unser gemütlicher Garten

M

Motte12

Mitglied
Hallo zusammen,
ich überlege mir schon lange, euch unseren Garten vorzustellen. Wir lieben das Arbeiten im Garten, egal mit Holz, Erde oder Blumen.

Da wir nicht immer sehr viel Zeit haben war und ist es uns wichtig, dass der Garten relativ pflegeleicht ist.:eek:
 
  • M

    Motte12

    Mitglied
    Wie alles begann....


    Wir wollten schon immer Eigenheim haben. Wir sind beide in Häuser aufgewachsen, mit viel Garten und Platz zum Spielen. Als uns klar wurde, dass wir bald beginnen wollten hieß es, uns Gedanken zu machen. Was wollten wir. Ein bestehendes Haus kaufen und nach unseren Wünschen umzubauen oder nach einem Grundstück suchen, und selbst zu planen?

    Wir sahen täglich im Internet und der Zeitung nach Häusern, aber was auf dem Markt war, stand in keinem Verhältnis zum Preis. Also entschlossen wir uns, uns Hausbauparks und auf Internetseiten von Bauträgern die Angebote anzusehen . Bald holten wir uns viele Ideen und Anregungen. In jeder freien Minute waren wir mit den Rädern unterwegs um uns die umliegenden Gemeinden und Dörfer anzusehen.
    An einem schönen Wochenende, standen wir plötzlich vor einem schönen Baugrundstück. Zu Hause angekommen, recherchierte ich erst mal im Internet und fand es endlich.
    Nach reichlicher Überlegung entschlossen wir uns, dieses zu kaufen.

    (auf dem Bild sieht man den Anschluss ans Strassennetz / Wasser/Strom, etc)
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    M

    Motte12

    Mitglied
    Nun hatten wir ein Grundstück aber uns rauchte auch schon der Kopf, bei so vielen Bauträgern. Wir überlegten immer wieder hin und her. Sollte es ein Bauträger aus der Region sein oder ein großer Anbieter. Wir lasen viel, fragten Nachbarn nach ihren Erfahrungen und entschlossen uns schlußendlich, für einen Bauträger aus Birkendorf.
    Die Planungsgespräche waren immer sehr bodenständig und nett. Einer der Bauleiter nahm sich auch die Zeit, und zeigte uns Häuser kurz vor Fertigstellung. Leider war dies nicht unser Bauleiter, was wir bis heute sehr bedauern. Auch überlegen wir uns immer wieder, ob wir unser Geld nicht besser hätten anlegen sollen und uns für einen anderen Bauträger entschieden hätten. Aber zu Beginn wusste man ja schließlich nicht, was man heute weiß. Unser Vorteil war und ist, dass mein Mann handwerklich begabt ist und hätten wir die Zeit gehabt, dann hätten wir vieles selbst gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Hallo Motte,

    wie schön, dass Du Dich entschieden hast Euren Garten zu zeigen.

    Ich freue mich auf Deine Fortsetzung des Threads inkl. Bildern :)

    Ich gehe mal davon aus, dass jeder, der mindestens einmal im Leben gebaut hat seine ganz eigenen Geschichten zu Bauträgern und Handwerkern erzählen kann. Hinterher ist man immer schlauer ;), was zählt ist, dass Ihr Euer Traumfleckchen gefunden habt und Euch heute dort wohlfühlt.
     
  • Ismene

    Ismene

    Foren-Urgestein
    Das klingt alles sehr interessant Motte. Ich bin echt gespannt, wie deine
    Geschichte weitergeht? Steht das Haus jetzt schon, und es geht an die
    Gartenplanung, oder seid ihr noch am Bauen?

    Ich freu mich auf weitere Fotos und Berichte von dir.
     
  • Elbblümchen

    Elbblümchen

    Mitglied
    Hallo Motte,

    auch ich bin ganz neugierig darauf, wie weit eure Bauvorhaben und der Garten bis jetzt gediegen sind. Ist immer wieder schön zu sehen, wie sich ein Garten entwickelt.
     
  • M

    Motte12

    Mitglied
    So, wurde heut Mittag kurzfristig unterbrochen und hoffe, dass ich nun weiter berichten kann :) Eigentlich sind wir fertig mit dem Bau, der Bauträger meldet sich ja nicht mehr und mein Mann hat einiges selbst fertig gemacht (da weiß ich wenigstens, dass es ordentlich gemacht wird).
    Wir hatten richtig rangeklotzt. Ca im Mai 2012 wurde um das Haus herum fertig aufgefüllt und wir konnten gleich loslegen. Wir hatten Glück mit dem Wetter und der Rasen wuchs wie Unkraut. Im Al*** hatten sie Heckenpflanzen und da wir einen Immergrünen Sichtschutz wollten, hatten wir gleich zugegriffen.

    Da tagelang ein Megatonner das Erdreich bewegt hatte, war viel verdichtet und der Rasen sah nicht gerade schön aus. Man konnte richtig erkennen, wo die Fahrspur war.
    Wie man sieht, sieht es nicht wirklich schön aus aber klar, ein neuer Garten braucht Zeit zum wachsen.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Elbblümchen

    Elbblümchen

    Mitglied
    Da kommen doch bestimmt bald neue Bilder, bitte, bitte :grins:
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Mit viel Fleiß sah es dann bald so aus



    Man sieht beim Rasen, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Grün und saftig :D


    Der stehende Sandstein am Eck der Terrasse wurde durch meinen GG bearbeitet und ist ein Wasserspiel. Wir verwerten gerne Sachen die wir finden oder günstig bekommen. Die Gabionen wurden aus einfachen Gitterstabmatten und Steinen aus dem Kieswerk gemacht, Gesamtkosten pro Säule ca. EUR 10,00.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    M

    Motte12

    Mitglied
    Da mir der seitliche Streifen zu lang wirkte wollte ich eine luftige Unterbrechung und bat meinen Mann, Gabionen zu bauen :grins: Ich bringe immer die Ideen und nach einem kurzem Schnaufen wird es auch durch meinem Mann umgesetzt:D


    Zwischenzeitlich sieht es auch etwas anders aus. Ich habe zwei Clematis und zwei Kletterrosen, Lavendel und Salbei gepflanzt. Muss mal schauen, ob ich hiervon noch Bilder habe sonst werde ich diese diesen Sommer noch machen und einstellen.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
  • karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Hallo Motte,

    zwischen dem ersten Bild und den letzten Bildern sieht man einen gewaltigen Unterschied. Herzlichen Glückwunsch, habt ihr gut gemacht. Es ist doch erst mal alles in Ordnung. das ist wichtig. Details kann man später auch noch ändern, wenn wieder Ideen entwickelt werden. Die gehen nie aus, da könnt ihr Gift drauf nehmen.

    Gruß Karl
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Hallo Motte,

    zwischen dem ersten Bild und den letzten Bildern sieht man einen gewaltigen Unterschied. Herzlichen Glückwunsch, habt ihr gut gemacht. Es ist doch erst mal alles in Ordnung. das ist wichtig. Details kann man später auch noch ändern, wenn wieder Ideen entwickelt werden. Die gehen nie aus, da könnt ihr Gift drauf nehmen.

    Gruß Karl

    Zwischenzeitlich hat sich auch wieder viel verändert. Muss die Tage, wenn die :cool: endlich wieder scheint, neue Bilder machen. Wir hatten einigen Bux, der musste raus, die Raupen kamen:mad: Jetzt stehen dafür mehr Gräser im Garten
     
    Elbblümchen

    Elbblümchen

    Mitglied
    Toll sieht es aus. Gefallen tut mir auch die Wildwiese im Hintergrund. Soll die so bestehen bleiben?
    Und ja, Änderungen wird man wohl immer mal wieder vornehmen, allein weil einem eine neue Pflanze gefällt und für sie einen Platz sucht.
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Toll sieht es aus. Gefallen tut mir auch die Wildwiese im Hintergrund. Soll die so bestehen bleiben?
    Und ja, Änderungen wird man wohl immer mal wieder vornehmen, allein weil einem eine neue Pflanze gefällt und für sie einen Platz sucht.

    Ja, die Wildwiese soll auf jeden Fall so bleiben. Habe auch wieder fleißig Samen verteilt. Sie sah mal richtig gut aus und dann kam ein heftiger Sturm und hat alles abgedrückt

    Wir beobachten gerne die Hummeln, wie sie von Blume zu Blume fliegen oder die Rehmama mit ihrem Kind wenn sie uns kurz nach oder vor dem Entenpaar besuchen.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Elbblümchen

    Elbblümchen

    Mitglied
    O wie schön, sogar Rehe könnt ihr beobachten. Und die Wildwiese ist echt hübsch. Einen kleinen Flecken will ich mir auch im Garten ansiedeln. Es werden keine Rehe kommen, aber hoffentlich viele Insekten.

    Ich hoffe auf noch viele Bilder hier zum Bewundern und Mitfreuen.
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Ich werde mal meine vorhandenen Bilder zusammen suchen. Wie kann ich eigentlich zwischen oder neben Bilder etwas schreiben? Habe es hier schon öfters gesehen aber habe bisher nicht gesehen, wie man das einstellen kann.
     
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    Hallo und herzliche Willkommen,
    na da habt ihr ja schon viel Unannehmlichkeiten undArbeit hinter euch.
    Es hat sich aber gelohnt ihr habt da ein wirklich schönes fleckchen Erde und ich freue mich auch auf weitere Bilder:cool:

    Schöne Grüsse
    Nicki
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Hallo und herzliche Willkommen,
    na da habt ihr ja schon viel Unannehmlichkeiten undArbeit hinter euch.
    Es hat sich aber gelohnt ihr habt da ein wirklich schönes fleckchen Erde und ich freue mich auch auf weitere Bilder:cool:

    Schöne Grüsse
    Nicki

    Danke dir.
    Ich frage mich immer wieder, ob man zur Zeit überhaupt noch einen vernünftigen Bauträger findet. Mir kommt es vor, als wären die zur Zeit nur nach dem schnellen Geld her (Ausnahmen wird es bestimmt geben). Niedrige Zinsen lassen grüßen.
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Habe heute mal versucht, die Abendstimmung einzufangen. Leider gibt es noch kein Geruchsinternet. Die Luft riecht so süßlich, durch die vielen Blüten der Bäume



    Resteverwertung. Vom Gartenhaus blieb noch Holz übrig und die nicht mehr so schönen Blumenkästen brauchten eine Veränderung
    Im Hintergrund kann man schon unsere nächsten Projekte erkennen. :D
     

    Anhänge

    Elbblümchen

    Elbblümchen

    Mitglied
    Hallo Motte,

    wegen der Bilder - schau doch mal unten im Supportforum. Da ist das Einfügen wohl erklärt.
    Ich kann das schlecht erklären.
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Die Sonne lacht und wir genießen wieder die Stunden draussen im Garten

    2014-05-21.jpgDie Clematis Dr. Ruppel scheint den Standort zu lieben. Habe sie erst letztes Jahr als kleine Pflanze gesetzt.
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Auch der Farn wurde letztes Jahr aus einem anderen Garten zu uns umgesiedelt. Wir hätten nicht gedacht, dass er den Winter übersteht und so schön wächst.
     

    Anhänge

    M

    Motte12

    Mitglied
    Durch Zufall bin ich auf meinen alten Beitrag gestoßen und dachte, nach 6 Jahren braucht man mal wieder neue Bilder
     
    M

    Motte12

    Mitglied
    Wir haben nach wie vor einen Wildblumenbereich und unser Garten wird gerne von Schmetterlingen, Vögel, Bienen und co besucht.
     
  • Top Bottom