Unsere neue Einfahrt - endlich

KiMi

KiMi

Foren-Urgestein
Hallo Ihr Lieben,

am Samstag, bei strömendem Dauerregen, haben meine fleißigen Mannen und ich
E N D L I C H unser Carport und die Einfahrt fertig gestellt. Ich fühl mich zwar jetzt wie meine eigene Urgroßmutter vom ganzen Steineschleppen und dem Gebücke, aber ich empfinde tiefes GLÜCK! Endlich ist die Einfahrt fertig, endlich der Dreck weg, endlich sind wir ein Stück weiter.

Die Stufen sind zwar noch nicht ganz fertig da im Carport, da fehlen noch die Platten, aber das is jetzt auch nur noch ein Klacks. Und weng Sand in die Fugen wegen bei den Pflastersteinen, das is auch noch net ganz fertig, aber das macht ja sogar Spaß ;)

Und weil ich grad so gut drauf bin, dachte ich, ich zeig Euch mal den Grund meines dumm-dämlichen Grinsens im Gesicht :D


An alle die auf der Baustelle leben: macht weiter, und nur nicht den Mut verlieren!!

Liebe Grüße,

KiMi
 

Anhänge

  • KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    meine liebe Xena, dat kannste aba laut sagn!!! Dat sin 93 Quadratmeter, und dann diese Schräge da... also echt, auf'm Bau könnte ICH nicht schaffen :D
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Liebe Mutts,

    also nun, Du hast schon ganz recht, eine tolle Rampe haben wir da. Meine lieben Zwerge haben auch nicht lange gebraucht, das festzustellen und haben die Rampe gleich mal den ganzen Sonntag Nachmittag gebührend eingeweiht :D


    zum nächsten Punkt: also ICH pflastere so schnell keine Einfahrt mehr. Unsere Terrasse müssen wir ja auch noch machen - hatten uns aber entschieden, erst Carport und Garage zu machen, weil wir uns von da immer den Dreck ins Haus geholt haben :mad:
    Vielleicht können wir zwei beide einfach irgendwo einen Kaffee (oder auch 20) trinken gehen, bis die GG's mit der ganzen Arbeit fertig sind??! Was hälst Du von der Arbeitsteilung?


    KiMi, spinnt...
     
  • Inkalilie

    Inkalilie

    Foren-Urgestein
    Das sieht schick aus, richtig gut geworden :cool:
    Das war bestimmt ne heiden Arbeit aber es hat sich definitiv gelohnt! :smile:
     
  • M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Luna

    Luna

    Foren-Urgestein
    Moin !

    Schick schick schick.........

    Soll ich Dir ein paar Schmerztabletten und einen Masseur für den Rücken schicken?

    Echt gelungen die Rampe für das Dreirad!
     
  • KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Mutts, danke für die Blumen! :eek: :eek: :eek:


    also, wie die genau heißen... letzte Woche wussste ich das noch, aber jetzt wo's vorbei is ;) ich weiß, sie sind von Lithon, ich glaube die heißen Lithon Plus und dann irgendwas, Farbe is Muschelkalk. Wenn man die Paletten bestellt, dann sind die natürlich bereits gemischt, aber eins kann ich schon mal sagen: keine Palette sieht aus wie die andere, wir hatten insgesammt 11 Paletten Steine und ham beim Verlegen immer von jeder Palette ein paar und dann von der nächsten genommen, damit das am Ende einheitlich aussieht.


    Es ist übrigens ein Ökopflaster, will heißen, sehr großporig so dass das Regenwasser gut ablaufen kann. Naja, wollen wir mal sehen ob die Poren in 10 Jahren immernoch durchlässig sind, aber so war es von unserer Gemeinde eben vorgeschrieben. Preislich war es nicht teurer als "normales" Pflaster.

    wir haben es auch ausgewählt, weil es a) zu der Farbe unseres Hauses passt und b) zur Farbe der Dachrinnen (nicht lachen!!!) und c) eigentlich zu so ziemlich allem, und d) wird es nicht so schnell langweilig, man muss sich das ganze ja doch so einige Zeit lang ansehen können. Gell?


    Moin !

    Schick schick schick.........

    Soll ich Dir ein paar Schmerztabletten und einen Masseur für den Rücken schicken? Bitte, kannste gleich beim Großhandel besorgen :D

    Echt gelungen die Rampe für das Dreirad! sowohl GG & ich als auch Sohnemann und Töchting finden, sie ist gelungen - wenn auch jeder einen anderen Nutzen darin zu sehen scheint :D



    LG,

    KiMi, denkt den ganzen Tag nur an ihre schöne neue Einfahrt...
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Ich kann das voll nachvollziehen..wir haben hier letztes Jahr im Hof die alten Knochensteine rausmachen müssen, weil diese sich um den öltank rum im Hof total abgesenkt hatten....das hies...raus und neu mit Sand auffüllen und wieder reinsetzen...
    Naja nicht so einfach....die blöden Steine saßen teilweise so eng und fest .....frag nicht.....ich weiß nicht wieviele Stunden wir geackert haben....auf jeden Fall hatte ich das Gefühl ich hätte Berge versetzt..........
     
    T

    Tono

    Guest
    Ich will ja eigentlich nicht schon wieder anecken. Aber was ist daran jetzt eigentlich schön?

    Tono... 's Senf
     
    K

    Koi

    Guest
    Die geschaffte Arbeit, das Pflaster, der Bogen, und die Fahrradhalterung ,das Alkoholfreie und und und....;)
     
    N

    Noses

    Mitglied
    TONO schrieb: Ich will ja eigentlich nicht schon wieder anecken. Aber was ist daran jetzt eigentlich schön?
    War ja klar, dass wieder so ein Kommentar von dir kommt. Kannst du dich nicht auch mal für jemanden freuen? Das hat viel Arbeit gemacht und es sieht sehr schön aus, also bitte was soll das immer? In so vielen Beiträgen kommt so ein unnötiger Spruch.

    KiMi, ich find`s auch Klasse und ich kann euch Nachfühlen was das für eine Arbeit war.
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Ich danke Dir Noses und allen anderen, die sich einfach mal mit jemandem freuen können!

    Tono ist bereits des öfteren in diversen anderen threads, gerade in letzter Zeit, darauf hingewiesen worden, dass seine ewige Nörgelei nervt und er sich so manchen Kommentar doch ruhig verkneifen könne. Dem schließe ich mich hiermit an.
    Wie alle anderen richtig erkannt haben, ging es hier nicht nur darum, mir den Bauch zu kraulen und mir zur Auswahl meiner tollen Steine zu gratulieren, sondern auch hauptsächlich um die fertig gestellte Knochenarbeit. Vielleicht kennt Tono dieses Gefühl am Ende gar nicht??





    Gruß,

    KiMi, ganz friedlich...
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Naja das ist halt eine Frage des Geschmackes....und jeder hat nun mal sein recht auf seinen eigenen.....

    Aber alles ist besser als die alten Knochensteine die man in den 70´ger Jahren gesetzt hat.....
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    T

    Tono

    Guest
    War ja klar, dass wieder so ein Kommentar von dir kommt. Kannst du dich nicht auch mal für jemanden freuen? Das hat viel Arbeit gemacht und es sieht sehr schön aus, also bitte was soll das immer? In so vielen Beiträgen kommt so ein unnötiger Spruch.

    KiMi, ich find`s auch Klasse und ich kann euch Nachfühlen was das für eine Arbeit war.
    Frau Noses, ich kenne dich so wenig, wie Du mich. Um ehrlich zu sein, ich habe bisher noch nie etwas von dir gelesen. Woher nimmst Du dir das Recht, mich hier so dumm anzuquatschen? Ich freue mich, für wen ich will und wann ich will.

    Was viel Arbeit gemacht hat, muss noch lange nicht für jeden schön sein. Das ist nun mal so im Leben. Über Geschmack lässt sich (nicht) streiten. Deshalb auch eher meine Frage und kein negatives Statement.

    Also bleib mal schön locker.

    Tono... Naseweis
     
    T

    Tono

    Guest
    Ich danke Dir Noses und allen anderen, die sich einfach mal mit jemandem freuen können!

    Tono ist bereits des öfteren in diversen anderen threads, gerade in letzter Zeit, darauf hingewiesen worden, dass seine ewige Nörgelei nervt und er sich so manchen Kommentar doch ruhig verkneifen könne. Dem schließe ich mich hiermit an.
    Wie alle anderen richtig erkannt haben, ging es hier nicht nur darum, mir den Bauch zu kraulen und mir zur Auswahl meiner tollen Steine zu gratulieren, sondern auch hauptsächlich um die fertig gestellte Knochenarbeit. Vielleicht kennt Tono dieses Gefühl am Ende gar nicht??





    Gruß,

    KiMi, ganz friedlich...
    Wo bitte habe ich genörgelt?
    Übrigens gibt es mindestens doppelt so viele Forenmitglieder, die meine Art und Weise hier im Forum gut finden.

    Tono... Knochenfühler
     
    T

    Tono

    Guest
    Lieber Tono!
    Das ist leider ein sehr typisch deutsches Verhalten - in meiner nun schon recht langen internationalen Berufserfahrung habe ich gelernt, daß ein erheblicher negativer Charakterzug der meisten Deutschen ist, sofort etwas negatives zu sagen. Selbst, wenn einem etwas nicht gefällt, findet sich immer etwas positives (siehe Gerd's Kommentar) und danach kann man dann immer noch (berechtigte) Kritik anbringen, oder man läßt es ganz - wenn man nicht dazu gezwungen ist ... und Du warst eindeutig nicht dazu gezwungen zu meckern ...
    Es muß Dir nicht alles gefallen, was hier gezeigt oder gesagt wird, aber dann ignorier einen entsprechenden Thread doch bitte, anstatt andere mit Deinen Posts treffen zu wollen :rolleyes:.

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag.

    Mutts, die weiß, daß man selbst auch gewinnt, wenn man anderen durch ein freundliches Wort eine Freude macht ...
    Werte Mutts,

    Auch an dich die Frage: Wo habe ich gemeckert?
    Könnt Ihr alle nicht lesen oder unterliegen Eure Antworten einer gewissen Gruppendynamik, in der man sich überhaupt nicht mehr mit dem auseinandersetzt, was geschrieben steht?

    Typisch deutsch? Lächerlich! Woher weißt Du, dass ich Deutscher bin?
    Typisch deutsch erscheint mir eher die Unfähigkeit zu sein, mit einer kritischen Frage umzugehen.

    Tono... Meinungsfreier
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    T

    Tono

    Guest
    Wenn Du (und deine Mitstreiterinnen) mich zitierst und daraus deine Rückschlüsse ziehst, dann wäre eigentlich nicht ganz so schlecht, kurz inne zuhalten und das Gelesene zunächst mal verstehen zu wollen.

    Ich habe geschrieben, dass ich nicht anecken will. Aber Ihr unterstellt mir in einer Tour genau das Gegenteil.
    Ich habe lediglich eine kritische Frage gestellt, was daran schön sein soll.
    Damit habe ich weder eine Aussage darüber getroffen, dass ich die investierte Arbeit nicht respektiere oder nicht anerkenne, noch habe ich damit genörgelt oder gemeckert.

    Tono... klar stellend
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Tono:

    ich habe hier meine neue Einfahrt reingestellt, weil sie mir gefällt und weil ich stolz bin, dass sie fertig ist und weil ich auch anderen, die auf einer ewigen Baustelle leben, ein bissle Mut machen wollte. Genauso habe ich das auch geschrieben.

    Du hast sicherlich das Recht mir zu sagen, dass die Einfahrt nicht Deinem Geschmack entspricht, und ich wäre die letzte, die das nicht akzeptieren würde. Aber anstatt der großkotzigen Art, mit der Du dies hast verlauten lassen, hättest Du auch einfach sagen können "Mir gefallen die Steine nicht so doll, aber ich freue mich für Euch, dass Ihr das jetzt fertig gebracht habt."

    Und da Du ja so gerne mit Dreck um Dich schmeisst, solltest Du Dich nicht so zieren, wenn auch Dir mal eine Ladung entgegen geworfen wird. Es ist offensichtlich, dass Du gerne abwertende Kommentare abgibst, dann aber persönlich beleidigend wirst, wenn sich jemand dagegen wehrt. Wer austeilt muss auch einstecken.



    So, nun können wir vielleicht wieder zum eigentlichen Thema zurück:

    hat sonst noch jemand Bilder seiner neuen oder alten Einfahrt? So ein paar Anregungen sind immer gut zu gebrauchen, denke ich :)

    LG,

    KiMi, immernoch bei bester Laune...
     
    T

    Tono

    Guest
    Wo bitte schmeiße ich mit Dreck und gebe beleidigende Kommentare ab?
    Aber lassen wir das.

    Mir gefallen die Steine nicht so doll. Aber noch mehr gefällt mir nicht, dass Ihr den ganzen Boden zugepflastert habt. Die Überwindung des Höhenunterschiedes hätte ich anders gelöst, weil es zwar praktisch, aber gestalterisch wenig anspruchsvoll ist. Aber bitte, ich habe als Architektensohn wahrscheinlich doch keine Ahnung von so etwas.
    Trotzdem, hat bestimmt viel Arbeit gemacht. Viel Freunde damit.

    Tono... dreckig?
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    N

    Noses

    Mitglied
    @ Herr Tono: z.B. wie soooo viele auch diese völlig unnötigen Kommentare von dir hier ...
    PS: und das ist auch nicht grad höflich... Frau Noses, ich kenne dich so wenig, wie Du mich. Um ehrlich zu sein, ich habe bisher noch nie etwas von dir gelesen. Woher nimmst Du dir das Recht, mich hier so dumm anzuquatschen?

    Ich hoffe wir können jetzt zu KiMi`s Thema zurück kehren *Friede* ;)

    JAU, ich wäre froh wenn ich so schöne Steine im Hof hätte. Eine Frage hab ich noch KiMi. Habt ihr da irgendwas drunter, dass das Unkraut nicht durchkommt?
     
    Zuletzt bearbeitet:
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Wir hatten uns ursprünglich überlegt, ein "Pflanzloch" an der Garage frei zu lassen, damit man mal was rankendes Pflanzen kann. Wollte GG dann nicht.
    Sanft hügelig haben wir es gemacht, weil wir eine Stufe nicht wollten.
    Wir haben 3 Autos: unsere normalen Autos, mit denen wir auf die Arbeit fahren, und mein Mann hat noch ein Projektauto, mit dem er an Viertelmeilerennen und Car Shows teilnimmt. Wir brauchen also den Platz komplett gepflastert, um auch mal alle drei Autos in der Einfahrt parken zu können.

    Rechts neben der Garage, das sieht man auf dem Bild nicht, wird entlang der dortigen Natursteinmauer eine wilde Hecke gepflanzt. Weiter hinten sind bereits 2 Büsche drin, weiter vorne geht erst, wenn der noch übrig gebliebene Kies und Sand dort weg sind. Wenn das mal begrünt ist, dann sieht die Einfahrt bestimmt nicht mehr so steril aus. Und links vor'm Haus is ja auch alles grün und bepflanzt. "vor" die Einfahrt darf nix hin, weil wir ein Eckgrundstück haben und "den Blick um die Ecke" nicht versperren dürfen. Wir dürfen nicht mal ein Tor oder einen kleinen Zaun hinmachen, nix.

    im restlichen Garten ist dafür um so mehr grün :eek::)
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    @ Herr Tono: z.B. wie soooo viele auch diese völlig unnötigen Kommentare von dir hier >
    PS: und das ist auch nicht grad höflich... Frau Noses, ich kenne dich so wenig, wie Du mich. Um ehrlich zu sein, ich habe bisher noch nie etwas von dir gelesen. Woher nimmst Du dir das Recht, mich hier so dumm anzuquatschen?

    Ich hoffe wir können jetzt zu KiMi`s Thema zurück kehren *Friede* ;)

    JAU, ich wäre froh wenn ich so schöne Steine im Hof hätte. Eine Frage hab ich noch KiMi. Habt ihr da irgendwas drunter, dass das Unkraut nicht durchkommt?


    Noses, da is die übliche Schicht Schotter, die festgerüttelt, und dann Split drunter. Durch den Schotter kommt wohl so schnell nix, der is ja, wie gesagt festgerüttetlt und die Schicht is auch recht dick. Wenn, dann fliegen mal Unkrautsamen so rum und setzen sich in meine Fugen zwischen den Steinen. Da is aber Sand drin, das kann man also rausziehen.


    LG,

    KiMi
     
    K

    Koi

    Guest
    Mach doch noch ein Bild von weiter weg da kann man es dann besser erkennen.



    Und denkt immer dran es sind geschriebene Worte, die man oft anders versteht als sie gemeint sind!
    Jeder sollte seine Meinung vertreten aber in einen respektablen Ton.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Mach doch noch ein Bild von weiter weg da kann man es dann besser erkennen. Okay, werd ich machen. Nur heute net, heut wird's bei mir später...



    Und denkt immer dran es sind geschriebene Worte, die man oft anders versteht als sie gemeint sind!
    Jeder sollte seine Meinung vertreten oder in einen respektablen Ton.meine Rede

    Gruß,

    KiMi
     
    N

    niwashi

    Guest
    Senf

    ... und ich hoffe, es ist wieder Friede eingekehrt ...

    niwashi, der das hier noch weiter beobachtet ...
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    ich denke, wir ham die Kurve noch gekriegt, Niwashi



    KiMi, immernoch gut drauf, gleich Feierabend is...
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Also ehrlich...ich verstehe euch nicht...was gibts da zu streiten...Tono hat lediglich seine Meinung geäußert ohne beleidigend und persönlich zu werden und das ist erlaubt...außerdem provoziert er manchmal gerne ein bißchen....;)

    Das muß man nicht so persönlich nehmen...viel schlimmer finde ich das hier dann einige dann beleidigend werden....

    ALso Tono nur mal eben so...ich mag deine Art zu schreiben...und du darfst gerne schreiben das unsere HOfeinfahrt so richtig " beschiss......" aussieht...das stimmt nämlich...leider sind da noch die häßlichen alten Knochensteine gelegt....
     

    Anhänge

    K

    Koi

    Guest
    @xena
    So schlecht sieht eure Hofeinfahrt nun auch nicht aus da gibt es noch viel schlimmere!
    Auch wen das Pflaster halt nicht das neuste ist, was es ja auch nicht sein muss!
    Gerade auch beim Pflaster es ist immer eine Kostenfrage.
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Wir haben das Haus ja auch erst vor 1 3/4 Jahr übernommen....Baujahr 1976...damals waren halt diese Knochensteine wohl der Hit....
     
    Inkalilie

    Inkalilie

    Foren-Urgestein
    Aber dafür finde ich das Haus und die Landschaft dahinter immer wieder genial, echt schick! :)
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Ja die Lage ist traumhaft schon....ist das höchste Haus am " Berg " das heißt ich habe eine wunderschöne unverbaubare Aussicht und hintendran ist nur Feld udn Wiese....

    Allerdings ist einiges renovierungsbedürftig...sollte vielleciht mal Lotto spielen;):D
     

    Anhänge

    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    Xena, eine echt tolle Aussicht habt Ihr da. Da kannste mit Hundi ja so richtig super Gassi gehen, besser geht's doch gar net!
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Das stimmt...du kannst von uns aus stundenlang direkt hinterm Haus spazieren gehen ohne eine Straße kreuzen zu müßen....alles Feld und WIese und ein bißchen Wald....und dafür muß ich nicht mal ins Auto steigen wie andere...
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Ja ist fast wie ein bißchen URlaub das ganze Jahr.....kann man sich sehr schnell dran gewöhnen...ich als Stadtkind muß gestehen ich vermisse den Großstadtrubel in keiner Weise !!!
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    komme auch aus der Großstadt (Berlin) und hab mich da aber noch nie wohl gefühlt. Am schönsten war's immer bei Oma und Opa auf'm Bauernhof :) und jetzt wohn ich selber in einem "Kuhkaff" :D :D
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Hätte man mir vor 20 Jahren gesagt, daß ich mal aufs Land ziehe und das freiwillig ...ich hätte denjenigen für bescheuert erklärt und nun gibts nichts schöneres.....ich sitze manchmal beim Gassigehen auf einem Stein oder im Gras und lasse einfach die Natur auf mich wirken....ist doch herrlich...dann hörst noch das Vogelgezwitscher....einfach schön.....
     
    äpfelchen

    äpfelchen

    Mitglied
    Hei Kimi.....

    ich find Eure neue Einfahrt auch schön....
    Besonders schön daran finde ich ,das alles ordentlich und gut zu pflegen ist,das die Kinder einen richtigen Rennplatz haben und das Du und dein GG nach harter ,harter Arbeit glücklich und zufrieden seid.
    Das ist doch das wichtigste.

    LG Elke
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom