Was habt ihr heute geerntet?

  • Ersteller des Themas Flopati
  • Erstellungsdatum
Pyromella

Pyromella

Foren-Urgestein
Zucchini scheint es nur in zwei Mengen zu geben - gar nicht, oder zu viel.

Ich habe keine, und nähme gerne mal etwas von Zuviel eines Zucchinigeschädigten ab.
 
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Zu viel Zucchini, die letzten Kohlrabi und zu viel Salat.........
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Heute wurde wieder eine Gurke geerntet. Und ein paar wenige Böhnchen.
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    1 Steckrüber, 1/4 kg Bohnen, 4 Karotten, 1 Gurke, 2 Stangen Sellerie, eine Handvoll Tomaten, Erdbeeren, ein paar Ananaskirschen, Ruccola und jede Menge Kräuter und Blüten
     
  • Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich hab die ersten Gurken geerntet. Eine war im bereich des Stielansatzes etwas bitter. Ich glaube sie will mir sagen, dass sie sich vernachlässigt fühlt.
     
  • scilla

    scilla

    Mitglied
    hier ebenso...
    Ich habe noch ganz viel Portulak gerntet...
    Den habe ich mal eingesät....ohne Erfolg...aber wild wächst er nun um so besser
     
    G

    GerdOtto

    Mitglied
    Die erste volle Saison des Gemüsegartens. Nun ja er marschiert :).
    verschiedene Zucchini, weise Aubergine, Tomaten, Erdbeeren, Radieschen.
    IMG_20200721_101255Gemuese1.jpg IMG_20200721_101255Gemuese2.jpg IMG_20200721_101255Gemuese3.jpg IMG_20200721_101255Gemuese4.jpg

    Wir sind voll begeistert von den Hochbeeten. Sie sind pflegeleicht gut zu händeln und gefallen.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Das sieht nach einer bööööösen Zucchinischwemme aus ... :giggle:

    So eine erste Erntesaison ist immer ein Ereignis, gell? Freut mich, dass die Ernte so gut ausfällt. (Aber warum weiße Auberginen? Haben die einen Vorteil vor den violetten? Oder ist das nur ein Anbauspaß, damit man es im Kochtopf schön vielfarbig hat?)

    Oh ja, Hochbeete sind schon toll, nur dass die bei uns nicht so malerisch daherkommen wie deine.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    So gestaltet sind auch Hochbeete hübsch anzusehen und nicht nur praktisch. Und eine tolle Ernte, klasse.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Zwetschgen. :love: Aber nur so wenige auf dem Kuchen? Da sollte man doch den Teig nicht mehr erkennen können. :)
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Germteig? Hefeteig wie für Germknödel verwendet?
    Ist der dann auch etwas weicher?

    Neugierig;-)
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Germteig? Hefeteig wie für Germknödel verwendet?
    Ist der dann auch etwas weicher?

    Neugierig;-)
    Genau - Hefeteig wie für Germknödel, ich mache den Zwetschkenfleck nur so, ich mache den Teig etwas weicher als für die Germknödel, er wird ja auch nicht lange gebacken in 20-25 Min. bei 180° ist der fertig - und ja schön saftig muss der Teig sein nach dem backen.
    Das heißt nicht länger backen als er braucht sonst wird er trocken, da helfen auch dann die Früchte nicht mehr... :)
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch Frühzwetschgen, aber die sind so saftig und triefend, dass ich mit Kuchen immer Probleme habe, weil da richtige Pfützen drinstehen. Bin gerade am Überlegen, was ich davon noch machen kann, da Marmelade auch nicht besonders schmeckt.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch Frühzwetschgen, aber die sind so saftig und triefend, dass ich mit Kuchen immer Probleme habe, weil da richtige Pfützen drinstehen. Bin gerade am Überlegen, was ich davon noch machen kann, da Marmelade auch nicht besonders schmeckt.
    Pepino, zu weich sollten die Zwetschken auch nicht sein, wie du schreibst, rinnt dann der Saft über den Teig ins Backrohr -hab ich auch schon gehabt... ;)
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ist eine furchtbare Sauerei. Auch werden die sumpfige Kuchen nicht so gerne geessen. Ich suche noch ein ultimatives Rezept.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Mach Rohrnudeln damit; geht mit fast allem Obst:)
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Danke, aber das mögen wir nicht besonders. Aber 1x mache ich es immer.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Meine Zwetschgen sehen so aus- 20 ca. sind am Baum und alle wurmig -
    IMG_20200723_080707.jpg
    Die geernteten und oben gezeigten sind von meinem Nachbarn, da darf ich mir immer welche holen, wenn ich welche mag/brauche.... ;)
    Ich versorge ihn dann mit den Feigen, so sieht unser Tausch aus.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Hatte bisher 3 wurmige Zwetschgen. Damit haben wir nie ein Problem, obwohl wir nichts dagegen machen. Aber die meisten waren schon sehr reif.
    Nächste Woche werden die Reineclauden soweit sein, denke ich.
    Nur was mache ich damit. Saft ist sehr lecker. Haben wir aber noch sehr viel vom letzten Jahr.
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Die ersten Buschbohnen (bin spät dran), eine Zucchini und ein paar Tomaten...
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Gurken, Zucchini, Tomaten.
    Und rote Johannisbeeren (ohne Bild)
    Die Cherrys ernte ich dann morgen. Ich habe glaube ich, zu viele Gurkenpflanzen gepflanzt :augenrollen: . Und Zucchini sowieso....
    IMG_5526.JPG
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Ihr habt alle tolle ernten. Bei mir gab es gestern nur die letzten Radieschen. Gut Gurken habe ich auch schon geerntet und die Tomaten sind alle noch grün. Also weiter warten.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Dafür sind meine Radieschen nichts geworden @Caramell. Sind alle ausgeschossen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Uih, so lange Möhren!!!! Und schon Kartoffeln! Hast Du die gepflanzt oder der Bauer? Klappt das mit der Bewässerung in Deinem Sinne?
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Beides der Bauer.

    Die Kartoffeln sind die Anabell, da war das Laub schon recht welk, obwohl die Schale bei denen noch nicht ganz hart ist-die koche ich aber eh immer mit.
    Die Belana sind noch kräftig grün.

    Der Bauer macht das mit den Möhren auch in Dämmen, deshalb sind die schon so lang.
    Sorten Nantaise und Purple Haze.

    Die Bewässerung ist total super.
    Auch, was die Tomaten betrifft, die dort ja ganz nah an dem typischem großen Bauernsprinkler (Wie heißen diese großen Dinger denn?) stehen.
    Der Radius ist auf die Länge ausgelegt und so bekommen die Tomaten genug, aber nicht zu viel Wasser.
    Die stehen echt Top da. Keine Mangelerscheinungen, oder Krankheiten. Selbst Calcium habe ich dort nicht gegeben...
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Das brauche ich auch!
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Was brauchst du?
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Unter Kreis und Sektorenregner findet man feinigliches Gerät.
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Nein.
    Essen kann ich zum Glück immer und in jeder Situation.

    Ich erinnere mich an die Demontage einer Abhangdecke in einer Tierkadaververwertung...
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich hätte auf Wirsing generell keine Lust, da muss ich ihn gar nicht erst blanchieren. :)
     
  • Top Bottom