völlig ratlos...

avenso

avenso

Foren-Urgestein
Hallo an alle Rosenexperten,

Ihr werdet jetzt sicher schmunzeln, aber da muß ich durch.
Diese weiße Rose haben wir mal beim Hofer (Aldi Austria) als Kletterrose gekauft, ohne Namen und präzises Schildchen (stand nur Kletterrose drauf), war halt billig (ich weiß, sowas sollte man lassen).
Wie dem auch sei, sie stand vorher an einem Platz der ihr offenbar zu schattig war (ein Jahr lang) und sie einfach nicht wuchs.
So haben wir sie dann vor 2 Jahren an diesen sonnigen Stabdort umgepflanzt und siehe da, da wird eine richtg schöne Rose draus.
Wenn ich sie aber jetzt mit den anderen Kletterrosen die wir haben vergleiche (Wuchsform) dann bilde ich mir ein, das es keine Kletterrose ist.
Was sagt jetzt das Expertenteam dazu ?

vielen Dank schon mal.
 
  • M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    Fazit: Die Wahrscheinlichkeit ist groß, daß Deine weiße Rose keine Kletterrose ist ...
    genau das glaube ich nämlich auch, denn wenn sich das rausstellen sollte, dann muß die da von der Pergola weg.
    Die Rose sollte eigentlich an der Pergola hochwachsen und sich dann mit einer von der anderen Seite kommenden Rose verbinden (falls die sich überhaupt in diese Richtung lenken läßt).
    Auf der anderen Seite des Rankgitters wollte ich dann wenn die Rosedie erforderliche Höhe hat eine Clematis dazu pflanzen.
    Aber jetzt brauche ich erstmal ne sichere Aussage ob das keine Kletterrose ist.
    Wie gesagt, die Vermutung das es eher keine ist (obwohl sie ja sehr schön ist) hatte ich schon. Na mal abwarten und danke Mutts.
     
    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    Ich hatte meine Kletterrose im Frühjahr ganz zurückgeschnitten und sie hat dieses Jahr schon Triebe bis ca. 1,50 m Höhe gebildet.
    ich habe nochmal eben deinen Beitrag gelesen.
    Du schneidest Kletterrosen ganz zurück ?
    Oder hast Du das getan weil Du dachtest es ist keine Kletterrose ?
    Ich dachte immer man sollte bei Kletterrosen nur das verblühte abschneiden.
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    ich schneide bei meinen Kletterrosen auch immer
    nur das Verblühte ab. Denke das ist schon richtig so.


    LG Feli
     
  • M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    M Beet völlig überwuchert Gartenpflege allgemein 38
    D Völlig verschimmelte Blumenerde Pflanzen allgemein 5
    B Völlig schiefer Apfelbaum Obstgehölze 9
    L Zypressen/Thujaoberfläche völlig lichtdicht?! Nadelgehölze 1
    pbrandt01 Fliesenleger - völlig verschmierte Feinsteinfliesen Renovierung / Arbeiten am Haus 6
    L Haselnüsse völlig verlaust... Laubgehölze 3
    B Boden durch Koniferen völlig ausgelaugt Gartenpflege allgemein 7
    G Wie Gartenteich reinigen? Bin völlig unwissend. Gartenteich und Aquaristik 19
    F Völlig verwilderter Garten, völlig unebener Boden Rasen 1
    K Süßkram (völlig unweihnachtlich!) Essen Trinken 31
    Dalji Gemüsebeet geplant, zuviel Input, völlig verunsichert Obst und Gemüsegarten 29
    N Kommen wir jetzt zu etwas völlig anderem ... Small-Talk 13
    R "Schneeball"-Staudenblätter völlig zerfressen Stauden und Kletterpflanzen 6
    B Völlig planlos, brauche bitte dringend Eure Hilfe!! Gartengestaltung 3
    L Hilfe, Hund dreht völlig durch - Läufigkeit!!! Haustiere Forum 15
    freedom1 Völlig Ahnungslos ;-) Wie heißt diese Pflanze? 4
    O Himbeeren sind völlig kaputt Obst und Gemüsegarten 5
    Jujoju Gartenplan - völlig überfordert Gartenpflege allgemein 12
    Murmelchen Wir waren gestern im Garten - bin völlig deprimiert!! Small-Talk 28
    A Pflanzen aus Samen völlig anders Pflanzen allgemein 33

    Ähnliche Themen

    Top Bottom