Was ist nur mit meiner Yucca los?

P

PhilippS

Neuling
Hallo Leute!

Ich hab ein großes Problem mit meiner Yucca-Palma. Hab das eben auch schon gegoogelt aber in der Eile nix gefunden, bin aber auf dieser Seite hier gelandet.
Ich hoffe einfach mal mir kann einer gaaanz schnell helfen.

Und zwar hab ich diese Yucca schon seit knapp einem Jahr, es gab auch eigentlich nie Probleme. Sie steht direkt am Fenster von der Südseite meines Schlafzimmers, müsste also auch selbst im Winter genug Licht bekommen, gegossen wird sie 2-3 mal die Woche, was ihr bis jetzt auch immer gereicht hat.

Auch heute morgen sah sie noch super gesund aus aber vor 'ner Stunde bin ich nach Hause gekommen und krieg voll den Schock! Meine arme Palme sieht ungelogen aus als hätte sich jemand drauf gesetzt (was aber nach genauerer Überlegung nicht der Fall gewesen sein kann).
Die Blätter sind total weich und knicken irgendwie unter ihrer eigenen Last um, ich bin echt am Verzweifeln.

Nun ist es ja zur Zeit ganz schön kalt draußen (-15°C letzte Nacht). Meint ihr die Pflanze könnte durch 5 Minuten 'stoßlüften' heute morgen 'nen Kälteschock bekommen haben? Ich hab außer der Pflanze noch 'nen Bonsai und 'nen Bambus im Zimmer stehen. Der Bonsai wirft 2 mal im Jahr seine Blätter komplett ab (zur Zeit hängen ganze 9 Stück dran), dem Bambus geht es aber augenscheinlich sehr gut.

Hab jetzt zur ersten Hilfe erst mal die Heizung hochgedreht (der Raum hat jetzt 23°C) und beleuchte die Palme mit der Schreibtischlampe.

Was ist bloß passiert / was kann ich tun?
 

Anhänge

  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Bitte nutze mal die Suchfunktion des Forum mit dem Suchbegriff "Yucca". In der letzten Zeit ist hier fast täglich jemand mit dem gleichen Problem aufgeschlagen.

    gegossen wird sie 2-3 mal die Woche, was ihr bis jetzt auch immer gereicht hat.
    2-3 mal die Woche???????????

    Das hat ihr nicht "gereicht", sondern es ist ein Wunder, dass sie noch keine Schwimmhäute hat.
    Ich befürchte die hast Du schlicht und ergreifend ersäuft, alle 2-3 Wochen wäre richtig gewesen.

    Die Blätter sind total weich und knicken irgendwie unter ihrer eigenen Last um, ich bin echt am Verzweifeln.
    Der Stamm dürfte durch das ersäufen völlig verfault sein.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hallo Philipp

    Zuerst einmal ein herzliches Willkommen!

    Wie Feiveline schon schrieb, hast du`s zu gut mit deiner Yucca gemeint.
    Topfe die Pflanze baldmöglichst um; verfaulte Wurzeln wegschneiden.
    Erst nach 1-2 Wochen ganz vorsichtig angießen.
    Wenn nicht auch der Stamm schon fault, könnte sie es schaffen.
    Sollte der Stamm matschige Stellen haben, mußt du sie abschneiden. Wenn der untere Teil des Stamms in Ordnung ist, treibt die Pflanze wieder aus. Die oberen Triebspitzen kannst du einpflanzen und neue Pflänzchen ziehen.

    LG Katzenfee
     
    P

    PhilippS

    Neuling
    Hmm..

    Also ich hab jetzt mal ''nachgeschaut'' und schimmeln tut da absolut gar nix. Ich gieß die Pflanze zwar relativ oft (ich hatte mir vorgenommen 2 mal die Woche weil das so auf der Beschreibung stand (!?)), aber man hat ihr auch ungelogen alle 3, spätestens 4 Tage angesehen dass sie auch dringend Wasser nötig hat.

    Und es war auch immer nur gaaaaanz wenig Wasser (ich hab nicht mal ne Gießkanne sondern geb meinem ziemlich großen Bambus, Bonsai und der Yucca zusammen 1 Glas), ich bin mir ziemlich sicher dass es daran nicht lag.

    Außerdem wachsen Yuccas doch in den Tropen oder nicht? Da bekommen die in der Regenzeit JEDEN Tag ne ganze Menge Wasser und fangen nicht an zu schimmeln!?

    Angenommen es läge jetzt doch dran dass ich die Pflanze heute morgen 'schockgefrostet' habe. Kann ich dann noch was machen?
     
  • P

    pere

    Guest
    Hallo Philipp,

    also, wenn deine Yucca nur ne halbe Tasse Wasser bekommt, dann ist sie definitiv nicht ersoffen!

    Kann sein, dass die einen Kälteschock bekommen hat, aber das wird sie sicherlich überleben.

    Liebe Grüße
    Petra, die erst abwarten und dann abschneiden würde
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Angenommen es läge jetzt doch dran dass ich die Pflanze heute morgen 'schockgefrostet' habe. Kann ich dann noch was machen?
    Ja, abwarten! :)

    Eine Yucca ist genaugenommen ja keine Palme sondern eine Palmlilie aus der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae), genauso wie der Drachenbaum.
    - Einen solchen haben wir auch im Wohnzimmer in der Nähe der Terrassentür stehen.
    Und wenn im Winter gelüftet wird und es sehr kalt ist, lässt der innerhalb weniger Minuten alle Blätter hängen.
    Nach einer längeren Weile richtet er sie aber wieder auf und sieht so aus wie "neu".

    Falls deine Yucca also ansonsten gesund ist (Wurzeln nicht zu nass, nix verschimmelt) würde ich einfach abwarten - und sie vor Allem keiner weiteren Eisluft mehr aussetzen.

    Liebe Grüße :)
    Lauren
     
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Wenn es die Kälte war, dann sind nur die Blätter hinüber, aber nicht der Stamm und nicht die Wurzeln. Dann treibt die Pflanze wieder aus.

    LG Katzenfee
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Aber auch die Blätter sehen mir auf dem Foto jetzt nicht "komplett hinüber" aus.:)
    Ich glaube, dass da schon noch was geht.
    Nur eine neue Schock-Frostung sollte sie besser nicht abbekommen. ;)
    -12 bis -15°C sind halt doch bissel zu kalt für diese Pflanzen...
     
    P

    PhilippS

    Neuling
    Vielen Dank euch allen!! Ich kann gar nicht glauben dass mir hier so schnell so viele geholfen haben!!

    Dann werd ich jetzt wohl einfach mal noch ne Weile warten (bis morgen Abend dürfte sie sich wahrscheinlich wieder erholt haben FALLS sie vorhat das zu tun oder???) und wenn sich gar nichts mehr tut die kaputten Blätter abschneiden.

    Ein paar gaaanz hoffnungslose Fälle hab ich jetzt schon weggemacht, damit die unten drunter überhaupt noch ne Chance bekommen sich zu erholen und ich hoffe dass ich es mir jetzt nicht nur einbilde, aber ich glaube die Blätter werden schon wieder ein bisschen 'härter'.

    Schönen Abend noch!!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    C Was ist mit meinem Rasen nur los? Rasen 8
    C Was machen wir nur falsch? Alles ist Heu :-( Rasen 17
    H Erst blüht es rosa und hat dann Perlen. Was ist es nur? Wie heißt diese Pflanze? 2
    M Lebkuchenbaum - was ist nur los mit ihm? Laubgehölze 4
    maxosh Was ist nur mit meiner Feige los? Obst und Gemüsegarten 12
    Steffi1109 Was ist nur mit den Geranien los?? Stauden 12
    E Was ist das nur für eine Pflanze? Wie heißt diese Pflanze? 3
    dschoermanizer Gelöst Spieß-Melde! (Hopfen oder Eiche? Was ist das nur?) Wie heißt diese Pflanze? 3
    Blumen- Püppi Gelöst Was ist das nur für ein Pfänzchen? Wie heißt diese Pflanze? 18
    D Gelöst Was ist das für eine Pflanze (bei uns nur als "Maulwurfspalme" bekannt) Wie heißt diese Pflanze? 2
    H Was ist das? Tierchen inside oder *nur* Pflanze? Wie heißt dieses Tier? 2
    lasthope Was ist nur los, mit meiner Ros ? Pflanzen allgemein 4
    S Was ist nur mit meinen Radieschen? Obst und Gemüsegarten 7
    D Neue Pflanzen entdeckt, nur was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 13
    Beara Baumfachleute gefragt: Was ist das nur??? Wie heißt diese Pflanze? 3
    N Was ist das nur ??? Pflanzen allgemein 5
    E Was ist das nur? Wie heißt diese Pflanze? 1
    winterm Was ist nur mit meinem Bambus los??? Pflanzen allgemein 11
    michisternchen Was ist das nur für eine traumhaft schöne Raupe??? Tiere im Garten 3
    M Was ist nur mit den zucchinis los Obst und Gemüsegarten 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom