Ungeziefer wer kennt sich da aus

  • Ersteller des Themas zauberland
  • Erstellungsdatum
zauberland

zauberland

Mitglied
Hallo vielleicht kennt sich ja jemand damit aus
seit gestern haben wir am Hibiskus lauter schwar-rote längliche krabbler
was kann denn das sein - und wie könnte man sie den bekämpfen
Danke schon mal im voraus
Morgane


es sind keine Feuerwanzen oder Lilienkäger - eher fast schon leicht behaart oder geschuppt
am Hibiskus.jpg
 
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    Hey, Ho!

    Für mich sieht das nach einer formidabel entwickelten Marienkäferlarve aus und sollte nicht bekämpft werden.
    Viel mehr hilft dir dieses kleine Getier Läuse in Zaum zu halten.

    Viele Grüße
    Hübi
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Jeder hier wird dich beneiden. Du kannst sie überall hinsetzen, wo du Läuse hast. Da kannst du dann zusehen, wie die weniger werden.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Ich lasse dieses Jahr die Läuse an den Bäumen auch einfach Läuse sein, solange sich nicht deutlich macht, dass die Pflanze "leidet".
    Ertrag gibt es eh nicht und so habe ich meine eigene, kleine Marienkäferfarm und hoffe so auf ein "natürliches Gleichgewicht".
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich habe extra für Läuse Wermut und Mutterkraut. Die sind immer als 1. dick mit Läusen besetzt. Bis die Läuse dann auf andere Pflanzen übergehen, habe ich meistens schon sehr viele natürliche Feinde angelockt. Die Stängel sind dann meistens auch innerhalb ein paar Tagen wieder läusefrei.
     
  • zauberland

    zauberland

    Mitglied
    Vielen Dank an alle - bin auch kein Freund von Vernichtung aller Ungeziefer

    und das der Beitrag 2 x gesendet wurde....naja was macht das schon aus ...
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom