twiggli Gartenchaos

twiggli

twiggli

Mitglied
Hallöchen,

nachdem ich eure schönen Gärten schon bewundert habe will ich mal mein Gartenchaos zeigen. Ich hab zwar eher einen braunen Daumen und bin total unkreativ, möchte aber auch irgendwann mal einen schönen Garten haben.

Für anregungen und ideen bin ich als Gartenneuling mehr als dankbar!!

So sieht das Chaos momentan aus:

Der Vorgarten ist nach süden ausgerichtet. Ab Vormittags bis Sonnenuntergang in der Sonne. Hier ist es auch das ganze Jahr über Windig
Den Anhang 313850 betrachten Den Anhang 313851 betrachten
Den Anhang 313853 betrachten Den Anhang 313852 betrachten es geht hier nochmal um die Ecke wo 3 Fliederbüsche stehen die nur Abends etwas licht abbekommen.
Den Anhang 313857 betrachten
Hier ist nochmal ein Stück Vorgarten über den ich mich immer ärger da ich kaum mit den Rasenmäher da ran komme.
Den Anhang 313858 betrachten

Hier noch einzelne Bilder vom Restlichen Garten.

Hier im hinteren Bereich sind meine Gemüsebeete und Himbeerstreucher ( ganzen Tag Sonne)
Den Anhang 313854 betrachten Den Anhang 313860 betrachten

Hier soll mal eine Spielecke für die Kinder entstehen.
Den Anhang 313859 betrachten

Das Blumenbeet wird evtl. verrückt und die fläche für ein Planschbecken genutzt da der Boden hier am geradesten ist.
Den Anhang 313855 betrachten

In meinem Fotoalbum kann man sehen wie der Garten letztes Jahr aussah bevor wir einen Gärtner beauftragt haben an den Bäumen bzw. im Garten das nötigste zu schneiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin twiggli,
    willkommen in diesem Forum!
    Schön, daß Du schon mal Bilder gepostet hast, damit wir uns eine Vorstellung machen können, wie es bei Dir generell ausschaut.
    Jetzt wären folgende Infos noch sehr hilfreich:
    - Lage (Himmelrichtung) des Gartens
    - wieviel Sonne, wann und in welchem Bereich
    - was sind Deine /Eure grundsätzlichen Vorstellungen vom Garten, Blumen, Stauden, Gemüse, Obst, etc.
    - wieviel der jeweiligen Flächen sollen umgestaltet werden, was muss bleiben, da z.B. Kinder spielen wollen, Tierhaltung, etc.
    Also, dann man los, Ärmel hochgekrempelt und lass' uns anfangen :)
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Hallöchen,

    vielen dank für die Hinweise ich hab ein paar kleine Details im ersten Post ergänzt.

    Mein großes Problemkind ist momentan der Vorgarten. Da will ich eigentlich alles bis auf die Fliederbäume raus schmeissen. Es soll dort mehr Farbe und abwechslung reinkommen die dennoch sehr pflegeleicht ist. Der hässliche Deckel vom Gastank soll auch etwas kaschiert werden was aber wohl etwas schwer wird.
    Die existenz des kleinen Stück Vorgartens wird einfach verdrängt da man dort meiner meinung nach nicht wirklich was schönes machen kann.

    Im Garten hinter dem Haus müssen wir uns erst noch richtig einig werden was wir dort wollen. Beete drehen das sie am Nördlichen Zaum entlang sind oder nicht. Die Möchtegern sichtschutzblüh hecke komplett weg machen oder stehen lassen. Die gefällten Obstbäume ersetzen oder nicht. Wohnin mit Schaukel, Trampolin, Sandkasten, Planschbecken, Zielscheibe etc.
    Da hab ich noch ein paar Diskusionen mit meinem Mann vor mir da er eigentlich nur seine Grillecke im Kopf hat und der meinung ist alles andere kann warten.

    LG
    twiggli
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    hi twiggli,
    okay, dann widmen wir uns doch erst einmal Eurem Vorgarten....
    wenn die Diskussionen hinsichtlich des restlichen Gartens mit GöGa
    abgeschlossen sind... so in 2 - 5 Jahren :) dann gehen wir an den hinteren Garten.
    Sei gewiss.. für dieses Jahr hast Du dann auch erst mal genug zu tun, wenn Du den Vorgarten in ein bildschönes Stück Garten verwandeln möchtest.
    Für die größeren Teile kann ich mir vorstellen, daß Du 2 Themenbereiche schaffst.
    1. Teil: Rosen- und Lavendelbeet, da würde ich größere Rosen nach hinten, dann Lavendel, davor kleinere Rosen... farblich aufeinander abgestimmt z.B.
    Dazwischen kannst Du dann im Herbst Zwiebeln setzen, Frühjahrsblüher, sodaß Du dann auch im Frühling bissi Farbe im Beet hast

    2. Teil: hier kann ich mir ein üppiges Staudenbeet vorstellen, auch heir farblich abgestimmt, z.B. mit Löwenmäulchen, Echinacaen, Kornblumen, Mohn, Veronica,
    usw. Musst halt auch mal anderer Leute Gärten hier anschauen, was Dir so gefällt

    Das undankbare kleine Rasenbeet... da würde ich mal schauen, ob ich da nicht einen Steingarten anlege.... so wär's vorbei mit doofem Rasenmähen.

    Ich kann Dir aus Erfahrung jedoch nur raten, daß Du wirklich immer nur einen Teil angehst... sonst verfranst man sich, es geht nicht richtig vorwärts und man wird lustlos.
    Den Deckel im Vorgarten.... da würde ich einen schicken Kübel draufsetzen.
     
  • twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich glaub ich schau mir kein Gartenbild mehr an.
    Inzwischen hätte ich am liebsten in meinem Vorgarten Hortensien, Mandelbäumchen, Japanischer Ahorn, Lupinien, Gladiolen, Rosa Pampasgras, Callas, Grassterne, Hosta, Lavendel, Sonnenhut uvm. von dennen ich mir die Namen nicht aufgeschrieben habe.


    an Wurzelelfe
    mit beiden Augen zu und ganz grob über den Daumen gepeilt müssten es 600qm an Gartenfläche sein.

    an EvaKa
    Vielen Dank für die tipps. Wie oben beschrieben hab ich mich zuviel umgeschaut :) Rosen sind nicht so mein Ding. Ich hab hier schon mehrer Rausgeschmissen und verflucht wegen den Dornen. Dieses Jahr werden auch noch die letzten 4 Rosensträucher rausfliegen.
     
  • poppy_field

    poppy_field

    Guten Abend twiggli,

    da hast du aber einen schönen großen Garten um dich auszutoben ;). Für die vordere Ecke, wo du so schlecht mit dem Rasenmäher ran kommst würden mir jetzt spontan große weiße Kieselsteine einfallen (wenn ich das richtig sehe ist die Hauswand auch weiß?). Dickes Unkrautflies drunter und paar schöne große Pflanzschalen, mit bunten Lieblingsblumen dazwischen. Da kannst dann auch Hortensien (meine Lieblingsblumen:eek:) in schönen Kübeln dazwischen stellen.
    Am besten du und dein Mann setzt euch mal zusammen mit einem Kaffe und nem frisch gebackenen Obstkuchen (da kannst ihm gleich die Wichtigkeit von Obstbäumen vermitteln, damit er nicht nur an die Grillecke denkt:grins:), nem Zettel und Stift und überlegt, was euch im Garten wichtig ist. Esst ihr Obst und Gemüse - also lohnt sich das Beet? Welcher Bereich ist für die Kinder - soll dort vielleicht eine Naschecke mit hin? Wie soll die Grillecke aussehen, vielleicht mit Kräuterecke daneben, was ja praktisch beim Grillen ist? Wenn ihr euch darüber klar seit, was ihr euch vorstellt macht dann auch das Planen Spaß. Und dann schön Stück für Stück. Wenn man einmal anfängt kommen die Ideen von ganz allein.

    Schönen Abend noch poppy_field
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Hallo Twiggli,

    herzlich Willkommen!

    Soll denn der kleine schlecht zugängliche Rasen im Vorgartenbereich gänzlich verschwinden? Wollt Ihr dort zusätzlichen Sichtschutz - falls ja, ganzjährig? Wenn es im Winter kahl sein darf könntest Du dort auch Sträucher pflanzen, da gibt es so viel tolles z. B. eine Weigelie, die hat mehrere Blühphasen. Ganzjährig grün wäre natürlich auch Bambus - wer ihn mag. Solltest halt am Besten mit Wurzelsperre arbeiten um auf der sicheren Seite zu sein (selbst bei Horst bildendem Fargesia).

    Ich bin neugierig auf die zukünftigen Veränderungen bei Euch - viel Spaß beim gärtnerischen Entspannen!
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich glaub es nciht aber mein Mann hat mir mal wirklich zugehört als ich über die Gestaltung vom Vorgarten geredet hab und sogar mit mir die einzelnen Pflanzen angeschaut die ich evtl. haben möchte. Ich konnte ihn dabei aber nicht davon abbringen das er das Rasenstück auch noch zu gepflastert haben will das ich besser in die Garage komme. Bis das aber mal in XXJahren geschiet werd ich dort wirklich ein paar Kübel mit Pflanzen reinsetzen.

    Vorhin war ich nur mal in den Baumärkten udn beim Dehner schauen. Dank diesem reinen schauen kann ich mir jetzt Maiglöckchen, Hosta, Lobelien, Steinkraut, Phlox, Blaukissen, Brokkkoli und sojabohnen anpflanzen. Platz für 10 Hornveilchen und Stiefmütterchen muss ich auch noch suchen. Schlimm wenn man an den 50%reduziert sachen nicht vorbei kommt.
     
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    Einen schönen Abend und herzlich willkommen:?

    Na da hast du ja ein schönes Stück Garten aus dem Du was zaubern kannst. Tipps kamen ja auch schon was Du so draus machen kannst;)

    Ich wünsche Dir ein schönesGartenjahr und freue mich auf Bilder wie es sich bald entwickeln wird


    Schöne Grüsse Nicki
     
  • Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Ich glaub es nciht aber mein Mann hat mir mal wirklich zugehört als ich über die Gestaltung vom Vorgarten geredet hab und sogar mit mir die einzelnen Pflanzen angeschaut die ich evtl. haben möchte. Ich konnte ihn dabei aber nicht davon abbringen das er das Rasenstück auch noch zu gepflastert haben will das ich besser in die Garage komme. Bis das aber mal in XXJahren geschiet werd ich dort wirklich ein paar Kübel mit Pflanzen reinsetzen.

    Vorhin war ich nur mal in den Baumärkten udn beim Dehner schauen. Dank diesem reinen schauen kann ich mir jetzt Maiglöckchen, Hosta, Lobelien, Steinkraut, Phlox, Blaukissen, Brokkkoli und sojabohnen anpflanzen. Platz für 10 Hornveilchen und Stiefmütterchen muss ich auch noch suchen. Schlimm wenn man an den 50%reduziert sachen nicht vorbei kommt.
    Nimm dich in acht, es wird noch größere Ausmaße annehmen, wenn das Angebot an Pflanzen größer wird. Ich stromer beim Dehner immer in der Ecke mit den reduzierten herum. Dort gibt es schöne Pflanzen für einen niedrigen Preis.
    Heute habe ich z.B. zwei Schachbrettblumen mitgenommen, 1,50€ statt 2,99€ das Stück...:D
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Mein Junior hat das Pflanzenkaufen auch schon angesteckt. Wir waren gestern (dank verkaufsoffener Sonntag) im Baumarkt und er kam aufeinmal mit einem Busch Heidelbeeren an. Ich hab mir dann auch noch Bauern Hortensien, Katzenminze und Waldmeister zugelegt. Jetzt wird es aber langsam Zeit das der Schnee schmilzt und es wärmer wird. Ich möchte die ganzen Pflänzchen endlich in die Erde bringen.

    Mein Gemüse macht sich auch breit und ich werd schauen müssen wo ich alles nach dem Pikieren unterbringe. An die Südfenster kann ich nichtsmehr stellen da es dort durch die Heizung zu warm ist. Keller Fenster ist auch schon fast dicht und ab dem Wochenende hab ich dank umbau auch das große Fenster nichtmehr.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich hätte jetzt gerne die nächsten tage über 10°C und trocken. Eben kam der Anruf von meiner Mom das mein Dad diese Woche frei hat und am Samstag vorbei kommen will um meine Gemüsebeete umzufräsen. Find das super toll das er das für mich macht aber bei dem Wetter ist das voll die drecks Arbeit.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich könnte mir so in den allerwertesten beissen. Gestern haben wir den putz in unserem Vorräumchen abgeschlagen und deswegen mussten alle Pflanzen weichen. Ich Hirsch hab allerdings vergessen Nachts meine Erdbeeren (aus dem L..l Angebot) wieder rein zu holen. Als die mir heute Mittag wieder in den Sinn kammen waren sie natürlich durch gefrohren. Ich beete mal für ein Wunder das sie es evtl. überlebt haben.
    Gestern hat mir mein Dad auch die Gemüsebeete gefrässt bei 0°C und einem tollen Nordwind.
    Heute haben meine Kanivoren auch endlich ein richtiges zuhause im Blumenkasten bekommen und in der hoffnung es könnte helfen hab ich die Erdbeeren auch in einen Blumekasten gesteckt.
     
    Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Erdbeeren sollten so heftig kälteempfindlich eigentlich nicht sein.

    Ich habe drei Pflanzen auf dem Balkon, den ganzen winter hindurch, vor zwei Wochen kamen die ersten grünen Blätter, jetzt sind sie wieder "erfroren". Die Pflanze an sich lebt aber noch.

    Wobei... deine sind ganz junge Erdbeeren, oder? Wie sich das mit denen verhält, kann ich dir leider nicht sagen... *daumendrück*
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich hab momentan kein händchen mit meinen Pflanzen. So wie es aussieht hat es nur eine der TK Erdbeeren überlebt. Gestern hab ich dann meine Angesäten Blümchen vor den nächsten Renovierungsarbeiten im Keller retten wollen und lass das Tablett mit den ganzen Blumentöpfen fallen. Nachdem man nichtmehr erkennen konnte was zu welchen Topf gehörte und in dem Erdhaufen sogar ein Maiglöckchen verschwunden ist hab ich nochmal neu angesät. Diesmal steht alles in Juniors Kinderzimmer und soll da etwas wachsen. Bis er wieder von Oma nachhause kommt bekommen die Pflanzen dort etwas zusätliches Licht von der Schreibtischlampe.
     
    Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Werf die Erdbeeren nicht weg, solange das Herz nicht erfroren ist (ob es das ist, kannst du momentan noch nicht beurteilen) werden sie treiben.

    Ich habe hier auch zwei, von denen ich sagte, dass sie restlos tot sind. Die haben es mir gezeigt, wie tot sie sind :p
    Aus dem Herzen heraus haben sie neu getrieben.

    Uff, das ist kein schönes Gefühl, wenn die ganze Aussaat am Boden landet... Was hast du nun mit den heruntergefallenen angesäten getan? Hast du etwas retten können?
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Da ich erst am Samsatg ausgesät hatte war noch nichts gekeimt. Das was ich wieder aufkehren konnte ist wieder in den Blumentöpfchen gelandet. Jetzt kann es sein das bei der Hosta noch Blaukissen spriesst oder der Phlox besuch von Lobelien bekommt. Ich werd es dann sehen.
    Wegschmeissen werd ich die Erdbeeren nicht. Die bleiben in dem Blumenkasten wo sie sind und ich hol mir für das Beet neue.
     
    Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Du hast jetzt sozusagen dein eigenes Indoor-Überraschungsbeet ;)

    Einerseits schade, dass du dir die Arbeit zweimal machen musstest, andererseits finde ich es gut, dass du alles nochmal hast :)

    Ich bin gespannt, wie sich deine Erdbeeren entwickeln werden...
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Die erste ueberraschung hab ich schon. Ich hab die aufgekehrte Erde in meinen Eimer geschuettet in dem ich meine Pflanzerde anmische. Jetzt spriest was in zwei meiner Tomaten.

    Fuer die Erdbeeren hab ich heute auch schon ersatz beschaft. Wieder aus dem Lidl aber sie sehen schon etwas mitgenommen aus
    dafuer kosteten sie aber nurnoch 99cent.


