Warum werden meine Radieschen nie was unter Glas?

  • Ersteller des Themas Alooha
  • Erstellungsdatum
A

Alooha

Mitglied
Hallo,

jedes Jahr säe ich, wenn es draussen noch zu früh ist, Radieschen in das Gewächshaus und in das Frühbeet, und das Resultat ist regelmäßig das das man auf angehängtem Bild zu sehen ist: viel Laub und sonst nichts.
Woran kann das liegen?

Nährstoffe sind, wie eine Bodenanalyse ergab, eher zu viel als zu wenig im Boden.

Mit freundlichen Grüßen
Alooha
 

Anhänge

  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    zu warm denke ich, ist der Grund, die schießen dann ins Kraut und bilden keine Knollen aus.
    Radieschen sind recht kältetolerant, die kann man ab März, so wie der Boden offen ist, direkt ins Freiland säen.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Radieschen sind Schwachzehrer, aber wichtiger als der Nährstoffbedarf ist ein lockerer Boden.
    Die mögen es auch nicht zu warm, so wie Scarlet schrieb und eng stehen wollen die auch nicht so gern.
     
    A

    Alooha

    Mitglied
    Hallo,
    Danke für eure Antworten.
    es ist zwar nicht so, als ob immer eine große Hitze im Gewächshaus gewesen wäre, genau wie im Frühbeet.
    Und es ist auch nicht so, als ob sie im Freiland prächtig gedeihen würden. Und der Boden ist locker.
    MfG
    Alooha
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Es ist aber doch im GWH ein anderes Klima, als direkt im Freiland und zu dicht sind sie auch gesät.
     
  • A

    Alooha

    Mitglied
    Das stimmt, aber, wie gesagt, es ist auch nicht so, dass sie im Freiland prächtig gedeihen würden. Ich muß oft welche säen, um einige mickrige Exemplare ernten zu können.
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    zu warm denke ich, ist der Grund, die schießen dann ins Kraut und bilden keine Knollen aus.
    Radieschen sind recht kältetolerant, die kann man ab März, so wie der Boden offen ist, direkt ins Freiland säen.
    Zu warm würde ich eher ausschließen, ich baue eigentlich das ganze Jahr welche an. Bis dato hat denen auch sie Sommerhitze kein Problem bereitet.
    Ich würde auch eher sagen, dass die viel zu eng stehen - so 1,5-2cm sollten schon zwischen den einzelnen Radieschen bei der Ausssaat sein. Wenn sie dann ausgewachsen sind, stehen sie quasi eh Seite an Seite.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich habe noch sehr wenig Erfahrung mit Radieschen im Gewächshaus. Ich habe dieses Jahr erstmals Radieschen im Gewächshaus gesät. Der Samen war schon recht alt und ich hab eigentlich nicht damit gerechnet, dass da viel kommt. Aber es hat besser gekeimt, als ich gedacht habe. Ich hab zwar einen automatischen Fensteröffner am Gewächshaus, aber das reicht nicht, so dass auch schon mal 40 °C im Gewächshaus vorhanden waren (Fensteröffner + Tür ist eigentlich das Lüftungsideal). Daraus schließe ich, dass es nicht unbedingt an der Wärme liegt, denn ich kann bereits Radieschen ernten. Ich behaupte mal, dass es eventuell an der Wasserversorgung liegt, wenn die nicht stimmt, dann bilden die Radieschen eher Samen als Knollen. Ich versuche im Gewächshaus wenn die obere Bodenschicht trocken ist, so ca. alle 3-4 Tage zu gießen. Ähnliches Verhalten konnte ich bisher auch im Freiland beobachten. Im Sommer sähe ich die Radieschen bevorzugt an halbschattigen Stellen und bei großen Trockenphasen, wenn ich mit dem Wasser sparsam bin, schießen die Radieschen viel eher. Daher meine Vermutung, dass es eher am Wasser liegt.
     
    A

    Alooha

    Mitglied
    Hallo,
    vielen Dank an euch.
    Ich befürchte, dass die Erklärung meines "Problems" leider in keiner eurer Vermutungen liegt. Zu trocken trifft nicht zu, ich sorge jeden Tag für Bewässerung (falls notwendig) Zu dicht gesät trifft teilweise zu, aber der andere Teil, die die nicht zu dicht stehen, bleiben genau so mickrig. Es ist mir ein echtes Rätsel.
    Dabei sind Radieschen ja aber eigentlich nicht schwer zu züchten.
    MfG
    Alooha
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Warum werden meine Weinreben welk? Klettergehölze 10
    H Gewächshaus- Warum werden meine Pflanzen nichts Obst und Gemüsegarten 3
    Elkevogel Warum werden meine Tomaten nicht rot??? Tomaten 29
    camper Warum werden meine Gurken gelb? Obst und Gemüsegarten 4
    S Blätter meiner Rosen werden weiß - warum? Rosen 13
    J Warum werden Regner nicht an den Rand gesetzt sondern in den Rasen hinein? Bewässerung 4
    Zero Narzissenblüten werden taub; warum? Zwiebelpflanzen 10
    Frau B aus C Kolbenspiere - warum werden die Blätter gelb? Hecken 6
    D Schönfrucht Callicarpa bodinier - warum werden Blätter dürr? Hecken 10
    Rosabelverde Clematis und Hortensie - warum werden Blätter hellgrün? Klettergehölze 14
    V Blätter am Liguster werden braun - warum? Hecken 8
    lachmöve Clematis "Snow Queen" - warum werden Blätter welk? Klettergehölze 3
    Naturfreundin. Warum werden die Fotos im Album nicht angezeigt? Supportforum 20
    E Die Blüten meiner Hortensie werden braun - warum? Stauden und Kletterpflanzen 4
    mampi Muschelbumen werden Weiß - warum? Gartenteich und Aquaristik 4
    Otterhound Tomaten werden nicht Rot??? Warum nicht? Tomaten 16
    kmh1412 Warum erst freigeschaltet werden Supportforum 24
    T warum werden die blätter von meinem hibiskus hellgrün??? Pflanzen allgemein 1
    P Warum werden die Blätter der Chilipflanze braun? Pflanzen allgemein 1
    G Kohlrabi im Gewächshaus - warum werden Blätter welk? Obst und Gemüsegarten 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom