Was haben meine Pflanzen?

N

Nadiin

Neuling
Hallo,

seit vorgestern beobachte ich, dass es meinen noch im Wachstum steckenden Pflänzchen nicht gut geht. Die Blätter verfärben sich langsam irgendwie gelb und heute habe ich sogar Löcher entdeckt. :s Außerdem lassen ein paar schon die Köpfe hängen. Jetzt habe ich versucht weniger zu gießen, da die Erde schon sehr feucht ist (sind aber Löcher im Kasten drinnen). Heute hab ich auch einen grünen Käfer entdeckt den ich nicht identifizieren kann, vielleicht weiß es ja jemand. o:
Im Anhang sind die Bilder
Ach ich dünge nicht, jedenfalls noch nicht.

LG
 

Anhänge

  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Linserich
    Mitarbeiter
    Der grüne Käfer ist ein Heugumper (auf gut Deutsch: Heuschrecke). Der ist nicht schlimm. Wenn es Wanderheuschrecken wären, gäbs deine Pflanzen gar nicht mehr...

    Was deine Pflanzen haben, weiss ich allerdings auch nicht, allerdings könnte es sein, dass der Dickmaulrüssler (ein schwarzer Käfer, der in der Nacht frisst) sein Unwesen treibt. Oder Engerlinge in der Erde fressen an den Wurzeln.

    Vielleicht müsstest du sie allesamt aus der Erde nehmen und neu setzen, sofern noch Wurzeln dran sind. Siebe die Erde gut durch, falls Schädlinge drin sind, findest du sie dann.
     
    N

    Nadiin

    Neuling
    Da frag ich mich echt wie diese Tiere auf einen 3 Etagen hohen Balkon gelangen :s

    Ich habe eben ein bisschen in der Erde gegraben und dabei etwas pilzartiges gefunden, was ist das?
     

    Anhänge

    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Viele Tiere die Löcher in die Blätter fressen kommen nachts und können fliegen :grins: Balkon ist also kein Hindernis
    .
    Ein paar Löcher sind nicht schlimm, das verkraften die Pflanzen immer.
    Wenn Raupen auftauchen (die siehst du aber auch tagsüber unter den Blättern) die können dir alles kahl fressen, da musst du aufpassen und eventuell absammeln.

    Das ist ein kleiner Pilz auf dem Bild und das zeigt das dein Kasten eindeutig zu nass ist, deshalb wachsen deine Pflanzen auch bestimmt nicht so gut/schnell.
    Bohrer nehmen und noch ein paar Löcher rein machen (kann sein das die anderen von Erde verstopft sind) und dann schön sonnig stellen das die Erde wieder abtrocknen kann.
     
  • N

    Nadiin

    Neuling
    Danke für die Tipps, ich hoffe dass es meine Pflanzen doch noch schaffen :)
    Ach, sind denn die Pflanzen, die schon ihre Köpfe hängen lassen denn noch zu retten?
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Seh keinen Kopf hängen :grins:
    Wart mal ab wenns jetzt warm wird am WE dann wachsen die ruck zuck und wenn sie erst mal größer sind dann verbrauchen sie auch mehr Wasser und der Kasten ist dann auch nicht mehr zu feucht, dann musst du eher mehr gießen.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom