Unkraut neuer Rasen

bavarianakusticus

bavarianakusticus

Neuling
Hallo!
Auch ich habe ein "Unkraut"-Problem...siehe Fotos:
Rasenfläche im Spätsommer angelegt. Nun ist es nach kurzer Zeit schon soweit.
Habt ihr Tipps für mich? Wahrscheinlich war in der frischen Erde auch der Samen fürs Unkraut gleich enthalten?
Was ist das für ein Kraut?
Vielen Dank für euere Hilfe!
 

Anhänge

  • avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    ich denke auch das dein Problem die Erde ist. Meinem Nachbarn ging es genauso. was da alles drin wächst.....er hat zusätzlich das Problem, das aus der gegenüber liegenden Wiese genug Samen geflogen kommt und wenn du nicht täglich kontrollierst was da mitwächst bzw gleich entfernst, dann bist du chancenlos. Könnte ja bei Dir auch so sein.Ich hab im April Rollrasen verlegt und bisher täglich kontrolliert und entfernt. man glaubt garnicht was da so alles wächst was vorher nicht da war. Bei mir waren es hauptsächlich Pilze. Andere "Unkräuter" habe ich auch sofort entfernt. Bin gespannt wie lange ich das mit der tägl. Kontrolle durchhalte.
    Wie das Zeug heisst was da bei dir wächst weiß ich nicht, ich würde mir die Mühe machen und ausstechen und gleichzeitig nachsähen. Ist jetzt natürlich nicht machbar, sondern im Frühjahr. gutes Gelingen.
     
    bavarianakusticus

    bavarianakusticus

    Neuling
    Ich will ja keinen Golfrasen, werd auch nicht mit Ausstechen anfangen, bei 1300 qm müsste ich ja sofort in Rente gehen um die Zeit zu haben ;)
    Aber nach wenigen Monaten schon so ein Kraut frustriert mich dann doch ein wenig.
    Ich habe mit Qualitätssamen gesät.
    Weiß jemand was das ist? Würde mich interessieren.

    Habe vor 3 Wochen erstmals gemäht. Jetzt im November denke ich, brauche ich erstmal nicht zu mähen.

    Vielleicht gibts ja doch was, das das Kraut nicht mag.
     
  • avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    Ich will ja keinen Golfrasen, werd auch nicht mit Ausstechen anfangen, bei 1300 qm müsste ich ja sofort in Rente gehen um die Zeit zu haben

    dann erfreue Dich an den zusätzlich erworbenen /kostenlosen Pflänzchen
     
  • T

    top_gun_de

    Mitglied
    Der übliche Verdächtige im Frühjahr wäre sonst WeedEx. Hilft aber nur, wenn Du anschließend mit regelmäßiger Düngung und wöchentlichem Mähen für eine Verdichtung der Rasenfläche sorgst.

    auf dem Niveau eines geringen Unkrautbefalles verbleibt Rasen nicht ohne Aufwand. Rasen entwickelt sich mit Pflege gut, ohne Pflege geht er bergab. Bei 1300qm brauchst Du 3 Flaschen WeedEx, mit einem Drucksprüher schaffst Du das in zwei Nachmittagen.

    Die Düngung von 1300qm dauert mit einem Schleuderstreuer 20 Minuten..
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bewässerung in der nächsten Trockenzeit ist auch angebracht. Ich verzichte aus Kostengründen darauf und habe deshalb erst jetzt wieder eine durchgehend grüne Fläche.
     
  • Top Bottom