    Durchs Forum auf die Birnenmelone vom Aldi aufmerksam geworden, bin ich da heute auch mal hin um mir eine zu holen. Raus gekommen bin ich mit einer Passionsblume, der Birnenmelone und 13 verschiedenen Stauden. Die waren anscheinend letzte Woch im Angebot so das sie die heute fuer 19cent das Stueck raus geschmissen haben.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    ha, der/die nächste mit einem "Wohnzimmer-Dschungel",
    bis es endlich draußen warm genug zum Einsetzen ist :)
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    im Wohnzimmer stehen abgesehen von Mango, Zitrone, Calla und Avocado nur meine Zimmerpflanzen. Der Rest verteilt sich momentan auf Vorraum, Kueche und Kinderzimmer. Mein Mann ist inzwischen der Meinung ich brauch ein Gewawchshaus.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    Huhu,
    na da bin ich ja gespannt was die Überraschungspflänzchen zwischen den Tomaten werden:D

    Nun muss es ja mal schnell Frühling werden damit Du dich noch mehr austoben kannst:cool:

    Schöne Grüsse Nicki
     
    S

    Schlüsselblumenwiese

    Guest
    Hallöchen,

    bestaune auch gerade die Vorarbeit. Das ist auch mal eine Idee mit dem Waldmeister. Und Heidelbeeren, hmm :)

    LG
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich bin auch schon gespannt was da kommen mag.

    Heute mal wieder im Globus gewesen und es war der totale Reinfall.
    Ich hab mir Samen für Erdbeerspinat gekauft und das Tütchen irgendwo zwischen Kasse und Auto verloren. Nach einigem Nörgeln ist mein Mann nochmal hin gefahren um zu fragen ob jemand was gefunden/abgegeben hat und wenn nicht mir nochmal welchen zu kaufen. Es hatte leider keiner was abgegeben und er hat zwischen den ganzen Samenpäckchen nicht das richtige gefunden. Zuhause hab ich dann festgestellt das bei unserem neuen Handtuchhalter die Schrauben zum Festmachen fehlen. Also heute irgendwie nicht unser Glückstag dort.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Jetzt bin ich auch mal mit der Kamera durch die Wohnung getiegert. Meine Pflänzchen sind zwar noch nicht so groß aber besser als garnichts.
    Den Anhang 316390 betrachten
    die Stauden für 19 cent das stück.

    Den Anhang 316391 betrachten
    die Durchgefrorenen Erdbeeren

    Den Anhang 316384 betrachten
    Meine Canivoren

    Den Anhang 316387 betrachten
    Vorletzte Woche hab ich nochmal Habaneros und Peperonies ausgesät da die anderen sich geweigert hatten weiter zu wachsen.

    Den Anhang 316388 betrachten
    Meine im Dezember ausgesäten Habaneros. Die haben erst wieder das wachsen angefangen nachdem ich die neuen ausgesät hab.

    Den Anhang 316392 betrachten
    Avocado, Anzucheten, Callas und eine Mango

    Den Anhang 316393 betrachten
    die reste meiner Zitrone

    Den Anhang 316386 betrachten
    Tomaten, Paprika, Gurken, Blümchen

    Den Anhang 316394 betrachten
    der Besuch bei den Tomaten

    Den Anhang 316385 betrachten
    Weisskraut, Wirsing, Tomaten und anderes

    Den Anhang 316389 betrachten
    Ich hab noch Samenkapseln von einem Wassermelonenradieschen gefunden und das kam raus.
     
    Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Es grünt und sprießt bei dir faszinierend :)
    Zeit wirds, dass das Wetter besser wird und alles raus kann.

    Was sind denn Wassermelonenradieschen? Die kenne ich gar nicht, hört sich sehr interessant an;)
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ja, es wird zeit das die Pflanzen raus können. Hab mich vorhin fast mit meinem Mann wegen den Pflänzchen gezofft. Wobei es ja nichtmal sooo viele sind.

    Wassermelonen Radieschen haben eine weiß-grünliche Schale und sind im Kern Rot.
    Hab die mir letzte Jahr aus spaß mal bei ebay gekauft. schmecken eigentlich ganz normal sehen aber halt mal etwas anders aus.
     
    S

    Schlüsselblumenwiese

    Guest
    Ich finde deine Anzuchten toll :)
    Mein Männe ist auch nicht so begeistert, weil die Fensterbretter immer voller werden. Gibt Schlimmeres, die sollen uns den Spaß doch lassen :p
     
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    Nabend,
    ach je ja sowas ist ärgerlich diese kleinen Samentüten wandern direkt nach der Kasse mittlerweile immer in meine Handtasch weil ich auch mal welche verloren hatte:(

    Hey aber dafür hast Du ja bei den Stauden ein schönes Schnäppchen gemacht:grins:
    Was sind das für welche:confused:

    Ein schönes Osterfest wünsche ich Dir und deiner Familie
    Schöne Grüsse Nicki
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Schlüsselblumenwiese
    Ich hab auch schon gemeint ich kann ja wieder anfangen Manga zu sammeln. Die bleiben dann das ganze Jahr über im Haus, sind kostspieliger und machen nicht satt.


    Nicki
    Normalerweise steck ich die mir auch gleich in die Jackentasche da ich keine Handtasche hab. Diesesmal hatte ich eine Jacke mit kleinen Taschen an in der fast nichts rein passt.
    Oje, ich und Blumennamen.... die einzigen die ich mir gemerkt habe waren Bergenie, Edeldistel, Fetthenne, Königskerze und Glockenblumen die mit K beginnen.


    Meine Mom und ich waren heute auch wieder fleissig. Wir haben die Umrandung für das Tomatenbeet neu gemacht und alle Stauden umgetopft.
    Ich bin mal total gespannt. Die Stauden mussten drausen bei den Erdbeeren im Gartenzimmer bleiben. Über die Umgetopften Hortensien hab ich auch ein kleines Gewächshaus drüber gestellt. Hoffe mal es geht über Nacht nichts kaputt.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Eigentlich wollte ich jetzt gemütlich in der Küche sitzen und mein Gemüsebeete plan aber da wird wohl nix draus. Wir haben heute, nach 8 Tagen, endlich wieder meine Waschmaschine aufgestellt. Erste Maschine angeschalten und es fängt das Plätschern an. So wie das Wasser rein lief, so lief es beim Notfallschlauch des Flusensieb wieder raus. Ich hoffe das ich einen tipp im Netz finde sonst wird der Wäscheberg noch größer.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich sitze jetzt schon seit gut 3 Stunden an meiner Planung für die Gemüsebeete. Hab soeben Plan Nr. 5 in den Papierkorb geschmissen weil diesmal die Mischkultur nicht gepasst hat. Mein Block hat nurnoch 3 Blätter also muss ich das langsam hinbekommen sonst wird wie letztes Jahr Planlos gepflanzt und ich lasse mich wieder überraschen was da so raus kommt.
     
    Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Wenn die Blätter ausgehen nimm den Laptop ;)

    Mir geht es da genauso wie dir... aufzeichnen, verwerfen, aufzeichnen, verwerfen... So langsam fange ich an das am Laptop zu machen, dann abzugleichen um zu sehen, wo was hinkommen kann... in der Hoffnung, dass es so klappt :d
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich hab es erst am PC versucht und bin dann doch aufs papier ausgewichen weil es für mich doch einfacher geht.
    Hab gestern den "perfekten" Plan für das kleine Beet gehabt. Vorhin dann kurz raus ans Beet um zu messen um wieviel es genau größer ist wie letztes Jahr. Ich hab zwar 1 meter mehr in der länge aber daür hab ich mich wohl letztes jahr um 1 meter in der Breite vermessen :-| Jetzt passt natürlich der Plan wieder nicht :(
    Ich war schon zwischendrin so weit um zu sagen das ich einfach alles was ich anpflanzen will in ein kistchen schütte und das dann auf den Beeten verteil.

    bin ich die einzigste die so mit ihrem Pflanzplan kämpft?
     
    K

    Kapha

    Guest
    Da bist du weiter als ich .
    Habe zwar viel im Kopf aber noch nix auf dem Papier.
    Irgendwie ist mir noch nicht danach :(

    Aber eine Menge planbaren Platz hast du ....* neidisch werd * :)
     
    Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Nee, du kämpfst nicht als Einzigste damit.
    Ich habe den "perfekten" Plan aufgezeichnet, und jetzt?
    Heute war ich am Beet, stand davor und dachte mir nur: Nee, so wie du das gezeichnet hast, kannst es nicht machen. Zurück in die Wohnung und von neuem begonnen darüber zu grübeln:d
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Tomatenbeet ist nun startklar jetzt fehlt nurnoch das passende Wetter.
    Nachdem ich frustriert aufgegeben hab im Gerümpel schuppen etwas ordnung zu schaffen bin ich mit der Kamera mal durch den Garten. Ich hab zwar noch nicht so viel Frühling wie manch andere aber es lässt dich doch einiges blicken.
     
    Wurzelelfe

    Wurzelelfe

    Mitglied
    Du hast im Gegensatz zu manch anderem schon recht viel Frühling!
    Bei mir wollen die Traubenhyazinthen einfach nicht raus mit ihren Köpfen...

    Ein Gang durch den Garten hilft oft gegen den größten Frust :D
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Nachdem es heute nicht auf den vogelschuss ( Frühjahrsfest) ging wurde im Garten gewerkelt. Unser Gerümpelschuppen wurde nun zu einer Fahrradgarage die nun wieder begehbar ist. Jetzt fehlt nurnoch die letzte Wand und eine Türe/ ein Tor und das Projekt ist auch abgeschlossen.

    Mein 2tes kleines Gewächshaus steht nun auch im Garten. Wobei darin nur ein Kochtopf mit einer (kaputten) Waigelie drin steht.
    Mein Erstes Beet ist nun auch bestückt. In die eine hälfte hab ich meine selbstgemachten Saatplatten und in die andere einfachmal kunterbunt eine mischung aus Karotten, Lauch, Zwiebeln und Sand verstreut.
    Meine Freche Amsel ist auch wieder da. Kaum war ich 2 Meter vom Beet entfernt hat sie schon weider geschaut was ich da gemacht habe. Anscheinend wird es dieses Jahr auch wieder so das sie mich bei der Gartenarbeit verfolgt und genau beobachtet das ich auch alles richtig mache.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Gestern haben wir auch ein bisschen die schöne Sonne genutzt und den Vertikulierer ausgepackt. In den gut 2 Stunden bin ich nicht weit gekommen. Ich hab nur den Rasen direkt neben dem Haus und das Rasenbeet geschafft. Ich hab nun 3 große Müllsäcke voll Moos und Rasenfilz hier liegen und bin noch am überlegen wie/wo ich die entsorge.
    Diesmal haben die Kids auch "geholfen". Der große hat ab und zu die Moosberge aufgesammelt und sie dann in den Korb (den er 3 meter weiter stehen liess) verfrachtet. Nachdem der kleinen die Kreide aus ging hat sie auch geholfen, Moosberge auseinander pflücken und durch die gegend zu schmeissen:(.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Die schöne Sonne und die tollen temperaturen haben wir gestern auch genutzt und etwas im Garten aufgeräumt.
    Meine Gartenwerkzeugecke ist wieder nutzbar jetzt muss ich nurnoch warte bis dort verputzt ist das ich die endlich fertig einräumen kann.
    In der Kinderecke wurde auch wieder ordnung geschafft das es mit dem Abriss des Verschlags bald los gehen kann.
    Der Platz für das Trampolin ist nun auch gesucht und wartet eigentlich nur drauf fertig gemacht zu werden. Das war eigentlich für Heute geplant. Dank Sonnenbrand und evtl. Hitzestich gepaart mit Magen-Darm-Grippe wird heute nru das nötigste geschafft.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Irgendwie wollte ich gestern nur meinen Küchenabfall raus bringen. Am Schluss hab ich lauter Fotos gemacht, die Himbeeren geschnitten, Unkraut gezupft und 3 Wegplatten verlegt.
    Der Dank kam auch kurz drauf mit tierischen Kopfschmerzen und wieder ab ins Bett.

    meine Anzuchten
    Den Anhang 319644 betrachten

    Jede Menge Veilchen in verschiedenen Farben in der Wiese.
    Den Anhang 319639 betrachtenDen Anhang 319638 betrachten

    eine meiner Pfingstrosen. Ich dachte die währe der Wurzelfräse zum Opfer gefallen.
    Den Anhang 319637 betrachten

    Ein Meer in Lila.
    Den Anhang 319642 betrachten
     
    K

    Kapha

    Guest
    Yo Twiggli , so geht es uns auch oftmals.

    Immer erst sagen " Heut machen wir aber nicht viel" und dann wird es spät weil da und dort doch noch was gemacht wurde. :)
    Hoffe deinen Kopfweh gehts besser.
     
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    Ach je da war das Müll rausbringen aber mit ziemlich viel Arbeit verbunden:grins:
    Zum Glück steht unser Müll da wo ich nicht durch den Garten muss sonst würde es mir wohl auch dauernt so gehen aber bin ja eh jeden Tag irgendwas am wühlen:d

    Schaut ja schon richtig schön einladent bei Dir aus,ist echt klasse wenn der Frühling Einzug hält:cool: :?

    Wünsche Dir eine gute Besserung und versuche dich jetzt mal zu schonen;) :pa:

    Schöne grüsse Nicki
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Es hat sich wieder was im Garten getan.
    Inzwischen steht das Trampolin, das Hürrchen wurde abgerissen und ein Häuschen für die Kids gebaut. der Holzschrotthaufen ist weg und einiges an Pflänzchen haben sich schon ins Beet geselt.
    Ich hab teile von unserer Hundsrose wieder gefunden und noch eine Pfingstrose entdeckt. Mein Tot geglaubter Farn wächst auch zusehens.
    Es ist erstaunlich wie zäh manche Pflanzen sind. Sie treiben aus auch wenn sie radekal runter geschnitten wurden oder zerteilt. Selbst die stöckchen die ich für meine Beetbefestigung genommen habe bekommen auf einmal Blätter.

    Mein kleines Gemüsebeet ist nun auch schon fast fertig. Beim großen hab ich das Problem das ich letztes Jahr den geschossenen Pflücksalat teils stehen lassen habe und dieses Jahr hab ich eine recht große Fläche voll mit lauter kleinen Salatpflänzchen. Einige hab ich schon meiner Mom mitgegeben aber was ich mit den anderen mache weiß ich noch nicht. Bring es einfach nicht übers Herz sie einfach rauszureissen.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Ich hab mal wieder schnäppchen gemacht.

    Bei Max Bahr gab es letzte Woche alle Gartenpflanzen zum halben Preis und ich hab troz Samstag/den letzten Tag schnäppchen gemacht. Ich bin nun stolze besitzerin einer Tulpenmagnolie für 1,25€ und einer Zierbanane für 1,-€. Abgesehen davon hab ich noch 14 beutel an verschiedenen Zwiebelblumen für je 1 € ergattert. Es ist zwar dieses Jahr zu spät für sie dafür kann ich sie aber dann im nächsten jahr pünktlich raussetzen.

    Von meiner Mutter hab ich am Donnerstag auch ganz überraschend gefüllte Gänseblümchen, ein Veilchen und ein paar Blumenzwiebeln, ich schätze Narzisse, bekommen.

    Heute beim Erneuten Kinderhäuschen streichen ist meinem Mann aufgefallen das er das Blumenbeet davor nicht so haben will. Zum glück hab ich ihn ja am DI beim Baumen gefragt ob ich das so lassen kann. Dann wird es eben Morgen vergrößert und ich muss schauen was ich da an Pflanzen noch rein setzen kann das es nicht so leer ist.
     
    twiggli

    twiggli

    Mitglied
    Mein 2tes Blumenbeet ist auch bald fertig. Dank Nachbars Garten hab ich jetzt erstmal 3 Schubkarren voll kompost um die fehlende Erde aufzufüllen. Zufällig hab ich dort auch noch vom Zierlauch den ich wollte Samen gefunden. 2 kleine Farnpflänzchen sind auch zu mir umgezogen. Wobei die sich so gewert haben das eine Schaufel dabei kaputt ging.

    Heute Morgen hab ich eine KiGa Mama gefragt ob ich mich an den Samen ihrer Funkie vergreifen kann und hab zu meiner überraschung das Angebot bekommen gleich ein Stück von der Pflanze zu bekommen.

    Wenn das Wetter morgen mitspielt werd ich im Vorgarten die nächsten Rosen rausschmeissen. Es ist zwar schade drum da sie noch teils am blühen sind aber ich will die endlich raus haben. Ich brauch da einfach platz für meine Lilien.
     
  • Top Bottom