Unkraut übersät neuen Rasen

  • Ersteller des Themas Atszuma
  • Erstellungsdatum
A

Atszuma

Neuling
Moin Moin zusammen


Ich benötige dringend euren Rat/Hinweise...

Bei uns wurde am 08.04.2020 unser Grundstück umgegraben. Dazu muss ich sagen, dass die Fläche etwa 2 Jahre mit Mutterboden brach lag, in der Zeit hat sich natürlich viel Unkraut gebildet. Unser GaLa bauer hat die Fläche in etwa 50cm mit einem Bagger umgegraben und eine Woche später wurde das Grob/Feinplanum erstellt mit anschließender Aussaat (Landscaper Pro Performance)

Mittlerweile ist der Rasen gut angegangen, leider ist auch das Unkraut wieder durchgekommen...
Anbei drei Bilder.


Mir scheint es, dass es zwei Sorten von Unkraut sind. Weiß wer zufällig was das genau ist? Dieses Bild zieht sich über den Kompletten Rasen...
Seit der Aussaat habe ich jeden Tag gewässert und letzten Samstag das erste mal Rasen auf der höchsten Stufe gemäht. Ein Starter Rasendünger wurde 2 Wochen nach der Aussat mit einem Handstreuer verteilt.

Vergeht das Unkraut ggf. von selbst bei regelmäßigen Düngen und Rasen mähen? Oder muss ich mit einem speziellen Rasen Unkraut Dünger ran?

Herzlichen Dank für eure Hinweise :)
 

Anhänge

  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Gefleckter Flohknöterich und vermutlich Hirse. Der Knöterich sollte sich durch das regelmässige Mähen eigentlich zurückziehen, aber die Hirse dürfte Schwierigkeiten machen.

    Es wäre besser gewesen, vor dem Umgraben alles Unkraut auszuzupfen und ab in die Grünabfuhr zu geben.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Knöterich! Auf keinen Fall zur Blüte kommen lassen.
     
    A

    Atszuma

    Neuling
    Danke schonmal für die fixe Antworten :)
    Könnte es sein, dass es nicht Hirse ist sondern Quecken? Vorhin hab ich es geschafft die Bösewichte in einem ganzen Stück raus zuziehen, diese hatten dann lange weisse Wurzeln.
    Wenn der Knöterich durch regelmässige Rasen mähen verschwindet, dann bin ich Glücklich! Momentan muss ich den Rasenmäher allerdings auf höchster Stufe lassen, da der Rasen noch sehr Jung ist. Somit erwische ich den Knöterich leider nicht :(
    Danke für den Hinweis bezüglich der Blüte, werde ein Auge darauf haben.
    Gibt es sonst noch was, was ich dagegen tun kann? Spezielles Dünger gegen Unkraut?
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Düngen hilft vorallem dem Rasen, sich gegen die Unkräuter durchzusetzen. Bitte kauf nicht einen Dünger gemischt mit Unkrautvernichtungsmitteln. Erstens tut das dem noch jungen Rasen nicht gut und zweitens auch der Natur. Regelmässige Pflege ist immer noch das beste Mittel gegen Unkraut.
     
  • A

    Atszuma

    Neuling
    Was meinst du mit Regelmässiges Pflegen? Düngen und Rasenmähen ist natürlich selbstverständlich, hier und da mal was zupfen ist auch kein Problem. Bei der Menge an Unkraut, die mit dem Rasen hochkommt, ist das aber nicht in den Griff zu bekommen...
    Würde im nächsten Frühjahr vertikutieren + Nachsaat einen gewissen Erfolg bringen?
     
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    Nein, definitiv nicht. Damit machst du es nur noch schlimmer.
    Vertikutieren reicht für die meisten Wurzelunkräuter nicht tief genug und wenn man nicht penibelst nacharbeitet, sieht es bald schlimmer aus als zuvor.

    Also. Runter und raus damit.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Frag doch Euren GaLabauer mal, was er sich dabei gedacht hat das vorhandene Unkraut nebst Samen auf dem gesamten Grundstück zu verteilen und einzuarbeiten....

    Oder hat er Euch vorher darauf hingewiesen, dass Ihr die Wildkräuter vorher zupfen solltet?
     
    A

    Atszuma

    Neuling
    Nein feiveline, er hat uns nicht darauf aufmerksam gemacht. Ganz im gegenteil, ich hatte drei oder vier mal bei ihm nachgefragt, ob das Unkraut ein Problem darstellt.
    Seine Aussage war, dass der Rasen schneller als das Unkraut kommen wird und somit das Unkraut verdrängt.
    Ich wollte heute eh mal mit ihm telefonieren, soll er sich das mal vor Ort anschauen... Für mich ist das ganz klar keine gute Arbeit vom GalaBauer gewesen, für vel Geld so eine Leistung abzuliefern sehe ich auch nicht ein.
    Mittlerweile denke ich aber auch schon, dass der Rasensamen nicht gut war.... Den Knöterich hatten wir vorher nicht gehabt... Kann das möglich sein?
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Das kann durchaus möglich sein, dass der Samen vom Knöterich im Boden war und durch das Umgraben ans Licht gekommen ist.

    Wenn das so ist, wie du vorhin geschildert hast, war das eindeutig keine gute Arbeit vom GaLa-Bauer. Da musst du unbedingt eine Mängelrüge machen und verlangen, dass der GaLa-Bauer auf seine Kosten das Ganze nochmals neu macht oder aber seine Rechnung deutlich reduziert.
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Na, wenn er das Unkraut einfach untergräbt und behauptet, das Grass wachse schneller als das Unkraut, dann hat er klar eine Falschaussage gemacht. Sieht man ja im Bild und laut Beschreibung von @Atszuma.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Könnte es sein, dass es nicht Hirse ist sondern Quecken? Vorhin hab ich es geschafft die Bösewichte in einem ganzen Stück raus zuziehen, diese hatten dann lange weisse Wurzeln.
    Ich sehe gerade nochmals, dass da zwischen den einzelnen Grashalmen, die ich für Hirse hielt (und es eventuell immer noch sind) noch jede Menge Ackerschachtelhalm (?) wächst.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Jetzt, wo du es sagst und ich vergrößert habe, stimmt: Ackerschachtelhalm.

    Bei den Gräsern trau ich mir keine Bestimmung zu - außer, dass die Quecke, die ich mal aus einem angrenzenden Beet herausgeholt habe, dünnere "Blätter" hatte....
     
    D

    Desperado

    Mitglied
    Hirse und Quecken kannst Du im Rasen nicht rausspritzen, wohl aber die (Wurzel-)Unkräuter.
    Ich würde auf alle Fälle mal ein Wuchsstoffherbizid einsetzen. Da sind ja einige auch im Haus- und Kleingartenbereich, speziell für die Rasenpflege zugelassen.
    Einfach mal im Raiffeisenmarkt nachfragen!
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom