Was fehlt meinem Gold-Liguster?

D

Dodger

Mitglied
Hallo,

meine Gold-Liguster-Hecke ist jetzt ca. 2 Jahre alt.
Eigentlich sieht sie ganz schön aus. Sie ist noch nicht geschnitten worden, aber jetzt soll es soweit sein.
Die Wuchshöhe beträgt ca. 50cm und soll eigentlich auch nicht mehr werden.
Jetzt habe ich das Problem, das die Blätter nicht mehr wirklich golden sind, sondern eher ins gräuliche hineinegehen. Die Blattränder verfärben sich braun und die Blätter beginnen, sich einzurollen.
Innerhalb der Pflanze sehen die Blätter immernoch knackig frisch aus, es sind eigentlich nur die äusseren Blätter.
Einen Ungeziefer-Befall konnte ich nicht feststellen.
Kann es sein, das es dieses feuchte Wetter ist, das meinem Liguster zu schaffen macht?

Gruß
Dodger
 

Anhänge

  • B

    barisana

    Guest
    hallo
    mit ziemlicher sicherheit ist der liguster von einem blattfleckenpilz befallen. da die meisten beschädigten blätter aussen sind, empfiehlt es sich geradezu, jetzt die hecke zu schneiden. das schnittgut im restmüll entsorgen und auch möglichst alle auf dem boden liegenden blätter wegrechen. im frühjahr die hecke mal düngen und evtl. eine austriebsspritzung vornehmen.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom