Wasserpumpe

J

Janka

Neuling
Liebe alle!
Wir haben im Garten eine Regentonne von den Vorbesitzern übernommen, die leider sehr unpraktisch steht und deren Ablaufhahn man nicht wirklich erreichen kann. Strom ist auch meilenweit entfernt. Nun erinnere ich mich, dass es letzten Sommer eine Fernsehwerbung gab, in der ein Schlauchsystem präsentiert wurde, mit dem man angeblich einfach und überall Wasser nur durch Hineinlegen entnehmen konnte. Man warb damit, z.B. beim Camping den Schlauch "einfach" in einen See zu hängen und dann damit sein Fahrrad o.ä. waschen zu können. Mir ist schon klar, dass es hierzu irgendeines Pumpsystems bedarf, aber ich finde das Produkt einfach nicht mehr. Würde mir das einfach gern einmal näher anschauen. Vielleicht kann sich ja hier jemand daran erinnern und kann mir weiterhelfen.
Herzlichen Dank schon einmal im Voraus!
Janka
 
  • J

    Janka

    Neuling
    Hallo Moister! Herzlichen Dank für Deine Antwort! Leider war es das nicht...es handelte sich optisch tatsächlich nur um einen Schlauch ohne erkennbare Pumpe (klar, dass da trotzdem irgendein Pump-Mechanismus vorhanden gewesen sein muss). Es ist verrückt, ich kann mich noch genau an die TV-Werbung erinnern und einer meiner Freunde auch, aber wir wissen nicht mehr, wie der Hersteller hieß. Wahrscheinlich muss ich die Suche aufgeben und mich tatsächlich mal mit den Akkupumpen beschäftigen. Vielen Dank nochmal!
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    War es der „Works Hydroshot“?
    Ist ein Art Drucksprühgerät und läuft mittels 20V Akku, den Schlauch kannst in irgend ein Wasserbehälter oder eben See, Bach, usw. rein schmeißen ... gibt es glaube auch von Ryobi und Einhell, also alle ebenso auch in einem 18V AkkuSystem.
    Akku Drucksprüher mit Behälter gibt’s aber auch von einigen Herstellern ... Makita und Bosch grün hätte sogar einen Akkuhochdruckreiniger.

    Doch sind alles „keine„ Wasserpumpen ... die gibt es aber auch von einigen Akku Geräte Herstellern, Gardena, Bosch grün, Ryobi, Milwaukee ... oder du nimmst eben die klassische Schlauchpumpe, die kann mit jedem Akkuschrauber angetrieben werden.😏
     
  • J

    Janka

    Neuling
    Hallo Ditschy! Ja, der war's! Super! Herzlichen Dank! Den werde ich mal genauer unter die Lupe nehmen!
    Viele Grüße!
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Gerne.

    War auch schon am überlegen mir den Hydroshot zu holen (mit Akkuadapter), aber nur um am Gartenschlauch mit etwas mehr Druck das Auto oder Wegeplatten/Terrassenplatten usw. zu säubern ... also als Gartenpumpe oder zum giesen ist das Dingens eher nicht geeignet.
     
  • Top Bottom