Was habt ihr heute geerntet?

  • Ersteller des Themas Flopati
  • Erstellungsdatum
Golden Lotus

Golden Lotus

Mitglied
Kirschen,Himbeeren,Gewürzgurken 3 , die erste 30 cm lange Salatgurke,Zucchini
 
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Vor einer Woche (aber noch nicht "eingetragen") 5 kg Johannisbeeren, verarbeitet zu Likör, Essig und Marmelade. Der Rest harrt erst mal im Kühlschrank seiner Dinge.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Heute "nur" eine kleine Ernte - eigentlich wollte ich ja nur Kräuter holen und eine Gelbe Beete für morgen mitnehmen. Im Endeffekt waren auch schon wieder 2 Zucchini, 3 Gurken reif. Dazu habe ich auch die ersten Schalotten rausgenommen und zum trocknen aufgelegt (die nächsten Tagen sollen dafür ja ideal sein). Und an Kräutern sind Salbei, Zitronenmelisse und Thymian ins Erntekörbchen gehüpft.

    Morgen sind dann wieder Bohnen / Erbsen dran.
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Jeden Tag gibt es eine Handvoll Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, frisch gepflückt und sofort verspeist.
    :D
     
  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Heute ein Kürbis noch nicht ausgewachsen,aber er war angefressen,
    kleine Gurken für Salzgurken
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Heute waren es 660g Bohnen, 260 Erbsen, 3 Gurken, 2 Zucchini, 3x Rote Beete, 1 Weißkraut und noch ein bisschen Kleinkram (Tomaten, Erdbeeren, Radieschen).
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Gurken, eine Zucchini, zwei kleine Tomaten.
    Jeden Tag Zucchini und vor lauter Gießerei keine Zeit zur Verarbeitung.
    F3266E35-4331-465E-8E5D-312AC1BEAF06.jpeg

    Nachtrag: die kleinen Hokus waren bitter :mad: .
    Die werden aus dem Programm genommen. Menno, mehr als jeden Tag gießen geht jawohl nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Jeden Tag gibt es eine Handvoll Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, frisch gepflückt und sofort verspeist.
    Hier ganz genauso. Die Mengen der Erdbeeren nehmen aber bös ab, es reicht grad noch für 1 großes Glas Erdbeermilch täglich. Schade.

    Ansonsten: Blumenkohl aus dem Hochbeet, Gurken aus dem GWH, die ersten Tomaten und viele Kräuter. Irgendwie falsch geplant: eigentlich sollten jetzt Salat & Rucola da sein, sind aber nicht. :cautious:

    Lavendel. Viel, massig, haufenweise. Zählt das zu Ernte? Ich weiß noch nicht, was ich mit den Mengen anstellen soll.

    P.S. Ich hab die Zucchini vergessen. Hab nur 2 Pflanzen, aber die verausgaben sich ganz merkwürdig: die eine hat nur männliche Blüten, die andere nur weibliche. Offenbar haben die sich so verabredet. Die Ernte reicht auf jeden Fall.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Meine Zucchini machen anscheinend grad Paus, außerdem sind einige dabei die abfaulen, ansonsten Holunderbeeren geerntet, Bohnen und anderes kommt heute Abend,war vorhin schon zu heiß
     
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Ich habe heute etliche Balkontomaten geerntet. Hauptsächlich "Goldene Königin".
    Außerdem 6 schöne rote Paprika. Für den Balkon beachtlich groß.
     
    Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    Tomaten für Direktverwertung. Vom Strauch in den Mund :zwinkern:
    Allerdings nicht gewogen, nicht gezählt :grinsend:
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    Heute Morgen habe ich Gurken und Schnittlauch geerntet.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wieder Tomaten und Zucchini.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Das sieht aber schon gut aus.
    Zum Pulen ist es hier noch etwas früh.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    @Marmande , was soll denn gepult werden?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Nächste Woche geht's damit bei mir los.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Ich habe die ersten Cocktailtomaten geerntet,
    musste schnell machen hat angefangen zu regnen und es regnet immer noch ein Segen:)
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    heute Zucchini, paar Tomaten, eine kleine Gurke.

    IMG_2085.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Schau mal, @Golden Lotus, eine Gurke mit Baby hab ich auch:

    2019rnt02.jpg


    Ich hatte sogar 2 Gurken, bei denen Laubblätter aus der Gurkenschale sprossen. :oops:

    Ansonsten ist Ernte frustig. Himbeeren von der Hitze gekillt, Brombeeren dito ... die Möhren brauchen noch, der neue Salat auch, die Knollenselleries lassen sich endlos Zeit ... ha!, aber morgen!, da werd ich bei den vogelsicher verpackten Heidelbeeren zuschlagen! Die Hälfte ist zwar schon abgeerntet, aber da ist noch so viel dran, dass es sicher für Marmelade reicht.

    Zitronenmelisse hab ich dummerweise ins Hochbeet gesetzt. Die ist so wuchtig geworden, dass ich mit dem Ernten nicht nachkomme. Was soll ich bloß machen!? TeeTeeTee ... ja, aber doch nicht endlos! - ?
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Zitronenmelisse hab ich dummerweise ins Hochbeet gesetzt. Die ist so wuchtig geworden, dass ich mit dem Ernten nicht nachkomme. Was soll ich bloß machen!? TeeTeeTee ... ja, aber doch nicht endlos! - ?
    Meine wuchert das ganze Kräuterbeet zu. Im ganzen Garten wächst überall Zitronenmelisse ohne, dass ich sie je groß nutze. Ich mag sie irgendwie nicht.

    Geerntet habe ich:

    Gurken, Zucchini, ein paar Tomaten.

    IMG_2165.JPG
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Aha? Wie geht das? Hab ich noch nie gehört und überhaupt noch nie Sirup gemacht.

    Rezept für 1 Liter
    1 kräftiger Bund Melisse
    1 Bio Zitrone
    1l Wasser
    700g Zucker
    20g Zitronensäure

    Melisse abzupfen, waschen, trockenschütteln und die Blätter mit einem Nudelwalker zerdrücken (damit brechen die Blätter auf und die Inhaltsstoffe können besser ins Wasser übergehen). In ein großes sauberes Glasgefäß / Topf / Eimer geben.
    Wasser soweit erwärmen, dass sich Zucker / Zitronensäure darin lösen aber nicht kocht (es gibt auch noch die Möglichkeit mit kaltem Wasser, dann wieder der Zucker erst nach dem Abseihen zugeben - ich habe mich aber schlussendlich für die warme Variante entschieden). Gefäß verschließen - 2-3 Tage kühl stellen und ziehen lassen.

    Danach abseihen, Sirup aufkochen und 5min Kochen lassen und in sterile Flaschen füllen.


    Nur mit Melisse alleine habe ich es noch nicht gemacht (macht aber ein Arbeitskollege jedes Jahr) - ich habe am Wochenende einen Kräutersirup mit Melisse, Pfefferminze, Schweitzer Minze, Zitronenverbene, Colakraut und Limonadenkraut angesetzt. Heute wurde er abgefüllt und ich muss sagen schmeckt.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    3 kg Kartoffeln, 1 Zucchini, 1 Gurke, 2 Paprika, 1 Fenchel und endlich einiges an Tomaten.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Danke, @aurinko! Wird gleich kopiert, nochmal durchdacht und eventuell nachgemacht. Schweizer Minze und Limonadenkraut kenn ich nicht, den Rest hätte ich da, sowie 3 andere Minzen.

    Achja Nudelholz: geht auch ein gewöhnlicher Steinmörser, oder wird's dann zu matschig?

    Wie verwendest du dann deinen Kräutersirup?
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Nein, Mörser sollte auch gehen - aber nur leicht mörsern. Es würde schon reichen, wenn du die Blätter ein bisschen grob zerrupfst.
    Ich verdünne den Sirup (ca. 1-1,5cm in ein 0,25 l Glas) mit Wasser und trinke den so. Also so wie Holunderblütensirup. Ich habe meinen Sirup dieses Jahr auch zum ersten Mal gemacht - daher muss ich noch schauen, wie man den sonst noch konsumieren kann. Aber ich kann mir auch vorstellen den mit Weißwein oder Prosecco aufzuspritzen (quasi wie ein Hugo) oder für Obstsalat o.ä. verwenden.

    Ich werden nächste Woche noch eine 2 Partie nur mit Melisse / Minze machen.
     
    Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    Stachelbeeren, Brombeeren, Tomaten, Zucchini, Gurken

    Bei den Beeren muss ich aufpassen, nicht gleich zuviel zu essen.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    700g Bohnen, 40g Erbsen, 2 Zucchini, 4 Gurken, 1 Wirsing, 2 Rote Rübe, 1 Lauch, div. Tomaten sowie Pfefferminze und Rosmarin
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Zucchini, Brombeeren, Mangold und Tomaten
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Mitglied
    Viele Salatgurken,manche hatten wohl zuwenig Wasser und sind kurz aber dick, Zucchini
    und endlich auch Tomaten,die dunkleren sind meine Lieblinge die Kumato
     

    Anhänge

    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    6 Gurken, 1 Zucchini, 280 g Bohnen, 1 Salatkopf, div. Tomaten, 2 Paprika, 2 Kirschchilli, 25 Schalotten und Kräuter
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Eine unförmige Zucchini Zerbrochen) Gurken, eine Feige, paar Paprika und ENDLICH mehr als ein Pfund lecker Tomaten (2,3 kg)

    IMG_2318.JPG
     
  • Top Bottom