Unser Garten und meine Anfänge

  • Ersteller des Themas Icheben
  • Erstellungsdatum
I

Icheben

Guest
Hey Ihr Lieben. Sorry für gestern. Ich war bzw. Bin da echt an meine Grenzen gekommen und konnte nicht mehr.
Auch jetzt geht es noch sehr tränenreich weiter aber ich versuche mich so gut es geht abzulenken.

Mal ne Frage: muss ich die Verte de Huy auch ausgeizen?
 
  • Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Sehr gut, dass es heute wieder besser geht. :)
    Wenn man versucht, die Dinge ruhiger anzugehen, nimmt man sich und anderen viel Druck - der Tipp, den man früher gerne gab "erstmal darüber schlafen", ist eigentlich der beste überhaupt.

    Die Verte de Huy ist eine grüne Fleischtomate, wenn ich das richtig sehe?
    Die würde ich ausgeizen, damit sie nicht zuviel Kraft in neue Früchte steckt sondern die, die an den Haupttrieben wachsen, gut ausreifen.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Ok, dann auf jeden Fall ausgeizen. Sonst hast du am Ende der Saison ganz viele grüne Früchte - aber vorwiegend noch zu kleine, unreife. ;)
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Schön von Dir zu lesen, @Icheben
    :paar:
     
  • I

    Icheben

    Guest
    20190608_212302.jpg das haben meine draussen-Tomaten bekommen und ich meine sie sehen jetzt etwas besser aus.
    20190609_173552.jpg20190609_173600.jpg20190609_173547.jpg

    20190609_173609.jpg der Mais kommt auch 😊 und auch alles andere wird fast von Tag zu stark grösser. Trotz viel Regen in letzter Zeit
    20190609_173612.jpg20190609_173631.jpg20190609_173637.jpg20190609_173642.jpg20190609_173650.jpg20190609_173705.jpg20190609_173713.jpg20190609_173623.jpgdie Kürbisse habe ich auseinander gesetzt. Den Blumenkohl muss ich noch vereinzeln. Heute hat mein Sohn die erste Erdbeere essen dürfen :)


    20190609_173449.jpg20190609_173444.jpg20190609_173434.jpg meine 3 einzelnen Tomaten. Die Dwarf ist glaube ich hin was meint ihr? Da tut sich nichts so wirklich :(

    20190609_173942.jpg20190609_173947.jpg20190609_173953.jpg20190609_173958.jpg meine Balkontomaten sind der Wahnsinn. Sie wachsen wie verrückt und alles blüht aber Knubbelchen gibt es keine. Und an einer Pflanze ist das Blatt irgendwie eingerollt und kaputt.

    Den Salat von Oma lassen wir uns auch seit 3 Tagen schmecken. :)
    Gibt nix besseres als frisches aus dem Garten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Das sieht aber alles toll aus bei euch (y)
    da werde ich glatt ein bisschen neidisch ;) bei meinen Tomaten tut sich noch nicht so viel.

    Der Dünger ist sehr gut, über den haben sie sich mit Sicherheit gefreut! (y)

    Der erste Salat aus dem Garten und die erste Erdbeere für deinen Kleinen - perfekt, das klingt nach einem schönen Tag. :giggle:

    Eine kaputte Tomatenpflanze kann ich auf deinen Bildern nicht sehen, die schauen doch alle gesund und glücklich aus. :paar:
     
    I

    Icheben

    Guest
    20190609_184847.jpg20190609_184909.jpg ansicht von oben.

    Danke @Lauren

    Ich weiss nicht ob Sie vielleicht Durst haben aber ich bin mir da so unsicher weil ich ja weniger giessen sollte ;)
     
  • Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Hm...:unsure:
    Nach zu wenig Wasser sieht es nicht aus - da würde die ganze Pflanze schlapp werden.
    Bis auf die paar Stellen sieht die Pflanze aber gesund aus.
    Ich würde mal abwarten und weiter beobachten, es kann gut sein dass diese 2-3 schadhaften Stellen nichts zu sagen haben und nichts mehr nachkommt.
    Wenn doch müsste man weitergucken.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Der Dünger ist gut, den hatte ich letztes Jahr, da hat er sich bewährt. Leider hat mein nächstgelegener Baumarkt das Produkt aus dem Programm genommen - jetzt muss ich erst mal fahnden, wo ich Nachschub bekomme.
     
    I

    Icheben

    Guest
    Das freut mich sehr zu lesen. Hatte schon Angst ich mache was falsch :)

    Der riecht voll nach Maggi 😂😂😂
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das sieht gut aus, @Icheben
    Die Ernte wird garantiert gut sein und vor allen Dingen reichhaltig bei der Menge!
     
    I

    Icheben

    Guest
    20190610_113412.jpg20190610_113358.jpg jippie... die ersten Knubbel sind zu sehen.

    20190610_113348.jpg20190610_113340.jpg aber ist das normal das einige Köpfe auch ganz abfallen? Solche Exemplare hab ich auch einige :(

    20190610_113533.jpg leider sieht man es kaum aber da zum Beispiel hängt der Kopf auch nur noch am Faden. Fällt also auch ab. :(
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Das sieht aber alles toll aus bei euch (y)
    da werde ich glatt ein bisschen neidisch ;) bei meinen Tomaten tut sich noch nicht so viel.
    Geht mir genauso. Ich habe gerade mal so Blüten an 5 der über 50 Pflanzen. :confused:
    Da machst Du wohl etwas richtig @Icheben. Die Erde zwischen den Pflanzen sieht ziemlich trocken aus. Nu so als Tipp... Entweder ganz oben nur die Oberfläche mit der Hacke bearbeiten, um die Kapillaren im Boden zu unterbrechen, die das Wasser nach oben befördern oder Grasschnitt dazwischen dünn verteilen (mache ich). Alternativ auch Buschbohnen Drumherum setzen. Die vertragen sich mit Tomaten sehr gut und decken den Boden ab.
     
  • Top Bottom