren 2 kg Gurken und 5 kg Zucchini im Kühlschrank. Daraus habe ich heute eine große Schüssel Tsatsiki gemacht und Rumänischen Gurkensalat eingemacht. Die Gurken sind jetzt weg. Da ich aber wieder eine Zucchini geerntet habe, sind es aktuell 3,5 kg Zucchini. Ich habe das meiste der Ernte der letzten Woche schon verschenkt. Aber so viel wollen die Leute ja auch nicht. Es ist sehr kalt geworden und nun regnet es heftig. Mal sehen, wie die Zucchini das wegstecken. Aber bisher hatten sie keinen Mehltau. Und Blätter, die komisch aussahen, habe ich abgemacht.

    Die Tomaten habe ich zum größten Teil heute vor der Reife geerntet. Viele sind am Strauch geplatzt. Die betreffenden Sorten habe ich heute größtenteils auch abgemacht, wenn sie gerade umfärben.
    15,6 kg
    img_3091-jpg.630731



    Eigentlich hätte ich auch noch gerne Reibekuchen gebacken oder Zucchinisuppe gekocht, aber es war dann weder Zeit noch Kraft. Die Tomatensoße musste ich ja auch noch einkochen.
    Ich habe also alles wieder weggeräumt und mache morgen nach Feierabend weiter. Zucchini halten sich ja auch ganz gut.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Bei den Zucchininudeln kannst du ja gleich deine Tomatensoße dazureichen - damit hast du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
    Dazu dann noch ein großes Blech Zucchinikuchen - den kannst auch in die Arbeit mitnehmen, da freuen sich die Kollegen (und für ein wirklich großes Blech gehen 0,8-1 kg drauf).

    Und wenn du brauchst - ich hätte noch ein Rezept für Zucchiniaufstich - den kann man einkochen und hält den ganzen Winter, da brauchst auch ein Kilo.
    Aurinko, ich habe jetzt erst einmal 2 kg zusammen mit Gurken als Salat eingemacht.
    Ich habe ein Rezept für Zucchinikuchen, das fand ich aber sehr süß. Falls Du Zeit hast, könntest Du mir Dein Rezept aufschreiben? Und gerne auch den Aufstrich.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Auf den ersten Blick könnte man meinen, du hast einen Supermarkt geplündert -
    auf den zweiten Blick schauen deine Kisten aus wie Fächer einer Schmuckschatulle! Alle Früchte haben so tolle Farben und Formen... jede einzelne! Ein toller Anblick! :love:
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Lauren_ , "Schmuckschatulle", ist ja niedlich! Nein, dabei haben die gar nicht die Farbe, die sie haben sollen. Es wird viel zu früh Herbst. Ich bin echt traurig darüber. Aber man kann nichts machen. Es ist auch in Ordnung. Heute habe ich die ersten Früchte der letzten Pflanze (Payette) abgemacht.
    Mal sehen, wenn es nächste Woche etwas wärmer wird, vielleicht geht dann ja noch was.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Aber sie haben trotzdem tolle Farben... eben wie Schmuckstücke in einer Schmuckschatulle oder Perlen in einer Box... oder... ;)
    Es ist einfach ein sehr schöner Anblick.

    Aber ja, ich finde auch sehr schade, dass der Herbst schon da ist. Zumal wir hier wirklich keinen berauschenden Sommer hatten. :cautious: Ich hoffe jetzt schon darauf, dass der nächste besser wird.
    Aber nun soll angeblich erst einmal ein harter Winter kommen...
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Harter Winter sagten sie auch für den letzen Winter - ha - ich habe nicht einmal alle Pflanzen reingeholt. Selbst meine canarische Palme hat draußen ohne Schutz gut überlebt.
    Harter Winter glaube ich erst, wenn er da ist.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Wir hatten auch keinen brauchbaren Sommer, zumindest nicht für mich. Es war viel zu heiß. Und jetzt, wo ich endlich den ganzen Tag in den Garten könnte, ist es bald vorbei.
    Aber wer sagt was von hartem Winter?
    Ja, meine Yuccapalmen standen auch den ganzen Winter draußen. Wenn auch geschützt und manchmal mit Vlies.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Diesmal glaube ich's, weil bei uns schon der Sommer so kalt war. Aber es ist mit dem Winter ja wie mit dem Sommer... nicht in allen Teilen des Landes gleich. Bei uns ist es ja leider allgemein etwas kälter... bis -25°C kann es hier schon gehen, und, na ja, und in den Jahren wo es hier so ist, empfinde ich das durchaus als hart. :cautious:

    Palmen können hier bei uns leider davon träumen, ohne Schutz zu überleben... selbst in einem für hiesige Verhältnisse milderen Winter ginge da nichts...
     
    L

    Lauren_

    Guest
    @Tubi, ich habe es in der britischen Presse gelesen - und da wir hier unten manchmal einen starken Einfluss von Nord-West haben, zieht das Wetter manchmal aus dieser Richtung direkt zu uns.
    Wobei wir in diesem Jahr sehr viel Ostwind-Einfluss haben und die Kälte dann in dem Fall wohl eher von dort kommen wird... es zieht hier bei uns schon den ganzen Sommer lang von Osten eiskalt zu uns rüber...
    Man muss abwarten. Auf jeden Fall war es hier den Großteil des Sommers zu kühl... es war einfach ein ganz anderer Sommer als bei euch...
     
  • Top Bottom