Was hat meine Clematis tangutica

T

ToLu

Guest
Hallo,

bzw. soll das mal eine Clematis tangutica werden (heuer gepflanzt).
Jedenfalls fehlen der immer die jungen Blätter - es sind aber keinen Schnecken oder saugendes Getier an der Pflanze zu sehen!

Aber schaut selbst:
 
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Herzlichen Glühwurm, Sie haben Raupen.
    Sieht man doch, jedes Blatt ist da angenagt.
     
    T

    ToLu

    Guest
    Also ich konnte/kann an dieser Pflanze keine Raupen erkennen ( auch nicht live!)...
    Aber gesetzt den Fall es sind dann doch irgendwie irgendwelche Raupen, was hilf dagegen: Spruzit, Bi58 oder - die ökologische Variante - die Pflanze verbrennen?
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Aus dem Raster gefallen, weggefressen von Meisleins, verpuppt und als Schmedderling abgehauen....alles möglich. Und würdest Du da bleiben, wo der Tisch nimmer gedeckt ist? Richtig, die wanddern an die näxhste Pflanze un dkommen wieder, wenn ein hübsches neues Blatt sprießt.
    Bleiben dennoch Fraßspuren von Raupen.

    Immer diese Insektizide. Bah.
    Und die Pflanze brauchste ja auch nicht gleich wegschmeißen, hast ja keine Krankheit.

    Ich würde mit Tabaksud gießen, das ist ja kein Gemüse, was man verzehren mag. Daher geht das. Ist ganz klar auch Gift, und ich weiß net ob Du Kinder hast, das sollte weg aus deren REichweite.
    Oder mit Knobisud gießen, mögen Raupen auch net.
     
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Sollte es sich um Raupenfraß handeln, müsste massenweise dieser typische unübersehbare Raupenkot zu finden sein.

    Blattschneiderbienen (Tapezierbienen) können übrigens ebenfalls enorme Blattmengen verarbeiten.

    Gruß,
    Pit
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Hast du dich schon mal nachts mit Taschenlampe angeschlichen? Bei mir sind auf diese Weise die Ohrenkneifer überführt worden, von denen sich dieses Jahr ungeahnte Mengen hier herumtreiben, die nachts immer schrecklich hungrig sind.

    Deine Clematis könnte aber auch einen anderen Feind haben, für Ohrenkneifer wär das doch etwas viel verschwundenes Grün. Pits Idee mit den Blattschneiderbienen wär mal zu verfolgen; deren Schadbild kenn ich nicht.
     
  • Top Bottom