Von welchem Tier stammt dieser Kot?

J

johanna72

Neuling
Hallo,

ich habe eine Frage an alle leiderprobten sachkundigen Gartenbesitzer:

Als ich gestern abend nach Hause kam, musste ich feststellen, dass sich ein Tiere auf meiner Treppe erleichtert hat. Am Morgen war der Kot noch nicht da. Bei der Treppe handelt es sich und eine Metallgittertreppe. Ich denke, dass nicht alle Tiere sich auf so eine Treppe trauen und erst recht nicht darauf Koten.

Nun zum Kot selbst: Es besteht aus drei recht geraden "Würstchen". Jedes ist 4 bis 5 cm lang und etwa so dick wie ein handelsüblicher Bleistift. Die Farbe ist schwarz mit ein paar braunen Stellen. An Nanrungsresten konnte ich nur ein Korn entdecken.


Ich habe solchen Kot noch nie gesehen und keine Ahnung welches Tier es sein könnte. Im Schnee vor der schneefreien Treppe waren keine Spuren. Könnte es evtl. ein Vogel sein?

Viele Grüße
 
  • P

    Petrasui

    Guest
    Könnte ein Igel gewesen sein.

    Igel machen , unterschiedlich nach Grösse und Alter des Igels , schwarze Würstchen. Manchmal auch etwas dünnflüssig :D

    Haben das oft im herbst auf der ganzen Terrasse , die Treppen runter . Hatten es sogar schon direkt vor der Türe :D

    Nach dem Motto" Hallo ich war hier, liebe Grüsse" :D
     
    J

    johanna72

    Neuling
    Machen Igel nicht um diese Zeit Winterschlaf?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Könnte auch ein größerer Vogel gewesen sein die machen auch nicht wenig Kot.

    LG Stupsi
     
  • I

    ingistern

    Guest
    tippe auch auf Igel,

    manch eines Igels innere Uhr tickt nicht richtig und die wachen plötzlich auf, befinden sich noch im tiefsten Winter, haben keine Möglichkeit Nahrung zu finden und dann streichen sie schlauerweise immer um menschliche Behausungen .
    Du würdest der rettende Engel sein, wenn du das Kerlchen dann aufnimmst oder in so eine "Not-Igelrettungsstation" zum Überwintern bringst....

    Hatten wir schon öfters bei uns diesen Einsatz :rolleyes:
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Ohne Foto, relativ schwierig...
    Könnte durchaus ein Marder gewesen sein, Igel derzeit eher nicht,
    lG
    Eva-Maria
     
  • P

    Petrasui

    Guest
    Ja klar , ein Marder könnte es noch eher gewesen sein.

    An den hatte ich gar nicht gedacht , denn der macht kein Winterschlaf und längliche schmale "Würstel".:D
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Hallo Johanna,
    Fuchslosung auf der Haustreppe?
    Reineke ist zwar manchmal regelrecht unverschämt, aber das wage ich zu bezweifeln.... Zudem Fuchslosung nicht zu Deiner Beschreibung passt...
    schaut eher so aus:
    http://www3.ext.tu-freiberg.de/~wwwfk/highlights/projektwoche04/bilder_raw/fuchs_losung.gif

    Marder's Hinterlassenschaft dagegen so:
    Natur und Jagd - Baummarder - Das Mühlviertel, Natur, Tiere, Pflanzen, Lebensräume in Weidmannssprache
    (dauert einen kleinen Moment bis sich das Bild aufgebaut hat!)
    Eva-Maria
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    dann weiß ich ja nun, was auf meinem Grundstück so läuft.
    Hinterlassenschaften sind zwar nicht prickelnd, aber wenn einem das Auto fast gefressen wird, dann ist es weniger schön.
    Was ich mich jetzt noch frage, welches Tier kotzt in meinen Garten?

    LG tina1
     
    J

    johanna72

    Neuling
    Hallo Johanna,
    Fuchslosung auf der Haustreppe?
    Reineke ist zwar manchmal regelrecht unverschämt, aber das wage ich zu bezweifeln.... Zudem Fuchslosung nicht zu Deiner Beschreibung passt...
    schaut eher so aus:
    http://www3.ext.tu-freiberg.de/~wwwfk/highlights/projektwoche04/bilder_raw/fuchs_losung.gif

    Marder's Hinterlassenschaft dagegen so:
    Natur und Jagd - Baummarder - Das Mühlviertel, Natur, Tiere, Pflanzen, Lebensräume in Weidmannssprache
    (dauert einen kleinen Moment bis sich das Bild aufgebaut hat!)
    Eva-Maria

    Von der Größe her könnte der marderkot schon passen. Allerdings ist der Kot auf meiner Treppe wesentlich dunkeler und regelmäßiger geformt.

    LG

    Johanna
     
    P

    Petrasui

    Guest
    Also die Marderkot bei uns in den Gärten sind oft bräunlich mit etwas schwarz darinnen , aber eben kommt wirklich darauf an was sie gefressen haben.:)

    Kotzen Tina , tun viele Tiere . Eigentlich alle mit Haaren welche sie immer mal rauslassen müssen.
    Katzen , Füchse, Marder etc....
     
    P

    Petrasui

    Guest
    Nun wnen man es so will , sieht man von jeden Tier Spuren , sogar von Vögeln ;)

    Kommt ganz darauf an wie und woher sie kommen.:)
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Also die Marderkot bei uns in den Gärten sind oft bräunlich mit etwas schwarz darinnen , aber eben kommt wirklich darauf an was sie gefressen haben.:)

    Kotzen Tina , tun viele Tiere . Eigentlich alle mit Haaren welche sie immer mal rauslassen müssen.
    Katzen , Füchse, Marder etc....
    Ach Du meine Güte. Nun bin ich immer noch nicht viel schlauer. Aber wenn ich von der Menge ausgehe, kommt so ein klitzekleiner Marder wohl nicht in Frage. Der hat doch bestimmt einen kleinen Magen, so ein kleiner netter Kerl.

    LG tina1
     
    Cerifera

    Cerifera

    Mitglied
    Köder aufstellen (Katzenfutter z. B.) und auf die Lauer legen oder eine Lebendfalle dann hast Du Gewissheit ;)
     
    P

    Petrasui

    Guest
    So klein sind Marder aber nicht unbedingt .
    Darfst sie nicht mit Wiesel etc... verwechseln.

    Ein Marder kann wird rund 40 bis 65 Zentimetern, der buschige Schwanz wird , je nach Art , 12 bis 40 Zentimeter lang und das Gewicht variiert zwischen 0.9 - 6 Kilogramm .

    Nun die können gut so einiges rausspucken.
    Marder haben es dazu gar nicht so gerne im Gras ihre Geschäfte zu verrichten udn legen sie gerne auf glatten Flächen ab , wie auch im Eingangsbereich.

    Hatte übrigens gestern auch braune Stiftdicke Würstchen im Garten liegen.;)

    Hier mal als Anschaungsobjekt

    Marderkot und wirkung : Nächste Woche kommt mein Sandero - der Marder wartet schon... : Dacia : #202877259
     
    J

    johanna72

    Neuling
    Hallo,

    mir ist noch eine Besonderheit eingefallen, die vielleicht Rückschlüsse suf den Täter zulässt:

    Bei der Treppe handelt es sich um eine Metallgittertreppe, die in die erste Etage führt. Ich könnte mir vorstellen, dass sich nicht alle Tiere auf eine solche Treppe trauen. Schließt dies einige der genannten Tiere (Igel, Marder, Fuchs...) aus?
     
    Romilda

    Romilda

    Mitglied
    Bei der Treppe handelt es sich um eine Metallgittertreppe, die in die erste Etage führt. Ich könnte mir vorstellen, dass sich nicht alle Tiere auf eine solche Treppe trauen. Schließt dies einige der genannten Tiere (Igel, Marder, Fuchs...) aus?
    Gemäss Deiner Beschreibung und aufgrund des "Tatortes" handelt es sich mit 99%-iger Sicherheit um Marder-Kot:

    - Marder sind nicht "klitzeklein" (wie kommst Du denn auf sowas?)
    - Marder klettern profimässig, eine Metall-Treppe ist absolut kein Hindernis für sie
    - Igel halten jetzt Winterschlaf
    - dunkler Kot deutet auf Fleischfresser hin. Igel sind Insekten-Fresser und würden jetzt sowieso verhungern, falls einer wach wäre.
    - Füchse machen ebenfalls gerne an erhöhte Stellen, aber deine Beschreibung deutet auf ein kleineres Tier hin und zudem wagt sich ein Fuchs wohl kaum auf eine Metall-Treppe, Marder hingegen schon
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    ich hab noch keinen Marder "erwischt", aber ist der nicht klein?
    Allerdings wurden in unserer Gegend Marderhunde gesehen. Kann mir aber nicht vorstellen, daß die in ein Auto reinkommen.

    LG tina1
     

    Anhänge

    P

    Petrasui

    Guest
    Nochmal als Erinnerung Tina
    Ein Marder kann wird rund 40 bis 65 Zentimetern, der buschige Schwanz wird , je nach Art , 12 bis 40 Zentimeter lang und das Gewicht variiert zwischen 0.9 - 6 Kilogramm .
    Also kannst du davon ausgehen das ein Marder das gewicht und Länge einer Katze erreichen kann.

    Ein Marder macht bei der Buete auch vor grösseren Tieren nicht halt.

    Zu den Marderarten gibt es sehr viele , darunter gehen auch Frettchen (welche nicht überall vorkommen) , Iltis , Otter , Wiesel .
    Sogar Dachse zählt man dazu.
     
    E

    eisbaersascha

    Guest

    Anhänge

    A

    Ankesa

    Mitglied
    Das, was du beschreibst, hört sich ziemlich nach Marderkot an. Wir haben Marder im Garten und finden regelmäßig solche Überreste.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    G Von welchem Tier könnte dieser Kothaufen stammen? Wie heißt dieses Tier? 2
    B Von welchem Tier ist der Kot? Tiere im Garten 2
    H Loch von welchem Tier Schädlinge 10
    L Von welchem Tier ist das? Tiere im Garten 3
    A Von welchem Tier stammt dieser Kot? Siehe Foto Tiere im Garten 23
    ChiVe Tierkot - Von welchem Tier ist das? Tiere im Garten 40
    C Von welchem Tier stammt dieser Kot? Ist das Marderkot? Tiere im Garten 17
    S Hilfe ! ... Von welchem selstamen Tier stammt dieser Kot in meinem Garten? Wie heißt dieses Tier? 9
    Wasserlinse Gelöst Von welchem Strauch ist diese Blüte? Pfaffenhütchen Wie heißt diese Pflanze? 3
    G Von welchem Baum stammt dieses Blatt? Wie heißt diese Pflanze? 6
    V Samenschote von welchem Baum? Wie heißt diese Pflanze? 17
    G Löcher von welchem Nager? Wie heißt dieses Tier? 3
    zimt2003 Haltbarkeit von Gartenkalk Gartenpflege allgemein 3
    1 Automatische Rasenbewässerung von Gardena. Rasen 1
    B Sind das tatsächlich Ausläufer von Pappeln? Laubgehölze 5
    J Blutbuche wird von Raupen zerfressen, was tun? Obst und Gemüsegarten 4
    B Baugrundstück von Unkraut befreien und Bodenverbesserung Gartenpflege allgemein 22
    A Bewässerung von schmalen Rasenstreifen Bewässerung 5
    Z Akkurasenmäher von Einhell Kaufempfehlung Gartengeräte & Werkzeug 34
    E Reichweite Seitenstreifendüsen in Abhängigkeit von Höhe Bewässerung 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom