Unkraut, Gräser und Pilze im Rasen

DocPepper

DocPepper

Mitglied
Nach dem wir letztes Jahr unseren Rasen neu angelegt haben, haben wir nun so einige Probleme mit Ihm.
Gedüngt wurde der Rasen Anfang März und seit dem weitere 2x.
Der Rasen wurde Anfang bis Mitte mai mit Banvel M behandelt, mit mäßigem Erfolg und eine weitere Banvel M Kur möchte ich dem Rasen und der natur nicht antun.


1. Dieses Unkraut verbreitet sich überall, bisher habe ich es rausgeruft und in die entstandenen Flächen eigens angebauten Rollrasen eingepflanzt.
Was kann ich gegen dieses Unkraut machen ???

20120621_121441.jpg



2. Welches Unkraut ist dies und was hilft ????

20120621_121552.jpg





3. Was ist dies für ein Ungras und was kann ich dagegen tun ???


20120621_121408.jpg



4. Pilze im Rasen...Unmengen davon .....was hilft ???


20120621_121704.jpg



5. Rasen wächst teileweise sehr undicht . Was kann ich hier besser machen ???


20120621_121644.jpg




So das wäre es mal wieder ....viele Fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen ;-)


Danke schon mal


Grüße Doc
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • M

    maci

    Mitglied
    Hallo,
    habe das gleiche Zeugs seit letztem Jahr im Rasen.
    Ausrupfen und düngen nutzt nichts, wächst ständig nach.
     
    R

    RatInExperiment

    Mitglied
    Je dichter ein Rasen, dsto weniger Unkraut wird man finden. Probiere in einer Regenphase zwischenzusäen und vorher das Unkraut herauszuvertikutieren. Das blühende Gras ist Poa Annua. Oft mähen, damit es nicht zum aussamen kommt. Mehr fällt mir da auch nicht ein...ausser Chemie natürlich.
     
    O

    Orlaya

    Mitglied
    Hallo Doc,

    In der Mittagspause kann ich leider nicht sehr ausführlich antworten, aber wenigstens mal so viel ...

    Bild 1 zeigt einen Ehrenpreis, ich denke es ist der Gamander-Ehrenpreis, den kann ich aber nicht gut vom persischen Ehrenpreis unterscheiden. (persischer Ehrenpreis ist einjährig, Gamander-Ehrenpreis ist mehrjährig)

    Bei Bild 2 ist die Bestimmung noch schwieriger, weil keine Blüte erkennbar ist. Es könnte der Quendel-Ehrenpreis sein, typisch wäre dann die kriechende Wuchsform, bei der sich ständig neue Wurzeln bilden (ist deshalb echt nervig zu jäten).

    Allen Ehrenpreis-Arten ist gemeinsam, dass sich von Banvel M nicht ausreichend bekämpft werden. Eine zweite Anwendung von Banvel M würde also nicht bringen (bei Poa annua hilft es ja sowieso nicht)

    Lieben Gruß
    Orlaya
     
  • M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • DocPepper

    DocPepper

    Mitglied
    Na super danke für die Antworten !!!!!!
    Sind ja keine rosigen Aussichten ahhhhhhhhhhh
    Ich hätte lieber keine Ehrenpreise !!!


    DAnke und Gruß Doc
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom