Umstellung von 1/2 auf 3/4 Zoll

M

Malz1902

Neuling
Hallo zusammen,

ich wollte meine einfache Gartenbewässerung, bisschen Blumen gießen, Rasen sprengen von 1/2 auf 3/4 Zoll umstellen, ist das Sinnvoll?

Das Grundstück ist recht verwinkelt, es gibt 4 Zonen die bewässert werden müssen. 1x 16x3m, 1x 13x3m, 1x 3x3m und 1x 13x7m
Habe 2 Gardena ZoomMaxx Rasensprenger, damit bekomm ich alles an Rasen gut bewässert. An den beiden Rasensprengern kann man den Anschluss für den Schlauch leider nicht ändern auf 3/4 Zoll, also wäre nur bis zum Sprenger 3/4 Zoll und beim Sprenger 1/2 Zoll, würde das Sinn machen?

Hintergrund ist folgender:
Wir bekommen Grundwasser vom Nachbarn. Dort ist eine Wassersäule mit 2 Wasserhähnen, einer für mich eine für den Nachbarn. An dem Wasserhahn ist ein kurzes Stück Gardena 1/2 Zoll Schlauch mit 2 Schlauchkupplungen. Das eine Ende vom Schlauch geht an einen Winkel oder so und geht von da aus von 1/2 Gardena Schlauch auf ein 25mm PE Rohr welches bis zu meinem Grundstück geht, ca 12 Meter. Auf meiner Seite endet das PE Rohr in eine Wandscheibe von 25mm auf 1/2 Zoll, an dieser Wanscheibe ist dann ein Kugel Auslaufhahn angeschlossen.

Im ersten Schritt würde ich auf meiner Seite die Wandscheibe und den Kugel Auslaufhahn ändern auf 25mm zu 3/4 Zoll und auf der Seite bei meinem nachbarn an der Wassersäule einen Gardena Profi Auslaufhahn mit 3/4 anschrauben, den 1/2 Zoll Schlauch mit einem 3/4 Zoll Schlauch tauschen sowie die beiden Schlauchkupplungen auf 3/4 Zoll ändern und den Winkel von dem Schlauch zum PE Rohr auch auf 3/4 Zoll ändern.

Macht das Ganze Sinn oder bringt das Ganze eh nicht viel?

Noch ein paar Infos zum Brunnen, dieser ist 12 Meter Tief mit einer 4 Zoll Tiefbrunnenpumpe DAB CS4C-9M
 
  • K

    Kantenstecher

    Mitglied
    Auf 3/4 zoll umrüsten sollte man auf jeden fall. Die bewässerungszeiten verkürzen sich dabei erheblich. Ich habe ja auch noch einen alten Gardenaschlauchwagen mit 1/2 Zoll und wenn ich den mal wieder benutze kommt da gefühlt echt fast nichts raus. 1/2 Zoll ist wie Kinderspielzeug und 3/4 ist was für Erwachsene.Und deine ZoomMax Regner gehen dann mal richtig ab.Du wirst dich wundern, wie fix du deinen garten bewässern kannst.
     
    R

    rolandkubat

    Neuling
    Das schwächste Gied einer Kette ...............
    Wenn Du irgendwo ein 1/2" Teil drin hast, kannst Du alles Umrüsten vergessen. Da kommt eben nicht mehr durch, als Querschnitt und Druck zulassen
     
    M

    Malz1902

    Neuling
    Auf 3/4 zoll umrüsten sollte man auf jeden fall. Die bewässerungszeiten verkürzen sich dabei erheblich. Ich habe ja auch noch einen alten Gardenaschlauchwagen mit 1/2 Zoll und wenn ich den mal wieder benutze kommt da gefühlt echt fast nichts raus. 1/2 Zoll ist wie Kinderspielzeug und 3/4 ist was für Erwachsene.Und deine ZoomMax Regner gehen dann mal richtig ab.Du wirst dich wundern, wie fix du deinen garten bewässern kannst.

    Auch wenn die ZoomMaxx Regner nur 1/2 Zoll Anschluss haben?
     
  • M

    Malz1902

    Neuling
    Dann werd ich das Ganze wohl mal zur nächsten Sommer Saison in den Griff nehmen, vielleicht gibt es ja zum Herbst/Winter einige Sachen billiger
     
  • G

    GärtnerImitator

    Mitglied
    Das schwächste Gied einer Kette ...............
    Wenn Du irgendwo ein 1/2" Teil drin hast, kannst Du alles Umrüsten vergessen. Da kommt eben nicht mehr durch, als Querschnitt und Druck zulassen
    Nein, so funktioniert das mit der Physik nicht. ;-) Sonst wäre ja jeder Millimeter die der Schlauch größer als der Innendurchmesser des Verbinders ist, auch verschenkt.
     
    T

    top_gun_de

    Mitglied
    Das schwächste Gied einer Kette ...............
    Wenn Du irgendwo ein 1/2" Teil drin hast, kannst Du alles Umrüsten vergessen. Da kommt eben nicht mehr durch, als Querschnitt und Druck zulassen
    Das ist falsch. In der Hydraulik gibt es keine solche Gesetzmäßigkeit.

    Vielmehr ist es so, dass jedes Teilstück der Leitung einen Druckverlust bewirkt. Ein Element mit 1/2" verursacht mehr Druckverlust. Wieviel Wasser durchläuft ergibt sich daraus, wieviel Druck noch an der Düse des Sprengers ankommt. Wenn man zwischendurch einen 1/2" Verbinder hat kostet das zwar etwas Druck, aber weniger als man denken würde. Und es macht dennoch Sinn, soviel von der Strecke auf 3/4" umzustellen wie möglich. Mit jeder verbreiterten Teilstrecke steigt der Festdruck und damit die Leistung der Regner.

    Als Beispiel schaut mal auf diese Düsen. Die Düsenkörper sind weniger als 1cm groß. Durch die größte dieser Düsen fließen bei 3,1 Bar noch 1300 Liter Wasser.

    383e6a95-1dc2-4d45-ba12-eb709a1e6f19-jpeg.628134
     
    M

    Malz1902

    Neuling
    Wo bekomme ich denn am günstigsten die Sachen her? Vielleicht auch Sets?
    Also ich habe 2 Schlauchwagen, da bräuchte ich 2x 20 Meter Schlauch, am besten 50 Meter kaufen und dann als Anschlussschlauch vom Wasserhahn zum Schlauchwagen nutzen oder?
    Für die Schlauchwagen brauch ich jeweils zwei Profi Hahnverbinder, Also insgesamt vier richtig?
    Am Wasserhahn hab ich von Gardena einen 4 fach Verteile, da müssten dann auch zwei Profi Hahnverbinder dran oder? Und dann sechs SB-Profi-System-Schlauchstück für 3/4"- Wasserschlauch
     
    T

    top_gun_de

    Mitglied
    Googlen, Onlinehändler, Preissuchmaschinen. Beim Schlauch hilft leider die markenfreie Billigware nicht wirklich weiter, über diese Schläuche ärgert man sich schnell. Bei 3/4"-Verbindern ist die Konkurrenz zu Gardena auch eher klein. Man kann sonst überlegen ob man sich von Gardena trennt und z.B. GeKa nimmt.
     
  • M

    Malz1902

    Neuling
    Wer kann mir sagen, was ich alles brauche, um das Stück von 1/2 auf 3/4 umzustellen. Also ein Stück 3/4 Schlauch, 2 Schlauchstücke in 3/4 Zoll ein Profi Hahnstück in 3/4 Zoll. Wie heißt das Messingfarbene Bauteil wo das PE Rohr angeschlossen ist und der Wasserschlauch drauf geht?
     

    Anhänge

    M

    Malz1902

    Neuling
    Seh ich das richtig, dass an die Wandplatte dann noch ein Profi-System-Gerätestück 26,5 mm (G 3/4") dran muss um den Wasserschlauch zu verbinden? Oder welches Bauteil muss an die Wandplatte um den Wasserschlauch dort anzuschließen?
     
    merls

    merls

    Mitglied
    Wandscheibe ist glaube der richtige Fachbegriff :)

    und was du brauchst kommt darauf an was du für eine Wandscheibe kaufst.
    Hat die ein 3/4Zoll Innengewinde, brauchst du einen Adapter der 3/4Zoll Aussengewinde hat.

    Normalerweise kauft man eine Wandscheibe mit einem Wasserhahn. Die gibts auch zusammen für etwa 18€.
    der Wasserhahn hat dann ein 3/4" oder 1" Aussengewinde. Da drauf kommt dann ein 3/4" oder 1" Gardena Profi Hahnstück.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    M

    Malz1902

    Neuling
    Sollte ich eine Messing oder PE Wandscheibe kaufen?

    Würde sowas auch gehen?
    Verschraubung-fuer-KWL-25-mm-1-Aussengewinde (bei hornbach) und da dann direkt den Gardena Hahnverbinder dran?
     
    T

    top_gun_de

    Mitglied
    Messing und PE sind beides gute Materialien. Messing ist noch ein bischen härter. Ich habe beides im Garten und beides erfüllt seine Funktion. Wichtiger ist, dass die Dübel ordentlich halten ;)

    Ich würde einen Wasserhahn und daran den Hahnverbinder nehmen. Immer wenn man etwas baut wo keine Möglichkeit zum Absperren gegeben ist, kann man sicher sein: Irgendwann musst Du zumachen können und ärgerst Dich schwarz weil es nicht geht.
     
    M

    Malz1902

    Neuling
    Ich muss ja vom Wasserhahn zum PE Rohr. Siehe mein Bild aus Beitrag #11
     
  • Top Bottom