Was hat der Rasen nur?

  • Ersteller des Themas Engelchen1234
  • Erstellungsdatum
E

Engelchen1234

Neuling
Hallo,
wir haben letztes Jahr im September unseren Rollrasen vom GaLa verlegen lassen und da war er einfach perfekt. Leider ist er in diesem Jahr 2-farbig, hell- und dunkelgrün. Der dunkelgrüne Teil wächst wie wild, der hellgrüne dafür nur minimal. Wir haben nach der Wintersaison erst gemäht und dann gedüngt, vor einer Woche haben wir nochmal gedüngt. Es wird zwar schon etwas besser, aber was können wir noch tun?
Ach ja, die dunkelbraunen Hutpilze vermehren sich wie wahnsinnig auf dem Rasen, ich sammle jeden Tag ca. 200 Pilze ein und werfe sie in den Restmüll. Kann es an den Pilzen liegen?

Lg
 

Anhänge

  • R

    Rasendoktor

    Mitglied
    Der Dünger ist nicht gleichmäßig verteilt.
    War der Dünger durch Feuchtigkeit klumpig ?
    Die Pilze sind dem ständigen Regen geschuldet -wenns trocken wird verschwinden sie.
     
    E

    Engelchen1234

    Neuling
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    Zum Düngen benutzen wir einen Handstreuer von W*olf, deshalb sind wir eigentlich davon ausgegangen, dass der den Dünger gleichmäßig rausschleudert. Der Dünger war trocken und nicht klumpig. Vielleicht sollten wir beim nächsten mal generell mehr Dünger auftragen, wir haben beide Male nur die Hlfte der empfohlenen Megen genommen.

    Lg
    Sabine
     
    E

    Ell-Garto

    Mitglied
    Hallo,

    sehr ärgerlich. Kann das verstehen.

    Auf den Fotos kann man das nicht richtig erkennen.
    Sind die helleren Stellen nur heller oder bildet sich dort Moos? Wenn es Moos ist, dann zeigt Dir diese Pflanze, das der Rasen Nährstoffmangel hat. Hier hilft Düngen.
    Es kann auch die "Einjährige Rispe" sein, daegegen kannst Du erstmal gar nichts machen. Wenn sie auftritt hilft meist nur manuells rausreissen, besser ausstechen. Anschliessend düngen, damit der Rasen einfach schneller wächst als das ungeliebte Kraut und es damit verdrängt.

    Die Hutpilze kommen bei feuchten Boden sind aber kein schlechtes Zeichen. Sie zeigen, dass sich im Boden viele Nährstoffe befinden. Wenn es ein paar Tage trocken ist, verschwinden sie meist.

    EDIT
    Nach nochmaliger Betrachtung ziehe ich das mit der Einjährigen Rispe zurück. Dafür sieht es doch zu flächig aus.
     
  • E

    Engelchen1234

    Neuling
    Hallo Ell-Garto,

    nein der Rasen ist komplett frei von Moos und Unkraut (Löwenzahn, Klee,... ), da ich alles was ich nicht im Rasen haben möchte sofort aussteche. Der Rasen ist nur um einiges heller und wächsst da auch nicht so starkt, wie die dunklen "Flecken".

    Der Rasen wurde letztes Jahr im September erst angelegt, Rollrasen vom GaLa.

    Gruß
    Sabine
     
  • E

    Ell-Garto

    Mitglied
    Okay. Dann vergiss das, was ich geschrieben habe. Es war nur auf den Fotos nicht eindeutig für mich zu erkennen.

    Kannst Du Deinen GaLaBauern nicht einfach mal befragen?
     
  • E

    Engelchen1234

    Neuling
    Hallo,

    ja ich werde ihn mal fragen, aber ich dachte dass cich hier vielleicht ein paar Anregungen finde, an was es liegen könnte. Letztes Jahr war der Rasen perfekt.

    Gruß
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom