Was hat mein roter Ahorn

B

blümchenpflücker

Mitglied
#1
Hallo zusammen,

Mein Acer palmatum hat nach dem Winter viele kahle Äste, an denen auch scheinbar nichts mehr wachsen wird. Was kann das sein und kann ich noch was retten? Er wird eine ziemlich komische Form bekommen wenn ich alle toten Zweige abschneide, aber vielleicht kann ich dann die restliche Pflanze retten. Er steht schon viele Jahre an dieser Stelle und hat bisher alle Winter gut überstanden. Treibt er wieder neu aus, wenn ich das Totholz entferne?

Danke und ein schönes Wochenende
wünscht Blümchenpflücker:)
 

Anhänge

  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    #2
    Hallo,

    das Totholz kannst du bedenkenlos entfernen. Dein Atropurpureum lebt, sonst hätte er keine neuen Blätter geschoben. Versuche mal den Boden oberflächlich etwas aufzulockern und gib ihm etwas Nahrung.

    Gruß,
    Pit
     
  • Top Bottom