Verbranntes Gras

B

Bukis

Neuling
Hallo zusammen,

Ich habe ca. Vor 3 Monaten das Gras neu angelegt und es war auch schön gewachsen. Dann musste ich arbeitabedingt 1.5 Monate ins Ausland und konnte das junge Gras nicht täglich giessen und sieht nun aus wie auf dem Foto. Gibt es noch Hoffnung, dass das Gras sich noch fängt oder muss es neu angelegt werden?

Danke für jeden Tipp!

Gruss,
Roman
 

Anhänge

  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Wäre es mehrjähriges Gras, würde ich sagen: es wird wieder, aber so denke ich, dass du an dieser Stelle besser eine Neuanlage machst.
     
    L

    LindaBrau

    Mitglied
    Hi Roman!

    Neues Gras anzuliegen, ist immer leichter, doch kann man noch versuchen, das Gras zu retten.

    Vielmehr ist das Gelb- und Braunwerden der Fläche ein Schutzmechanismus der Gräser, der als Hitze-Dormanz bezeichnet wird. Dormanz meint eine Ruhephase mit verminderter Stoffwechselaktivität, ähnlich einem „Sommerschlaf“, in den sich die Gräser begeben. Sie ziehen dann alle Reservestoffe aus den Halmen zurück in die Wurzel und warten auf bessere Zeiten mit geringerer Hitze und einem größeren Wasserangebot.

    Ich würde erstens versuchen, die Dormanz zu bekämpfen. Die Ratschläge sind trotzdem banal: Bewässerung, Düngung und Pflege. Bis die Ende der Hitzesaison wird schon ein Schaden sichtbar.
     
    B

    Bukis

    Neuling
    Hallo,

    Danke für den Tipp. Habe fleissig gedüngert und viel gegossen, mittlerweile spriesst das Gras wieder grün :)

    Gruss,
    Roman
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom