Waldfarn

  • Ersteller des Themas Glückspilz
  • Erstellungsdatum
G

Glückspilz

Mitglied
Hallo Ihr alle da draussen,
ich habe in meinem Garten 4 Waldfarne stehen bei denen das Grün seit einiger Zeit immer blasser wird. Sie werden behandelt wie all die Jahre vorher auch (keinen Dünger, Wasser nur vom Regen oder wenn es sehr lange trocken war). Ist dass normal oder muss ich mir Sorgen machen :?
Gruss an alle
Glückspilz
 
  • Marcel

    Marcel

    Administrator
    Mitarbeiter
    Waldfarn - Farn

    Hallo Glückspilz,

    der Waldfarn und Farne allgemein mögen es feucht. Sie wachsen von Natur aus an schattigen und feuchten Stellen. Da es im Sommer oft trocken ist :wink: kann es für deinen Waldfarn schon etwas unangenehm werden. So lange die Blätter nicht braun werden, d.h eintrocknen, musst du dir wahrscheinlich keine Sorgen machen.

    Zur Kontrolle würde ich immer mal schauen, ob noch neue Farnwedel austreiben und wie die ausschauen. Geht es der Pflanze gut, wächst sie auch weiter :)

    Einen schönen Gruß,
    Marcel
     

    Anhänge

  • Top Bottom