Tubis bunter Beeren-Garten ab Juni 2019

Tubi

Tubi

Foren-Urgestein
In den letzten Tagen habe ich recht schöne Mengen geerntet. Es ist leider zu heiß. Einige bekommen gar nicht ihre richtige Farbe, werden Notreif.
Diese hier habe ich heute im Pachtgarten geerntet. Sie sehen aber richtig aus. Dort staut sich die Hitze auch nicht so sehr.
IMG_5752.JPG

Im Pachtgarten sind die Tomatenpflanzen weiterhin gesund.
IMG_5755.JPG

Allerdings haben zwei der drei Kürbispflanzen arge Probleme. Das wird kein Kürbisjahr!
IMG_5738.JPG

Der dritte steht aber ganz gut da. Irgendetwas wird es schon geben.
IMG_5742.JPG

Ein Stockrose erfreut die Bienen und mich. Sie hat sich selbst ausgesät.
IMG_5748.JPG
 
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Im Hausgarten war ich den ganzen Tag mit Gießen und Schattieren beschäftigt.
    Zeit für ein großes Erntebild war nicht.
    Dieses sind die geernteten Fleischtomaten. Es waren schon viele geplatzt und ein paar haben wir gleich gegessen. Geschmacklich hervorragend. Am besten schmeckte mir Kozula 25.
    IMG_5762.JPG

    Später habe ich noch etliche Cherrys und Salattomaten abgenommen. Außerdem habe ich drei Feigen, eine Zucchini und den erste Maiskolben geerntet.
    Den Mais habe ich gleich im Garten gegessen. Ich hätte ihn schon früher ernten müssen, aber er schmeckte noch gut. Morgen werde ich mal ein paar Kolben ernten und draußen im Dampfgarer garen. Schön mit Butter und Salz, lecker!
    IMG_5758.JPG
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja, @Lycell, ich mag gerne rohen Mais. Ich kann schlecht schätzen, es sind vielleicht 2m Mais, doppelreihig, als Sichtschutz am Zaun. Ich muss nochmal Fotos machen, bevor ich abernte. Ich wollte doch die Körner einkochen.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Da sind wirklich Schönheiten bei. Ich hoffe, dass sie so gut schmecken, wie sie schön aussehen.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Da würde ich kleben wie sonst noch was, bei meiner Matte.
    Ich nehme gerne ein nasses Handtuch zur Abkühlung.

    Hab schon wieder Tomatenpelle ausgespuckt.
    So macht das keinen Spaß.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Da würde ich kleben wie sonst noch was, bei meiner Matte.
    Ich nehme gerne ein nasses Handtuch zur Abkühlung.
    Der Sonntagsgärtner hat mir heute die Haare geschnitten. Auf 19 mm und die Seiten auf 15 mm :grinsend:
    Herrlich luftig.

    Hab schon wieder Tomatenpelle ausgespuckt.
    So macht das keinen Spaß.

    Das ist bei mir weniger geworden. Ich habe dann mehr gegossen. Hast Du schon Streifenzipfel reif?
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Der Sonntagsgärtner hat mir heute die Haare geschnitten. Auf 19 mm und die Seiten auf 15 mm :grinsend:
    Herrlich luftig.
    Nu ja...
    Das wäre eine sehr starke Veränderung für mich...
    Von 60cm, auf 15mm.

    Das ist bei mir weniger geworden. Ich habe dann mehr gegossen. Hast Du schon Streifenzipfel reif?
    Die beiden umfärbenden haben die Vögel angepickt.
    Die noch grünen/Orangen habe ich jetzt eingepackt.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Da würde ich kleben wie sonst noch was, bei meiner Matte.
    Ich nehme gerne ein nasses Handtuch zur Abkühlung.
    Der Sonntagsgärtner hat mir heute die Haare geschnitten. Auf 19 mm und die Seiten auf 15 mm :lachend:

    Hab schon wieder Tomatenpelle ausgespuckt.
    So macht das keinen Spaß.
    Das ist bei mir weniger geworden. Ich habe dann mehr gegossen. Hast Du schon Streifenzipfel reif?
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh, ich war nicht schnell genug mit der Korrektur. Habs am Iphone nicht hinbekommen...
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Nu ja...
    Das wäre eine sehr starke Veränderung für mich...
    Von 60cm, auf 15mm.
    19 mm. 15mm sind nur die Seiten. 60 cm? Uih das ist lang!
    Ich würde kaputtgehen.


    Die beiden umfärbenden haben die Vögel angepickt.
    Die noch grünen/Orangen habe ich jetzt eingepackt.
    Waas??? Die Vögel??? Das ist ja nen Ding! Hier hat noch nie ein Vogel eine Tomate angepickt. Und die Amseln gehen den ganzen Tag durchs Tomatenhaus.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, Deine Haare sind wirklich kurz geschnitten, aber bei der Wärme sicher gut.

    Supernovae, 60 cm lange Haare sehen sicher toll aus, aber sind gerade jetzt auch warm.
    Vögel haben hier auch noch nie Tomaten angepickt.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi, das sieht wirklich gut aus, auch der Mais.

    Deine Tomaten sind schön und schmecken auch genau so gut. Das ist doch gut.
    Jaha und der Mais ist auch toll! Und ohne Maisbeulenbrand. Wir haben aber auch gegossen wie doof. Und er hatte einen anderen Standort, etwas schattiger.
    Allerdings hat er sich verkreuzt, ich wollte eigentlich nur den Roten haben. Das ist aber gar nicht schlimm. Der andere schmeckt auch gut und ist auch Zuckermais.
    IMG_5832.JPG

    Im Hausgarten habe ich eine kleine Menge Kartoffeln geerntet. Und zwei Möhren. Möhrenanbau war wieder Mal miserabel bei mir, das klappte noch nie. Und nun habe ich extra diese runden genommen.
    Aber die Kartoffeln sind doch ganz prima. Die sind alle durch im Boden vergessene Knollen der letztjährigen Ernte gewachsen!
    Zum Abendessen habe ich mir den Mais und paar Kartoffeln dampfgegart.

    IMG_5827.JPG

    Der Boden ist steinhart. Ich habe die Kartoffeln z.T. nur schwer raus bekommen. Eigentlich wollte ich da Endivien hinpflanzen. Aber wie soll das gehen?
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi der Mais schmeckt sicher, egal ob rot oder nicht.

    Möhren mögen Sandboden, auf keinen Fall Lehm, da wachsen die wirklich um die Ecke.
    Ja hier ist der Boden auch hart und man bekommt nur schwer was raus oder rein. Gut im Gemüsegarten haben wir über Jahre immer Kompost rein gebracht, der Boden ist inzwischen besser. Aber in den Blumenbeeten ist noch der Lehm und das merkt man.

    Meine Haare sind nicht ganz so kurz, das wäre mir zu kurz. Ich war aber auch erst beim Frisör und habe eine Kurzhaarschnitt und das ist jetzt auch angenehm. Dicke Harre habe ich auch.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich trage momentan viel Zopf, da geht das.
    Waas??? Die Vögel??? Das ist ja nen Ding! Hier hat noch nie ein Vogel eine Tomate angepickt.
    Ich dachte es sei ein Vogel gewesen, aber jetzt wo du und Caramell das negieren...
    Vielleicht waren es auch Schnecken?

    Und zwei Möhren. Möhrenanbau war wieder Mal miserabel bei mir, das klappte noch nie.
    auf keinen Fall Lehm, da wachsen die wirklich um die Ecke.
    "Mein" Bauer hat die Karotten, wie man es auch mit Kartoffeln macht, in Dämme gesät und das auch in Lehm.
    Die Ernte ist super.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Supernovae, Schnecken picken aber nicht. :zwinkern: Aber sie fressen gerne Tomaten. Und Mäuse natürlich.

    @Caramell, ich hatte ja extra runde Karotten. Die wachsen nicht krumm. Aber es ist insgesamt zu trocken und ich komme mit dem Gießen nicht hinterher. Sie sind im Frühjahr kaum aufgegangen.
    Sehr schade, aber vielleicht keimen sie ja auch noch nächstes Jahr. Sie sind sehr lecker.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Joffre,
    kleine Fleischtomatenfrüchte

    IMG_5840.JPGIMG_5843.JPG

    Cosmos

    IMG_5847.JPGIMG_5849.JPG


    KAS 21 / Typ 1
    große schöne Früchte, miserable Pflanze. Und das ist in beiden Gärten so.

    IMG_5851.JPGIMG_5855.JPG

    Big Sky Brandywine, Aufspaltung in braun.
    Die Pflanze hat viele schöne braune, wohlschmeckende Früchte. Aber sie sind wohl nicht so, wie der Züchter sie geplant hat. Trotzdem: Tolle Sache!
    IMG_5860.JPG

    Und hier sind sie zu dritt:
    IMG_5862.JPG

    Kitayskiy Oksamitoviy
    Früchte, wie auch Blätter sind behaart.
    IMG_5864.JPGIMG_5869.JPGIMG_5871.JPGIMG_5873.JPG


    Und gerade, wo ich mich in der Herstellung sonnengetrockneter Tomaten versuchen will, zieht ein Gewitter auf :augenrollen:

    IMG_5875.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, die kleinen runden Möhren habe ich auch schon mal ausgesät, die schmecken wirklich lecker. Wenn Du noch genug Saat hast, dann kannst Du die im nächsten Jahr aussäen.

    Die Tomatenernte sieht wirklich toll aus, da kann ich nicht mit halten.
    Tomaten trocknen in der Sonne und Gewitter passt nicht zusammen. Aber ich würde die Tomaten rein stellen und mich über den Regen freuen.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Sind die Mulato sortenrein bei dir? Dann würde ich mich um ein Samenkorn bewerben. Dazu auch gerne noch eine Fruchttomate Einmal muss es ja wieder was mit Chilis und Tomaten werden...

    Meine Haare sind noch kürzer, das meinte ich. Das liegt allerdings auch mit an meinem nervigen Wirbel am Hinterkopf, der sich bei 19 mm bereits fleißig austobt, was einfach bescheiden aussieht. Also habe ich die Wahl zwischen deutlich länger oder ratzekurz, und da mir letzteres besser steht und deutlich pflegeleichter ist, geht halt immer mal der Kurzhaarschneider drüber. Außerdem kann das mein Mann machen und ich muss nicht extra in einen Laden dackeln.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Big Sky Brandy
    Diese scheint mehr im Sinne des Erfinders, als die braune Variante :lachend:
    Aber die Sorte ist halt noch nicht stabil, was mir klar war, deshalb habe ich auch fünf Pflanzen angezogen und gesetzt.

    IMG_5892.JPGIMG_5889.JPGIMG_5888.JPGIMG_5893.JPG

    Pit Viper
    ein besonders schönes Exemplar
    IMG_5899.JPGIMG_5902.JPG


    Have a Cigar
    ja, doch das ist dieselbe Sorte! Die Linke habe ich angezogen. Die Rechte hat mir heute jemand zurückgebracht, die im Frühjahr eine Pflanze bei mir gekauft hat.
    Leider habe ich nicht daran gedacht, die aufgeschnittenen Früchte zu fotografieren.
    Die rote Frucht, hat nur eine rote Haut, Aufgeschnitten ist sie genauso gelb, mit rotem Punkt, wie die andere.
    Die Kleine hatte deutlich mehr Geschmack. Allerdings sind die Früchte bei mir größer und mehr.
    Die Rote hatte eine deutlich härtere Pelle. Unterschiede: ich habe mehr gegossen und mehr gedüngt.
    Klasse statt Masse. Ich beschreibe die Unterschiede so deutlich, weil ich hier an verschiedenen Stellen Berichte über fad schmeckende Früchte gelesen habe. Geschmack der Tomaten hängt von sooo vielen Faktoren ab!
    Ach ja, vergessen zu erwähnen: Wer eine obstige, eher kleinfruchtige Tomate sucht, ist mit Have a Cigar gut beraten. Klare Empfehlung.

    IMG_5917.JPG

    Eine schnelle Ernte, heute Nachmittag da jemand welche abholen wollte. Viele platzen in der Hitze leider auf. Nachher sollte ich weiterernten, aber bei dem Wetter ist es sehr unangenehm draußen zu sein. Nächste Woche wird es hoffentlich kühler.
    IMG_5911.JPG
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Sind die Mulato sortenrein bei dir? Dann würde ich mich um ein Samenkorn bewerben. Dazu auch gerne noch eine Fruchttomate Einmal muss es ja wieder was mit Chilis und Tomaten werden...
    Mulato islano ist sortenrein, ja. Ist ja auch die Originalsaat. Ich weiß nicht wieviele Körner ich noch habe. Ich hatte sie ja schon letztes Jahr und habe mehrere Pflanzen angezogen. Ich versuche sie zu verhüten, aber ob das klappt und sie Samen ausbilden, weiß ich noch nicht. Ich habe bei Croatian-seeds gekauft.
    "Fruchttomate"? Du meist eine süße, obstige? Ja, frage mich im Herbst noch einmal.

    Meine Haare sind noch kürzer, das meinte ich. Das liegt allerdings auch mit an meinem nervigen Wirbel am Hinterkopf, der sich bei 19 mm bereits fleißig austobt, was einfach bescheiden aussieht. Also habe ich die Wahl zwischen deutlich länger oder ratzekurz, und da mir letzteres besser steht und deutlich pflegeleichter ist, geht halt immer mal der Kurzhaarschneider drüber. Außerdem kann das mein Mann machen und ich muss nicht extra in einen Laden dackeln.
    Oh, guck an. Und ich dachte, ich habe den kürzesten Schnitt aller Damen im Forum. :grinsend:
    Normal trage ich die Haare deutlich länger. Und ich war auch eine Woche zuvor beim Frisör. Aber mit der Maske ist das alles Mist und bei der Hitze habe ich das einfach nicht mehr ertragen. GG hat dann seinen Haarschneider genommen. Ruckzuck, waren sie ab. So lange das Wetter so ist, werde ich mich an den heimischen Frisörmeister wenden. Spart auch immens Geld.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Elser's Brown Derby
    hat angeblich eine "gute Resistenz". Hing bei mir aber nur noch schlapp. Immerhin, drei schöne Früchte durfte ich ernten. Fotos sind nicht von besonderer Qualität. aber ich denke man erkennt die orange/bronzene mit etwas grüner Farbe. Geschmacklich recht gut, vor allem unter den Bedingungen des schlechten Zustandes der Pflanze.
    IMG_5923.JPGIMG_5925.JPGIMG_5981.JPG


    Mesa verde
    hat leider leichten Sonnenbrand (links, der weiße Fleck)
    IMG_5905.JPGIMG_5906.JPG

    Eine aufgeschnittene Mesa verde (eine andere als die obige)
    IMG_5983.JPG

    Tubis grüne Murmeln
    IMG_5928.JPG
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Das macht immer die Nachbarn unruhig, wenn wir damit im Garten herumleuchten. *g*
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wir leuchten halt immer in nachbarlichen Gärten, da wir ja keinen eigenen besitzen, und so lange wohnen wir ja noch nicht hier, aber ich glaube, nach diesem Jahr, haben wir uns schon ein wenig "bekannt" gemacht mit de Lampe. :)
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Weiter geht es:

    Dagestanskiy,
    sehr ertragreich und lecker. Die ersten hatten nicht diesen grünen Kragen

    IMG_5993.JPGIMG_5995.JPG

    Ananas Beuteltomate
    IMG_5997.JPG

    Red Viper
    IMG_6009.JPG

    Grungy in the sky bicolor
    saulecker!
    IMG_6012.JPG

    Avon Early
    IMG_6018.JPG

    Brad's atomic grape
    IMG_6030.JPG

    Nadezhda Tarasenko

    IMG_6023.JPGIMG_6025.JPG

    Pit Viper (zum tausendsten Mal :grinsend:
    IMG_6036.JPGIMG_6039.JPG

    Brad's black heart
    IMG_6045.JPG

    Grimpante x Brandywine
    IMG_6062.JPG

    Resi Gold
    unglaublich lecker! Viele haben gar nicht die Erntekiste erreicht :wunderlich:
    IMG_6041.JPG
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    So sieht es aktuell bei den Melonen im GWH aus. Sie haben doch recht gut angesetzt. Viele haben sich noch unter den Blättern versteckt. Ich habe doch alle Pflanzen am Boden liegend wachsen lassen und die Amierungsgitter nur an den Wänden angelehnt.
    IMG_6032.JPG

    Snackpaprika im Topf
    IMG_6034.JPG

    Chili (Kreuzung Lila Luzi & Ramiro)
    IMG_6050.JPG

    Gestrige Feigenernte, Jeden Tag gibt es eine kleine Menge leckerer Feigen von unserem kleinen Busch.
    IMG_6044.JPG

    Heute habe ich alle erntereifen K4-Tomaten (eigene Kreuzung) abgemacht. 5 kg. Sie liegen schon im Dörrex. Außerdem habe ich noch 1100 g Fleischtomaten geerntet. Leider ohne Foto. Dann hat es geregnet. Morgen muss ich mal die Cherrys- und Salattomaten durchernten. Aber so sehr viel ist das nicht, denke ich und viele können zum Glück auch ein paar Tage hängen bleiben.
    IMG_6059.JPG
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Da geht's ja wieder rund bei dir. Tolle aussehende Tomaten sind dabei. Schade, dass man nicht kosten kann so durchs Internet.

    Sei doch so lieb, Tubi, und schreibe mich mal via PN an. Du hast dein Profil gesperrt, da kann ich nicht den ersten Schritt machen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Gesamt-Tomatenernte bisher:
    55,8 kg
    Viele esse ich aber auch schon im Garten, warm vom Strauch. Ich nehme es nicht mehr so genau. Denn es ist jetzt schon klar, dass es dieses Jahr keine "Jahrhunderternte" werden wird. Dennoch bin ich sehr zufrieden mit dem Verlauf. Ich bin gar nicht so sehr darauf erpicht, Massen von Tomaten zu verarbeiten.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Du schreibst, dass die Resi Gold so toll ist? Dann muss ich der vielleicht doch noch mal eine Chance geben. Ich hatte sie einmal, aber da war sie Spinnmilbenopfer, und der Geschmack der unter diesem Einfluss noch reif gewordenen Früchte hat mich nicht so arg begeistert. Wenn es nicht noch so viel Neues gäbe! Eigendlich sind schon wieder alle Plätze für 2021 verplant bei mir.
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Darf ich fragen wie Du deine Kreuzung Lila Luzi & Ramiro beurteilst. Das hört sich nämlich recht interessant an ! Wird es eher eine verschärfte Paprika oder eine grosse ordentlich scharfe Chili?
    Denn in hot-pain läuft ein nur leicht ähnlicher Versuch ohne Festlegung auf Sorten.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Darf ich fragen wie Du deine Kreuzung Lila Luzi & Ramiro beurteilst. Das hört sich nämlich recht interessant an ! Wird es eher eine verschärfte Paprika oder eine grosse ordentlich scharfe Chili?
    Denn in hot-pain läuft ein nur leicht ähnlicher Versuch ohne Festlegung auf Sorten.
    Die Chili vorne im Bild, färben nach gleichen Farbablauf wie die Lila Luzi um. Sie sind mir leider viel zu scharf. Ich war eigentlich auf der Suche, nach einer gemäßigt scharfen Paprika. Aber die Paprika waren entweder ohne schärfe oder mit zu wenig Schärfe und die Chili zu scharf, wenn m.E. auch fruchtiger als die Lila Luzi. Und es sind hübsch große Chili. Aber für mich ist da leider nur fürs Auge was dabei. Aber wenn ich alle zusammen in einen Topf werfe, ist das Sößchen dann doch ganz lecker. Letztes Jahr habe ich sie fermentiert. Das war Klasse.
    Dieses Jahr möchte ich geräuchertes Chilipulver herstellen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Du schreibst, dass die Resi Gold so toll ist? Dann muss ich der vielleicht doch noch mal eine Chance geben. Ich hatte sie einmal, aber da war sie Spinnmilbenopfer, und der Geschmack der unter diesem Einfluss noch reif gewordenen Früchte hat mich nicht so arg begeistert. Wenn es nicht noch so viel Neues gäbe! Eigendlich sind schon wieder alle Plätze für 2021 verplant bei mir.
    Ja, aber ich habe sie das erste Mal gehabt. Für mich ist das eine der besten roten Cherrys. Aber es kommt immer darauf an, was man möchte. Sie hat viel Aroma und eine kräftige Säure, aber auch Süße. Und damit hebt sie sich von diesen ganzen "Bonboncherrys" deutlich ab.
    Ich werde die auf jeden Fall wieder machen. Und ich habe noch keine einzige von ihr hängen lassen. Im Laufe der Saison verliere ich oft an den Cherrys das Interesse. Das kann ich mir bei ihr nicht vorstellen, dass das passiert.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Die heutige Ernte war recht umfassend. Aber gestern hatte ich nur die Früchte der K4 - Pflanzen geerntet und eine Kiste Fleischtomaten.
    Das Zettelschreiben hält ganz schon auf. Aber ich möchte doch wissen, was ich da esse. Die Cherrys und Flaschentomaten erkenne ich schon so. Aber bei den anderen muss ich zum Teil noch den Namen notieren.
    Viele Früchte sind schon vom zweiten, bzw. dritten Fruchtstand, die ich für die Samen sortenrein gewonnen habe. Das heißt, es geht nun auch mit dem Samen entnehmen und Fermentation los.
    Neben 7,5 kg Tomaten gab es drei Gurken, drei Zucchini und 500 g Feigen zu ernten. Besonders über die Feigen freuen wir uns sehr. Da sind ganz schön große Früchte dabei! Das ist die beste Ernte, die der kleine Busch bisher gebracht hat. Von Jahr zu Jahr wird es mehr. Dieses Jahr habe ich keine Feigen mehr kaufen müssen.

    IMG_6071.JPG

    Einmal die Schüsseln paarweise:
    IMG_6075.JPGIMG_6076.JPG
    IMG_6079.JPGIMG_6078.JPG

    Ich weiß nicht, ob ich in den nächsten Tagen alle Sorten einzeln fotografieren kann. Daher wenn Fragen sind, gerne.

    Einfach nur lecker. Davon habe ich den ganzen Winter geträumt. Und auch wenn der Spaß nur kurze Zeit dauert. Das ist es mir wert.
    IMG_6082.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, das ist wirklich eine tolle Ernte und gut sieht es auch aus.
    Feigen hätte ich auch gerne, nur GG mag die nicht und für mich alleine lohnt es sich nicht.

    Resi Gold scheint ja wirklich toll zu sein, Du bist hin und weg. Nur zu viel Säure dürfen die Tomaten bei mir nicht haben, dann vertrage ich die leider nicht.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ja, aber ich habe sie das erste Mal gehabt. Für mich ist das eine der besten roten Cherrys. Aber es kommt immer darauf an, was man möchte. Sie hat viel Aroma und eine kräftige Säure, aber auch Süße. Und damit hebt sie sich von diesen ganzen "Bonboncherrys" deutlich ab.
    Ich werde die auf jeden Fall wieder machen. Und ich habe noch keine einzige von ihr hängen lassen. Im Laufe der Saison verliere ich oft an den Cherrys das Interesse. Das kann ich mir bei ihr nicht vorstellen, dass das passiert.

    Dann lasse ich sie nächstes Jahr noch warten, denn ich mag "Bonboncherrys" gerne. :D
     
  • Top Bottom