Unsere Oase

Opitzel

Opitzel

Foren-Urgestein
Gut, dass ich Vorbilder bei Euch habe!!!
Dieses Frühjahr habe ich echt Probleme, in Schwung zu kommen. Jaja, das Alter!
Ich tröste mich damit, dass in den Vorjahren die Natur schon weiter war. Zumindest bei uns hben die abfließende Kaltluft aus den Gipfellagen und anhaltende Nachtfröste die jahreszeitliche Entwicklung stark gebremst.
Nichts mit "Im Märzen der Bauer ...."
Jetzt brauche ich Sonne und optimistische Stimmung hier im Forum!!
Also los, Ihr Lichtgestalten, mobilisiert den alten Opitzel, dass er aus der Knete kommt!!!
Vorjährige dürre Stauden wegschneiden, abgestorbenes Gras vom Vorjahr ausraufen, verdorbene Wiesen ebnen bieten wenig Optimismus, Aber dahinter steht doch schon frisches Grün, und wenn es nur die Winterheckenzwiebeln sind. :grinsend::grinsend:
 
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Opitzel !

    Also los, schau das Du in die Gänge kommst;);). Bei mir ist es immer so, wenn ich draußen arbeite, habe ich viel mehr Energie, also wenn ich nur vom Fenster nach außen schaue. Ich nehme mir immer so Arbeiten vor, meistens mache ich dann mehr als ich mir vorgenommen habe. Wenn man draußen ist, bekommt man mehr Sauerstoff und mehr Energie. Bei mir ist das so, darüber bin ich froh. Bin ja auch schon 77 und sage immer "ich bin ja noch jung" und kann das alles noch machen..... damit trickse ich mich immer selber aus.

    lg elis
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Was Elis :oops:, das hätte ich jetzt nicht vermutet, bei dem Tatendrang, den Du an den Tag legst, hätte ich Dich maximal Anfang 60 vermutet, aber auch nur, weil ich schon mal gelesen hab, dass Du bereits in Rente bist.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Bilden wir doch einen Club der junggebliebenen Alten!!:D
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    Tula lernt jeden tag was dazu..... mittlerweile hat sie auch begriffen, dass 'freilaufen' einen bestimmten Radius NICHT überschreiten darf, good girl!
    Im garten wird es auch langsam immer frühlingshafter.
    Letzte Nacht haben die Erdkröten ihr liebliches Lied angestimmt.....
     

    Anhänge

  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Bilden wir doch einen Club der junggebliebenen Alten!!:D
    Hallo Opitzel !

    Ja, gerne, da bin ich dabei:).

    Beate : Danke, aber ich sage immer, ich bin ja noch jung und kann alles noch machen;). Man muß sich schon selber auch fordern, sonst wird man faul, das ist ja auch nicht gut im Alter. "Was rastet das rostet", ist meine Devise. Mache ja auch alles, weil ich immer mußte. Lebe ja seit ca. 45 Jahren alleine, im eigenen Haus. Da ist ja immer was zu tun. Mein Sohn mit Famile lebt zwar neben mir, aber meine Jungen gehen ja alle in die Arbeit den ganzen Tag. Am Wochenende haben sie selber zu tun mit Haus und Garten. Da will man nicht zur Last fallen. Meinen Sohn beanspruche ich nur wenn was mit Motorsäge zu schneiden ist, oder Rasenmäher-Kundendienst und diverse Reparaturen. Mein Enkel (21 )Jahre war heute zum Frühstücken bei mir, weil er Urlaub hatte. Der hat mir geholfen, meine Mörteltröge mir zurecht zu stellen zum Erde verbessern für meine Tomaten und Paprika. Da wird man auch erfinderisch mit bestimmten Arbeiten, weil man ja oft keinen hat, der schnell mal aushilft. Habe auch schon manchmal einen vom Dorf, der gerade mit dem Radl vorbeigefahren ist um schnelle Hilfe gebeten. Das ist im Dorf ja kein Problem, weil ja jeder jeden kennt. Das hat viele Vorteile. Ich tu ja schon eh Kübelpflanzen abbauen, immer wenn eine stirbt, wird sie nicht mehr ersetzt. Bin sowieso ein praktischer Mensch, das will ich alles praktisch aber auch schön haben.

    lg elis
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Echt, sie läuft schon frei? Da wart ihr ja flott und sehr erfolgreich mit der Erziehung.

    Opitzel: *peitscherausholundnurmalsohinleg*
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    Erik..... zack zack :grinsend:
    Ich habe unseren Garten auch schon so weit vorbereitet, dass er jetzt mal 'ne Woche allein bleiben darf,
    wir sind gestern auf unsere Lieblingsinsel Rømø abgedüst.
    An der Grenze ..... zack..... auf einmal war die Sonne draußen, herrlich!
    Haben dieses Mal ein 'echtes Traumhaus' gebucht, klein, aber perfekt!
    Nachdem wir angekommen waren, 'Schafzaun' aufgestellt, damit 'unsere lieben Kleinen'
    nicht den Abgang ins Reed machen. Anschl. ab .... erste Runde am Strand gedreht.
    Tat das gut, kein Wind, herrlicher Sonnenschein, Wellenrauschen... und diese Salzluft.
    Tula erst noch an der Schleppleine, schließlich will man nix riskieren...
    richtung-wasser_800-jpg.614522


    .... aber dann.... mit Estrella hat sie den idealen Kumpel gefunden und Estrella zeigt ihr was Gehorsam heißt. Ein Pfiff und auf dem Absatz kehrt, zurück zu Frauchen..... so durfte sie dann, zusammen mit Estrella, die
    erste Strandrunde frei drehen!
    off-leash_best-buddies-jpg.614523


    .... und DAS findet sie einfach mega-toll!
    Nach 2 Stunden..... langsam zurück zum Auto, Giralda hatte auch genug für den Tag!
    trio_drei-girls_800-jpg.614524


    .... und der Himmel.... da wollte sich was zusammenbrauen, hat sich später dann aber GsD wieder
    verzogen....
    himmel_sky_worrying_800-jpg.614525


    Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich euch.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Glaube ich gerne, daß das euren Mädels gefällt!
    ..... und wenn man dann auch noch ohne Leine sausen darf,
    macht es gleich doppelt so viel Spaß!

    Ich wünsche euch allen gute Erholung!


    LG Katzenfee
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo EvaKa !

    Kläre mal eine Südstaatlerin auf, wo ist die Insel Romo ? Schöne Bilder sind das, da bekommt man ja direkt Fernweh. Den Hunden sieht man die Freude an, und am vorletzten Bild sieht man die Müdigkeit deutlich.....

    lg.elis
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Meer, was will man mehr?

    Schöne Erholung euch allen.

    Sigi

    Für uns geht es im Mai ans Meer, schade, dass es nicht vor der Haustüre liegt.....
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    ein herrlicher Tag auch heute!
    Rømø liegt in Dänemark, eine kleine Insel in der Nordsee, Elis.
    Liegt direkt gegenüber von Sylt und wir fahren 3,5 h dorthin.
    Rømø hat den tollsten Strand, den man sich vorstellen kann.....
    so bummelig 20 km lang und an seiner breitesten Stelle 2 km tief..... (!!!)
    Von Oktober bis Ende März dürfen Hunde hier frei laufen, und viele Deutsche machen hier Urlaub
    mit ihren Vierbeinern.
    Das ist dieses Mal unsere Bleibe, nicht so groß, aber sehr gut gelegen und sehr nett eingerichtet.
    unser-ferienhaus_800-jpg.614583


    Und diese 'Kuriosität' lief uns heute Nachmittag über den Weg....
    ein Hund mit 8 Beinen!!!!
    tula_a-dog-with-8-legs_curio_900-jpg.614584


    Während heute früh die Aufforderung zum Tango kam
    tula_french-bully_wanna-dance_900-jpg.614585


    Es isst einfach klasse her!
    Die Insel gehört zum 'Weltnaturerbe Wattenmeer', tausende Gänse, Enten und andere 'Flieger' leben hier zum Teil oder machen Station auf ihren Reisen gen Süden und zurück nach Norden.
    moewenschwarm_900-jpg.614586

    Das waren heute früh mal nur ein paar Möwen....
    Die Co-Existenz mit Touristen klappt gut, da die meisten sich auch respektvoll in dieser wunderschönen Natur bewegen!
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ui, schön. Die Nähe zur Natur ist beneidenswert... *seufz*
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Wie niedlich!


    LG Katzenfee
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    Katzenfee, die Lenzrose 'Anna's Red' ist tief-dunkelrot und die letzte Aufnahme machte ich im Gegenlicht.
    Gestern habe ich dann am späten Nachmittag, als das Licht nicht mehr so grell war,
    unsere voll-blühende Forsythie abgelichtet,
    forsythie_bloom_gelb_yellow2_700-jpg.615487


    unsere Blutpflaume, die derzeit auch in voller Blüte erstrahlt
    blutpflaume_rosa_pink_in-bloom_700-jpg.615488


    ... und dann sind die 'Weinberger' aufgewacht und sind fix unterwegs!
     

    Anhänge

    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Waaaah - schön deine Blutpflaume!
    Unsere blüht (leider) nur weiß, mit
    einem klitzekleinen Stich ins rosa.

    Weinis hab ich hier nich keine gesehen.
    Hier schlafen sie anscheined noch.


    LG Katzenfee
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich finde die Weinbergschnecken ja schön, aber mir fressen sie natürlich auch nichts weg.
    Deine blühenden Sträucher (?) sehen toll aus. Hier erwacht langsam auch so einiges.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin zusammen,
    jetzt will ich Euch doch mal 'nen Blick auf meine Neuen werfen lassen.
    Vor einigen Wochen beim Discounter... gab es so 'Pakete', entweder weiß oder
    rosa oder rot, diverse Blumenzwiebeln bzw. Ableger in o.g. Farbpaketen.
    Ich nahm 1x weiß und 1x rosa. Habe dann auch brav alles in Pötte getan zwecks vorziehen,
    um sie , wenn es etwas wärmer wird, in die Beete auszupflanzen.
    Momentan stehen alle Pötte im GWH.
    verschiedene-stauden-in-der-anzucht_900-jpg.615563


    Lilien, Akeleien, Dahlien, Lupinen, Prachtscharten.... und so einiges mehr...
    ich möchte damit dann 'lichtärmere Ecken' ein wenig aufwerten...
    Bin mal gespannt!
    Tomaten werde ich selber keine vorziehen, wir wollen ohnehin nicht mehr so viele Kübel bepflanzen.
    2 Gurken werde ich auch bereits vorgezogen beim Gärtner meines Vertrauens kaufen.
    Erst gestern las ich einen mega-interessanten Artikel zu 'Tomis in Kübeln': es kommt nicht
    auf die Menge Erde an.... sondern den Gehalt, sprich 'Dünger'. Gut gedüngt kommt die Tomate
    mit minimaler Erde aus! Da liegt also der 'Knacksus Knusus' :)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich weiß nicht, ob du es gesehen hattest im letzten Jahr bei meinem Balkon: ich hatte eine Stabtomate zusammen mit einer Strauchtomate in einem 60er Balkonkasten mit Wasserreservoir. Die Stabtomate wurde über 2,50 groß und breit und trug Unmengen an Früchten. Die Andere wuchs und produzierte ihrer Sorte gemäßg auch super. Gehen tut das, da kann ich nur zustimmen. Allerdings frisst es wahnsinnige Mengen an Wasser und Dünger und man ist ständig am Stabilisieren, denn Stöcke im Kasten halten ja auch nur einen begrenzen Zug aus. Plus dass ich ständig damit beschäftigt war, die Triebe umzubiegen und festzubinden, damit sie eben nicht in den Balkon hineinwachsen und wir ihn noch vernünftig nutzen können.

    Entsprechend: Ja, geht, aber bequemes Gärtnern sieht anders aus.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Das sieht ja schön aus! Meist sehen wir hier um diese Jahreszeit ja nur Tomaten, Chilis und so. Aber Blümchen vorzuziehen ist auch ein bezaubernder Anblick, finde ich. Da lohnt sich ein Gewächshaus natürlich wirklich.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    Traumwetter... bis zu 17°C sollen es heute werden... ich 'habe Garten',
    'Rücken' dann heute Abend! :ROFLMAO:
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    N'abend zusammen,
    der Tag im Garten war heute toll.
    Shorts und Shirt.. und das war noch gut warm!
    Bin schon ordentlich weit, noch einige Nachmittage... und dann bin ich 1x komplett durch!
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das Wetter war wirklich traumhaft, Eva! Sogar bis in die Abendstunden war es angenehm warm.

    Und, hattest Du Rücken?

    Wir haben uns beim Radeln einen Minisonnenbrand geholt, es bitzelt leicht im Gesicht. :eek::verrueckt::freundlich:
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo EvaKa !

    Habe da jetzt etliches nachgelesen. Jetzt weiß ich wo Deine Insel liegt. Das ist ja ein richtiges Hundeparadies. Man sieht den Hunden direkt die Freude an im Sand zu wühlen.
    Ja, so eine Woche im Frühling weg sein, dann wenn man heimkommt hat man das Gefühl eine Ewigkeit weg gewesen zu sein. Aber man freut sich auch wieder auf daheim.

    lg. elis
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    So richtig warm war es gestern noch nicht.
    Erst gegen Spätnachmittag kam die Sonne richtig raus und dann ist unser Sitzplatz leider im Schatten zur jetzigen Jahreszeit.
    Hast du ein kaltes GWH? Ich traue mich nicht, meine Babys schon reinzusetzen. Kann ja nicht mal schnell reinschauen, muss dafür mit dem Auto los.
    Schönen Sonntag
    Sigi
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen...
    Resumée des WE:
    - kein Rücken
    - viel geschafft
    - tolle Sachen fotografiert
    - mit den Hunden gearbeitet
    - herrliches Wetter gehabt!

    Sigi, unser GWH ist kalt. Ich bin allerdings immer wieder erstaunt, wie gut sich die tageswärme über Nacht hält. Es mag daran liegen, dass die richtig großen Kübel mit unseren Mediterranern dort drin stehen, die Erde wird sich tagsüber aufheizen und nachts die gespeicherte Wärme abgeben?
    Heute habe ich mal so aus Spaß die meisten Clematis fotografiert. 16 von 20 treiben bereits ordentlich aus,
    ich war ordentlich baff! Die Rosen treiben auch wie verrückt, ich bete, dass wir nicht noch mal
    richtig kalt kriegen! Das wäre mega-doof!
    Den Teich habe ich heute auch 'geputzt', also altes, gammeliges Laub rausgefischt und rückgeschnitten.
    Dabei sind mir die 2 vor die Linse gekommen
    froesche_zwei_paarung_900-jpg.615875


    Die 'Sumpfdotterblume' blüht wie verrückt
    gelbe-sumpfdotterblume_yellow-mellow2_800-jpg.615876


    Die Fische sind auch schon ordentlich aktiv.... bis dato keine Verluste!
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wir waren heute auch an einem Teich, dort blühte es auch wie verrückt, das sieht hübsch aus. Und ich ärgerte mich maßlos, keine Kamera in der Hand gehabt zu haben: Ein Eichhörnchen kam zum Trinken und es spiegelte sich ganz toll im Wasser. Das wäre ein tolles Bild geworden. Die Frösche hast du auf jeden Fall ganz toll erwischt.

    Meine Clematis treibt auch wie wild. Ab welchen Gradzahlen meinst du, dass es Probleme gäbe für Rose und Clematis? Auf dem Balkon würde ich dann einfach mal Vlies drüber hängen über Nacht.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Die Rosen könnten, glaube ich, um die 0°C nachts noch ab.... die Clemis.... autsch!
    Das könnte mächtig schief gehen!
    Wir liegen hier ja ziemlich frei, hinten dran nur noch Pferdekoppel, haben also keinen
    Schutz durch vorgelagerte Häuser..... da sind schon öfter Sachen kaputtgegangen
    und im Dorf war alles tutti!
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Na, ich sehe gerade, wir sollen nachts auch noch mal 1 Grad bekommen in den nächsten Tagen. Da hole ich den Vlies wohl doch besser noch mal raus und behalte das Thermometer im Blick. Und hole auch die Zitrone besser noch mal rein. Wenn ihr so richtig frei liegt, wird es natürlich noch mal ärger als etwas geschützter liegende Gärten oder gar Balkone. Nur 16 Pflanzen mit Vlies abhängen (und ggf. ein paar mehr) wäre schon eine ziemliche Materialschlacht. Ich drücke die Daumen, dass nichts passiert.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Bei euch haben sich schon Frösche eingefunden!
    Toll! Hier hab ich noch keine gesehen.

    Ich drück dir die Daumen, daß es keinen Frost mehr
    gibt bei euch!
    Die Rosen sind da - glaube ich - nicht so empfindlich,
    aber Clematis finden das bestimmt nicht gut.


    LG Katzenfee
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Meine Clematis steht seit drei Jahren ohne jeden Winterschutz draußen - okay, etwas Schutz bietet natürlich die Hauswand. Aber Frost hat ihr bisher nicht geschadet. Ist das womöglich je nach Sorte unterschiedlich?
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Es gibt verschiedene Sorten, allerdings geht es hier mehr um die frischen Triebe, denke ich, weniger um die Pflanze an sich, und das ist schon ein Unterschied zwischen Freiland und Hauswand.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    richtig Knofilinchen... es sind die frischen Triebe, die solch' knackige Nachtfröste übelnehmen.
    Gleich poste ich mal die Bilder, die ich die Tage gemacht habe....
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    So, jetzt aber... das sind momentan alle meine Clemis.... einige haben es nicht geschafft,
    ist halt so!
     

    Anhänge

    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Die meisten deiner Clematis' stehen an einem Zaun und könnten sich ihren gewünschten Weg suchen, aber die Flamenco z. B., hat nur die die zwei "Rohre", an denen entlang ein Faden gespannt ist. Wächst diese Sorte nur so schmal? Bei meiner Clematis versuche ich ihr immer zu ermöglichen, dass sie sich mit möglichst vielen Ärmchen anklammern kann, aber eventuell ist das ja völlig unnötig. Hm...
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    die 'Flamenco Dancer' ist erst aus letztem Jahr, ich muss mal abwarten,
    wie ausufernd die wird. Die beiden 'Rohre' gehören an den Bogen des ehemaligen Trampolins,
    was jetzt einer unserer Sitzplätze darstellt. Ggfs. kann ich da noch 'Kletterhilfen' dazu basteln, abwarten.....
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Der Titel ist jedenfalls nett, klingt aber nach sehr viel Platz. :) Dann muss ich bei meiner wohl auch noch ein bisschen basteln, wenn du keinen "heißen Tipp" für Schmalwuchs hast.
     
    W

    Windschatten

    Mitglied
    Wow, so viele verschiedene Clematis-Arten! :) Echt klasse, dass Du sie alle unterbringen kannst! Gibt es eine, die besonders schnell wächst?
    LG Andrea
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Boah - 16 verschiedene Clematis-Sorten hast du im Garten?
    Der Wahnsinn!


    LG Katzenfee
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    es waren sogar mal 20..... einige waren zu empfindlich oder ich hatte sie an die falsche Stelle gesetzt....
    vermag ich nicht zu beurteilen.
    @Windschatten: im Halbschatten hat sich die 'Arabella' besonders gut entwickelt und sie blüht wirklich monatelang. Hier mal ein Foto aus einem der letzten Jahre.
    arabella-in-voller-bluete_1024-jpg.616106
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    was für ein Wochenende!!!
    Gestern 'Wolfsdemo' und zwar FÜR den Wolf... in HH, Wetter okay, sonnig, nicht allzu warm.
    Heute Pflanzenmarkt Kiekeberg, Wetter grottig. Morgens schon nur bedeckt und kalt-windig,
    ab Mittag dann auch noch Regen..... trotzdem Menschenmassen....
    Ich selber habe mir dann vorhin, quasi auf dem Weg raus.. noch schnell 3 Highlights gekauft.
    Als erstes ein 'Kletterndes, Tränendes, GELBES Herz', gehört in die Familie der Magnolien, wußte ich auch nicht:
    Dactylicapnos macrocapnos – Hortipedia
    kletterndes_traenendes_herz_gelb_700-jpg.616377


    Dann eine Lilie, die bis zu 160 cm hoch wird...
    lilie_african-queen_orange_700-jpg.616378


    und zu guter letzt noch eine gelbe, gefüllte Päonie, Sunny Girl
    paeonie_sunny-girl_gefuellt_gelb_700-jpg.616379


    Eingepflanzt werden die Sachen in den nächsten Tagen.
    Noch die eine oder andere 'Kleinigkeit' erworben, stelle ich dann auch vor.... :)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Da warst du ja fleißig unterwegs. Viel Freude mit den Neuerwerbungen, sie sehen hübsch aus. Vor allem die Lilie gefällt mir.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    die 'African Queen' soll bis zu 160 cm groß werden, ich lasse mich überraschen!
    Muss sie die Tage jetzt erst mal einpflanzen....ist winterhart.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Moin zusammen,
    melde Vollzug. Alle 3 Neuerwerbungen stehen an Ort und Stelle....
    jetzt können sie loslegen! Konnte eben doch nicht mehr warten
    und bin gleich raus, als ich heute Mittag heimkam :)
     
  • Top Bottom