Unser Handtuchgarten

  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Verkreuzen sich die Salate nicht? Ich kenne mich da nicht so aus, hatte bisher nur eine Sorte.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Was für Mehrwegnetze?
     
  • Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    @Supernovae Da wirst Du gut verhüten müssen, Salate verkreuzen sich sehr leicht, aber es ist auch einfach Samen zu gewinnen, die Blüte wird durch die Tageslänge und Temperatur beeinflusst.
    Welche Sorten hast Du gesät?

    LG Conya
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Willkommen im Handtuchgarten @Golden Lotus

    Diese Sorten:
    IMG_20210202_135011.jpg also mehr oder weniger Standartsalate.

    @Supernovae Da wirst Du gut verhüten müssen, Salate verkreuzen sich sehr leicht, aber es ist auch einfach Samen zu gewinnen, die Blüte wird durch die Tageslänge und Temperatur beeinflusst.
    Ja, das mit dem Verhüten ist mir klar.
    Ich habe es mit den Gemüseschutznetzen schon letztes Jahr ausprobiert und das hat sehr gut funktioniert.
    V.a. sind die winzigen Körnchen auch nicht auf die Erde gefallen.

    Kannst du mir zum Schießen etwas genaueres sagen?
    Ich habebeobachtet, das der Salat letztes Jahr nach den Eisheiligen geschossen ist.
    Es war erst sehr warm im März/April und dann sehr kalt und regnerisch.
     
  • Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Mmja, wenn die Pflanze meint es könne ihr an den Kragen gehen setzt sie alles daran Blüten und Samen zu bilden, Auslöser sind z. B. starke Temperaturschwankungen, Fressfeinde, Trockenheit, also auch wenn man vergessen hat zu gießen langt das mitunter schon aus.
    Pflück- und Schnittsalate brauchen nur um die 4 bis 6 Wochen bis man sie das erste Mal beernten kann, oft folgt noch eine zweite oder dritte Ernte, dann gehen sie in Blüte.
    Kopfsalate brauchen oft etwas länger, je nach Sorte meist so 7 bis 10 Wochen, wachsen sie witterungsbedingt langsam auch mal 12 Wochen, aber auch da sind es die gleichen Auslöser welche das "Schießen" ankurbeln.
    Mit Ablauf der normalen Entwicklungszeit gehen alle Salate in Blüte, auch eine Tageslichtverfügbarkeit von 12 Stunden und mehr fördert die Blütenbildung. Fangen sie früh an zu schießen gehen sie in ein Notprogramm und leiten eine vorzeitige Blüte ein, von solchen Pflanzen sollte man möglichst keine Samen ernten weil sie die Tendenz zur frühen Blüte an die nächsten Generationen weitergeben.

    LG Conya
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Danke @Conya
    Damit bestätigt du meine Erfahrungen, auch was die Blühzeit betrifft.
    Fangen sie früh an zu schießen gehen sie in ein Notprogramm und leiten eine vorzeitige Blüte ein, von solchen Pflanzen sollte man möglichst keine Samen ernten weil sie die Tendenz zur frühen Blüte an die nächsten Generationen weitergeben.
    Ja, das ist eh klar.
    Das habe ich auch in dem "Handbuch Samengärtnerei" gelesen.
    Nur die Köpfe, die sehr spät in Blüte gehen möchte ich vermehren.
    Letztes Jahr hat mir da schon ein bisschen zur Klarheit beigetragen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Willkommen im Handtuchgarten @Golden Lotus

    Diese Sorten:
    Den Anhang 666384 betrachten also mehr oder weniger Standartsalate.


    Ja, das mit dem Verhüten ist mir klar.
    Ich habe es mit den Gemüseschutznetzen schon letztes Jahr ausprobiert und das hat sehr gut funktioniert.
    V.a. sind die winzigen Körnchen auch nicht auf die Erde gefallen.

    Kannst du mir zum Schießen etwas genaueres sagen?
    Ich habebeobachtet, das der Salat letztes Jahr nach den Eisheiligen geschossen ist.
    Es war erst sehr warm im März/April und dann sehr kalt und regnerisch.
    Oh, den Eissalat Sioux habe ich auch, hast Du mir von Dreschflegel bestellt. Hattest Du den schon mal?
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ja, den hatte ich letztes Jahr (und er war bei meinen verschollenen Saatgütern)
    Ich fand ihn gut, deshalb bestellte ich ihn nochmal.
    Schöne Köpfe und toll gefärbt.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Tatsächlich haben wir Winter!
    IMG_20210207_122518.jpg
    Die Hecken und die Aukube sind mit sehr schwerem Schnee beladen.
    IMG_20210207_122600.jpg IMG_20210207_122554.jpg
    Es hatte gestern Nacht, erst geregnet und heute früh ging es dann weiß los.

    Ich habe mir meine Anzuchtstation etwas angesehen.
    Der Salat ist gut gekeimt
    IMG_20210207_123730.jpg
    Zwiebeln habe ich gestern gesät
    IMG_20210207_123738.jpg

    Und ein paat Paprika habe ich auch pikiert.
    Die meisten sollten @Tubi bekannt vorkommen.
    Ich habe viele aus unserem Sommerwichteln gepult.
    Normalerweise lege ich die Kerne immer exakt zu zweit in diese 5*5cm und pflanz dann nach dem zweiten Blattpaat in 8*8cm.
    Da ich ja aber so einen schlechten ersten Keimerfolg hatte, habe ich einfach eine hohe Dosis dieser Paprika gesät.
    Da die oben (das sind jetzt die Backups) aber sehr eng standen, also super aufgelaufen sind, musste ich da heute ran.
    IMG_20210207_135229.jpg

    IMG-20210207-WA0001.jpg 😂
    Kater chillt bei dem Wetter auch
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Na, Du bist ja eine!
    Aber Sortenreinheit garantiere ich nicht!
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Übrigens...
    Ich habe heute und gestern auch schon über einen Frühbeetkasten nachgedacht (wie schon vor zwei Jahren, oder so)
    Dieses Jahr will ich es machen.
    So ist der Plan:
    IMG_20210207_173814.jpg
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Oha, die kuscheln ja wirklich ziemlich. :)

    Dein Frühbeet-Plan liest sich top. Jedes Jahr was Neues, sonst wird's langweilig, was? ;-) (Ich find's gut. (y) )
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Schön, dich mal wieder zu lesen, @Knofilinchen!

    Ach ja, man muss ja sehen wie man sich beschäftigt, mhm?
    Ich kann ja nicht jeden dritten Tag (wenn einem Langweilig ist) irgendwas aussäen.
    Der Platz im Lichtgarten ist begrenzt 😉
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Und deswegen "säst" du Hochbeete und Frühbeete? :ROFLMAO:

    Aber ständig aussäen, nee, natürlich nicht. Mal abgesehen von der Menge wird ja auch das irgendwann langweilig. Bei mir gibt's ja auch immer etwas rumzuräumen; das muss schon sein. Und wenn es noch dazu sinnvoll für den eigenen Bedarf ist, ist's doch perfekt.

    Der Deckel von deinem Frühbeet: Wenn der ringsherum ein wenig überstehen würde, wäre eventuell ein besserer Schutz gegen Regen und Schnee gegeben. Das fällt mir nur gerade ein, weil ich kürzlich in einem anderen Forum etwas Ähnliches sah, und der User hatte den Deckel aber genau aus dem Grund überstehen lassen (und dank häufigem Schnee auch einen etwas steileren Winkel eingebaut, damit es besser runterrutscht).
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Nur noch eine Sorte von den Annums fehlt (natürlich die Purple Jalapeño 😢)

    Wustet ihr eigendlich warum es neuerdings viele Kräuter etc. in blauen anstatt schwarz gibt?

    Die Sortiermaschinen die sich durch den gelben Sack wuseln, können schwarz nicht erkennen und das wird dann dem Restmüll zugeführt.
    Blau erkennen sie als wertvollen Pladtik an...
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Sehr schöne Paprika! Welche Größe haben Deine Töpfe?
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Frei nach dem Motto: "Was interessiert mich meine Planung von letztens"
    Habe ich keine Frühbeetkästen gebaut, sondern gekauft
    IMG_20210221_155525.jpg
    Sie stehen jetzt auf dem Metallhochbeet.
    Ich bin gespannt wie sie sich machen.

    Es sind die angebotenen von Li*l.

    Wenn die Witterung es zulässt, dann werde ich nächste Woche den vorgezogenen Salat setzten.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Die Dinger halten bei guter Pflege 5 bis 8 Jahre. Dann wird das Plastikzeug brüchig. Dieses Jahr müssen meine noch halten. Einige Risse sind kein Problem.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    @Supernovae
    Wir haben sie bei uns auch gesehen;) Sowas schönes
    Ja, das finde ich auch.
    Das ist ein Geräusch, das einem Frühlingsgefühle macht.

    @Supernovae und @Marmande
    Meine Doppelstegplatten haben gut 14 jahre gehalten,
    aber jetzt waren sie teilweise sehr brüchig,
    je nachdem wie auch die Sonne drauf scheint
    Okay, eure Erfahrungen helfen mir sehr.
    Die Ausrichtung ist Nord (hohe Seite) Süd.

    Ich bin echt gespannt, wie sich die Frühbeetkästen hier bewähren.
    Zum Eine möchte ich sie benutzen um die Gartensaison zu verlängern.
    Der Salat soll da ja jetzt erstmal rein und evtl. auch Möhren.
    Und andererseits mag ich da meine Anzuchten von Paprika und Tomaten rein geben, wenn es draußen zu kalt wird und ich sie schon an das "draußen" Wetter gewöhnt habe.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Es kommt scheinbar drauf an wie gut die Platten gegen UV geschützt wurden. Ich habe bisher erst die zweite Runde Frühbeetkästen. Allerdings weiß ich nicht genau wie lange das ist.:rolleyes:
    Müßte am PC mal Fotos durchsuchen. Bin dazu aber gerade zu faul.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Es kommt scheinbar drauf an wie gut die Platten gegen UV geschützt wurden. Ich habe bisher erst die zweite Runde Frühbeetkästen. Allerdings weiß ich nicht genau wie lange das ist.:rolleyes:
    Müßte am PC mal Fotos durchsuchen. Bin dazu aber gerade zu faul.
    Außerdem haben die Platten eine seite die nach aussen muss, da steht irgendein uv schutz drauf, weiß aber auch nicht mehr genau was, ist schon lange her
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Der Salat sieht klasse aus!
    Hast Du in jedes Loch ein Korn getan oder pikiert?
    Die Dose rechts oben im Bild kommt mir bekannt vor. :lachend:
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Jetzt soll es am Wochenende ja, des Nächtens, (hier) nochmal kleinere Minustemperaturen geben.
    Am Wochenende wollte ich eigendlich die Kirschlorbeerhecke schneiden und ich denke das ich das tatsächlich tun werde.

    Wenn noch etwas abfriert, ist es nicht so schlimm, dann mache ich sie noch etwas kürzer, aber der Grundschnitt muss jetzt echt gemacht werden.

    Ich hoffe, dass die Gartenmärkte wieder öffnen.
    Für den Vorgarten brauche ich dringend Pinienrinde und auch Bodendecker

    Unsere Aukube muss ich auch schneiden, die ist schon fast am Bodensockel von der 1.Etage, aber das verschiebe ich noch.
     
  • Top Bottom