Unsere Oase

EvaKa

EvaKa

Foren-Urgestein
ach Erik, jetzt hast Du mich richtig ans Lachen gebracht,
danke, dass tut wirklich gut!
 
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    nachdem es jetzt einige Tage richtiges 'Schietwedder' hatte,
    fieser kalter Wind, Schnee....Regen, grau & ungemütlich,
    ist es heute wunderschön und ich mal fix mit der Kamera durch den Garten.
    Es geht lllllllooooooossssssss, vermutlich noch ein büschen früh,
    aber die Natur läßt sich eben nicht 'regulieren'....
     

    Anhänge

    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ist es nicht herrlich, die ersten Triebe zu sehen und überhaupt zu entdecken, wie die Natur erwacht?
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    ... kann ich Dir sagen, einfach schön!!!
    Obwohl ich schon ein wenig Angst habe, es ist erst Anfang Februar...
    für Ende des Monats hat die Großwetterlage angesagt, dass uns
    die 'Russenpeitsche' einholen soll.
    Sibirisch kalt mit viel Schnee... dann bitte erst Schnee, damit die
    Neuaustriebe einen vernünftigen Schutz kriegen.
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    über Nacht hat es bitterlich gefroren.....
    der Teich ist schon seit letzter Woche zugefroren.....
    und die Austriebe, die gestern noch so schön standen,
    sind ziemlich kaputt :-(
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    ordentlich stürmisch ist es hier, vorhin erst mal geschaut ob auch im Garten
    alles sturmsicher verpackt ist.... GöGa hat mal wieder ganze Arbeit geleistet :love:
    Die doggis fanden die Morgenrunde auch nicht wirklich prickelnd,
    es stürmte und regnete .... iggitt, iggitt! :ROFLMAO:
    Dafür gab's dann vorhin ein 'Leckerchen', getrocknete Gänsehälse....
    die lassen sie sich dann aber auch so richtig schmecken.
    ... und anschl. wird 'ne Runde geratzt!
    estrella_sleeping_schlaeft_auf-dem-ruecken3_700-jpg.612046


    ..... im Traumland.....
     
  • Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Gratuliere zum ersten neuen Blütenflor des Forums!:grinsend:
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    danke, lieber Erik....
    ich habe heute sogar schon vereinzelt einige Hummeln/Bienen/Schwebfliegen gesehen,
    leider nur etwas entfernt, daher kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, was da tatsächlich
    rumflog....
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    die ersten Bienen laben sich an unseren Krokus...
    bienen_bees_17022019_800-jpg.612485


    Bei 22°C in der Sonne heute Mittag, war es wunderschön ihnen zuzuschauen...

    Auf der Hunderunde mittags kam ich an Bienenstöcken eines Imkers vorbei.
    Irgendwelche Vollpfosten hatten ihm an anderer Stelle vor 14 Tagen über 30 Kisten
    aufgemacht, die Deckel runtergerissen.... ca. 70.000 (!!) Bienen starben ganz elendig an
    Kälte und eindringendem Regenwasser. Manchmal möchte man wirklich einfach .....
    Diese Kästen hier sind unversehrt... und es war ein ordentliches Getümmel!
    honigbienen-fliegen-aus_17022019_800-jpg.612484


    Ich komme häufig an dieser Stelle auf meiner Hunderunde vorbei... wehe dem- oder denjenigen, die die
    anderen Kästen zerstört haben.... und ich erwische sie hier.....
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Ja, da könnte man seine gute Erziehung und seine pazifistische Grundeinstellung wohl vergessen!
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Was ist denn momentan zwischen Vollpfosten und Bienen los?

    Letztens habe ich gelesen, dass jemand mehrere Beuten geräubert und die Waben mit der Königinen geklaut hat.
    Der Rest des Stocks wurde zerstört.

    Wieso macht man denn sowas?
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    ... eine berechtigte Frage..... WAS haben diese 'Stronzos im Kopp'?
    Ich kann mir da keinen Reim drauf machen, möge mir keiner von denen begegnen....
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Das wird mangels Gehirnmasse ein Geheimnis bleiben.
    Ebenso wie die Motive der beiden Täter, die mich alten Kerl ausgerechnet am Valentinstag voriges Jahr bewusstlos geschlagen und dann getreten haben. Hier kann ich mir wenigstens noch politische Auftraggeber vorstellen, weil ich mein Herz auf der Zunge trage.
    Gleichviel: Unsere Gesellschaft scheint mir geistig, mental und moralisch in schlechtem Zustand zu sein, und ich glaube, dass ich die Zusammenhänge überblicke.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    ... dem muss ich leider zustimmen, Erik!
    Respekt voreinander, Freundlichkeit und Höflichkeit sind
    Tugenden, die nur noch von wenigen gelebt werden :-(
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Die armen Bienen.

    Schade, dass man die Idioten meistens nicht bei der Tat erwischt.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Das kommt wohl sogar sehr oft vor, ich las da mal eine Sammlung an Berichten, wo ich echt nur noch mit den Ohren schlackern konnte. Dummheit und Langeweile pur. Ein Tipp war: Auf Geländen mit mehr Stöcken außen herum aggressive Völker ansiedeln. Dann bleiben die Leute weg (oder werden wenigstens kräftig zerstochen). Traurig, wenn solche Tipps nötig sind.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    O ja, sie hat eine schöne klare Farbe.
    Meine kommen jetzt auch heraus, leider nicht so prächtig, eher violett.
    Ich werde gelegentlich die alten Blätter wegschneiden. Jetzt verdecken sie den Blütenaustrieb, und ich hoffe, es gibt nicht mehr einen stärkeren Schneefall.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin Erik,
    die alten Blätter unbedingt dran lassen.....
    erst im Sommer, wenn sie völlig braun und lose sind, dann abnehmen.
    Geht man hin und schneidet altes Laub ab, nimmt einem dass die Lenzrose sehr übel!
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Eva, da muß ich dir leider widersprechen.
    Ich habe ca. 60 Lenzrosen im Garten, da werden die alten Blätter um diese Zeit immer abgeschnitten, weil die neuen schon in den Startlöchern stehen. Meinen Pflanzen hat es noch nie etwas ausgemacht.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Im botanischen Garten in Münster werden auch alle alten Lenzrosenblätter weggeschnitten, bevor die Lenzrosen blühen. Scheint schon viele Jahre so zu funktionieren. Die neuen Blätter treiben dann sehr schnell.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    wie es scheint ..... haben wir alle recht :)
    https://www.*************.net/lenzrose-schneiden
    Ich habe halt bei dem Gärtner, wo ich sie damals gekauft hatte, erklärt bekommen,
    dass man die verwelkten Blätter im Spätsommer/Herbst abnimmt, damit noch neue Blätter
    sprießen können und somit den Pflanzenstock über den Winter schützen....
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Gerade habe ich in der Weiterführung Deines Links gelesen, dass Lenzrosen im Gegensatz zu den Christrosen keinen kalkhaltigen Boden mögen. Und ich alter Eimer traktiere sie seit vielen Jahren mit gemahlenen Eierschalen!!!:verrueckt:
    Ich glaube, die meisten fachlichen Fehler werden angestellt, wenn man etwas besonders gut machen will.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Also, meine Lenzrosen bekommen seit Jahren Kalk und wachsen.
    Die große Staude, die ich gezeigt habe in meinem Garten steht auf der Nordseite im totalen Schatten, und wächst.
    Ich wohne im Wald mit vielen Kiefern und Fichten und, sie wachsen.
    Ich kann also diesen Bericht in keinster Weise bestätigen.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Hihi, Experten!
    Ich hatte gerade unter Zitate eines von Churchill zum Thema "Experten" hinterlassen.:grinsend:
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    ... ich kalke nicht, sie kriegt ab und an mal ein Händchen ... Kaffeesatz :)
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Die Nutzung des Kaffeesatzes, der bei uns massig anfällt - alle unsere Lieben sind starke Kaffeekonsumenten - in meinem Garten geht übrigens auf eine Anregung von Dir zurück, Eva- Maria. Er ist aber neben seiner Düngewirkung auch ein regelrechtes vielseitiges "Hausmittel" im Garten.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    ist doch erstaunlich mit welch' manchmal 'primitiven Hilfsmitteln'
    man dem garten soviel Gutes tun kann, nicht wahr?
    Wir geben auch regelmäßig überschüssigen Kaffeesatz mit in den Komposter....
    dann ist jedes mal 'Party bei den Rotwürmern' :) :)
    Es ist momentan ordentlich stürmisch bei uns, es gab ein wenig Regen, jucchhhhhuuuuuu,
    und die Temps sind bei 6 - 7°C.... darf jetzt gern etwas wärmer werden.
    Was mich wirklich freut... die Pieper sind morgens wieder richtig aktiv und schmettern ihre Liedchen!
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    wie viele von Euch wissen, haben wir im letzten Jahr India gehen lassen müssen,
    sie wurde knapp 14 Jahre alt.
    Giralda, die im Mai 13 wird, altert deutlich schneller als India seinerzeit.
    Daher haben wir uns entschlossen eine junge Hündin aus dem Tierschutz aufzunehmen,
    damit Estrella einen 'Kumpel' hat, wenn Giralda irgendwann geht.
    Estrella braucht unbedingt einen Zweithund.
    Somit zog gestern ein Pointer-Mädchen (Mix) hier ein.
    Tula, 1.5 Jahre jung, aus dem Tierschutz.....
    Darf ich vorstellen:
    tula-having-fun2_900-jpg.613453
    drei-grazien_tula-kommt-an_700-jpg.613454


    .... und wie alle unsere Schnuten lernt natürlich auch sie vom ersten Tag an, dass unser WoZi kein 'Spielplatz' ist.... getobt wird draußen!
    Sie ist absolut roh... wir fangen also mit dem 'kleinen 1x1' an :)
    Estrella findet sie '.... ganz okay', Giralda ignoriert sie komplett.... eine 'ne Neue hier einziehen lassen,
    dat geit nich'!
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Das ist fein, dass es wieder eine Schnute aus dem Tierschutz ist
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    hallo Beate,
    was anderes kommt uns doch gar nicht mehr ins Haus....
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Schön, wieder ein Hundeleben zum Guten gewendet (y)
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    .... DAS ist das Ziel :)
    Schauen wir mal, dass wir ein 'TT' werden = Tolles Team :)
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    bei diesem Aprilwetter kommt ab und an mal die Sonne zum Vorschein.
    Heute hatte ich mal wieder solche 10 Minuten..... und gleich raus mit kamera
     

    Anhänge

    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    gestern fielen die Temps, man konnte zuschauen.
    Gegen Abend fing es dann glatt auch noch an zu schneien....
    kommt jetzt die Anfang des Jahres für Mitte März angekündigte 'Russenpeitsche'?
    Ein eiskalter, stürmischer, schneebehafteter Wintereinbruch?
    Angeblich soll es bis Mitte NÄCHSTER Woche so weitergehen :-(
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Leider ja, es ist keine Besserung in Sicht.
    Aber die berüchtige Russenpeitsche ist schon was anderes. Es herrscht, zumindest hier, nicht tiefer Frost, was viel schlimmer wäre. Ich fürchte, wir müssen noch etwas auf einen schönen Frühling warten.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    .... HIER sollen die Temps noch mal richtig in den Keller gehen,
    einhergehend mit heftigem Schneefall.....
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    mit Tula wird täglich gearbeitet. Die Schnute kannte gar nix.....
    kein WoZi, kein Hundebett, keine Leine, keinen Apport.
    Sie ist abends platt... sooooo viele neue Dinge, die es zu lernen gibt.
    Und sie ist eifrig dabei, findet es mega, dass wir uns derart viel mit ihr beschäftigen.
    Spaziergänge an der Schleppleine, in den ersten Tagen hat sie mir bald die Arme abgerissen,
    wie ein 'bockiges Wildpferd' gebärdete sie sich.....
    gestern....
    tula_relaxed-on-long-leash_900-jpg.613906


    unsere anderen 2 zeigen ihr wie es 'entspannt' geht und sie nimmt willig deren 'Ratschläge' an.
    Aller Anfang ist schwer......
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wird sie denn inzwischen besser akzeptiert?
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Dann drück ich die Daumen, dass Ihr weiterhin Fortschritte macht.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    yep, auch Giralda hat jetzt begriffen, dass 'die wohl nich' nur zu Besuch is'....
    Estrella hat sogar schon mit ihr im Garten gespielt, war dann aber über ihre eigene 'Kühnheit'
    derart überrascht, dass sie ab nach oben auf die Terrasse sauste und sich das Ganze aus sicherer
    Distanz weiter anschaute. Heute Vormittag Rad gefahren mit Estrella und Tula, das war
    wieder eine echte Herausforderung. Der rechte Arm lässt grüßen!
    Auch da gibt es noch viel, viel zu lernen....
    Sie ist jetzt gut 1 Woche bei uns... und die Fortschritte, die sie in dieser kurzen Zeit gemacht hat,
    einfach grandios! Das habe ich aber auch meinen beiden anderen Schnuten mit zu verdanken,
    bessere 'Dolmetscher' gibt es einfach nicht!
    Nächste Woche gehen wir mal den 'lieben Onkel Doktor' besuchen... nur so, zum Anschauen,
    streicheln und Leckerli abgreifen.... dies mache ich grundsätzlich mit jedem 'neuen Hund'.
    So werden auch diese Besuche positiv belegt.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    den Vet-Besuch gut überstanden.... viiiiieeeelllleeee Leckerli und Geschmuse,
    abgetastet, abgehört, gewogen = 19 kg. Der erste Besuch wird positiv im Gedächtnis bleiben,
    dies ist mir wichtig! Ich bin oft entsetz, wenn ich sehe wie manche Tiere in Vet-Praxen
    reingezerrt werden, und sich vor Angst fast bepüschern.
    Unsere nicht, die finden 'ihren Freund' so richtig nett.
    Heute ist Frühlingsanfang, blauer Himmel, Sonnenschein!
    Nachts hatte es allerdings wieder leicht gefroren, heute früh war der Garten weiß.
    Jetzt darf es gern wärmer werden, frühlingshaft warm bitte, nur um keine Mißverständnisse
    aufkommen zu lassen. Die Pieper machen einen Radau....... herrlich!!!
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    uff.... heute ordentlich was geschafft:
    - sämtliche Rispenhortensien eingekürzt
    - sämtliche Lavendel rückgeschnitten
    - die meisten Stauden von ihrem Altlaub befreit
    ..... morgen sollen noch die veredelten Wildrosen 'geputzt' werden,
    schauen wir mal!
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ach wie schön - ihr habt einen neuen Wau!
    Ein schönes Mädel!
    Wie man sieht, hat sie ganz schnell kapiert,
    daß das freie Bett ihr gehört!

    Ich wünsche euch viel Freude mit ihr!


    LG Katzenfee
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ei je, wie fleißig. Da kann ich mit dem bisschen auf meinem Balkon nicht mithalten.
     
  • Top Bottom