Unbekannte Tierchen nehmen überhand. Brauche Hilfe

  • Ersteller des Themas Willi-Frisch
  • Erstellungsdatum
W

Willi-Frisch

Neuling
Hallo an Alle,

ich habe seit einer Weile Probleme mit Tierchen an meinen Zimmerpflanzen. Angefangen hats mit Trauermücken, wahrscheinlich hab ich zuviel gegossen, mittlerweile wurden die aber von den Tierchen auf dem Bild abgelöst. Trotz Recherche im Web konnte ich nicht herausfinden worum es sich bei den Viechern handelt.
Die Tierchen habe ich zuerst an der Unterseite des Topfes entdeckt. Bei meiner Dracaena Marginata sieht es mit dem Befalll am schlimmsten aus. Die Tiere haben sich mittlerweile schon so vermehrt, dass man sie auch von oben in der Erde rumwuseln sieht. Sie scheinen sich aber ausschließlich im Topf und nicht auf der Pflanze aufzuhalten. Ich habe es gestern erneut mit dem gießen von Lizetan versucht, aber leider scheint das die Tierchen nicht im geringsten zu stören.
Kann mir bitte jemand sagen um welche Tiere es sich handelt und was ich dagegen tun kann. Ich würde ungerne alle Pflanzen in meiner Wohnung wegschmeißen, da da einige dabei sind die ich schon lange in Pflege habe.
Vielen Dank!
 

Anhänge

  • T

    (>Tiarella<)

    Guest
    Ich bin mir nicht sicher, aber das sieht nach Wurzelmilben aus. Die sind nicht einfach zu bekämpfen, da die sich schnell vermehren. Es soll aber angeblich gut mit Streichhölzer funktionieren, die man mit dem Kopf in die Blumenerde steckt.
     
  • Top Bottom