Warum ist mein Wilder Wein im Sommer kahl?

H

harolko

Neuling
Hallo an alle,

habe da ein Problem mit unserem wilden Wein. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben ob ich bei der Pflege etwas falsch gemacht habe oder was das Problem beheben könnte.
Seit einigen Jahren wächst und gedeiht unser wilder Wein einwandfrei. Voller Blätter und im Herbst ein wunderschönes Rot. Dieses Jahr trägt er keine Blätter, nur ganz kleine verkrüpelte, die nach kurzer Zeit bereits rot wurden und abfielen. Die Ranken sehen den ganzen Sommer schon aus wie im Winter. Total kahl. Ist er krank? Hätte ich den Wein immer zurückschneiden sollen? Eigentlich hatten wir den Wein gekauft weil man sagt er wäre pflegeleicht und zum begrünen von Wänden ideal. Unser Wein rankt über einen Torbogen, der zum Garten führt, über das Vordach der Garage und an der Garage hoch. Wäre schade, wenn die Pflanze nun schon kaputt wäre wo sie gerade so schön alles bewächst.
Danke im voraus für Eure Hilfe.:pa:
 
  • wasie

    wasie

    Foren-Urgestein
    Hallo Harolko,

    erstmal herzlich Willkommen im Forum:eek:

    Hab auch seit 2 Jahren Wilden Wein der ist eigentlich pflegeleicht,
    hab meinen noch nie zurück geschnitten kommt ja nicht mehr ran:grins:
    Wenn er jetzt schon aussieht wie im Winter ist er bestimmt eingegangen.
    Hast du mal so einen Trieb angeschnitten ob da noch was grünes dran ist
    an so einem Stengel,daran kann man eigentlich erkennen ob noch leben da ist.
     

    Anhänge

    biotekt

    biotekt

    Mitglied
    Hallo an alle,

    habe da ein Problem mit unserem wilden Wein. ....
    Tut mir leid, aber die möglichen Ursachen für das Absterben eines Gehölzes sind zu vielfältig um anhand der Beschreibung des Problems, die hier wahrscheinlichste zu erkennen. Ist kein gesunder Neuaustrieb vorhanden, muss wohl von einer substanziellen Beschädigung der Wurzeln oder auch von einer Welke (Pilzinfektion) ausgegangen werden....
    Zu versuchen wäre: Rückschnitt und Wässerung....

    Grüße
    TB
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Da häng ich mich doch gleich mit ran, wenn's erlaubt ist.
    Meinem Wein geht es (noch) gut, aber daneben wächst seit Jahren eine Klettertrompete in gelb.
    Diese verliert ganz trockne Blätter und auch Knospen fallen ab. Habe von den Enden her geschnitten und je weiter man in Richtung Hauptstamm kommt, ist innen alles braun und tot.
    Es steht noch ein kleiner Rest, aber der ist sicher auch bald hinüber.
    Nun kommen in einer Entfernung von etwa 50cm neue große Triebe.
    Könnten die evtl.zu einer neuen Trompete werden, und wenn ja-wie?
    Ich vermute, die hat das gleiche Problem, wie der hier beschriebene Wein.

    P.S.
    Was mich noch stutzig macht-bei einem mickert die Zierjohannisbeere, bei einem anderen ein Pflaumenbaum in gleicher oder ähnlicher Weise.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • biotekt

    biotekt

    Mitglied
    Hallo Tina,

    In deinem Fall tippe ich (rate ich) dass es sich um eine Welke handelt. Seltsamerweise scheint die immer wieder mal auch robuste Kletterpflanzen zu befallen, die - anders als Clematis - dafür nicht bekannt sind. Eine mögliche Ursache für verstärktes Auftreten von Welke(n) in diesem Jahr können die heftigen späten Fröste sein, die vielfach zu bodennahen Aufplatzungen (also Verletzungen) der Hauptriebe bzw. des Wurzelhalses geführt haben. Durch diese wird eine Infektion in gleicher Weise erleichtert wie durch mechanische Verletzungen an Wurzeln oder Haupttrieben. Für den Einfluss einer Welke spricht die von dir beobachtete Verfärbung des Holzes.
    Natürlich kann ein Aufplatzen durch Frost auch ohne eine Pilzinfektion einer Pflanze schwer zu schaffen machen oder sie umbringen. Die Voraussetzungen dafür waren in diesem Jahr günstig - milder Witterung folgte anhaltender später Frost. In milderen Regionen und besonders an geschützten sonnigen Standorten standen zahlreiche Kletterpflanzen bereit "im Saft" oder hatten sogar schon mit dem Austrieb begonnen. Bei mir hat es alle in Kübeln stehenden Lonicera erwischt und beide Kiwis und ein Wein haben erhebliche Risse gekommen, die im Frühjahr wochenlang ausgenässt sind ("geblutet" haben).
    Wenn deine Campsis aus dem Boden, bzw. intakten Teilen der Wurzel neu austreibt ist damit voraussichtlich alles wieder im (wortwörtlich) "grünen Bereich". Allerdings kann es natürlich sein, dass du eine veredelte Hybride hattest. Der Neusaustrieb aus der Wurzel bringt dann wahrscheinlich die gängige orangerot blühende Campsis radicans hervor. Das wäre m.E. ein verschmerzbarer Verlust.

    Grüße
    TB
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Hallo biotekt,

    danke dir für deine ausführlichen Worte.
    Am Fuße der betroffenen Campsis steht eine bodendeckende Konifere, wodurch ich den Fuß der Pflanze nicht sehen und beurteilen kann.
    Allerdings hat der sichtbare Stammbereich diverse Risse. Im Frühjahr hatten wir hier nochmal richtig Frost. Auch im Winter hatten wir einige Nächte mit -30°.
    Die Enden der Zweige sind beim Anschnitt noch grün innerlich, aber außen entlang ziehen sich schon braune Streifen.
    Nun, wenn ich es irgendwie packe, die neuen Ableger an die vorhandene Pergola zu biegen, oder evtl.auszugraben und neu zu pflanzen, dann hätt ich bezüglich der Farbveränderung kein Problem. Vielleicht bleibt sie aber auch gelb-ist mir egal.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    N Mein Efeu ist krank-warum?? Pflanzen allgemein 2
    G Warum ist mein Teichwasser " zu dunkel" Gartenteich und Aquaristik 2
    L Walnüsse sind zu hart zum knacken - Warum ist die Schale so hart? Laubgehölze 23
    S Wann ist Knoblauch reif bzw. warum fällt er um? Obst und Gemüsegarten 4
    B Unser teichwasser ist gelb/grün - warum?? Gartenteich und Aquaristik 1
    Murmelchen warum ist man so allein Small-Talk 13
    jola Warum ist dieser Baum tot ? Laubgehölze 9
    Zero Sternmoos ist braun geworden, warum? Pflanzen allgemein 4
    I Shitstorm Fred oder warum ist unser Lurch gesperrt Small-Talk 168
    L Warum ist Hungarian Yellow Wax unterschiedlich scharf? Obst und Gemüsegarten 3
    Fresh-like-Morgentau Ist es ein Holunder? Warum schmeckt es nicht? Wie heißt diese Pflanze? 25
    P Von Bienen und Blumen, oder warum ist meine Männer-Kiwi schwanger? Obst und Gemüsegarten 3
    S Was ist das für eine Pflanze und warum geht sie ein? Tropische Pflanzen 3
    Hopfal Was ist das für ein Baum und warum blüht er nicht mehr? Wie heißt diese Pflanze? 3
    R Warum ist meine Avocado so hässlich?! Tropische Pflanzen 5
    N Zitrusbaum klebt - warum ist er klebrig? Was kann ich tun? Zitruspflanzen 2
    Marie Selbstgemachter Apfelsaft - Warum ist/schmeckt er dieses Jahr anders? Obst und Gemüsegarten 31
    T Warum ist unser Rollrasen nicht mehr so saftig grün? Rasen 1
    John Robie Warum ist Schneckenkorn blau? Small-Talk 50
    Sunfreak Warum ist ein Orchideentopf durchsichtig? Pflanzen allgemein 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom