Weihnachtsstern mit Wurzelfäule - Kommt er durch?

W

Wiedehopf

Neuling
Hallo! Ein mittlerweile ein Jahr Alter stern wurde viel zu Nass gegossen. Als ich dies am Blattverlusst feststellte, habe ich die Erde entfernt. Leider waren die Wurzeln alle Matsche, sodass diese mit entfernt wurden. Lediglich am Stamm, waren noch einige feine weiße Wurzeln. Jetzt steht er schon seit ca. 2 Wochen in der neuen Erde und verliert seine restlichen Blätter nicht mehr. Mein ihr der Stern kommt durch? Sonst müssten die restlichen Blätter doch auch längst abgefallen sein, oder nicht? Momentan passiert jedoch nichts. (Weder Wachstum, noch Abtrocknen) Grüße
 
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Da kannst meiner Meinung nur abwarten. Ein Wunder, dass er bei so viel Fäule noch neue Wurzeln gebildet hat.
    Nun sehr vorsichtig gießen, da er ja weder viel Wurzeln bzw. Blätter hat.
    Vielleicht berichtest du später einmal, ob er sich erholt hat. Das wäre interessant.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Wiedehopf, ignorier ihn einfach . Hab ich mit meinem auch gemacht. Erst als die Erde so trocken war, daß sie vom Rand her wegtrocknete,
    hab ich ihm ein Schlückchen Wasser gegönnt. Jetzt kommen wieder kleine, neue Blättchen. Das hat 8 Wochen gedauert.
     
    W

    Wiedehopf

    Neuling
    Da kannst meiner Meinung nur abwarten. Ein Wunder, dass er bei so viel Fäule noch neue Wurzeln gebildet hat.
    Nun sehr vorsichtig gießen, da er ja weder viel Wurzeln bzw. Blätter hat.
    So wenig Blätter hat er eigentlich nicht. Da ich die verfaulten Wurzeln schon vor ca. 2 Wochen entfernt habe, wundere ich mich, dass er nicht austrocknet. Ich konnte die Erde bis auf eine Kugel von vielleicht 3 cm vollständig entfernen. In dieser "Kugel waren noch einige wenige feine weiße Wurzeln... Anbei ein Bild. Die Pflanze scheint wirklich "stark" zu sein, da sie wirklich lange nass stand :p

    20180125_180105.jpg
     
  • W

    Wiedehopf

    Neuling
    Hey, Was ist mit dem passiert? Wie alt ist der?

    Update
    Mein Stern hat seit der Erstellung des Thema mindestens 3 weitere Blätter verloren. Allerdings werden die kleinen Blätter an der Spitze jetzt rot. Ich nehme daher an, dass er wohl neue Wurzeln gebildet hat, sonst würde er sich doch nicht so stabil halten, oder? Immerhin sind jetzt schon über drei Wochen vergangen, seitdem ich ihm quasi die komplette Erde und fast alle verfaulten Wurzeln entfernt habe.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    chrissy83 Wichtig! An alle Katzenhalter mit Weihnachtsstern Haustiere Forum 10
    B Weihnachtsstern Pflege Mein Garten 3
    R Alle Jahre wieder - Weihnachtsstern retten Zimmerpflanzen 25
    Rasendidi Weihnachtsstern vemehren Bonsai 6
    CoMi Weihnachtsstern treibt aus, noch zurückschneiden? Zimmerpflanzen 7
    P Weihnachtsstern Stecklinge? Nadelgehölze 3
    die Feli Weihnachtsstern überleben lassen Pflanzen allgemein 23
    T Weihnachtsstern wieder rot färben Tropische Pflanzen 10
    tantemaral Wie wird der Weihnachtsstern wieder rot? Zimmerpflanzen 7
    I Weihnachtsstern geht nach Umtopfen ein Zimmerpflanzen 4
    R Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) auf dem Weg zum Bonsai Bonsai 35
    A Weihnachtsstern umtopfen - Wurzeln zurückschneiden? Pflanzen allgemein 6
    M Ableger vom Weihnachtsstern? Pflanzen allgemein 11
    O weihnachtsstern im Sommer - wo geht das? Tropische Pflanzen 1
    I Weihnachtsstern ätzend? Pflanzen allgemein 1
    G Weihnachtsstern schneiden! Pflanzen allgemein 2
    H Weihnachtsstern zum Blühen bekommen Pflanzen allgemein 3
    L Dürfen Efeutute und Weihnachtsstern ins Freie? Pflanzen allgemein 5
    tina1 Weihnachtsstern blüht dauerhaft Pflanzen allgemein 7
    R Schnitt Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) Tropische Pflanzen 18

    Ähnliche Themen

    Top Bottom