Was mach ich mit dem Blauglockenbaum ?

jolantha

jolantha

Foren-Urgestein
Hallo Ihr Wissenden ;)
Mein Blauglockenbaum ist richtig doof. Er wächst fast gar nicht in der Höhe, und hatte in 5 Jahren auch noch keine
Blüten .
Heute habe ich gesehen, daß die Wurzeln aus der Erde kommen. Kennt jemand sowas ???
Soll ich ihn jetzt komplett ausbuddeln, und woanders tiefer einsetzen, oder es so lassen ?
20190320_142043.jpg
 
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Das sind zuwenig Informationen, um konkret antworten zu können. Diese Wurzeln sind ja nicht erst seit kurzem soweit aus der Erde gekommen? Oder doch? Wenn ja, was wäre der Grund?

    Und ein Bild vom ganzen Blauglockenbaum hilft uns auch sehr, mehr dazu zu sagen.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Moin, Linserich
    ich mach nachher mal ein Bild, vom ganzen Baum.
    Die Wühlmäuse !! Der gesamte Baum war unterhöhlt, und ich hab die umliegende Erde eingeschlämmt.
    Danach waren die Wurzeln sichtbar :(
    Also ist mein Baum ja gar nicht doof, er kann ja nichts dafür . Ich war doof, daß ich da nicht von selbst drauf gekommen bin.
    Danke, daß du nach dem Grund gefragt hast (y)
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Hach, es ist alles gut gegangen. Mein Einschlämmen und Festtreten hat geholfen.
    Mein Bäumchen schlägt wieder aus.
    20190502_130222.jpg
    Damit könnte ich glatt in den Freu-Fred .
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ha, Glück gehabt, du hast es verdient und ich freu mich mal mit. :love:
     
  • H

    hofergarten

    Mitglied
    Lässiger Zufall, der hat den gerade in einem Video gezeigt der wird schön könnte aber ein invasiver Neophyt sein.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    der wird schön könnte aber ein invasiver Neophyt sein.
    Ups, das wußte ich nicht, er ist tatsächlich ein invasiver Neophyt.
    Hätte man mir das vorher gesagt, oder hätte es in der Beschreibung gestanden, wäre der mir nicht
    in meinen Garten gekommen. Da ich ihn ja nun schon 5 Jahre habe, er sich auch noch nicht dazu bequemt hat, zu blühen, warte ich noch diesen Sommer ab. Blüht er dann immer noch nicht, wird er Brennholz.
    Falls er doch blüht, sammele ich die Samenkapseln ein, noch mehr will ich nicht.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Er ist vorallem in wärmeren Gegenden invasiv.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Die Samenkapseln fliegen weit. Meine Mutter hatte letztes Jahr bestimmt 50 Sämlinge im ganzen Garten verstreut. Besonders in den Ritzen der Terrassenplatten. Und die wachsen sehr schnell und hoch .
     
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Meine Eichen aus dem Wald versuchen ja schon dauernd ihre Kinder bei mir loszuwerden :confused:.
    Wenn der Blauglockenbaum dann damit auch noch anfängt, sollte ich vielleicht eine Baumschule
    eröffnen :sneaky::whistle:
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Frostschaden :confused:
    blau.jpg
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Das ist aber schade. Dann zeige ich dir besser nicht, wie toll er im Garten meiner Mutter blüht.........
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Dooooch, bitte mach mal, meiner hat noch nie geblüht, und ist schon 5 Jahre alt, mindestens .
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Du wolltest es nicht anders. Das Bild habe aber nicht ich gemacht. Aber ich darf es zeigen.
    Blauglockenbaum1.jpg
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Ooooch, wie schön . Ich werde es mir kopieren und meinem Baum zeigen, damit er weiß, wie er auszusehen
    hat. Wenn er so weitermacht , wie jetzt, wird er irgendwann mal Kaminholz, jawoll !! :mad:
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Bei meiner Mutter hat er auch ewig gebraucht, bis er richtig geblüht hat. So schön wie dieses Jahr war er noch nie.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Naja, ich laß ihn nochmal 5 Jahre :LOL:
     
  • Top Bottom