Was passiert mit der Palme?

Amanda

Amanda

Foren-Urgestein
Hallo Gartenfreunde,
ich bauch mal eure Hilfe,mir hatt eine liebe Gartenfreundin diese Palme geschenkt erstens weiß ich nicht wie sie heißt,und zweitens schaut euch mal das Foto an was hatt sie ist sie noch zu retten
 

Anhänge

  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    keine Ahnung wie sie heisst, aber ich würd sie mal schnell aus dem Topf nehmen und schauen ob da überhaupt noch Wurzeln vorhanden sind.
    Sieht mir sehr nach zu viel Wasser aus.


    LG Feli
     
    B

    barisana

    Guest
    oh je, ob da noch was zu retten ist? ich habe zweifel. aber versuchen kannst du es. die art?? schwer zu sagen, da es sich bei den wedeln um noch nicht vollständig ausgebildete handeln könnte. oder es ist eine weißstammpalme (ravenea rivularis), hier:
    Palmen - Pflege der Palme Ravenea rivularis (Weißstammpalme)
    vllt. hat jemand noch eine idee.
    bin auch der meinung, dass zuviel gegossen wurde.
    befolge felis rat, die palme auszutopfen, schneide alle faulen und braunen wurzeln ab und setze sie in frische erde. die beiden unteren wedel sind futsch. zur weiteren pflege gucke bei meinem link. auf der linken seite steht alles wichtige.
     
    O

    Orlaya

    Mitglied
    Hallo Amanda,

    zur Erstehilfe ist ja schon das Wichtigste geschrieben worden.

    Zur Gattung/Art deiner Palme würde ich aber in eine ganz andere Richtung tippen. Ich bin mir doch sehr sicher, dass es sich um einen Sämling einer Fächer- oder Schirmpalme handelt. Diese zieharmonika-artigen Blätter sind typisch für die ersten Blätter einer Schirmpalme, erst später bilden sich dann die vielfach gschlitzten großen Fächer heraus.
    Die ersten Blätter von Fiederpalmen sind eher flach und oft fischschwanzartig geformt. Auch hier entwickeln sich erst nach und nach diese typischen langen, gefiederten Blätter.

    Bei der Gattung tippe ich auf die Washingtonia. Ich meine ein paar wenige aber doch ganz typische 'Fäden' an den Blättern zu erkennen. Außerdem keimt die Washingtonia sehr leicht, wird also gerne auch mal selber aus Samen gezogen. Die beiden Arten W. filifera bzw. W. robusta kann ich erst im ganz hohen Alter auseinanderhalten (wenn überhaupt).

    Lieben Gruß
    Orlaya
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    A Was passiert mit meinem Mangold gerade? Obst und Gemüsegarten 5
    M Was passiert mit Paprika und Peperoni Pflanzen allgemein 6
    M Was ist mit meiner Kirschlorbeerhecke passiert? Schrotschusskrankheit oder etwas anderes? Hecken 1
    S Was passiert mit meinem Rasen? (Wird gelb) Rasen 32
    N Was ist mit meinem Rasen passiert und was kann ich dagegen machen ? Rasen 4
    R Gelbe Blätter: Was passiert mit meinen Buchsbaumkugeln? Pflanzen allgemein 6
    Avatarez2 Was passiert mit Usern, wo Gast steht? Gartenfreunde 12
    L Weiß jemand, was mit dem Tomaten-Atlas passiert ist? Tomaten 16
    M Was passiert hier mit meinem Rasen??? Rasen 19
    M was passiert mit meiner yucca? Pflanzen allgemein 7
    S Was passiert mit vergeilten Tomaten? Tomaten 3
    F Citusbäume... was passiert grad mit ihnen? Zitruspflanzen 16
    Gummibeer Was passiert mit meinen Sonnenblumen? Pflanzen allgemein 2
    S Was ist mit meinen Tomaten passiert? Tomaten 3
    D Trennung - was passiert mit Garten? Small-Talk 7
    Amanda was passiert hier mit meinen Stangenbohnen Obst und Gemüsegarten 6
    M Was passiert mit dem Boden nach Kraut-und Braunfäule bei Tomaten Tomaten 24
    bluemchen Was passiert hier mit meiner SALIX?? Pflanzen allgemein 7
    maielfe Was ist mit dem Rasen passiert? Kann jemand helfen? Rasen 3
    Mo9 Was passiert mit meinem Ahorn? Pflanzen allgemein 17

    Ähnliche Themen

    Top Bottom