Was fehlt meinem Hartriegel?

T

tstorm

Neuling
Hallo Zusammen,

ich habe im Frühjahr 2017 einen Hartriegel gepflanzt, der sehr kümmerlich wächst.
In Summe ist der Strauch max. 70-80cm hoch.

Anbei findet Ihr Bilder der verkrüppelten Blätter, die heuer ähnlich wie letztes Jahr aussehen.

Habt Ihr eine Idee, was die Ursache dafür sein kann⁸?

In der selben Ecke des Gartens wachsen ein gelber und ein panschierter Hartriegel stark ausladend und ohne Wuchsstörungen.

Ich danke Euch vorab für Eure Hilfe,
beste Grüße,
Alexander
 

Anhänge

  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Nein, das kann keine Wühlmaus sein. Dann wären die Blätter schlapp und saftlos.

    Ich tippe eher auf irgend einen Schädling, aber welcher?
     
  • J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Hallo Alexander,
    schau mal, ob hinter den verkrüppelten Blätter Läuse sind oder ob du Ameisen am Hartregl siehst. Die Blätter meines Apfel- bzw. Kirschbaumes sehen auch so aus, wenn Läuse da sind.

    jomoal
     
  • R

    RotFuchs31

    Neuling
    Für mich sieht das auch nach Gallmilben aus, habe selbst damit noch keine Erfahrung gemacht, aber meine Nachbarin hatte das Problem wohl auch mal.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom