Was frühstückt ihr heute?

Mariaschwarz

Mariaschwarz

Foren-Urgestein
Hier gibt es gleich ein Ciabattini mit Kräutergarnelen, dazu ein paar Oliven und Artischokenherzen. Ab nächste Woche ist dann wieder Schmalhans Küchenmeister.
 
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Hier gibt es gleich eine Matjessemmel, dick mit Zwiebeln, Tomaten und Salat belegt. Dazu zwei, drei große Kaffee.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Rosmarinschinken, Mortadella, Provolone und andere Leckereien aus Little Italy.
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Frische Brezeln außen knusprig innen locker, mit ganz viel guter Butter :love:
     
  • A

    alexgartenliebe

    Neuling
    Porridge mit Nüssen, Obst und Agavendicksaft ist immer so schön einfach und variabel. Dazu natürlich Kaffee oder schwarzer Tee :love:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    War kein Brot mehr im Haus; also gab's ½ Packung Tuc-Kekse und 1 Dose Dorschleber. Einfach die Kekse mit der Leber bestreichen. Hab ich vor Jahren von meiner französischen Freundin übernommen und find's immer wieder mal hinreißend. :)

    (Mein Friesentee-mit-Orangenschalen kam damit nicht in Konflikt.)

    Heute habe ich mal Haferflocken Pfannekuchen gemacht.
    Sieht sehr appetitlich aus! Wie mach ich das nach? Einfach Haferflocken statt Mehl für den Teig?
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    War kein Brot mehr im Haus; also gab's ½ Packung Tuc-Kekse und 1 Dose Dorschleber. Einfach die Kekse mit der Leber bestreichen. Hab ich vor Jahren von meiner französischen Freundin übernommen und find's immer wieder mal hinreißend. :)

    (Mein Friesentee-mit-Orangenschalen kam damit nicht in Konflikt.)



    Sieht sehr appetitlich aus! Wie mach ich das nach? Einfach Haferflocken statt Mehl für den Teig?
    @Rosabelverde
    Ich habe Mehl und Haferflocken genommen,Eier und Milch, einfach so wie ich es mag
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Bei uns ist das Frühstück jeden Tag gleich und einfach.
    Wir celebrieren es jeden Tag mit Kerzenlicht.
    Für mich gibt es immer ein Käse/Gewürz. Stangerl auf 4 Teile geschnitten. Marmelade aus dem Garten (z.Zt. Feige-Traube und Joh.Beerenmark.), Bienenhonig zum Tee süßen.
    Die Holzplatte in der Tischmitte ist ein Drehteller (60cm), damit ist alles leichter erreichbar.
    Wenn ich die Wurst/Käse nach Sorten zähle, haben wir jeden Tag 12 bis 14 Zutaten zum Frühstück. Aber immer die gleichen.
    Manchmal gibt es statt gek. Ei ein Spiegelei oder einen Apfelkuchen frisch, am Sonntag mit Schlag-Sahne..

    DSC01458.JPG
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    So ähnlich geht es auch bei uns zu: Wurst , Käse (von allem merere und immer verschiedene Sorten), Tomaten, Paprika, Gurken, Selbst gemachte Marmelade, Honig. Am Sonntag kommt das Sonntagsgeschirr auf den Tisch
    und dann gibt es zusätzlich für jeden noch ein Ei - entweder weich gekocht, oder Rührei mit Speck, oder Spiegelei.
    Die brennende Kerze steht bei uns auch auf dem Frühstckstischtisch, allerdings nur im Winter.
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Am Wochenende frühstücken wir meistens sehr spät, so gegen 11:00 bis 11:30 Uhr. Dann steht bei uns auch viel auf dem Tisch. Außer Wurst, die fehlt bei uns gänzlich.
    In der Klinik habe ich um 10:30 Uhr Pause. Da packe ich mein Brötchen aus, meistens mit Käse, Salatblatt oder Sandwich Gurken. Dazu gibt’s jede Menge Rohkost wie Paprika, Möhren, Salatgurke oder Obst.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    Ja, das ist bei uns auch so.
    Es freut mich, dass es auch noch mehr solche Genießer gibt.
    Warum denn nicht? Man lebt ja nur einmal und das auch nicht ewig. Also macht es sich so schön wie möglich und genießt jeden Tag so gut es geht. Warum soll das gute Geschirr im Schrank vestauben? Nur für Gäste?
    Sogar die Kristallgläser müssen am Sonntag dran glauben.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Bei uns ist das Frühstück jeden Tag gleich und einfach.
    Wir celebrieren es jeden Tag mit Kerzenlicht.
    Für mich gibt es immer ein Käse/Gewürz. Stangerl auf 4 Teile geschnitten. Marmelade aus dem Garten (z.Zt. Feige-Traube und Joh.Beerenmark.), Bienenhonig zum Tee süßen.
    Die Holzplatte in der Tischmitte ist ein Drehteller (60cm), damit ist alles leichter erreichbar.
    Wenn ich die Wurst/Käse nach Sorten zähle, haben wir jeden Tag 12 bis 14 Zutaten zum Frühstück. Aber immer die gleichen.
    Manchmal gibt es statt gek. Ei ein Spiegelei oder einen Apfelkuchen frisch, am Sonntag mit Schlag-Sahne..

    Den Anhang 665643 betrachten
    So sind wir es auch gewöhnt Poldstetten.... :)
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Wir frühstücken - außer an besonderen Tagen - nicht gemeinsam:
    Ich werd in der Früh zwischen fünf und sechs Uhr wach, mein GG kommt dann zwei bis drei Stunden später...

    Wir zelebrieren das gemeinsame Abendessen:)
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Heute habe ich mal ganz pflanzlich gefrühstückt.
    Porridge aus Hafer und Gerstenflocken in Wasser gekocht
    dazu Avocado und Agavendicksaft und Caro Kaffee,
    war mal was anderes und sehr lecker
     

    Anhänge

    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Wir frühstücken - außer an besonderen Tagen - nicht gemeinsam:
    Ich werd in der Früh zwischen fünf und sechs Uhr wach, mein GG kommt dann zwei bis drei Stunden später...

    Wir zelebrieren das gemeinsame Abendessen:)
    Bei uns ist es umgekehrt - Frühstück gemeinsam - Abendessen getrennt - mein Mann isst da etwas früher als ich ..
    Bei uns steht aber auch noch Müsli und Joghurt Morgens auf dem Tisch, das wechselt bei uns ab, was kredenzt wird...
    Aktuell ist wieder zwischendurch Intervall Fasten angesagt 18:6 da gibts kein Frühstück!
    Das machen wir so einmal im Monat eine Woche lang.
    Tut unseren Körper gut.. ;)
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Das mach ich ganz automatisch: außer den zwei Tassen Kaffee am Morgen.

    Ich stell oft mittags fest: hast ja noch gar nicht gegessen.
    Hängt aber einfach damit zusammen, dass ich noch nie ein Frühstück herunter gebracht habe - leider:-(
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja ich habe sie nur mit wasser gekocht,muss mal wieder Hafermilch machen damit gehts ja auch gut,
    deins liest sich auch sehr lecker:)
    Ich koche das Porridge ja meist mit Pflanzendrink, auch Over -Night-Oats. Aber eigentlich ist es doch Quatsch. Kann doch auch hinterher einen Löffel Nussmus ran tun. Heute habe ich es auch in Wasser gekocht und danach einen Löffel Walnussöl drübe getan. Das war so lecker!
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Das mach ich ganz automatisch: außer den zwei Tassen Kaffee am Morgen.

    Ich stell oft mittags fest: hast ja noch gar nicht gegessen.
    Hängt aber einfach damit zusammen, dass ich noch nie ein Frühstück herunter gebracht habe - leider:-(
    Bei mir ist das auch so, Frühstück an diesen Fastentagen nur eine Tasse Kaffee und bis Mittag nichts.
    Was mir aber auch nicht schwer fällt, und ich das gar nicht als "Fasten" bezeichne - als ich noch Berufstätig war gabs sonst auch nichts außer Kaffee in der Früh... Frühstücken so richtig erst seit ich in Pension bin.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Ich koche das Porridge ja meist mit Pflanzendrink, auch Over -Night-Oats. Aber eigentlich ist es doch Quatsch. Kann doch auch hinterher einen Löffel Nussmus ran tun. Heute habe ich es auch in Wasser gekocht und danach einen Löffel Walnussöl drübe getan. Das war so lecker!
    Porridge nehme ich zu mir, verwende diese Fertigmischungen, die schmecken uns besonders gut..von maymüsli.de
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Mein Schatz hat heute Bauernfrühstück gemacht,
    dazu habe ich noch ein Paar Rote Bete genommen,ich liebe sie:love:

    Bauernfrühstück.JPG
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Frische oder gekochte rote Beete?
    Ich werde wohl gleich mal ein paar Rote Beete schälen und für Pulver dörren.
    @Tubi
    Das waren welche aus dem Glas,ich habe keine eigenen mehr, und die eingekochten im Keller waren irgendwie umgekippt, ich glaube ich habe sie nicht lang genug eingekocht,leider, ich war echt Traurig:rolleyes:
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Waffeln, vegan und zuckerfrei. Gesüßt mit Banane und Apfel. Zum Frühstück oder zum Kaffee. Ich fand sie sehr süß...
    5BC77CD5-4E07-4903-8371-F218E253C5FA.jpeg
     
    H

    Hagi7

    Neuling
    Heute gab es Haferflocken mit Obstsalat. Jener war aus Äpfeln, Trauben, Banane und Kiwi
    :)
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Du reibst den Apfel und zerdrückst die Banane direkt in den Teig, richtig? Das werde ich auch ausprobieren.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Du reibst den Apfel und zerdrückst die Banane direkt in den Teig, richtig? Das werde ich auch ausprobieren.
    Ansonsten auch ohne Eier? Und das Mehl Vollkorn?
    Apfel-Zimtwaffeln

    1 mittelgroße Banane, vollreif, zerdrückt (ich habe sie püriert)
    3 El ungesüsstes Apfelmus (friere ich in der TK in Würfeln ein)
    1/2 Tl Vanille gemahlen
    2 EL Kokosöl
    300 ml Pflanzendrink (ich hatte Mandel)
    Alles zusammen verrühren (Mixstab, Handrührer)

    und dann unterrühren:
    180 g Mehl (ich hatte Dinkelvollkorn)
    3 EL Haferflocken
    1,5 EL geschrotete Leinsamen (mache ich in der Kaffeemühle)
    2 Tl Backpulver
    1 Tl Zimt
    2 Prisen Salz

    1 Apfel (nicht zu süß), schälen, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. 3/4 davon unter den Teig unterheben, Rest zum Dekorieren nehmen.


    ca. 5 Minuten stehen lassen und im Waffeleisen backen (ich hatte jeweils 5 Minuten gebacken).

    Das Rezept kommt ohne Eier aus. Hier fungieren Leinsamen und Apfelmus als Eier.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Heute hat mein Schatz leckere Geflügelfleischwurst gebraten und darüber Spiegelei,
    danach noch etwas eingelegte Tomaten halbiert und angebraten
    und dazu gab es Vogelmiere und Gänseblümchen frisch aus dem Garten und
    frisch gepresster Orangensaft:love:
    SpiegeleiaufGeflügelfleischwurst.JPGFrühstückvitamine.JPGOrangensaft.JPG
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Bei mir gab es heute eine Seele zum Frühstück. Die eine Hälfte mit Emmentaler,
    die andere mit Leberwurst.
    Dazu 1, 2, 3 ,.... Latte
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich hatte ein leckeres Dinkelbrot mit Kräuterfrischkäse, Tomatenscheiben (eine dunkle Tomate, Marmande-Typ) und Gartenkresse.

    Ich war erstaunt, wie lecker die Tomaten waren, hab mir heute gleich noch welche geholt, gab es einzeln bei Rewe für 3,99 €/kg
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Was bitte ist in diesem Fall "eine Seele" Etwa eine Art Brot? :unsure:
    Dass Beste was aus einer Backstube kommen kann. Von der Form her sind sie mit einer Salz- oder Laugenstange vergleichbar, doch schmecken anders. Aussen eine dünne knusprige Hülle mit Kristallsalz und Kümmel bestreut aber innen schön fluffig... und erst der Geschmack :love:
    Seelen.jpg Jeder Bäcker macht sie nach seinem Rezept und sie schmecken deshalb unterschiedlich.
    Die leckersten fand ich in Bad Schussenried in Oberschwaben.
    Ich nehme mir immer welche mit nach Hause und friere sie ein. Aufgebacken über dem Toster mit frischer Butter und in Kaffee geditscht :love:
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Wir "lieben" Seelen - in verschiedener Ausführung - im Sommer am liebsten die mit Oliven
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Hört sich gut an........ bis auf den Kümmel! :grinsend:
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Kümmel in einer Seele? Hab ich noch nie geschmeckt ~ gefunden -hier bei unseren...
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Das Kümmel-Aroma wird doch mit gebacken, bleibt also nicht nur oben drauf:-(
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    verna Kirschbaum was hat er ? Obst und Gemüsegarten 8
    luise-ac Was ist das für ein Blümchen? Pflanzen allgemein 31
    H Birke krank? Was tun? Gartenpflege allgemein 2
    K Was ist mit meinen Salatgurken? Obst und Gemüsegarten 2
    UweKS57 Tomaten am Boden oder an der Stange nach oben? Was ist besser? Tomaten 7
    F Was hat mein Mandelbäumchen? Rosen 1
    O Was ist mit diesen Eiben los? Pflanzen allgemein 7
    C Was hat es sich auf meiner blühenden Fetthenne gemütlich gemacht? Wie heißt dieses Tier? 2
    M Was hat die Pflanze? Schädlinge 5
    E Was ist mit meiner Kiwi los ? Obstgehölze 0
    M Was ist mit meinem Flieder los? Laubgehölze 10
    B Was hat mein Ahornbäumchen? Laubgehölze 1
    63baerbel Gelöst Was ist das für ein Insekt? (Zünsler) Wie heißt dieses Tier? 4
    V Physalis "geschlüpft" - was jetzt? Obst und Gemüsegarten 11
    UweKS57 Düngen: Schafs- oder Pferdeäpfel. Was wie und wo oder nur Legende? Pflanzen allgemein 8
    Knofilinchen Was haben mir die Vögel da vorbeigebracht? Wie heißt diese Pflanze? 11
    NorsKitsune Das Instandsetzungs- und Do-it-yourself-Thema - Was hast Du repariert / konstruiert? Heimwerker 8
    P Was macht ihr mit KBF-befallenem Kraut? Tomaten 35
    C Was frisst die Löcher in die Blätter von meinem Säulenobst Obst und Gemüsegarten 5
    C Was versucht hier ein Nest bei den Wurzeln zu graben? Tiere im Garten 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom