Viele neue Triebe an Zimmerpalme. Warum?

  • Ersteller des Themas hofergarten
  • Erstellungsdatum
H

hofergarten

Mitglied
Hallo,
was hat diesen Austrieb ausgelöst?
Ich habe diese Zimmerpalmen im Frühling in einen großeren 70 Liter Topf gepflanzt.
Den alten Wurzelballen habe ich außen mit Urgesteinsmehl eingerieben und mit Pflanzerde aufgefüllt.
Unten ist der Topf mit Hydrokugeln 10cm hoch gefüllt.
Dann habe ich gewässert und leider hat es dann noch geregnet, die Blätter sind heute noch weich und hängen.


.
 

Anhänge

  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Hm, also wenn das meine Pflanzen wären, tät ich mich einfach mal freuen.;)
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Moin!
    Die Antwort hast du dir selbst gegeben
    großeren 70 Liter Topf gepflanzt.
    Den alten Wurzelballen habe ich außen mit Urgesteinsmehl eingerieben und mit Pflanzerde aufgefüllt.
    Die Pflanze hat jetzt viele Nährstoffe zur Verfügung und wenn ich das Bild vom Balkon richtig deute, dann dürfen sie auch draußen stehen, was sich bei vielen Pflanzen positiv auf Wachstum, Färbung und/oder Blüte auswirkt.
     
    H

    hofergarten

    Mitglied
    Danke, also einfach Umtopfen + Düngen, dann treiben die Palmen neu aus. So gebe ich es weiter.
     

    Anhänge

  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Die sehen wirklich prachtvoll aus, hast du gut hingekriegt! (y)

    Ich hab früher mehrmals welche umgebracht, wie ich jetzt weiß, lag's am Lichtmangel. Die mögen nämlich gar nicht so gern drinnen sein.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Die sehen echt richtig hübsch aus, obwohl ich nicht so richtig ein Fan dieser Pflanzen bin!

    Hast du echt gut gepflegt, @hofergarten

    Düngst und gießt du sie noch?
    (Ich meine nämlich, dass sie jetzt ein bisschen Winterruhe brauchen...)
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn ich das sehe, muß ich unbedingt im nächsten Frühjahr mal meine Yucca umtopfen. Ich fürchte, ich bin ein Pflanzenquäler.
     
    H

    hofergarten

    Mitglied
    Danke, bin ja selber überrascht, im Internet fragen ja einige wie sie zu mehr Yucca Seitenarmen / Yucca-trieben kommen.
    Hab auch auf Google Bilder gesucht und nur wenige mit so vielen neuen Seiten austrieb gesehen.
    Gedüngt wird die seit Herbst nicht mehr.
    Auch nur wenig Wasser gaben aber mittig-innen, ist die Erde noch immer gut Feucht,
    Das Diabas Mehl (Gesteinsmehl) vom Umtopfen wird sicher noch Nährstoffe abgeben.
    Mein Wasser hat keinen Kalk, ich habe Granitwasser mit Leitwert 0,15 mS/cm
    Die stehen das erste mal im Winter so hell, ich bin nicht sicher ob das passt, normal sind die Blätter dunkelgrün.
    Die standen immer im Dunklen Heizraum, der hat nur am Vormittag Lichteinstrahlung.

    Unten sieht man die Yuccas in kleinen Töpfen letzten Winter 2018.

    Beim Rausziehen habe ich den Stamm hin und her winden müssen um die Yuccas aus den kleinen Töpfen zu bekommen, vielleicht wurde der Stamm dabei Rissig und dort gab es neu Austrieb.
    Keine Ahnung aber vielleicht hilft es einem in der Zukunft.
     

    Anhänge

  • Top Bottom