Warum und wie behandelt man Tomaten mit Backpulver?

A

allgaeu

Neuling
Warum und wie behandelt man Tomaten mit Backpulver?
 
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Kannst auch noch Spüli und Öl reinmachen, ist gegen saugende Insekten...
     
  • K

    kyu

    Mitglied
    Auch ohne Rapsöl verbessert das Spüli die Haftung an den Blättern, weil es dem Wasser die Oberflächenspannung nimmt und so die Bildung von Tropfen reduziert, die abperlen würden.
     
  • M

    Margaretes

    Mitglied
    Hallo und einen Guten Morgen!

    Ich habe eine Frage: muss ich das Rapsöl nehmen- hat es spezielle Eigenschaften- oder ein anderes, z.B. Sonnenblumenöl?

    LG. Margarete
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    wenn du keinen großen Insektenbefall hast, würde ich gar keins reinmachen...
    wichtig ist Natriumhydrogencarbonat und das Spüli
     
    M

    Margaretes

    Mitglied
    Danke sehr! Also das Öl, so wie ich es verstehe, ist nicht wichtig, wenn keine Insekten da sind. Und sonst kann ich eine andere Sorte vom Öl verwenden.

    LG Margarete
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    Wenn ich mich mit meiner Frage gleich anhängen darf:

    Warum nehmt ihr eigentlich immmer Backpulver und nicht Natron?
    LG iris09
     
  • Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    Weil Backpulver in den meisten Haushalten vorhanden ist, auf Vorrat gekauft wird und dann das Haltbarkeitsdatum überschritten wurde, die Hausfrau befürchtet, der Kuchen könne nicht mehr gehen, und es deshalb noch für die Pflanzen nimmt?

    Wäre für mich ein Grund, obwohl ich Natron auch ständig im Haus habe.
     
    S

    Schmid, Anneliese

    Guest
    Hallo,
    bitte kein anderes Öl in die Mischung geben - wird ranzig!!! Eure ganzen Tomaten schmecken nicht mehr. Schrieb doch schon, das Rezept nicht verändern!!!!
    Gegen Braunfäule ohne Öl: 1 Liter Wasser, 7,5 Gramm Backpulver oder Natron und einen Spritzer Spülmittel!
    Gegen Braunfäule und beißende Insekten zu der Mischung 1 EL Rapsöl geben.
    LG Anneliese
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Ich danke euch für diesen Tipp, das habe ich auch noch nicht gewusst,
    wieder was dazugelernt, man gut, daß ich hier mal gelesen habe, 8)!!

    LG Lavendula
     
    northshore81

    northshore81

    Mitglied
    Der echte Mehltau hat bei 2 Pflanzen zugeschlagen ... aber mit dem Hexengebräu ist dieser verschwunden :)

    Spritze derzeit alle 3-5 Tage :)
     
    B

    Baraque Michel

    Mitglied
    Hilft es noch was, wenn ich diese Lösung auf bereits leicht befallene Tomatenstauden sprühe?
     
    big apple

    big apple

    Mitglied
    Ich würde es auf jeden Fall versuchen. Und alles braune abmachen!
    In deinem Fall würde ich überlegen ob ich mit Kupfer spritze. Wenn du in den Urlaub fährst, dann kannste dich ja nicht kümmern. So ist die Karenzzeit gesichert.
    Hexengebräu müßte man bei Befall öfters spritzen.
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Ich würde es auf jeden Fall versuchen. Und alles braune abmachen!
    In deinem Fall würde ich überlegen ob ich mit Kupfer spritze. Wenn du in den Urlaub fährst, dann kannste dich ja nicht kümmern. So ist die Karenzzeit gesichert.
    Hexengebräu müßte man bei Befall öfters spritzen.
    Hallo,
    Kupfer würde ich auf gar keinen Fall spritzen, das Netzmittel bei Kupfer hält Regenschauer locker aus, sodass der "blaue Film" nicht weg geht... wenn du dann Tropfer hast, Verbrennen Früchte und Blätter.
    Ich finde es sowieso der falsche Zeitpunkt, jetzt noch bei Tomaten (sogar allg. Gemüse) eine Spritzung durchzuführen, denn früher oder später kriegen die Tomaten die Fäule durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Herbst (Nebel, Tau, usw.)...
    Wenn unbedingt eine Spritzung durchgeführt werden will, dann etwas, dass nicht scharf ist und brennt...
    LG Marius
     
    B

    Baraque Michel

    Mitglied
    Hey, da kennt sich einer aus. Zur Baraque Michel habe ich eine ganz andere Beziehung als gartenbautechnischer Art ;) Ist von hier Luftlinie etwa 30km entfernt. Ich liege aber etwa 500 Meter tiefer. Da oben wäre Tomatenanbau eine echte Herausforderung.
    Braunes abmachen? Okay, wenn es Blätter und Seitenäste sind. Tlw. hab ich die aber am Haupttrieb...oder soll ich die dann rausschneiden? Ich denke aber, dass Wunden eher schlecht sind, weil da die Fäule erst recht reinkommt.

    Das Kupferzeug...kriegt man das im Gartenmarkt?
    Ich werde jedenfalls jetzt mal die Backpulverlösung auf die befallenen Stellen sprühen, das dürfte wenigstens nicht schaden!
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Hallo,
    ja, das gibts von Spiess Urania oder Neudorff, sind aber unterschiedliche Kupferverbindungen...
    Ich würde trotzdem davon abraten jetzt noch. Vom Nutzen her schon, ob es sich überhaupt lohnt...
    Das "INFINITO" von Bayer soll angeblich noch bei schwerem Befall helfen, kann da leider nichts dazu sagen, denn das benutze ich nicht. Ist mir auch viel zu teuer, da synthetisches Pflanzenschutzmittel...
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Cachaito

    Cachaito

    Mitglied
    Ich würde da jetzt gar nix mehr spritzen, sondern nur noch "entfernen"... ersteres lohnt IMHO nicht mehr.

    yeap, es wäre schon interessant auszutesten, ob das Hochmoor im Venn sich vielleicht positiv auf die Tomaten auswirken könnte :)
     
    B

    Baraque Michel

    Mitglied
    Ich habe jetzt alle befallenen Blätter entfernt. Die braunen Stellen hab ich mit der Backpulverlösung eingesprüht, nachdem sich die angekündigten Gewitter verkrümelt haben. Da jetzt untenrum gut entlaubt ist, dürfte sich auch nicht mehr so viel Feuchtigkeit stauen. Von chemischem Pflanzenschutz sehe ich aus zwei Gründen ab: 1. zu teuer und 2. will ich keine Chemie im eigengezogenen Obst&Gemüse. Das kann ich dann noch billiger im Supermarkt kaufen.
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    yeap, es wäre schon interessant auszutesten, ob das Hochmoor im Venn sich vielleicht positiv auf die Tomaten auswirken könnte

    Bei der nächsten Vennwanderung ein Schäufelchen und einen Beutel mitnehmen.
    Aber Achtung, dort sind Ranger unterwegs............nicht erwischen lassen:grins:.

    LG Luise
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Ich habe jetzt alle befallenen Blätter entfernt. Die braunen Stellen hab ich mit der Backpulverlösung eingesprüht, nachdem sich die angekündigten Gewitter verkrümelt haben. Da jetzt untenrum gut entlaubt ist, dürfte sich auch nicht mehr so viel Feuchtigkeit stauen. Von chemischem Pflanzenschutz sehe ich aus zwei Gründen ab: 1. zu teuer und 2. will ich keine Chemie im eigengezogenen Obst&Gemüse. Das kann ich dann noch billiger im Supermarkt kaufen.
    Klar, ich wollte dir das ja nur sagen, weil du ja gefragt hast, ob man nochmal spritzen soll, und wo es das Kupfer gibt... hat sich ja erledigt!
    LG Marius
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Rosabelverde Wer bin ich, und warum bin ich hier? Wie heißt dieses Tier? 6
    H Warum Zwiebeln und Knollen im Herbst pflanzen? Vorteil von mehr Wurzeln? Zwiebelpflanzen 31
    Knuffel Kerbel eingegangen: warum? Gute und schlechte Nachbarn Kräutergarten 7
    scheinfeld Warum beult der Gartenschlauch und platzt dann? Bewässerung 2
    J Warum wird mein Basilikum mal so und mal anders? Kräutergarten 1
    G Warum torffreie Erde? Natur und Tiere schützen! Small-Talk 11
    Rosabelverde Clematis und Hortensie - warum werden Blätter hellgrün? Klettergehölze 14
    F Hühner legen keine Eier seit neue dazugekommen sind, warum und was können wir tun? Haustiere Forum 6
    P Von Bienen und Blumen, oder warum ist meine Männer-Kiwi schwanger? Obst und Gemüsegarten 3
    K Olivenbaum stirbt und ich weiß nicht warum!!! Pflanzen allgemein 5
    Mo9 Gibt es eine Rose, die ihr selber nicht mehr pflanzen würdet und warum nicht.. Rosen 15
    S Was ist das für eine Pflanze und warum geht sie ein? Tropische Pflanzen 3
    Z Apfelbaum verliert Früchte und trägt schlecht - Warum? Obst und Gemüsegarten 2
    samsarah Welches sind eure liebsten Tomatensorten und warum ? Tomaten 22
    S Warum brauchen Obst-und Gartenbau Bestäuber ? Pflanzen allgemein 1
    Hopfal Was ist das für ein Baum und warum blüht er nicht mehr? Wie heißt diese Pflanze? 3
    myrte Chemische Mittel- wer benutzt sie und warum? Rasen 252
    P Warum sind meine einlege- und schlangengurken säuerlich im geschmack? Obst und Gemüsegarten 3
    Simone 23 Gurken und Zucchini wachsen nicht - warum? Obst und Gemüsegarten 9
    B Mein Gummibaum stirbt und ich weiß nicht warum!!! Pflanzen allgemein 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom