Was für eine Rose habe ich da?

harryw

harryw

Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte mal die seit vielen Jahren in unserem Garten wachsende Rose in Form bringen und pflegen. Das Problem ist, ich weiß noch nicht mal, ob das eine Kletter- oder aus der Form geratene Strauchrose ist, und weiß daher auch nicht, in welche Form ich sie bringen soll. Vielleicht erkennt jemand die Sorte, oder zumindest die Wuchsart? Hab leider keine Erfahrung mit Rosen.

IMG_3971.JPGIMG_3069.JPGIMG_3071.JPG
 
  • Konstanze

    Konstanze

    Mitglied
    Ich vermute mal (und wirklich - ich kenne mich nicht mit Rosenarten aus), daß Du hier eine "gewöhnliche" Hundsrose / Heckenrose hast.
    Ein ähnliches, weiß blühendes Exemplar, wächst unter einem alten Pflaumenbaum in meinem Garten, und bekommt auch ständig so lange Triebe.
    Das Zeug ist im Grunde unkaputtbar - ich schneid die immer wieder weg, damit es unten buschiger wird, und in kurzer Zeit ist wieder ein Trieb einen Meter senkrecht in die Höhe geschossen.


    VG
     
    harryw

    harryw

    Mitglied
    Nein, eine Hundsrose sollte es nicht sein, sie ist in der Gärtnerei gekauft, soviel weiß ich.

    Nach Sichten vieler Bilder rosafarbener Rosen tippe ich auf Apple Blossom.
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Ich halte mich bei der Diskussion lieber raus, denn "Schuster bleib bei deinen Leisten" und Rosen sind nicht mein Fachgebiet.

    Die Argumentation "Keine Wildrose, da beim Gärtner gekauft" scheitert daran, dass Gärtner auch Wildrosen verkaufen.
    Ferner gibt es die gemeine Wildrose kaum noch, da es auch unter Wildrosen zahlreiche Kreuzungen und Zuchterfolge gibt, welche insbsondere auf die Anzahl an Blüten im Vordergrund stehen, da die gemeine Wildrose niemals so dicht geblüht hatten wir unsere Gartenrosen. Dazu kommen diverse Blütenfarben und andere Zuchtergebnisse.

    Apple Blossom könnte von den Bildern her stimmen, wobei ich diese eben auch als Weiterentwicklung einer Wildrose zählen würde.
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Eine Wildrose ist das auf keinen Fall.Jetzt sollte man wissen, ob diese Rose nur im Juni blüht oder später nochmals, also eine öfterblühende Ramblerrose ist.
    Einmalblühende Rambler wachsen 6 - 8 Meter hoch in den Baum, öfterblühende nur 3 bis 4 Meter.
    Die langen Triebe hast du bereits um den Baum gewickelt und das ist richtig. Mit einer kräftigen Düngung wird die Rose zeigen, was in ihr steckt.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    F Gelöst Was ist das für eine Pflanze? (Gemeiner Stechapfel) Wie heißt diese Pflanze? 3
    Hexe9 Was für eine Art ist das? Wie heißt diese Pflanze? 4
    Rosabelverde Gelöst Was ist das für eine Schmetterlingspflanze? (Wasserdost) Wie heißt diese Pflanze? 29
    Hexe9 Gelöst Brombeere, aber was für eine? Schlitzblättrige Brombeere Wie heißt diese Pflanze? 2
    Hexe9 Was für eine Wespe ist das? Wie heißt dieses Tier? 5
    Jessy2412 Gelöst Was ist das für eine Pflanze? (Gemeiner Rainkohl) Wie heißt diese Pflanze? 1
    Hexe9 Was ist das für eine Raupe? Wie heißt dieses Tier? 5
    Jessy2412 Was ist das für eine Pflanze? Wie heißt diese Pflanze? 7
    Kusselin Was ist das für eine Rasensorte? Rasen 1
    verna Gelöst Was ist das für eine Wie heißt diese Pflanze? 4
    W Wer kann mir sagen was das für eine Fliege ist - Foto anbei? Schädlinge 10
    Newstone Was ist das für eine Pflanze? Wie heißt diese Pflanze? 2
    monstera29 Was ist das für eine Pflanze? Wie heißt diese Pflanze? 4
    D Was ist das für eine Kohlart? Wie heißt diese Pflanze? 13
    63baerbel Was für eine Spinne ist das? Wie heißt dieses Tier? 1
    Jessy2412 Was ist das für eine Pflanze? Wie heißt diese Pflanze? 5
    Jessy2412 Was ist das für eine Pflanze? Pflanzen allgemein 6
    B Was für eine Säge zum zuschneiden von vielen, vielen Brettern Heimwerker 30
    P Was für eine Kohlsorte? Obst und Gemüsegarten 3
    T Was ist das für eine Pflanze? Obst und Gemüsegarten 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom