Weihnachtsbaum 2020

  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Hab eben "meinen" Rauschgold-Engel auf die Spitze gehievt ("meiner" deshalb, weil ich ihn vor 65 Jahren (mein Gott, wie lange ist das her:cry:, von meiner Patin zu Weihnachten geschenk bekam).

    P1260318.JPG


    Dem sieht man aber noch zu sehr unters himmlische Röcken...

    Morgen dann das Gesamt-Erscheinunsbild:)


    Sonst hätte ich ich noch zwei silberne Spitzen, die passen aber heuer nicht dazu ( ich glaub, ich brauch mindestens 3 Bäume, um alles unterzubringen, was sich hier angesammelt hat
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Hab eben "meinen" Rauschgold-Engel auf die Spitze gehievt ("meiner" deshalb, weil ich ihn vor 65 Jahren (mein Gott, wie lange ist das her:cry:, von meiner Patin zu Weihnachten geschenk bekam).

    Den Anhang 664540 betrachten


    Dem sieht man aber noch zu sehr unters himmlische Röcken...

    Morgen dann das Gesamt-Erscheinunsbild:)


    Sonst hätte ich ich noch zwei silberne Spitzen, die passen aber heuer nicht dazu ( ich glaub, ich brauch mindestens 3 Bäume, um alles unterzubringen, was sich hier angesammelt hat
    @wilde Gärtnerin So einen hübschen Engel haben ich auch, allerdings mit grüngoldigem Kleidchen.
     
  • *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Hab eben "meinen" Rauschgold-Engel auf die Spitze gehievt ("meiner" deshalb, weil ich ihn vor 65 Jahren (mein Gott, wie lange ist das her:cry:, von meiner Patin zu Weihnachten geschenk bekam).

    Den Anhang 664540 betrachten
    ....
    Sonst hätte ich ich noch zwei silberne Spitzen, die passen aber heuer nicht dazu ( ich glaub, ich brauch mindestens 3 Bäume, um alles unterzubringen, was sich hier angesammelt hat
    Dein Engel hat mich animiert, die Engelchen von meiner Oma wieder rauszukramen. Die könnten sogar von der Uromi sein.

    20201223_182621.jpg

    🤣 was nur drei Bäume? Gegenüber einer Bekannten hab ich mal geprotzt, ich hätte Schmuck für mindestens 10 Bäume. In Blau- Gold, Terracotta, Weiß- Silber, Durchsichtige Glaskugeln mit Glas-Sternen, Strohsterne, Holzfigürchen, Rot-Weiß, Petrol, Kariert , mit Filzherzen.... Letztes Jahr hab ich fast alles verschenkt.

    Und damit ich nicht in Gefahr komme, von der Leiter zu fallen, wird meine schnell geschmückt

    20201223_184043.jpg 20201223_183941.jpg

    20201223_183205.jpg 20201223_183933.jpg

    Lieben Gruß an Alle und schon mal ein Frohes Fest! 🎅
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Könnt ja wer von draußen reinkommen...
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Ja, das sind feine Kugeln, aber die Sterne gefallen mir wirklich gut.
     
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Nun, da der Baum im Wohnzimmer steht, ist er offenbar nur ein Bäumchen. Dass er etwas einseitig ist, konnten wir nicht verhindern. Um den weiten Weg zur Baumschule zu vermeiden, liessen wir ihn per Lieferdienst kommen. Aber, es ist ja nur für ein paar Tage, danach wird er ins Freie gepflanzt.

    Lametta, rote, hätte ich noch eine ganze Tüte voll, hänge sie nur nicht mehr an den Baum. Das Entfernen ist immer so lästig, müsste aber sein, für das weitere Leben im Feld.

    Heute Abend, wenn die "richtigen" Kerzen brennen, mache ich nochmals ein Foto. Vielleicht sieht man dann auch den parkierten Wagen nicht.
    p1020198-jpg.664560
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Wenn ich jetzt sage, da steht auch eine fünfte, würde dich das sehr wahrscheinlich verwirren.....
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    @Marmande.
    Ich habe erst jetzt den Anhang geöffnet. Wunderschön, euer Baum. Beim Anblick der Birkenstämme und der groben Holzverkleidung musste ich schon schmunzeln. Bei uns sind es keine Birkenstämme (ausser dem Adventgedöns), bei uns stehen überall Apfelbäume. Ich habe jeweils sorgfältig die Äste ausgesucht, die man nicht zersägen durfte. Die Maurer, die die Arbeiten in unserem Haus ausführten, schüttelten oft den Kopf. Verrückt ist eben verrückt. Ich habe momentan nur gerade zwei Fotos zur Hand, das mit dem "Baumstamm" neben dem offenen Kamin und das vom Stamm hinter dem Esstisch. Das Zimmer war damals noch nicht fertig eingerichtet, weil wir auf Sonderanfertigungen vom Möbellieferanten warten mussten.Wie ich sehe, hat damals auch Kater Chläusu noch gelebt.
    p1000510-2-jpg.664656
    .

    p1000429-2-jpg.664655

    Habt ihr auch die fatale Eigenschaft, eine normale Wohnstätte mit der Zeit in eine komfortable Wohnhöhle zu verwandeln?
     
    rosenwasser

    rosenwasser

    Mitglied
    sehr schöne Bäume habt ihr da - ich habe leider gerade kein Foto bei der Hand, aber hat jemand von euch schon mal einen Baum gekauft, den man dann wieder "zurückpflanzen" kann? Ich finde es immer schade, wenn für zwei Wochen ein ganzer Baum gefällt werden muss.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Rosenwasser, meinst du einen Baum, der im Topf gewachsen ist? Wir haben einen, in zwei Wochen kommt er in den Garten.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    rosenwasser, solche Bäume gibt es sicher und wer Platz hat, den auszupflanzen, kann das auch machen. Nur sollte man nicht unterschätzen, wenn die anwachsen werden die eben auch groß.

    Ich habe in diesem Jahr einen Baum, der wäre eh bald gefällt worden, weil er dort nciht stehen bleiben darf und nu steht es eben bei mir in der Wohnung, gut er sieht nicht perfekt aus, aber ich mag den trotzdem.
     
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Wir kaufen jedes Jahr eine Nordmanntanne (früher waren es normale Fichten) im Topf. Am 2. Januar wird der Baum ins Freie gebracht. Wir haben auf der Pferdeweide im Foxo noch jede Menge Platz. Der erste Weihnachtsbaum, den wir hier kauften, steht zwischen den beiden Häusern und überragt die Hausdächer beträchtlich. Allerdings ist er mittlerweile fast total von der Glycinie überwuchert, was ihm offenbar nicht schadet. Im Frühjahr haben wir jeweils eine "Blautanne".
    Wichtig ist, dass der Baum nicht zu lange im warmen Haus bleibt, der Stress wird sonst zu gross für ihn. Wir holen ihn am 23. Dezember herein und schmücken ihn am 2. Januar ab. Dann bleibt er noch einige Tage in einer geschützten Ecke des Hauses, bevor es hinaus geht "in die Freiheit".
    Man muss darauf achten, dass der Baum einen guten Wurzelstock hat, was leider nicht immer der Fall ist. Aus der Erfahrung kaufen wir deswegen den Baum in einer Baumschule.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    rosenwasser, solche Bäume gibt es sicher und wer Platz hat, den auszupflanzen, kann das auch machen. Nur sollte man nicht unterschätzen, wenn die anwachsen werden die eben auch groß.
    Als wir in unser Haus eingezogen sind, haben wir unseren ersten Weihnachtsbaum auch ausgepflanzt. Allerdings haben wir darauf geachtet, dass er nicht zu nahe am Haus steht - erstens wegen dem Schatten und ausserdem, damit später die Wurzeln nicht das Mauerwerk beschädigen, oder gar die Terrasse heben.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wunderschön und die Löscheinrichtung ist in Griffweite
     
    Zuletzt bearbeitet:
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Ich kann Euch keinen Baum zeigen, denn ich habe mein Weihnachten ohne Baum verbracht. :sneaky:
    Also keinerlei Arbeit mit Auf- und Abbau. Bin zufrieden mit mir :)
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Danke fürs Aufklären, Jolantha. Ich hatte auch gerätselt was gemeint war, aus irgendeinem Grund wollte mein Hirn dieses Wort einfach nicht vervollständigen/korrigieren.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    oder er hat sein Gebiss verschluckt

    @Schwarze Katze superschöne Wohnung! Ein Kamin mitte Raum, wie wunderschön!
     
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Danke Fini.

    Noch bis zum kommenden Samstag ist hier gräusliches Wetter mit viel Wind (Bella) angesagt. Da können wir den Baum wohl erst nächste Woche aussetzen. Aber am 2. Januar, also eben am Samstag, muss er raus. Er kann ja dann noch einge Tage frische Regenluft atmen.
    Manche Leute in manchen Gegenden lassen ihren (abgesägten) Baum bis Lichtmess stehen. Da braucht man dann wirklich eine Löscheinrichtung daneben.
     
    L

    LaMa31

    Mitglied
    Sehr schöne Bilder! Der Winter ist jetzt schon vorbei. Wir haben unseren Weihnachtsbaum erst ein paar Tage vor Hl. Abend aufgestellt. Für Kinder ist es immer sehr interessant.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
  • Top Bottom