Was sollte man NICHT zu Mulch verarbeiten?

  • Ersteller des Themas verlinkter Park
  • Erstellungsdatum
V

verlinkter Park

Mitglied
Mittlerweile haben wir die Obstbäume zurückgeschnitten und sehr viel Holzzeug. Wir werden noch ein paar Sträucher zurückschneiden und auch die Rosen. Dann kam mir die Frage: Kann man eigentlich alles durch den Häcksler jagen (inklusive Sträucher und Rosen) und zu Mulch verarbeiten? Oder gibt es Sachen, bei denen man das nicht machen sollte?

Wir würden den Mulch für Zierpflanzen verwenden wollen.
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Prinzipiell sollte alles gehen. Ich würde nur Schnittgut von Bäumen und Sträuchern, die eine Pilzerkrankung haben, rauslassen - und vielleicht wegen der Gerbsäure nicht zuviel Eiche. (Aber die hat man ja auch nicht häufig zu schneiden.)
    Sei vorsichtig beim Schreddern von Rosen- und Brombeerranken, die Stacheln sind wirklich ekelig, wenn man sie in den Fingern hat.
     
  • Gartentomate

    Gartentomate

    Mitglied
    @Marmande es heißt Rindenmulch, nicht Rindermulch ! :p
     
  • Kappesbuur

    Kappesbuur

    Mitglied
    Vorsichtig wäre ich bei Pflanzenteilen die wieder anwachsen könnten, z.B. Brombeere
    und auch Efeu. Wenn du das schredderst und damit mulchst, kann durchaus was anwachsen.
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Den Rosenschnitt fahre ich auf den Häckselplatz.
    Sonst sind die Stacheln ewig in den Beeten und das jäten ist schwierig.
     
    P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Strauch-und Baumschnitt von unbelaubten Pflanzen häcksele ich getrennt und verwende es als Mulch auf Beeten....anstatt den Rindenmulch extra einzukaufen.... hält zwar nicht ewig, kostet aber dafür nix und wächst nach.
    Stachelzeugs kommt nicht in den Häcksler, weil die Stacheln erstaunlich lange brauchen und für unangenehmes Arbeiten mit dem Kompost sorgen ....Auaaa!
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Kappesbuur

    Kappesbuur

    Mitglied
    Noch was ganz anderes, mach doch auch ein paar Stapel aus ungeschreddertem Schnittgut,
    wenn du in einer Ecke irgendwo Platz hast. Das sind kleine Biotope, wo immer irgendwas kreucht und fleucht.
    Hier habe ich einen Stapel Schnittgut von den Bäumen und Sträuchern mit einer Baustahlmatte zum Hühnerunterschlupf ergänzt, habe aber auch noch größere Stapel im Garten angelegt, wo auch dickere Stämme
    drauf kommen um zu verrotten. Da findest du viele Insekten, manchmal sind Igel drunter, aber auch
    Vögel wie Heckenbraunelle stehen total auf solche dichten Stapel Geäst.

    Alle paar Jahre setze ich die Stapel um, da sich darunter auch gerne Mäuse ansiedeln.
     

    Anhänge

    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Nie, niemals wieder werde ich Ailanthus altissima (Götterbaum) häckseln und den Mulch verteilen.
    Aus gefühlt jedem Mulchstückchen haben sich Pflänzchen entwickelt, die in tagelanger Strafarbeit wieder gerupft werden mussten.
    Und auch 2 Jahre danach finde ich immer noch Babys.

    Und aus genau diesem Grund frage ich mich grade, was ich mit den frisch geschnittenen Weidenresten machen soll (also die, die nicht zum flechten taugen)?
    Häckseln und separat im Sack 1 Jahr vorkompostieren?
    1 Jahr liegen lassen und erst dann häckseln?
    Oder besser gleich verbrennen?
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Linserich
    Mitarbeiter
    Wenn du Platz hast, lass es ein Jahr lang liegen und trocknen. Es muss aber wirklich trocken sein.

    Zum einfach verbrennen ist es zu schade.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Lorbeer und Thuja würde bei mir auch nicht verwertet werden. Zum Glück hab keine Schnitt davon...
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Soil-Clik™ oder SolarSync... Was sollte man einsetzen? Bewässerung 2
    C 🌿 Gibt es eine Übersicht - Was sollte ich jetzt im Garten tun? Gartenfreunde 1
    N Rasen wird braun: was sollte ich tun? Rasen 7
    Guvoro Viel Arbeit im Garten - Was sollte getan werden? Gartenarbeit 3
    D Was ist das für eine Pflanze und an was ist sie erkrankt? Pflanzenbestimmung - Archiv 1
    Hexe9 Gelöst Weiß jemand, was das ist? Filziges Hornkraut Wie heißt diese Pflanze? 3
    H Unkraut in der Neuaussaat. Was tun? Rasen 1
    UweKS57 Läuse an Kirsche und Apfel. Was tun? Obstgehölze 9
    Hexe9 Was fehlt unserem Wein? Laubgehölze 2
    L Weiß jemand was das ist? Zimmerpflanzen 3
    N Unkraut im Rasen- was tun Rasen 3
    UweKS57 Yucca Palme Wo was abschneiden, wenn vertrocknet? Zimmerpflanzen 7
    D Was wächst da komisches an meiner Rose? Braun und stachelig.. Rosen 1
    O Was für Pilze wachsen da in meinem Hochbeet? Obst und Gemüsegarten 1
    A Was passiert mit meinem Mangold gerade? Obst und Gemüsegarten 5
    Hexe9 Was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 2
    Hexe9 Was ist das für ein süßer Griffel? Wie heißt diese Pflanze? 13
    M Kirschlorbeer...oder was? Wie heißt diese Pflanze? 17
    G Erdbeerpflanzen befallen - was tun? Obst und Gemüsegarten 6
    N Was haben unsere Thujas? Hecken 10

    Ähnliche Themen

    Top Bottom