Wassermelone säen - welchen Samen

S

Spikenet

Neuling
Guten Tag, bin recht neu hier (erster Beitrag) ;)

Ich hatte eine Wassermelone gekauft und wollte die kerne gerne verwenden um selber mal zu testen ob ich es hinbekomme sie im Garten zu züchten.

Hab mich nun ausreichend informiert, nur macht mich eins noch bisschen stutzig.

Welche Samen nehme ich? Die Braunen oder die Weißen die in der melone sind?

Und was ist der Unterschied? Sind die weißen noch nicht ausgereift?

Würde mich über eine Antwort freuen.
 
  • Tosca

    Tosca

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    Guten Tag, bin recht neu hier (erster Beitrag) ;)

    Ich hatte eine Wassermelone gekauft und wollte die kerne gerne verwenden um selber mal zu testen ob ich es hinbekomme sie im Garten zu züchten.

    Hab mich nun ausreichend informiert, nur macht mich eins noch bisschen stutzig.

    Welche Samen nehme ich? Die Braunen oder die Weißen die in der melone sind?

    Und was ist der Unterschied? Sind die weißen noch nicht ausgereift?

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    Hallo,
    willkommen im Forum. :eek:

    Ich gehe davon aus dass Du die jetzt noch für dieses Jahr ernten möchtest. Ich glaube das es zu spät ist für Aussat.. Aber das ist auch Klima abhängig. Nim nur die schwarzen.
    LG
    Eva-Maria
     
    Zwergapfel

    Zwergapfel

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    Hi,

    Zur Info. Die schwarzen sind die reifen und die weißen die noch unreifen.

    Gruß Andreas
     
    S

    Spikenet

    Neuling
    AW: Wassermelone

    Vielen dank für die Antworten.

    Meinste ist zu spät? mist, hatte vom letzten jahr leider keine, kann ich die nicht ansetzten fürs nächste jahr oder gehen die in der wohnung ein?

    Dachte schaffs noch die bin 24 stunden keimen zu lassen wie all die anderen samen auch auf watte im glas auf der heizung...und die dann später wenn sie etwas gewachsen sind im schatten zu stellen. bzw. halbschatten die werden von der morgensonne geküsst ;)
     
  • X

    xXJennyXx

    Guest
    AW: Wassermelone

    hi
    kauf dir dieses jahr felche aus dem gc wenn du ernten willst.
    so früh wie möglich februhar/märtz dann kannst du 100% ernten.
     
  • Annie001

    Annie001

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    Meint ihr? Ich dachte, die wachsen so schnell wie Gurken...
    Hab grad mal schnell auf der Samentüte von den Wassermelonen nachgeschaut, da steht drauf: "Aussaat April bis Mai". Ab Mitte Mai Freiland.
    Ich würde es probieren. Hast du Platz? Kostet ja nichts, wenn du die Samen eh schon hast.
     
  • T

    tamnie

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    Hallo Spikenet,
    ich seh das genauso wie Annie001. Hab selbst vor zwei Tagen noch ein Körnchen Wassermelone verbuddelt, die keimen innerhalb von drei Tagen und wachsen wirklich schnell. Zu verlieren haste doch nix, oder?:grins:
    Viele Grüße
    Tamnie
     
    X

    xXJennyXx

    Guest
    AW: Wassermelone

    hi
    ja wie mans nimmt aber wenn man in google wassermelone in deutschland googelt dann kommen viele beiträge mit z.b. meine wurden nett reif und so weiter ob wohl die schon februhar gesäet haben.
    wenn du platz hast wieso nicht probirs aus
    ich drück dir die daumen :D
     
    T

    tamnie

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    @xXJennyXx:

    Ich hab letztes Jahr die Wassermelonen Ende April ausgesät und einige reife Früchte ernten können:D. Deshalb habe ich es diesmal wieder so gemacht. Melonen im Februar auszusäen halte ich (in unserem Klima) für zu früh, da sie halt sehr wärmeliebend sind. Das ist meine Erfahrung und nur darüber schreibe ich ;). Letztendlich muß doch jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln:eek:.

    Viele Grüße
    Tamnie
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    AW: Wassermelone

    Mooomentle... :d

    Ich habe meine Wassermelonen noch nicht gesät. Warum? Die wachsen so schnell, so schnell wie Gurken oder Kürbisse. Die lassen sich nach wenigen Wochen im Haus garnicht mehr bändigen und wollen ausgepflanzt werden. Und wenn das dann noch nicht geht, weil die Außen-Temperaturen nicht mitmachen, dann ist das großer Mist!

    Zwischen Aussaat mit Vorkultur im Haus und Auspflanzung in den Garten sollte man etwa 4 Wochen veranschlagen. Ich plane meine Wassermelonen etwa Anfang Juni in den Garten auszupflanzen. Daher säe ich meine Wassermelonen auch erst Anfang Mai, das ist für meine Region optimal so...

    Zur Aussaat selber: Ich nehme ein Töpfchen mit einem Durchmesser von 9 cm, fülle es mit guter Anzuchterde und stecke das Samenkorn mittig in den Topf, etwa 2 cm tief, rein. Wenn die Keimtemperaturen stimmen, zeigen sie sich dann binnen weniger Tage. Nach 3 oder 4 Wochen kommen sie dann in den Garten.

    Reife Samen sind braun, unreife weiß.

    @ Spikenet

    Ich sehe das Problem bei Dir ganz anderswo. Du musst wissen, dass diese Wassermelone für ein ganz anderes Anbaugebiet gezüchtet worden ist. Wenn du daraus Samen pulst, ist es wohl recht wahrscheinlich, dass diese Pflanzen dann Probleme haben werden. Für unser Klima gibt es spezielle Züchtungen. Sie tolerieren unsere Temperaturen besser, sind kleinfrüchtiger (dadurch aber erntesicherer), frühzeitiger, häufig auch kompaktwüchsiger und wohl auch anfängerfreundlicher.

    Eine solche Sorte ist die Sugar Baby. Im Handel werden oft Samen von dieser Sorte angeboten.

    Grüßle, Michi :cool:
     
  • M

    Mr.Floppy

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    Hi Leute,

    Habe mir letzte Woche 2 Wassermelonenpflänzchen gekauft und seit dem sitzen sie auch schon im Garten. Mein Problem ist jedes Jahr das gleiche egal ob Gurken oder Melonen ich erwische immer den verdammten Mehltau. Wie handhabt ihr das bei euch gibt da auch Biomittelchen dagegen ?
     
    S

    Spikenet

    Neuling
    AW: Wassermelone

    Huhu, hier geht ja die Post ab hehe

    Danke nochmals, habe auch mitlerweile 10 Samen in meinem Minigewächshaus angesetzt und hoffe das die keimen. Probieren kann man es ja hab ja noch genug fürs nächste jahr.

    Das mit dem Klima usw. nagut mehr als kaputt gehen können die ja nicht (was ich nicht hoffe) ansonsten muss ich mir halt mal solche samen für unsere region kaufen.

    Dann kann ich ja wenn da was kommt die samen von dehnen nehmen denk ich mal.

    Ich versuchs einfach und werde feedback geben ob es was wird.

    Habe auch schon ein Radieschen geerntet schmeckte hervorrangend ;)

    Habe leider lehmigen boden im garten und das ganze beet befinden sich wie gesagt im schatten bzw. morgens steht die sonne so bis 10-11 uhr aufs beet danach ist unser Haus im weg ^^

    Vorteil vom lehmigen boden, ich muss nicht so oft gießen, nachteil extrem hart viel durchackern damit er locker wird. Aber die sehr zahlreichen regenwürmchen helfen mir dabei :)

    Habe auch vor mir einen kleinen apfelbaum und zitronen baum im kübel zu züchten, und die versuchen klein zu halten so max. 1,50m ob ich das schaff ist auch noch so ne frage. Villeicht habt ihr ja noch paar nützliche tipps oder links für mich wie ich das bewerkställige. habe schon gelesen durch beschneidung usw. und einmal im jahr auspflanzen, neue blumenerde nehmen und wieder in den gleichen topf pflanzen und ggfs wurzeln beschneiden. muss mich da noch mal schlauer machen.

    Was kann ich sonst noch so in meinem lehmigen boden setzten? habe bisher:Eissalat, Radieschen, gurken, kohlrabi und möhren.

    Meine Paprika, Chilli und tomaten hab ich in Töpfe weil die ja eh im winter reinmüssen sonst gehen die ja kaputt soweit ich das richtig gelesen hab.

    Bin blutiger anfänger, aber möchte so langsam in das hobby einsteigen. ;)
     
    Annie001

    Annie001

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    Ich habe auch lehmigen Boden. Ich halte ihn weich, in dem ich den Rasenschnitt darauf verteile. Spart auch gießen :eek:)
    Bei mir wächst alles gut, was nach oben wächst. Also mit Wurzelgemüse habe ich kein Glück.
    Das einzige, was unter der Erde gut gewurden ist, sind Kartoffeln.

    Dennoch möchte ich mich der Frage anschließen, ob jemand ein Biomittelchen gegen den Mehltau hat.
    Obwohl ich eher Probleme mit dem Falschen Mehltau habe.
     
    S

    Spikenet

    Neuling
    AW: Wassermelone

    Hm...also meine Kräuter sind auch nicht gekommen woran das lag, keine ahnung. Irgendwie hab ich noch nicht so den grünen Daumen, aber ich denke mal das es am harten boden liegt/lag habe ihr mitlerweile schon durch häufiges umgraben aufgelockert bekommen, habe es mir von den nachbars Türken abgeschaut ;)

    Die graben den lehmigen boden immer um lassen ihn bis anderen tag trocken, graben ihn wieder um, usw.

    Denke mal das das die einfachste methode ist. Soll ich demnächst auch den rasenabschnitt mit unterheben? bringt das was? Hab davon ne menge ^^ der kompostiert schon solangsam glaubich, habe gehört das durch den feuchten rasenabschnitt auch schimmel enstehen kann, da mein beet ja sowieso schon im schatten und sehr lehmig ist d.h. er bleibt meißt eh feucht und dann noch nassen rasen darauf streue, ich weiß nicht, lasse mich gerne eines besseren beleheren.

    Mag auch nicht teures Zeugs wie rindenmulch kaufen, bräuchte ja säcke weise das zeug um das unter zu graben bei meinem großen beet.

    Habe auch mal gehört das man das gebrauchte Kaffeemehl einfach drauf streuen soll, das sei wie der kaffee für die würmer und die geben dann vollgas beim "wurmen" ^^ stimmt das? Davon könnte ich tonnen bekommen (kenne viele bäckereien die das eh wegschmeißen und gerne für mich sammeln würden)
     
    Tosca

    Tosca

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    Hm...also meine Kräuter sind auch nicht gekommen woran das lag, keine ahnung. Irgendwie hab ich noch nicht so den grünen Daumen, aber ich denke mal das es am harten boden liegt/lag habe ihr mitlerweile schon durch häufiges umgraben aufgelockert bekommen, habe es mir von den nachbars Türken abgeschaut ;)

    Die graben den lehmigen boden immer um lassen ihn bis anderen tag trocken, graben ihn wieder um, usw.

    Denke mal das das die einfachste methode ist. Soll ich demnächst auch den rasenabschnitt mit unterheben? bringt das was? Hab davon ne menge ^^ der kompostiert schon solangsam glaubich, habe gehört das durch den feuchten rasenabschnitt auch schimmel enstehen kann, da mein beet ja sowieso schon im schatten und sehr lehmig ist d.h. er bleibt meißt eh feucht und dann noch nassen rasen darauf streue, ich weiß nicht, lasse mich gerne eines besseren beleheren.

    Mag auch nicht teures Zeugs wie rindenmulch kaufen, bräuchte ja säcke weise das zeug um das unter zu graben bei meinem großen beet.

    Habe auch mal gehört das man das gebrauchte Kaffeemehl einfach drauf streuen soll, das sei wie der kaffee für die würmer und die geben dann vollgas beim "wurmen" ^^ stimmt das? Davon könnte ich tonnen bekommen (kenne viele bäckereien die das eh wegschmeißen und gerne für mich sammeln würden)
    Hallo ,

    ich mache das mit den Rasenschnitt, und es klapt sehr gut. Im Herbst kommt Kompost + Pferdemist rein und die Erde wird besser.

    Mit dem Kaffesatz - das bringt Dir unmenge an Regenwürmen -bei mir im Kompost kann ich das richtig sehen. Aber nicht im Thermokompost (bei meinem Grundstück habe ich 6 davon).

    Gegen Mehltau habe ich letztes Jahr ein Rat bekommen spritzen mit Natron. Das hat geholfen.

    Grüße:)

    Eva-Maria
     
    S

    Spikenet

    Neuling
    AW: Wassermelone

    Meine Mum meinte wenn du mehltau hast gießt du zu oft ;)
     
    Zwergerl

    Zwergerl

    Mitglied
    AW: Wassermelone

    hole den Thread mal hoch, hab auch schon 2 melonen angesäht - allerdings gekaufte und sie sind schon ca. 4 cm hoch.

    Mal warten, wie sie sich weiter entwickeln.
     
    K

    Kapha

    Guest
    AW: Wassermelone

    @zwergel
    Mittlerweile gibt es drei threads mit melonen , vielleicht sollte man davon nur einen verwenden ;):)
     
    S

    sina.kl

    Neuling
    AW: Wassermelone

    Hallo

    Bin seit heut ganz frisch in diesem Forum. Ich hab hier mal nen Foto mit wunderschönen Pflänzchen. Also ich vermute es sind Wassermelonen, aber so richtig weiß ich das nicht. Bin eigentlich von Kürbisse ausgegangen, wobei die alle anderst ausschauen.
    Kann nur Kürbis, Wassermelone oder ne andere Melone sein.
    Also vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Daaanke
     

    Anhänge

  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    K Kerne in Wassermelone treiben Small-Talk 8
    E Wassermelone wird plötzlich gelb!? Obst und Gemüsegarten 5
    E Wassermelone: Schwarzer Fleck auf Stiel! Krankheit? Obst und Gemüsegarten 4
    T Wassermelone - zwei verschiedene Sorten an einer Pflanz Pflanzen allgemein 1
    B Wassermelone Mini Sugar Baby - Melonen wachsen nicht Obst und Gemüsegarten 2
    M Wassermelone jetzt schon beschneiden? Obst und Gemüsegarten 2
    F HILFE - Wassermelone "angeknackst" und angeknabbert :-( Tropische Pflanzen 1
    X Wassermelone ist nichts geworden Obst und Gemüsegarten 11
    Zwergerl Wassermelone und Andenbeere - wer hat Erfahrung damit??? Obst und Gemüsegarten 16
    K Wassermelone Mountain Sweet Yellow Grüne Kleinanzeigen 0
    K Frage zu Wassermelone Obst und Gemüsegarten 23
    M Wassermelone - düngen und gießen Obst und Gemüsegarten 3
    S Wassermelone-Lohnt es sich noch? Obst und Gemüsegarten 2
    S Wassermelone gleiche Wirkung wie Viagra Small-Talk 109
    A wassermelone im 23cm kübel Obst und Gemüsegarten 8
    gänserich Wassermelone wird nichts Obst und Gemüsegarten 4
    R Wassermelone? Obst und Gemüsegarten 6
    G Wassermelone ausgesät - wird das was? Wie pflegen? Obst und Gemüsegarten 1
    G Wassermelone - einspitzen - was heißt das? Small-Talk 2
    Z Rasen säen nach Baustelle Rasen 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom