Tubis bunter Beeren-Garten

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tubirubi

Guest
Naja, es ist in diesen Monaten doch in jeden Jahr so, das frisches Gemüse und Salat rar und teuer ist. Immerhin kann man trotzdem das meiste bekommen, wenn man bereit ist das zu zahlen und zahlungskräftig ist. Das konnte die Leute früher nicht haben.
Ich habe mich irgendwie darauf eingestellt und mache eben Rohkost aus den noch im Lager befindlichen Dingen und greife auf Eingelegtes und die Vorräte in der TK zuück.

Bald ist doch wieder soweit, dass wir die ersten Radieschen ziehen können und Kräuter für grüne Soße wachsen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Meine Tomatenliste steht, ich habe mich nicht vertan, es bleiben 125 Sorten plus 4 im Ersatz.
    Aber ob ich sie überhaupt aussäen kann und was ich sonst noch anbauen kann, kann ich überhaupt nicht planen. Ich muss min. vier Wochen in die Reha. Termin steht noch nicht, kann möglicherweise sehr schnell gehen, aber auch mit Wartezeit verbunden sein. Bin ziemlich geknickt. Naja, notfalls muss ich alles wieder wegpacken und auf nächstes Jahr vertagen. Aber ein brach liegender Garten :confused:
    Chilis und Paprika sind schon in der Anzucht. Die setze ich man besser alle gleich in größere Töpfe...
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Och nö:(
    Ich hoffe es ist nichts Schlimmes.
    Hast du nicht jemanden, dem du zumindest einen Teil der Anzucht zur Not übertragen könntest?

    Ich drück die Daumen, dass das zeitlich doch alles passt.
     
    jalapa

    jalapa

    Mitglied
    Liebe Tubi,

    ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du schnell wieder ganz gesund bist! Vielleicht wäre es sogar gut, dass es schnell geht mit der Reha, dann kannst Du vielleicht noch Mitte März aussäen und so ein halbwegs normales Gartenjahr erleben.

    Kann jemand aus Deiner Familie oder von Deinen Freunden Deine Zöglinge betreuen? Dann würde ich einfach anfangen zu säen, vielleicht nicht in ganz so großem Umfang, und dann die Rehavertretung entsprechend instruieren. Wenn jemand sich um deine Anzucht kümmern kann, könntest Du zum Beispiel nur ein Samenkorn pro Sorte säen und dann, wenn Du wieder fit bist, Stecklinge machen; die sind ja dann entwicklungsmäßig auch so weit wie die Mutterpflanze.

    Aber bei aller Leidenschaft für den Garten, Gesundheit geht erstmal vor. Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut wird.

    Liebe Grüße,
    Ute
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ach herrje, das kann ich verstehen das du da geknickt bist aber deine Gesundheit geht doch mal vor!!!

    Zur Not machst du halt mal ein Gemüsejahr mit Gurken, Kürbis, Kartoffeln, Zucchini u.a. was du auch noch später aussähen kannst.
    Leer muss dein Garten deshalb nicht bleiben :)
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Kartoffeln?:(:(:(
    Nee, lieber säe ich Blumen. Chilis und Paprika und Physalis habe ich ja, sofern die meine Abwesenheit überleben. Da kann ich dann halt nicht soviel von abgeben in diesem Jahr. Ansonsten habe ich keinen Plan. :confused:
    Am liebsten würde ich jetzt sofort fahren. Lieber verschenke ich die Restbestände an Kürbis und Rote Bete als eine Saison ohne Tomaten.
    Auch wäre es wegen der Schmerzen ganz gut jetzt zu fahren. Schließlich möchte ich weiterhin arbeiten können.
    Bin da ziemlich hin- un hergerissen. Ein Einzelzimmer wäre ganz gut...
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    War ja nur ein Bsp. ....
    Nimm doch ein paar Samen(die dir am wichtigsten sind) mit und sähe sie da aus, ganz normal auf einer Fensterbank wachsen die doch langsam ,so das du sie auch wieder gut mit nach Hause nehmen kannst :grins:

    Dann machst du Zuhause Ableger davon, ok dann hast du ebend 5 von der selben Sorte oder so aber du hast überhaupt welche :)

    Ansonsten erhole dich erst mal, gerade wenn du Schmerzen hast ist das doch viel wichtiger!
    Ich wünsche dir gute Besserung!
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Gute Besserung Tubi!

    Aber wenn du tatsächlich sofort fahren kannst, wärst du ja theoretisch zum Aussaatpunkt wieder zurück :)
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Vielen Dank für die Genesungswünsche, Ihr Lieben :pa:.
    Die Hauptschmerzen habe ich ja längst überstanden. Ich bin seit September erkrankt, aber es hat sich leider chronifiziert. Normalerweise ist 3-4 Monate Wartezeit bis zur Aufnahme. Aber ich habe gesagt, dass ich auch kurzfristig kommen kann. Manchmal springt ja jemand ab und dann telefonieren sie die Liste durch.

    Ja, ich werde jetzt einfach so weitermachen, meine Liste ausdrucken, Samen bereitlegen etc. Muss halt flexibel bleiben und trotzdem nicht planlos sein. Im Grunde geht es mir darum, jeweils den ersten Fruchtstand beernten zu können. muss ja nicht wieder zentnerweise sein.
    Das ist ja vielleicht doch irgendwie möglich. Jetzt anziehen kann ich allerdings noch nicht, da ich kein GWH habe. Die Pflanzen wären bis Mai viel zu groß. Dann würde ich lieber im April nen Haufen Cherrys anziehen.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Tubi,
    auch von mir eine gute Besserung! Und ich drücke dir die Daumen, dass du gleich mal drankommst und dass dein Tomatenjahr so abläuft, wie geplant. :eek: Aber dennoch hat die Gesundheit Vorrang!

    Liebe Grüße
    CoMi
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Oh Tubi,

    das ist natürlich Mist. Wünsche dir gute Besserung und auch, dass die Reha dann auch wirklich hilft.

    Vielleicht geht sich ja noch was aus.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Vielen Dank auch Euch beiden :pa:
    Ja, ich weiß Gesundheit geht vor. Aber es stimmt mich irgendwie so traurig. Und irgendwie geht da der Antrieb flöten, doch dass zu tun, was ich sonst tun würde, wenn es anders wäre. Aber das ist natürlich Blödsinn. Was sind vier Wochen? Irgendwas wird da schon trotzdem gehen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Tubirubi, ich wünsche dir erst mal gute Besserung und drücke dir die Daumen, dass du früh in die Reha kommst. Kann dein GG nicht die vier Wochen überbrücken? Es lässt sich doch bestimmt so einrichten, dass er nicht das große Auspflanzen übernehmen muss, gerade Tomaten halten doch auch mal etwas länger in ihren Töpfen aus. :pa:
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Och Mensch, Tubi.....


    Gute Besserung erstmal.


    Ich drück die Daumen, dass sich die Reha zeitlich halbwegs einpflegen lässt in Dein Gartenjahr. Ich steh jedes Jahr in den Ferien vor dem Dilemma, dass man als Gärtner eigentlich im Sommer gar nicht weg kann. Zum Aussaat Zeitpunkt noch viel ärgerlicher. Vielleicht klappt es ja noch vorher!
    :pa:
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Es ist schon verständlich, dass es dich ein bisschen traurig stimmt.. Immerhin kannst du jetzt nicht wirklich planen, weil du nicht weißt, wann und ob du eventuell weg bist. Aber tun kannst du ja trotzdem was. Und solltest du wirklich zur Aussaat auf Reha sein, nimmst die Samen mit, wie Stupsi schon vorgeschlagen hat. Auch wenn es nicht ganz so viele Sorten und Pflanzen wären.. Oder du sagst du benötigst zwei Zimmer. :D

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Vielen Dank für den Zuspruch! :pa:
    Pyro, ich denke, dass es schwierig wird für GG. Mit den Tomaten wäre es dann wirklich zu viel. Es muss ausgesät, gegossen, pikiert und umgetopf werden. Und es gibt ja schon ca. 120 kleine Pflanzen zu betreuen (vor allem Chili, Paprika, Physalis und Topftomaten). Das Pflanzen selbst wäre noch das Einfachste. Dafür existieren bereits exakte Pflanzpläne an den Magnetwänden, bei denen sowohl Lichtverhältnisse wie Größenwachstum berücksichtig wurde. Und das Pflanzen haben wir auch bisher oft zu zweit gemacht, das kennt er schon.

    Naja, ich habe jetzt erst einmal angefangen, die Samen der Fleischtomaten rauszusuchen, die als erstes ausgesät werden müssen. Damit bin ich fast fertig.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ach Tubi,
    Es tut mir leid das es dir nicht gut geht und deine Pläne wahrscheinlich nicht so umzusetzen sind wie du dir das jetzt schon so geplant hast.

    Je nachdem für was du in Reha gehst: Viele Kliniken haben Wartezeiten. Wenn du die Klinik schon weißt kannst du da unverbindlich anrufen und mal fragen für wann du ungefähr eingeplant bist und ob sich der Termin zu deinen Gunsten verschieben lässt.

    Aber wenn wir mal ehrlich sind-nichts ist wichtiger als die Gesundheit und deine Tomaten sind eine aufwändige Geschichte, wenn sie im Sommer gehegt und gepflegt werden wollen.

    Ich (ganz, ganz) persönlich würde deinen zweiten Garten unter deinen Umständen etwas herunterfahren. Aber wie geschrieben- das ist meine Meinung :)
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Tubi,
    richtig so! Vorplanen (und den Kopf nicht hängen lassen) und notfalls umplanen. :)
    Wann säst du denn Fleischtomaten? Ich wollte eigentlich alle Tomaten zeitgleich säen. :D

    Supernovae,
    es kann sein, dass Tubi auch dran kommt, wenn jemand ausfällt. Deshalb weiß sie eben nicht, wann sie in die Reha kommt, auch wenn sie schon eingeplant wurde.

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Je nachdem für was du in Reha gehst: Viele Kliniken haben Wartezeiten. Wenn du die Klinik schon weißt kannst du da unverbindlich anrufen und mal fragen für wann du ungefähr eingeplant bist und ob sich der Termin zu deinen Gunsten verschieben lässt.
    Ja, das habe ich natürlich gleich gemacht. Ich habe angerufen und gesagt, dass ich auch kurzfristig kommen kann, wenn jemand abspringt.
    Und das ich auch Treppesteigen kann und das ich auch bereit bin in ein Zweierzimmer zu gehen

    Supernovae,
    es kann sein, dass Tubi auch dran kommt, wenn jemand ausfällt. Deshalb weiß sie eben nicht, wann sie in die Reha kommt, auch wenn sie schon eingeplant wurde.
    Genau, und so war es auch. Seit heute morgen weiß ich, dass ich am nächsten Dienstag kommen kann :):):)

    Welche sind deine Favoriten bei den Fleischtomaten?
    Ich mag fast alle. Von allem welche: saure, süße, grüne, obstige. Nur mehlige mag ich nicht.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Aber wenn wir mal ehrlich sind-nichts ist wichtiger als die Gesundheit und deine Tomaten sind eine aufwändige Geschichte, wenn sie im Sommer gehegt und gepflegt werden wollen.

    Ach die Pflege finde ich absolut nich aufwändig. Im Gegenteil, dass ist eine guter Kontrast zu meiner Arbeit, da kann ich gut abschalten. Was bisi nervig ist, ist die Verarbeitung


    Ich (ganz, ganz) persönlich würde deinen zweiten Garten unter deinen Umständen etwas herunterfahren. Aber wie geschrieben- das ist meine Meinung :smile:
    Da sind doch nur die Paprika, Kürbisse und die blauen Tomaten. Da habe ich echt die pflegeleichteren Sachen. Mal sehen, jetzt werde ich jawohl auch wieder gut in der Zeit liegen. Ich habe ja nichts im Rücken oder so.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Wann säst du denn Fleischtomaten? Ich wollte eigentlich alle Tomaten zeitgleich säen. :DLiebe Grüße
    CoMi
    Zeitgleich geht auch dann nicht, wenn ich normale Umstände habe. Letztes Jahr hatte ich die Fleischtomaten am 6.3. und die Cherrys Mitte März.
    Aber dieses Jahr werde ich wohl etwas später anfangen. Nur die alten Samen, die werde ich schonmal vorkeimen lassen. Ich denke, ich nehme auf alle Fälle Samen und etwas "Equipment" mit. :D
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Hängt das damit zusammen, dass die Fleischtomaten einfach länger brauchen? Oder einfach mit deiner Menge?

    Hihihi, das ist eine sehr gute Idee! Dann kannst du deiner Sucht auch auf der Reha nachgehen. :d

    Edit: Wir schreiben wohl gerade zeitgleich. Dass was 6 Wochen dauern würde? Die Reha?
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ja, das habe ich natürlich gleich gemacht. Ich habe angerufen und gesagt, dass ich auch kurzfristig kommen kann, wenn jemand abspringt.
    Und das ich auch Treppesteigen kann und das ich auch bereit bin in ein Zweierzimmer zu gehen
    (...)
    Genau, und so war es auch. Seit heute morgen weiß ich, dass ich am nächsten Dienstag kommen kann :):):)
    Leider fehlen deine Zitate von CoMi und mir jetzt...
    Aber schön, das es sich jetzt für dich recht gut ausgegangen hat.
    Wenn ich da richtig rechne kannst du dann ja pünktlich zur Saison los legen!
    (und wenn du eine Verlängerung bekommen solltest, kann dein Mann (?) ja etwas Aufmunterung vorbeibringen ;-) )
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Pfuii.. am Handy mag ich da gar nicht schreiben. ;-)
    Aber sonst lass die Zitate doch einfach weg!?
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Hängt das damit zusammen, dass die Fleischtomaten einfach länger brauchen? Oder einfach mit deiner Menge?
    Mit beidem, die Fleischis brauchen länger zum Reifen. Und ja, wenn mann über 100 Sorten aussäen will, kostet das verdammt viel Konzentration. Das mache ich nicht auf einmal.



    Hihihi, das ist eine sehr gute Idee! Dann kannst du deiner Sucht auch auf der Reha nachgehen. :d
    Ja :). Hoffe nur, die Zimmerkollegin hat nichts dagegen.


    Edit: Wir schreiben wohl gerade zeitgleich. Dass was 6 Wochen dauern würde? Die Reha?
    Ja, es kann sein, das es Verlängerung gibt.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Gut, dann schmeiß ich die Fleischtomaten früher in die Erde. Auch wenn ich keine 100 Sorten habe. ;)

    Also weißt du schon, dass es ein Zweierzimmer ist? Schenk ihr einfach auch ein Pflänzchen, dann wird das schon. Die Sucht hat mich ja auch binnen kürzester Zeit ereilt. :D

    Wovon ist denn eine Verlängerung abhängig? Und sonst muss dir GG noch ein paar Samen vorbeibringen. :grins:
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Leider fehlen deine Zitate von CoMi und mir jetzt...
    Aber schön, das es sich jetzt für dich recht gut ausgegangen hat.
    Wenn ich da richtig rechne kannst du dann ja pünktlich zur Saison los legen!
    (und wenn du eine Verlängerung bekommen solltest, kann dein Mann (?) ja etwas Aufmunterung vorbeibringen ;-) )
    Ja, GG kann dann die angezogenen Pflanzen zur weiteren Pflege abholen und ne neue Box bringen. Genauso mache ich das.:)
    Man könnte sich jetzt fragen, was ich denn dann in der Reha will.:rolleyes: Aber ich bin einfach nicht der Typ, der sich abends vor den Fernseher hockt oder irgendwelche Romane liest. Wachsende Tomaten finde ich einfach spannender.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Wie sieht es denn mit deinen Wintertomaten aus? Sind sie schon bald erntereif? Oder muss das GG übernehmen?
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Also weißt du schon, dass es ein Zweierzimmer ist? Schenk ihr einfach auch ein Pflänzchen, dann wird das schon.
    Ja, ja auch deshalb ging es dann so schnell, weil ich dem zustimmte. Aber das ist eine gute Idee, ich schenke ihr auch eine oder einige.


    Wovon ist denn eine Verlängerung abhängig? Und sonst muss dir GG noch ein paar Samen vorbeibringen. :grins:
    Verlängerung hängt vom Heilungserfolg ab.
    Samen sind doch nicht schwer, die kann ich mitnehmen.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Darf ich deine Zimmergenossin sein? :grins: Ich nehme gerne einige Pflanzen. :d

    Dann hoffen wir auf einen guten Heilungserfolg. :)
    Wenn du aber alle Samen mitnimmst, wirst du dich um weitere Zimmer umsehen müssen. ;-) Es gibt bestimmt auch einen großen Aufenthaltsraum. Da beanspruchst du die Fensterbänke einfach für dich. :d

    GG hat dann wirklich viel zu tun. Aber das wird er schon gut meistern. :)
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich denke, ich nehme auf alle Fälle Samen und etwas "Equipment" mit. :D
    Da hätte ich dich liebend gerne als Zimmergenossin in der Reha gehabt. Vieleicht hast du ja Glück und teilst das Zimmer mit jemandem, die auch gerne gärtnert. Ich wünsche dir jedenfalls, dass du gesund wieder zurück kommst.
    Wirst du ein Smartphone oder ähnliches mitnehmen und von Zeit zu Zeit ins Forum schauen, oder lesen wir dich erst wieder, wenn du zurück bist? Ich habe bei meiner Reha jedenfalls die Möglichkeit, ins Forum zu schauen, sehr genossen, weil ich auch kein Mensch für dauernd Fernsehen bin und es doch reichlich Leerlauf gab.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Ja, gerne!

    Ja, ich hoffe auch, dass es dort hilft.
    Ja GG hat viel zu tun. Ich hoffe das klappt. Er neigt zum zuviel Gießen.
    Das mit dem Aufenthaltsraum ist eine sehr gute Idee! Am besten ich nehme alle Anzuchtschalen mit :grins::grins::grins:
    Wir hoffen einfach das Beste. :) (Sowohl, was die Genesung betrifft, als auch, dass GG nicht zu viel gießt.)
    Also sooooo übertrieben hätte ich jetzt zwar nicht, aber vielleicht ist es doch tatsächlich möglich. Fragen kostet doch nichts. Und wenn sie nicht einverstanden sind, musst ihnen sagen, dass es dem Heilungsprozess auf alle Fälle dienlich wäre. :D

    Und du musst dann unbedingt mit dem Handy im Forum vorbeischauen und uns Fotos vom Aufenthaltsraum zeigen. :D

    Edit: Schlepptop ist naürlich die bessere Idee.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    :grins::grins::grins: Ich musste grad so lachen.
    Also an Ideenreichtum scheitert es bei uns eindeutig nicht. :grins:
     
    S

    sonntagsgärtner

    Mitglied
    Zimmerkollegin mit Spaß am Gärtnern ist vielleicht doch nicht so ideal. Da könnte der Platz auf der Fensterbank knapp werden.
    Wünsche auf jeden Fall einen guten Kurerfolg.
    Mit deinen Pflanzen und Pflanzplänen wird das schon werden. Keine Bange. Et hätt no immer jood jejange.


    Grüße
    Sonntagsgärtner
     
    Zuletzt bearbeitet:
    S

    schwäble

    Mitglied
    Ja, das habe ich natürlich gleich gemacht. Ich habe angerufen und gesagt, dass ich auch kurzfristig kommen kann, wenn jemand abspringt.
    Und das ich auch Treppesteigen kann und das ich auch bereit bin in ein Zweierzimmer zu gehen



    Genau, und so war es auch. Seit heute morgen weiß ich, dass ich am nächsten Dienstag kommen kann :):):)
    Hallole tubi,
    Das klingt doch sehr gut!
    Wenn Du jetzt nicht noch länger als 4 Wochen in der Reha bleiben solltest dürfte einer doch noch erfolgreichen Aussaat und befriedigenden Saison für Dich nichts im Wege stehen.
    ABER: Gesundheit geht vor!!!!!!!!!!

    Grüssle
    karlinche

    PS: Wenn ich nicht soooo weit weg von Dir wohnen würde wäre ich gerne bereit,
    für Dich die Anzucht zu übernehmen.
    Wo mir doch jetzt ein nigelnagelneuer Anzuchtraum im Keller mit 4
    Anzuchtregalen mit insges.15 Böden (3x160x60cm, 6x125/60cm, 3x120x60cm
    und 3x40/60cm) zur Verfügung steht. Und als Endziel soll jeder Boden
    beleuchtbar sein.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Wo mir doch jetzt ein nigelnagelneuer Anzuchtraum im Keller mit 4
    Anzuchtregalen mit insges.15 Böden (3x160x60cm, 6x125/60cm, 3x120x60cm
    und 3x40/60cm) zur Verfügung steht. Und als Endziel soll jeder Boden
    beleuchtbar sein.
    Wie super ist das denn! Hast du da jetzt Fenster drin, oder planst du mit Kunstlicht zu säen?
    (ich wäre nie auf die Idee gekommen ein Anzuchtregal im Keller mit Beleuchtung zu installieren! Das merke ich mir mal für die Herbssaison 2017 vor!)
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Wie super ist das denn! Hast du da jetzt Fenster drin, oder planst du mit Kunstlicht zu säen?
    (ich wäre nie auf die Idee gekommen ein Anzuchtregal im Keller mit Beleuchtung zu installieren! Das merke ich mir mal für die Herbssaison 2017 vor!)
    Och, ich hänge auch vorrübergehend die LSR an die Wäscheleine in der Waschküche. Tisch drunter, fertig ist die Anzuchtstation. Und es ist mobil. Funzte prima.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    PS: Wenn ich nicht soooo weit weg von Dir wohnen würde wäre ich gerne bereit,
    für Dich die Anzucht zu übernehmen.
    Wo mir doch jetzt ein nigelnagelneuer Anzuchtraum im Keller mit 4
    Anzuchtregalen mit insges.15 Böden (3x160x60cm, 6x125/60cm, 3x120x60cm
    und 3x40/60cm) zur Verfügung steht. Und als Endziel soll jeder Boden
    beleuchtbar sein.

    Na, das klingt ja toll. Wieviele Pflanzen willst Du anziehen? Willst Du alles mit LED beleuchten?
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ja, das habe ich natürlich gleich gemacht. Ich habe angerufen und gesagt, dass ich auch kurzfristig kommen kann, wenn jemand abspringt.
    Und das ich auch Treppesteigen kann und das ich auch bereit bin in ein Zweierzimmer zu gehen



    Genau, und so war es auch. Seit heute morgen weiß ich, dass ich am nächsten Dienstag kommen kann :):):)

    Tubirubi, da wünsch ich dir Erfolg in der Reha und schnelle Genesung!
    Und deine Anzuchtspläne in der Reha sind doch eine super Idee!
    Vielleicht wird es von der Klinik als neue Therapie übernommen!



    LG Katzenfee
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Tubi ich wünsche dir eine gute Zeit und Erholung.
    Dann war die Sorge ein Jahr ohne Tomaten leben zu müssen ja umsonst :grins:
     
  • Status
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    Top Bottom