Wann und in welchem Abstand - Kalk und Herbstdüngung

Stormmaster

Stormmaster

Mitglied
Hallo Freunde,

ich habe meinen Rasen am 25.09.2003 vertikutiert und den Vertikutierauswurf gründlich und mehrfach abgetragen. Nun muss ja, gemäß der vielen Herbstpflegeanleitungen im Internet, gekalkt und mit Herbstdünger gedüngt werden. Da es nun schon Ende September ist und ab Oktober nachts schon mit erstem Bodenfrost gerechnet werden kann, stellt sich mir die Frage wie viel Zeit ich noch für das Düngen und Kalken habe.

Deshalb die Fragen:

- Muss ich unbedingt auch kalken?
- Kann ich ggf. beides gleichzeitig ausbringen?
- Was sollte ich zuerst tun?
- Welcher Zeitabstand sollte zwischen dem Kalken und dem Düngen sein?
- Kann und darf ich überhaupt noch kalken und düngen, wenn es schon Bodenfrost geben kann?

Vielen Dank für Eure Tipps...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Gegenfrage: Warum willst Du kalken? Probleme mit dem PH Wert? Oder einfach mal so... Ähnlich wie dein Roundup... (Sorry, konnte nicht widerstehen).
    Und warum vertikutieren? Im Frühjahr mal das alte abgestorbene Gras ausharken ok, aber warum im Herbst das ganze Gras noch mal im Wurzelbereich kleinhacken?

    Mal lesen:
    http://www.rasenblog.de/?p=200
     
    Stormmaster

    Stormmaster

    Mitglied
    Deine Gegenfragen bzgl. des Vertikutierens erübrigen sich, da ich den Rasen ja nun schon einmal vertikutiert habe und sich dieses nicht rückgängig machen lässt. Und selbstverständlich habe ich ein Problem mit dem pH-Wert, sonst würde ich sicher nicht kalken wollen. Also hat sich auch dieser Kommentar erübrigt. Der pH-Wert beträgt aktuell ca. 5 (gemäß Neudorff pH Bodenanalyse), also recht sauer. Neudorff empfiehlt hier eine Kalkmenge von 60 Kilo pro 200 m². In meinem Fall müsste ich dann ca. 150 Kilo Kalk ausbringen. Das scheint mir dann doch eine eher ab- und umsatzorientierte Mengenangabe der Industrie zu sein. Also, welche Menge Kalk ist bei einem pH-Wert von ca. 5 empfehlenswert?
     
  • Stormmaster

    Stormmaster

    Mitglied
    Vielen Dank für die Hinweise. Demnach brauche ich tatsächlich mindestens 100 Kilo Kalk.
     
  • blackflower

    blackflower

    Mitglied
    Cool danach sieht es bei Dir wie Weihnachten aus oder die Bullen kommen Dich holen und denken dein Lager ist Explodiert :D:D:D
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    G Sträucher und Büsche schneiden - wann und wie? Gartenpflege allgemein 19
    S Wann und was ist bei meinem Rasen zu tun? Rasen 3
    H Was ist das für ein Strauch und wann wird der geschnitten ? Laubgehölze 10
    Amanda Basilikum im Topf gesät - wann und wie pikieren? Kräutergarten 6
    UweKS57 Tomaten: wann ernten und wie lagern? Tomaten 6
    B Jungen Apfelbaum schneiden: wann und wie? Obst und Gemüsegarten 3
    G Bodenprobe wo und wann Rasen 2
    M Zitrone schneiden, aber wo und wann. Zitruspflanzen 45
    H Wann und wie schneide ich Rotbuchenhecken? Hecken 7
    S Japanischer Ahorn - Wann und wie zurückschneiden? Pflanzen allgemein 5
    R Welcher Baum/Pflanze und wann schneiden? Pflanzen allgemein 2
    A Gelöst Weidenröschen - Was wird das und wann? Wie heißt diese Pflanze? 2
    X Wann und wie Fächerahorn (?) Zurück schbeiden.? Gartenpflege allgemein 1
    P Buchs wann und wie schneiden Gartengestaltung 3
    H Rasen neu.. wann und welcher? Rasen 5
    G Kirschlorbeer radikal kürzen - wie und wann? Hecken 10
    I Feigenbaum vermehren, wann und wie Obstgehölze 1
    R Wie und wann Plame umsetzen? Was beachten? Tropische Pflanzen 6
    Zimtstange Spinat - wann und wie ernten? Obst und Gemüsegarten 6
    K Wie weit und wann schneidet man Rispenhotensien zurück Stauden 7

    Ähnliche Themen

    Top Bottom