Tubis bunter Beeren-Garten

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tubirubi

Guest
Naja, ich habe die Reha-Einrichtung nicht explizit gefragt. Aber die Hausordnung habe ich gründlich gelesen. Da steht nix davon, dass Pflanzen verboten seien. :-D
Das wir vielleicht ergänzt, wenn ich weg bin.


Habe gerade die ersten Schlaufen aus der Erde kommen sehen :)
Und in den Keimboxen (auf Küchenpapier) tut sich auch schon etwas. Und zu meiner Freude keimen dort als erstes die älteren Samen, oder die Sorten, die im letzten Jahr Totalverweigerer waren. Allerdings habe ich da auch die ganze Packung ausgesät. Motto: Hopp oder Top. Na geht doch! :-D
 
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Die ersten sind raus. :)


    Nun kommen aber die logistischen Probleme: Ich habe in kleinen Anzuchtkästen à 24 Fächer gesät (gab es mal bei Lidl). Ein paar sind raus und hätten es jetzt gerne hell und kühler, die anderen wollen es noch warm haben zum Keimen.
    Ich habe zwei der Kästen rausgenommen und ans Ostfenster gestellt. Leider ist es heute sehr bewölkt und es regnet.


    Was ist eigentlich die Mindesttemperatur zum Keimen bei Tomaten?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Stell doch den Deckel tagsüber etwas schräg, dann bekommen die die gekeimt sind mehr Luft und die anderen sind trotzdem noch im warmen :)
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Ich habe was von 20-25*C gelesen.
    Die Anzuchthäuschen habe ich mir auch gegönnt. Schneide den Tray doch auseinander...

    Nein, das gäbe eine Riesenschweinerei. Sowas habe ich schon mal versucht..
    Das geht nur im leeren Zustand. Ich hätte die Einzelteile von daheim mitnehmen sollen und in die Fächer stecken sollen. Egal.
    Ja 20-25° C ist die optimale Temperatur. Aber was ist die Mindesttemperatur? Schade, mein Handbuch von Arche Noah ist daheim. Da steht das drin.
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich würde sagen so 18 Grad, da keimen meine nämlich auch noch ohne Deckel.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    31 Sorten sind geschlüpft, weiterhin viele Schlaufen. Bisher eine sehr gute Keimquote. Helme habe ich mit meiner gebogenen Pinzette entfernt, gab nur ein Unglück, bei einer sehr harten Samenkapsel.
    Tagsüber habe ich drei Kisten auf den Balkon gestellt (bei 16 °C max.) jetzt habe ich sie zur Nacht ins Treppenhaus gestellt. Im Zimmer ist es zu warm, obwohl die Heizung aus ist.
    Im Grunde kann ich mich sogar mehr um die Anzucht kümmern als sonst. Ich komme zwischen den Behandlungen immer wieder rein und kann ein Auge auf sie werfen und mich um sie kümmern.
     
  • JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Dann ist es sogar gut, dass du in Reha bist. So kannst du dich (fast) ohne Ablenkung um die Aussaat kümmern :grins:
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Nachts stellst du sie ins Treppenhaus ? :d

    Nicht das einer drüber fliegt oder sie auf wundersame weise verschwinden :d

    Du bist ja echt mutig :grins:
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Nein, wir sind im zweiten Stock alleine. Da geht niemand anderes. Sonst würde ich das auch nicht machen. Bis die Reinigungsdame kommt habe ich alles weggeräumt :)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Mein Arzt will mich ja auch unbedingt in Kur schicken, ich weigere mich ja noch aber WENN glaub ich mach ich das dann auch im Januar/Februar und nehme mir Saat, Erde und Pötte mit :grins:

    Eigentlich ne gute Idee, so ist man in der sonnigen Jahreszeit wieder zu Hause....
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, aber jetzt finde ich ist eigentlich nen besseren Zeitpunkt als im Januar. Man kann sich draußen bewegen und für die Anzucht ist auch schon genug Licht.
    In zwei Wochen bin ich daheim, samt Anzucht :-D


    Sie sehen allerdings grad etwas hungrig aus. Ich sehe drei Möglichkeiten als Ursache:
    a) die Anzuchterde ist zu schwach gedüngt (ich ziehe sonst immer in Blumenerde an, aber die Säcke waren mir zu unhandlich zum Transport)
    b) es war zu kalt, da konnten sie die vorhandenen Nährstoffe nicht aufnehmen
    c) unter Tageslicht bleiben sie heller, als unter Kunstlicht (das ich sonst verwende aufgrund der Menge Pflanzen)


    Aber ist nicht schlimm, sie keimen sehr gut. Obwohl die Temperatur nun für alle deutlich kühler ist, kommen noch etliche nach. Das Häuschen ist einfach perfekt für mich. Aber es bedeutet auch, dass die Keimtemperatur nicht konstant zwischen 20-25° C liegen muss, sondern nach einigen Tagen abgesenkt werden kann.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Anzuchterde ist sehr Nährstoff arm aber ihr habt doch bestimmt Tee da den ihr trinken könnt, Brennnessel oder andere grüne Kräuter, Kamille etc.?

    Damit kann man auch etwas Stickstoff zusätzlich düngen, am besten Beuteltee und dann kalt einfach alles mit gießen.....für den Anfang bis du wieder zu Hause bist.

    Mach das hier auch schon mal da ich auf dem Balkon ja keine Jauche ansetzten kann.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Mhm schießt dann nicht alles in die Höhe? Sie sind ja erst ein paar Tage aus der Erde, haben bisher kaum Wurzeln. Ich denke, es müsste erstmal reichen. Einige (so 75 :)) sind ja auch direkt auf Küchenpapier gekeimt, das hat noch weniger Nährstoffe :-D
    Vielleicht, weiß ich auch einfach nicht mehr, wie bei Tageslicht aufgezogene Pflanzen aussehen ;-)
    Aber ich gucke mal morgen, ob es da Brennnesseltee gibt.


    Allerdings könnte es auch wirklich so sein, dass sie aufgrund der Kälte nicht genug Nährstoffe aufnehmen konnten.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Nein, das ist ja nur ganz minimal was du da zugibst, wäre auch nicht anders als wenn du sie jetzt in normale Blumenerde gesetzt hättest, da sind sogar mehr Nährstoffe drin.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Ja Tubi, meine Tageslichttomaten waren deutlich heller als meine Kunstlichtzöglinge.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich ziehe ja auch am Fenster, bei mir ist es Sortenabhängig ob sie hell oder dunkelgrün sind.

    Allerdings habe ich mal in Kokohum ungedüngt vorgezogen und die schwächelten furchtbar, da hab ich auch das mit dem Tee gemacht bis zum ersten pikieren in normale Erde.
    Hat gut geklappt.

    Musst du mal schauen ob es ungedüngte Anzuchterde ist oder schwachgedüngte, gibt da mehrere Sorten.....
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ich habe die von Aldi-Süd. Nährstoffgehalt ist:


    N 50-250 mg/l
    P 80-250mg/l
    K 80-350 mg/l
    Wobei die Tüte nicht die neueste ist. Möglicherweise sind Nährstoffe fortgekommen. Aber sie war trocken gelagert.


    Ich denke aber, ich warte erstmal ab.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Dann ist sie schwach gedüngt, das müsste reichen.
    Sind ja nur noch 2 Wochen.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    zwei Nächte noch, dann können sie nachts draußen bleiben:)
    Habe zwar Grablichter gekauft, aber irgendwie ist es mir doch zu riskant.


    Die ersten Pflänzchen schieben ihre ersten Blätter. Einige sind aber immer noch nicht raus. Aber jetzt lege ich nichts mehr nach. Eine der Ersatzliste habe ich nachgelegt (Blue Keyes, eine Cherry). Für die nicht gekeimten Fleischtomaten lege ich aber nichts mehr nach. Dann setze ich eben mehrere der selben Sorte. Fleischtomatenpflanzen werde ich ja eh immer schlecht los. Die meisten Leute wollen Cherrys.
    Ich hoffe die Humbodtii kommt noch raus. Die wilden Sorten brauchen ja immer etwas länger mit dem Keimen.
    Grüne Helarius will auch nicht. Hätte ich mal die ganze Packung gesät, so wie mit der Taubenherz... Ich weiß jedenfalls, wo ich definitiv keine Samen mehr kaufe...
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich habe trotzdem mal Brennnesseltee (mit Limonengras) gekocht (6 Beutel auf 1 Liter). Ist das zu konzentriert? Was mich allerdings stört, dass es ein reiner Stickstoffdünger ist.
    Zum wachsen und für ein gesundes Blattgrün reicht doch erst mal Stickstoff, zu Hause setzt du sie doch dann um.
    Wenn du das einmal machst nein ,finde ich ok.
     
    S

    sonntagsgärtner

    Mitglied
    Therapeutisches Gärtnern bei Tubi sieht so aus:
    ca. 160 Tomaten

    Grüße
    GG


    (weiß jemand, wie man das Bild hochkant drehen kann?)
     

    Anhänge

    T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, heute werden wieder alle reingeschleppt. Abendliches Fitnesstraining :)
    Morgen früh wieder alle raus. Dann bleibt es erst einmal warm.
    Ich hoffe, ich kriege das Regal irgendwie ins Auto oder auseinander gebaut.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Wenn das Regal so ähnlich ict wie meines, dann lässt sich das ganz einfach auseinander bauen. Einfach nur die Verknotungen von Folie und Strebe (bei mir unten) lösen, dann kannst du die Folie abziehen.
    Die Verstrebungen lassen sich einfach auseinander ziehen...
    Wann geht es nach Hause?
     
    S

    sonntagsgärtner

    Mitglied
    Das Regal ist fest zusammengesteckt, damit es stabil steht. Das bekommt sie nicht mehr auseinander. Ist auch nicht nötig. Auto ist groß genug.


    Grüße
    GG
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Therapeutisches Gärtnern bei Tubi sieht so aus:
    ca. 160 Tomaten

    Hihihi, das sieht doch gut aus. :D Solange es Tubi gut bekommt. ;-)


    Die du bei dir hast? Oder die aufgeteilt bei dir und GG sind?

    Das Regal ist fest zusammengesteckt, damit es stabil steht. Das bekommt sie nicht mehr auseinander. Ist auch nicht nötig. Auto ist groß genug.

    Vergiss aber nicht, dass du nicht nur Regal + Pflanzen mitnehmen sollst (ich befürchte der Platz wird dann schon eng), sondern auch Tubi mit Gepäck. :p

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Hihihi, das sieht doch gut aus. :D Solange es Tubi gut bekommt. ;-)

    Jedenfalls geht es mir dadurch mit Sicherheit nicht schlechter. Und es trägt eher zu meinem Wohlbefinden bei als Fernschauen oder Jammern.


    Die du bei dir hast? Oder die aufgeteilt bei dir und GG sind?

    Nein, die sind alle bei mir. Die kleinen nehmen noch nicht viel Platz weg. :)


    Vergiss aber nicht, dass du nicht nur Regal + Pflanzen mitnehmen sollst (ich befürchte der Platz wird dann schon eng), sondern auch Tubi mit Gepäck. :p

    Liebe Grüße
    CoMi

    Nein, nein. Da fährt keiner mit. Nur die Tomaten und ich. Aber ich hätte vielleicht schon mal die 40 Liter Erde mitgeben können, die im Kofferraum liegen, ... *Augenroll*.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Vielleicht kannst du die Erde da verkaufen? :grins:

    Freust dich bestimmt schon tierisch auf zu Hause, ich fühl da solche Schwingungen.... :grins:
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Oder ich gebe die Erde bei Michi ab. :-D
    Ja, ich freue mich sehr! Aber ich muss hier doch noch bisschen was erreichen.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Wohnt der da in der Nähe, dann könnt ihr ja auch direkt Tomaten tauschen :grins:

    Spätestens Ostern bist du bestimmt wieder in deinem grünen Reich.
    Hauptsache es geht dir wieder gut :pa:

    Die 2. Violette Tomate von dir wächst übrigens super , mit Blätter :grins:
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Jedenfalls geht es mir dadurch mit Sicherheit nicht schlechter. Und es trägt eher zu meinem Wohlbefinden bei als Fernschauen oder Jammern.

    Das glaube ich dir gerne. :) Es macht richtig Spaß zu sehen, wie die Kleinen wachsen.


    Nein, die sind alle bei mir. Die kleinen nehmen noch nicht viel Platz weg. :)

    Du sagst es: noch nicht. 237 Tomaten sind schon eine große Menge. :D Die sind jetzt aber nicht nur für dich, oder?

    Nein, nein. Da fährt keiner mit. Nur die Tomaten und ich. Aber ich hätte vielleicht schon mal die 40 Liter Erde mitgeben können, die im Kofferraum liegen, ... *Augenroll*.
    Aaaah, das heißt, du bist selbst mit dem Auto da? Ach, die 40 Liter Erde nehmen ja nicht so viel Platz weg. ;-)

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Du sagst es: noch nicht. 237 Tomaten sind schon eine große Menge. :D Die sind jetzt aber nicht nur für dich, oder?
    Liebe Grüße
    CoMi

    Nein, nicht alle. Aber viele davon. :-D


    Aaaah, das heißt, du bist selbst mit dem Auto da? Ach, die 40 Liter Erde nehmen ja nicht so viel Platz weg. ;-)

    Liebe Grüße
    CoMi

    Ja, bin schon mit Erde und Anzuchtkästen angereist. :)
    Nein, 40 Liter nehmen nicht viel Platz weg, aber die Summe der Dinge schon. Mal gucken, wie ich da stapele. Aber noch ist es nicht soweit. Habe heute noch andere Erde gekauft. Will welche umtopfen und jemandem schenken :)
    Aber welche nur davon?
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein

    Na, wenn es nicht alle sind, ist's ja nicht so schlimm. :d:d

    Nein, 40 Liter nehmen nicht viel Platz weg, aber die Summe der Dinge schon. Mal gucken, wie ich da stapele. Aber noch ist es nicht soweit. Habe heute noch andere Erde gekauft. Will welche umtopfen und jemandem schenken :)
    Aber welche nur davon?
    Achsoo, ich dachte, du hättest einmal 40 Liter Erde im Kofferraum. :D
    Puuuuh... da ich fast keine deiner Sorte kenne, kann ich dir keine zum Verschenken empfehlen. Aber du wirst schon die passende Sorte finden. :D

    Liebe Grüße
    CoMi
     
  • Status
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    Top Bottom